Effe will Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach werden

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 26 April 2011.

  1. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Die da wären?

    Na?

    Aha.

    Deutsch genug, Itchy?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Haben wir schon erörtert, so gegen 19:00 inner Sonne :D
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Na weil Effe sich doch im Rahmen der Intitiatve grad auf diese Posten bewirbt. :huhu:

    Heißt, kommt die Intiative durch wird Effe im Normalfall irgendwann auch als Spordirektor und/oder Geschäftsführer aufgestellt.

    Ist jetzt nicht ganz so verkehrt oder? :gruebel:

    Allerdings hast du ja bereits gesagt, dass du die Effe eher in nem Berater-Kreisel vorstellen kannst (u.a. mit Köppel und Vogts).

    Mir stellt sich da jetzt nur die Frage ob das a) überhaupt noch geht mit Eberl zusammen (auch wenn der ja gestern im Chat durchblicken ließ, dass dem so wäre) und b) ob Effe sich damit zurfieden gibt, was ich c) mal ganz stark bezweifel!!
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Rein inhaltlich gefragt: Berater für was? Wozu braucht BMG, oder überhaupt ein Bundesligaverein, DAUERHAFT Berater?
    Wenn sie Wirtschaftsberatung brauchen, dann kann man ja auch mal für 30 Tage McKinsey engagieren - die arbeiten wenigestens dann von 7:00 - 0:00.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das war Dein Statenment, EFO, von mit jetzt in 1. und 2. geteilt.

    Zu 1. (kein Präsidiumsmitglied) ist es mittlerweile geklärt.

    Und zu 2: Wie soll man das Statement denn anders verstehen, als ich es verstanden habe, nämlich dass man, wenn man die wahren Gründe für Vogts Hinwerfen erfahren will, Vogts oder Königs - gleichsam als Kontrahenten - befragen muß, denn sonst würde man ja nicht zu den von Dir prognostozierten zwei Meinungen kommen.

    Wenn es aber, wie in meiner Quelle, Rüssmann und Jordan waren, mit den Vogts nichts anfangen konnte, hätte man doch keine zwei Meinungen. Das könnten nämlich sowohl Vogts als auch Königs gleich darstellen.

    Also: Ich habe Dir vielleicht etwas in den Mund gelegt, was Du im geschrieben Wort nicht unmittelbar gesagt hast, bei Auslegung Deines gesamten Statements aber ziemlich sicher sagen wolltest:

    Vogts konnte noch nie (nämlich schon damals nicht) mit Königs.

    Und das scheint so eben nicht zu stimmen.
     
  7. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    1. Natürlich stehe ich dazu, keine Frage. Was ich damit sagen wollte, war eigentlich nur, dass hier die Meinung zu Königs, Bonhof und Eberl bevor der Klassenerhalt unrealistisch war, eine ganze andere war. Einige sind nun doch plötzlich von der Einkaufspolitik vom Mäxchen ganz begeistert, die Rainer-Bonhof-Groupies sowieso und Königs hat es nun auf einmal auch wahnsinnig drauf. Ich finde die 3 schon länger scheiße - so einfach ist das. Und ich will die 3 Flachpfeifen nicht mehr sehen.

    2. schön:D

    3. Natürlich weiß ich auch nicht was Effe anstellen würde, wenn er Manager/Sportdirektor oder was auch immer im Verein wäre. Ich kann nur die dämliche Visage von dem Eberl nicht mehr sehen. Ebenso wie der Grüß-August Bonhof und Solariums-Rolf. Bei der sportlichen Bankrotterklärung seit Jahren (ich weiß, viele finden den grauen Anstrich mittlerweile normal) gehen mir die Verantwortlichen ziemlich auf die Nüsse. Wie Du sicher schon gemerkt hast, mag ich es am liebsten schlicht und einfach. Von daher: Alle raus bis auf Favre.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Wir schon.
     
  9. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Wobei interessant zu erfahren wäre ob Effe von Anfang an Sportdirektor und Geschäftsführer werden wollte oder ob ihn beides von den Herren Kox und Plogmann versprochen wurde damit er dort mithilft. Dies wurde noch gar nicht näher beleuchtet !

