Eichin: Schiedsrichter sollen ihren Respekt vor Bayern ablegen!

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 11 März 2015.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Die Antwort haben die Bayern ja dann auf dem Platz gegeben. :banane:Die Attacke kam ja diesmal von Eichin. Letzten Endes ist es aber ja er der versucht die Schiris damit zu manipulieren. Bei der Szene von Prödl heute konnte man sogar den Eindruck gewinnen es ist ihm gelungen. Unterm Strich viel Wind um nix. Der Vorwurf an sich ist durch nix bewiesen(Sorry Holgy, aber deine Uralt ein Saison Auswertung ist Quark). Eichin tut sich da auch keinen Gefallen mit, wenn er suggeriert das Spiele auf diese Art manipuliert werden. Denn das steckt kann man durchaus so deuten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Mag sein uwin, aber wenn ich über eine anderen behaupte er habe mal einen Puck an den Kopf bekommen und leide nun an den Spätfolgen ist das einfach nicht ok. Kritik hat man sachlich zu begegnen aber nicht indem man dem Gegenüber bescheinigt nicht mehr ganz klar im Kopf zu sein. Mir hat das bei Kloppo im Bezug auf Reif nicht gefallen, mir gefällt es bei Sammer auch nicht.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Und zudem gab es ja wieder eine brenzlige Entscheidung pro Bayern was Eichins Aussagen ja untermauert. Aber ich gebe zu, der Schiri konnte es wohl nicht sehen, aber der Linienrichter hätte es imo sehen müssen. Boateng hätte sich auch über gelb rot nicht beschweren dürfen. Aber so was traut sich halt keiner bei einem Bayernspieler. Bei anderen wird da nicht so lange gefackelt.
     
  5. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Ach, du hast gesehen wo der Linienrichter stand und ob er die Szene beurteilen konnte?
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Klar, sieht doch ein Blinder in den 5 Zeitlupen :D
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Na denn, sollte wohl mal meine Brille putzen.......

    Wenn ich so recht drüber nachdenke ist es aber schon gut dass die Schiris die Bayern immer bevorzugen, die gewinnen eh immer, da machen Sie nix kaputt.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Naja, das hat ja Sonntag in 8 Tagen ein Ende.
     
  9. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Stimmt, euch hauen wir auch ohne Schiri weg!!
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ohne Schiri? Dann wird's eng.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    :vogel: ich hab keine auswertung zur schiedsrichtern und dem fc bayern gemacht.
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Zur Aussage von Sammer habe ich mich ja nicht geäussert. Die hätte er sich natürlich sparen können. Da er dies aber mit einem Grinsen gesagt hat war das glaube ich ein Versuch lustig zu sein. Hat nicht geklappt.
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    B oah, du hast aber eine als Beweis für die These herangeführt.
     
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Genau das ist der Punkt. Du bringst jetzt hier die eine knifflige Szene, in der pro Bayern entschieden wurde. Die zwei möglichen Roten Karten für Werder erwähnst du aber nicht. Ist auch bei den Medien oft so. Wird mal was gegen die Bayern entschieden wird das mal am Rande erwähnt. Ist es aber andersherum kannst du das in 35 Wiederholungen angucken und es fehlt auch garantiert in keiner Zusammenfassung. Verkauft sich halt gut. Gestern hat der Schiri ganz sicher nicht die Bayern bevorzugt. Junuzovic zum Beispiel hätte das Spielende nicht mehr auf dem Platz erleben dürfen. Nach der durchaus schon Rotwürdigen Aktion an Schweinsteiger, wo er Gelb bekam, hat er ja nochmal ein Gelbwürdiges Foul begannen. Wird aber wahrscheinlich auch nirgends in einer Zusammenfassung gezeigt. Und Prödl war auch mit Gelb gut bedient. Das nur mal als Hinweis. War eh nicht Spielentscheidend.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dann formuliere mal richtig: Das ist eine Untersuchung der Uni Münster. Das der FCB bevorzug wird ist nun mal Fakt. Überrascht ja auch kaum - warum sollte im Fußball anders sein als in der Gesamtgesellschaft?

    Bei der Münsteraner Studie aber eben nicht. Das macht ja genau den Unterschied: das wissenschaftliche Vorgehen. Die Bayernbevorzugung ist halt ein Fakt.

