Effe will Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach werden

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 26 April 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Mit der Bianca Illgner zusammen und der Angela Hässler :D

    Ups, schnell ontopic: Schön, dass sich der Effe zum running Gag bei BMG entwickelt wie der Lodda bei Bayern.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Deswegen wurde das Forum nicht geschlossen. Da gab es zuviele Beleidigungen von Usern untereinander welche mit den ganzen Themen kaum noch was zu tun hatte. Im Übrigen ist das Forum schon seit ca. 4-6 Wochen dicht.


    Effe sollte auf jeden Fall ins Boot geholt werden. Ob er als Sportdirektor geeignet ist vermag ich nicht zu beurteilen. Leute wie ihn braucht Borussia jedoch mehr denn je.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Warum denn?

    Ich habe bisher noch nicht gehört, dass der Zeugwart einen schlechten Job gemacht hat.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Was zeichnet Ihn fachlich denn aus?
    Wo hat er bewiesen, dass wir ihn gebrauchen können?

    Oder macht der das alles mal so nebenbei. Eberl wird ja immer gerne als Azubi bezeichnet, der hat aber wenigstens ne Sportmanagement Ausbildung hinter sich. Und wieviel Azubi steckt dann erst in Effe?
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Stimmt, und über all diesen Frauen die Urmutter der Spielerfrauen - Gaby Schuster :D

    Die Mehrheit der Borussen scheint ja von Effe auch nicht wirklich angetan zu sein, wenn man die Kommentare (siehe Link von Ichsachma) liest. Hm, ich hoffe ja dass Gladbach von dem Egomanen verschont bleibt.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    »Es schreien alle nach sportlicher Kompetenz«: TORfabrik.de | Das Web-Magazin

    Bei borussen.net wird gemunkelt, dass Hochstaätter auch der Initiative angehören soll. Bin ja mal gespannt.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ach der, der, der neidet ihm ja nur seine Blondinen ;)
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Schwaller, elender. Blond iss zuhause und sonst bin ich artig.
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Bei dem Gedanken kommt mir das kalte Grausen.

    Wir haben einen Sportdirektor, der ohne die unglaubliche Pechsträhne der Hinrunde gar nicht zur Diskussion stehen würde, und den richtigen Trainer sowie die richtigen Spieler geholt hat um den Schaden zu reparieren. sei es noch in dieser Saison mit der Relegation, oder in der nächsten mit dem Wiederaufstieg.

    Wat sollen wir da mit so ´nem Pappkopp, der abgesehen von seiner Funktion als Möchtegern-Fernsehexperte keinerlei Referenzen zu bieten, und mit dem fussball in den letzten Jahren nichts zu tun hatte? Und den Verein einst erst erpresste und dann im Stich liess, als man ihn am nötigsten gebraucht hätte?

    Ganz klar: Pro Eberl!

    Und die tolle Initiative kann mich am...
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    @ Dilbert: genau die richtige Einstellung. Wenn Effe wirklich was bewegen wollte und nicht in den Blätterwald bedienen wollte, hätte er sich schon längst angagieren können.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Hat sich da irgendein Spacken vonner Plattkopppresse unter mehreren Namen ausgelassen?

    Mir fällt nämmelich auf, dass von den "Kritikern" an der jetzigen Besetzung der Name "Eberl" immer komplett in Grossbuchstaben verfasst wurde. Als ob das bei dieser peinlichen, unsachlichen und dummdreisten Hetzkampagne des Boulevards (Bild und Express, beides unter aller Sau) gegen Max noch grossartig auffallen würde.

    Am besten (klar ist es am besten, aber allein schon um es denen richtig zu zeigen wäre es doppelt genial) bleiben wir drin. Dann können die am Ende alle schön rumheulen, und wir spielen die nächste Saison in den vernünftigen Regionen der Tabelle herum, die in dieser Mannschaft stecken wenn sich nicht solche Katastrophen wie inner Hinrunde aneinanderreihen.
     