    Da es laut Effe ohnehin einen Sportbeirat geben soll wäre er dort nicht schlecht aufgehoben. Ansonsten kann ich nicht weiter beurteilen für welchen Bereich er noch in Frage käme weil ich seine Fähigkeiten außerhalb der Spielerkarriere nicht kenne, wie übrigens alle anderen hier auch !

    a) Da verlasse ich mich mal auf Eberls Aussage von gestern.
    b) Das ist ein wichtiger Punkt
     
  10. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Jut, aber ich denke ausser den Onkels der Intiative und Effe weiß das wohl keiner oder?!

    Andererseits frage ich mich dann, warum lässt Effe sich mit so einem Versprechen locken bzw. wenn er da schon drauf reinfällt, wie soll er dann unseren Verein (mit-)führen?

    a) fände ich persönlich gut! (immer mit Verweis auf das oben geschriebene!)
    b) jep, aber da beziehe ich mich wieder auf c)! ;)
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Was würde das denn ändern? Wäre ja noch fataler wenn er nur mitmacht um diesen Posten zu bekommen (was ich insgeheim vermute)

    Nun ja ein wenig weiss man ja schon: exzellente Filmkarriere, ausgezeicheter Leumund als Türsteher, Ruhige Führung von Vertragsverhandlungen, erstklassige Bonität

    Das denke ich doch mal.

    Den Punkt bezweifel ich doch stark
     
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Da war der Ansatz gut und hier wieder alles vergessen, tststs
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    ...Und zu 2: Wie soll man das Statement denn anders verstehen, als ich es verstanden habe? Man müßte nach Deinem Statement, wenn man die wahren Gründe für Vogts Hinwerfen erfahren will, Vogts oder Königs - gleichsam als Kontrahenten - befragen. Wenn man beide befragt, da bekommt man nur in einem Fall zwei Meinungen: Wenn V. sacht, K. iss blöd undwenn K. sacht, V. iss blöd...


    Gib Dir mehr Mühe!
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich meinte ja eigentlich die Sache mit dem Einfachdeutsch....
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Klingt spätestens jetzt nicht mehr nach "Einfachdeutsch", sondern nach Inhaltsorientierungslosigkeit.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    So ein wenig bin ich versucht, Dir vom Koksen abzuraten, wüsste ich es nicht besser.
    Ruhig Brauner, übermorgen ist alles besser.
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    1. Ok, einige vielleicht (Aber wo egal bei welchem Thema kommt sowas denn nicht vor!). Ich nicht. Wobei ich zu Bonhof neutral stehe, Königs Visage aber auch nicht mehr sehen muss. Was ich -wie bereits gesagt- jederzeit betont habe.

    2. Find ich auch. Vor allem der Lendenschurz steht mir gut!! :rotwerd:

    3. Des seh ich persönlich nunmal anders, da ich persönlich die Arbeit von Eberls Maxe nicht so schlecht finde, wie sie u.a. von dir dargestellt wird. Dazu hab ich immer schon gestanden und tue es auch jetzt noch.
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Fachgerechte Auswahl der Spielerfrauen.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Fachgerechte Umverteilung der vorhandenen Spielerfrauen, bitte. Da hat er ja Erfahrung.
     
  20. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Den Generalfehler mit Frontzeck sehe ich so nicht, Andre. Die letzte Saison war schließlich okay. Im Nachhinhein könnte man zwar sagen, dass man besser im Winter gewechselt hätte, aber selbst so eine Meinung hinge am seidenen Faden. Wären wir nicht extrem verschaukelt worden im Heimspiel gegen Stuttgart, wäre Frontzeck womöglich als Rückrunden-Tabellenbester nach Pauli gefahren. Und ob wir dann unter diesen Umständen dann da wirklich verloren hätten, steht auch nur in den Sternen. Mir hat Eberls Standfestigkeit extrem gut gefallen. Seine Intention war ohnehin vorbildlich endlich mal diesen verdammten Kreislauf der vielen Trainerwechsel zu durchbrechen und die propagierte Kontinuität auch zu leben. Auch wenn hier ein paar wenige unterwegs sind, die nicht sehen wollen, dass diese Saison wirklich verdammt viel an Unglück zusammengekommen ist, bin ich jetzt froh, dass wir so einen Mann wie Favre haben.