    Und wenn man sich mal anschaut, was Eichin gesagt hat, dann gibt es auch gar nicht viel zu diskutieren: Ribery hätte schon öfters wegen Tätlichkeiten fliegen müssen, im Hannoverspiel wurde Bayern klar bevorzugt. Will irgendjemand da Eichin widersprechen?

    Dass von Sammer dann die Person Eichin angreifende Sprüche kommen ist aller unterste Schublage. Und da frage ich mich übrigens auch, warum der DFB nicht aktiv wird und gegen sowas vor geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2015
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Nix ist Fakt. Die Studie ist Jahre alt und bezog sich auf den Vergleich mit zwei anderen Klubs. Die hätte, wenn du nur einfach zwei andere Klubs als Vergleich heranziehst, ja schon wieder ganz anders aussehen können.
    Und ja, gegen Hannover hatten die Bayern die Schiris auf ihrer Seite. Ist das jetzt ein Beleg, dass die Bayern generell bevorzugt werden? Wird Junuzovic jetzt generell von den Schiris bevorzugt, weil er gestern nicht Rot gesehen hat?
    Wenn ich jetzt anfange zu suchen finde ich bestimmt noch ein Spiel, in dem der mal hätte vom Platz gemusst. Unterschied zu Ribery? Es interessiert halt kaum jemanden.
    Der einzige Unterschied liegt in der Wahrnehmung der Leute. Die Bayern sind in den Medien eben wesentlich präsenter, alleine deshalb schon wird deutlich mehr über die Szenen pro Bayern diskutiert. Oder meinst du ernsthaft solche Szenen pro Hoffenheim oder Augsburg würden so aufgebauscht? Davon erfährst du gar nix, wenn du nicht zufällig ein komplettes Spiel von denen siehst. Gehts um die Bayern steht es halt in den Schlagzeilen.

    Und wenn du fragst warum der DFB nicht gegen Sammer aktiv wirst, dann solltest du zuallererst mal fragen warum Eichin so davon kommt, weil er ja offen davon spricht das die Schiedsrichter die Bayern bevorzugen. Das ist der Vorwurf der Manipulation.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich verstehe gar nicht, was es da abzustreiten gibt: Natürlich wird so manche Aktion eines Bayernstars mal nicht sofort so konsequent geahndet wie die eines Spielers von Paderborn meinetwegen.
     
    BoardUser gefällt das.
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Warum sollten die Schiris denn bitte da Respekt haben? Ist in meinen Augen genau so falsch wie wenn man behauptet, die wollen es dem Star mal zeigen und ziehen deshalb eher mal ne Karte.
    Die werden in jedem Spiel beobachtet und bewertet. Davon hängt ab ob die weiter aufsteigen, bzw. weiter Buli pfeifen können. Da ist es denen doch völlig Wurst wer das Foul begeht. Zudem würden dann andere Stars, wie z.B. die Weltmeister vom BVB, ja genauso bevorzugt. Wo soll denn da der Unterschied sein?
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Du streitest doch vehement zwei Punkte ab: Eine Untersuchung durch eine Uni, und das Empfinden anderer und stellst Dein Empfinden als das richtige dar. Wobei die Untersuchung der Uni ja gar nicht wertet sondern nur feststellt.
    Da reicht es völlig Dir zu entgegnen: dem ist nicht so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2015
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Ist doch unumstritten, dass die Bayern eine Macht und eine Medienmacht im deutschen Fussball sind. Bis der Hoeness zur Reha in den Knast gewandert ist, war er es, der sich der Medien bediente um seine Attacken auszuteilen und um seinen Senf zu allem und jedem beigeben musste. Ausserdem sah gerade er sich noch genötigt sich zur moralischen Institution aufspielen.
    Im deutschen Fussball haben die Bayern, man könnte sagen, eine Ausnahmeposition.
    Klar isses kaum zu belegen, aber wenn die Bayern sich über etwas beschweren, z.B. über die Mehrfachbelastung durch die NM-Spiele, oder, wie in dem Fall über Eichins Spruch betreffend die Schiedsrichter, reagiert die deutsche Fussballwelt. Passend dazu als der Hoeness seinerzeit den Artenschutz für die fc bayrischen Spieler/Filigranspieler forderte. Wie schon gesagt, es war offensichtlich, dass damals die Schiedsrichter über die nächsten, sagenwama, 2 Wochen, einen Mist zusammengepfiffen haben. MMn wirkten sie regelrecht verunsichert. Diese Verunsicherung legte sich nach den ein bis zwei Wochen.
    Sagt Eichin was, isses das laue Lüftchen, dass kaum wen bis niemanden interessiert. Auch die Schiedsrichter nicht.
    Nur die ex BVB-Ikone Sammer, der musste halt die für die Bayern bekannte Abteilung Attacke übernehmen.
    Ich finde Sammers Reaktion nicht mehr als handelsüblich für den FC Bayern.
    Oder anders, Sammer ist beim FC Bayern "angekommen". Die Lederbuxe passt am Arsch.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Verstehe ich auch nicht.
    Ein Unsinn reiht sich an den nächsten. Jetzt bezichtet Eichin dem FCB also auch noch der Manipulation. Alles klar! :taetschel: So viel realitätsverbiegende Vereinsbrille war schon lange nicht mehr.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Komplett falsch. Nicht den Bayern, den Schiris. Denn die pfeiffen ja angeblich nicht korrekt. Kannst deinen Kommentar also sparen.
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Sowas aber auch......:hail:........:floet:Das musste jetzt aber belegen.:hammer2::hammer2: Aber bitte Hieb und Stichfest. :top::floet::WC:
    Weil es kein einmalger Ausrutscher ist, erst recht.:floet:
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Vielleicht ist ganz einfach?