  13. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Da schlag ich ein. Auch wenn ich mir in der Vergangenheit einen Effe in sportlicher Verantwortung durchaus gewünscht hätte, kann nun dieser Weg nicht als seriös angesehen werden. Mir ist die Initative nach wie vor hochsuspekt. Das hat sich durch Effe jetzt keinen Deut geändert. Der eingeschlagene Weg Eberls - selbst wenn es in die zweite Liga gehen sollte - empfinde ich als richtig. Fußball ist nicht bis ins Letzte planbar. Und was dieses Jahr alles an Ungemach auf den Tisch kam, auch nicht. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wenn die Mannschaft heute noch mal bei Null angefangen könnte, da nie unten reinrutschen würde. Insofern kann allein deshalb schon nicht alles schlecht sein, was Eberl zu verantworten hat.

    Ich möchte, dass Eberl den eingeschlagenen Weg weitergehen darf. Und zwar zusammen mit Bonhof.
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ist für mich schon ziemlich fazienierend wie sich hier im Forum die Meinungen geteilt haben.
    Auf der einen Seite die gemäsigten, die die Sitiation analysiern und auf der andern die "hau drauf" Fraktion des Boulevard Jornalismus.

    genau das spielt sich auch in den Gazetten ab. Ich hoffe inständig das wir die Klasse halten damit dieses hirnlose Geseier gegen Eberl, Bonhoff und Königs endlich aufhört.

    Auch wenn jetzt irgendne Wurst wieder auf mich einhaut: Für mich haben die drei keinen schlechten Job gemacht. Fehler ja, aber wer macht die nicht?
     
  15. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Faszinierenderweise bin ich meinungstechnisch geteilt.

    Den lieben Herrn Königs hätte ich seit längerem schon gerne als Vereinsrepräsentant auf Trinidad and Tobago sitzen, ohne Telefon und Internet. Von Eberl und seiner Arbeit halte ich viel, Genosse Bonhof hat keinem was getan.

    Wie ist Herr Effenberg heute im Exdings zitiert: "...Gerüst um ter Stegen, Dante und Reus..." . Ersterer ist im nicht unmaßgeblich von Eberl geformt und geförderten Nachwuchs groß geworden, letztere von eben selbigem geholt worden.

    Ach ja, wen es interessiert, Tach auch.
     
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Selber Tach! :) Auf welche einsame Insel hatte es dich denn verschlagen?
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Elba. Und dann ist mir der Zweispitz verrutscht.
     
  18. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Na aber die Flucht ist Dir ja dann doch gelungen
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Nö, mein Asylantrag wurde abgelehnt.

    Um die Kurve vorm Spammen zu kriegen, hoffe Kollege Effe geht's genauso. Mir schwirren die Rüssmann'schen Verträge noch zu sehr im Kopf herum, von wegen alles erfolgsabhängig bis auf für einen. Und dann war der Drang nach der Alpennähe einmal zu oft.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Oweia:

    Stefan Effenberg: "Ich würde auch gerne als Sky-Experte weiterarbeiten. Denn was ich dort sehe und höre, könnte ich für Gladbach sehr gut nutzen" (Quelle: SportBild, 27.04.11).

    :lachweg:
     
  21. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Da liegst du aber falsch. Eberl hat lediglich eine Weiterbildung absolviert, mehr nicht.

    Wie gesagt, haltet euch nicht an dem Sportdirektorposten fest. Effe kann im Verein auch andere Dinge übernehmen. Sportdirektor könnte Hochstätter werden, der ja schonmal bei uns tätig war, danach zu Hannover wechselte. Effe kann sich mit seinen anderen Teamkollegen, wer das auch immer sein wird, um entsprechende Sponsoren kümmern.