    Die Bayern haben die cleveren Spieler, die fouls so verstecken, dass der Schieri es nicht sieht, oder gerade nicht hinschaut und dementsprechend nicht pfeifen kann.

    Beispiel Trikotziehen von Boateng vor dem Tor für Werder, das nicht gegeben wurde.

    Normalerweise gibts nen Elfer und ne Gelbe für Boateng, stattdessen wurde das Werder Tor wegen Handspiels nicht gegeben (Das unbeabsichtigte Handspiel wird aufgrund des heftigen Trikotziehens erst möglich)
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Du beantwortest meine Fragen nicht.
    Ich habe nie bestritten das andere dieses Empfinden haben. Ich sehe halt nur eine andere Ursache dafür. Und die erläutere ich hier.
    Und die Studie streite ich auch nicht ab. Ich zweifele halt das es ausreichend sein soll wenn man anhand einer Saison, die zudem schon 7 Jahre zurückliegt, und das vergleichen mit lediglich zwei anderen Teams, wirklich so aussagekräftig sein soll. Und ein Fakt ist es halt für mich dadurch nicht, weil dann müsstest du wesentlich umfangreicher auswerten.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Das der Sammer gleich regelrecht beleidigend wird, liegt in der Natur seiner fc bayrischen Dinge.
    Sammer als Azubi, zumindest was die fcbayrische Abteilung Attacke betrifft, tut sein Bestes. Das wird schon noch.:top:
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    DeWollä, schau nicht soviel DoPa. :D
    Da reiten sie auf dem Thema herum bis zum Abwinken. Schon seit Beginn der Sendung an.
    Sammer is mal am Pfirsich getackert worden. Sein Spruch is halt nur den Spätfolgen geschuldet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2015
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Es ist das Nachvollziehbarste und Neutralste dazu, was bisher angeführt wurde.
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ertappt, die Idee kam mir durch Dopa über Kinnhöfer (Bruchhagen hat dem Schieri attestiert immer nur das zu pfeifen, was er sieht)


    Deshalb sagt man ja auch zu manchen Schieris, Du Blinder...sie sehen zuwenig, vorallem wenn es um die Bayern geht, aber das ist meine These...

    Die Bayern Spieler sind cleverer und foulen Spielentscheidend und unsichtbar für den Schieri.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Maaaaaaaaann....... :hammer2: Jetzt zitierste auch noch den Heribert Bruchhagen.:hammer2::hammer2:
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ehhh...ich mag den trockenen Humor von Bruchhagen. Natürlich zitiere ich den Menschen, ich selbst habe ja überhaupt keine Ahnung von Fußball, bzw. liege so oft daneben, dass Zitate von Fußballprofis sicherer sind, als meine Amateur- Ideen...;)

    eh, aber der Satz, den Du eben zitierst, der kam von mir, wenn Heribert den auch geäußert hat, dann ist das schlichtweg nur Zufall, bzw. der letzte mögliche Gedanke zum Thema.