    Königs und Bonhof sollen natürlich im Verein bleiben, Königs in den Aufsichtsrat, Bonhof übernimmt den Posten von Königs. Eberl kehrt in den Jugendbereich zurück oder wird Scout.
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Hat er doch recht die paar leute die sky sehen können.....
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Welcome back!

    Was Effe gerade ablässt, geht bei mir unter dem Motto "Wahlkampf" zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus. Reus, Dante und ter Stegen halten, super, auf die Idee wäre Eberl natürlich gar nicht gekommen. Was für ein Mumpitz.

    Das ist dasselbe als wenn die Angie Merkel einen Monat vor der Wahl Steuersenkungen verspricht. Nichts als heisse Luft und tote Fliegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2011
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Warum sollten wir Hochstätter zurück haben wollen, wie sollte uns das weiterbringen?
    Was soll Effe den bei den Sponsoren? Denen in den VIp Logen die Getränke bringen?
    Warum das Postengeschiebe zwischen Bonhof und Königs?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2011
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Er sieht und hört Leute, die des Deutschen mächtig sind. Klar hilft ihm das.
     
  26. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Wir können jetztalles gebrauchen nur nicht so einen scheiss der unnötig für unruhe sorgt,wir haben grössere Probleme
     
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Und wenn du mir jetzt den Unterschied erklären kannst was die Qualifikation angeht... :gruebel: Weiterbildung sagt doch nur aus, dass er eine vorhandene Ausbildung erweitert hat.
     
  28. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    da hast Du sowas von Recht Bökelberger!
    Das letzte was Borussia in dieser Situation braucht,ist ein unerfahrener Maulheld wie Effe.Der hat doch auf Sky nicht nur Eberl sondern auch indirekt der Mannschaft ein schlechtes Zeugnis ausgestellt hat indem er Grundsätzlich immer gegen das Team getippt hat und noch obendrein sagte dass Borussia es verdiente in dieser Saison abzusteigen.Wir alle wissen dass so ziemlich alles erdenkliche Übel Borussia in dieser Runde getroffen hat und kein Manager dieser Welt dieses hätte stoppen können.Selbst wenn Favre früher gekommen wäre kann niemand mit Sicherheit sagen ob wir heute besser stünden.
    Meiner Meinung nach will Effe nur den Cheffe spielen da er daheim ja nicht die Hosen an hat und nebenbei den eigenen Kontostand ein wenig aufbessern.Der soll sich seinen Stinkefinger sonst wo hinstecken,aber nicht in Borussias Wunde drücken!
     
  29. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Findet Effe keinen Job?

    Lautern hat so etwas auch schon einmal mitgemacht.
    Damals sagte Atze, dass die Zeiten vorbei sind wo man so einen Job ehrenamtlich machen kann.
    Die Mitglieder haben abgestimmt und Atze hat der Job gemacht.
    Und schon ging es mit dem FCK steil Berg ab.
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Gestern war JHV vom Fanprojekt.

    laut einem Bekannten, wollte einer der Initiativen Jünger in einem Vortrag dem Königs vorwerfen, dass er lügt, dass Borussia viele Schulden hat etc. Bei den ersten Nachfragen wurde dann schnell klar, der Protagonist kannte nicht den Unterschied zwischen Schulden und Verbindlichkeiten. Das sollte man aber, wenn man drüber refferiert und anderen noch der Lüge bezichtigt.

    Naja hat sich dann schnell erledigt, und ernstgenommen hat das dann wohl niemand mehr. ;)

    Borussia: Fanprojekt: Nein zur Initiative mit Effenberg | RP ONLINE

    Und auch geil: Kicker Print von heute:

    Effe will Favre unter die Lupe nehmen

    Der Tiger sich Favres Philosophie von ihm erklären lassen. :lachweg:

    In welcher Position? Als sky Experte? :lachweg:
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Super Beitrag zum Thema:

    Borussia - Forum Reloaded - Borussia(-fan) quo vadis?