    Aber ich erinnere wohlweislich an seine letzte Zeit bei Hertha. Da hat selbst ein Favre mit seiner Mannschaft monatelang nicht gewonnen und wirkte am Ende verdammt ratlos. Möchte mir gar nicht vorstellen, wie dieser Mann unter ähnlichen Umständen bei uns von irgendwelchen "Würsten" zum absoluten Deppen erklärt worden wäre. Fußball ist halt nicht nur schwarz-weiss, so wie in manchem klein"würstigem" Userdenken, sondern es hat halt viele Graustufen.
     
  21. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Davor hab ich keine Angst. Die starke Saison davor -die übrigens vielen knappen Siegen verdankt war- hat viele Begehrlichkeiten geweckt und man hatte dann mit die besten Spieler abgegeben -Simunic, Voronin, Pantelic. Trotzdem waren dann in der Hauptstadt große Begehrlichkeiten mit einer Mannschaft in der sich sicher einige komplett überschätzt haben. Das hat nichtmal Funkel auch nur ansatzweise wieder hingebogen. Favre wird daraus gelernt haben, da bin ich mir sicher.

    Noch 11 Stunden...
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ob man den späten trainerwechsel als Generalfehler betrachtet kann wissen wir heute Abend.
    Obwohl ich den Kontinuitätsgedanken Eberl hoch anrechne hat er meineserachtens in bezug auf MF zu spät reagiert. Natürlich weiß man nicht obs besser gelaufen wäre.
    Nur die Letzten Spiele fand ich MF doch ziemlich hilflos an der Seitenlinie. Er war nicht in der lage während des Spieles eine nichtfunktionierende Taktik zu ändern.
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Nur noch oder immernoch. Die Betrachtungsweise schwankt bei mir momentan permanent!!! :weißnich:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das hat er sich halt bei diversen EMs und WMs von einem gewissen Herren abgeschaut ;)
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Tja so ist das, mit den falschen Vorbildern
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Tja, vielleicht hätte er sich das Logen Verqualmen abgucken sollen. Das hat bei seinem Vorbild ja funktioniert.
     
  27. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0


    Aha, dann legst Du dich also heute Abend fest - interessant!

    Mit einer der entscheidenden Gründe, wieso ich den Eberl so scheiße finde, war das extrem lange Festhalten an dem Stoiker Frontzeck. Unverbesserlich (ähnlich wie ich), immer die gleichen Bratwürste (Bradley, Murx, Bobadilla, Bailly, Heimeroth, Matmour, Daems /spielt plötzlich unter Favre besser) auf'm Platz, immer die gleichen Mädchenausreden, pro Spiel in der Regel mindestens 3 Stück, keine Taktik/System erkennbar, hat noch jeden Verein in den Abstieg geführt und hatte ne Ausstrahlung wie 20 Schlaftabletten auf Valium.

    Stell Dir vor, ich wusste schon am Tag der Entlassung, dass man so wenig Punkte bis zum 22. Spieltag nur exklusiv unter Frontzeck holen kann.

    Ich reche unserem Klassensprecher gar nix an, sondern nur seine zahlreichen miesen Entscheidungen vor. Wenn wir absteigen sollten, kann u. a. er sich das auf die Fahne schreiben. Sollten wir drinbleiben, wäre das ne 4-, die soweit ich mich als Schüler erinnern kann, bei meinen Eltern in aller Regel keine Ekstase auslöste. Mit einem blauen Augen davon gekommen. Aber da gehen die Ansprüche wie schon mehrfach genannt auseinander.


    Ich wünsche mir schon ein weiteres Jahr 1. Liga, auch wenn das heißen würde, dass ich weiterhin Solariums-Rolf mit seinen Speichelleckern ertragen muss.
     
  28. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Hätte unser Klassensprecher seinen Job seit sechs Jahren würde ich dir zustimmen. Dem ist aber nicht so.

    Sein Versuch, Kontinuität in den Verein zu bringen, mündete dummerweise -aber bedingt verständlich- in zu langem Festhalten an Fronzeck, den Fehler hat er gemacht.
    Aber innerhalb seiner Zeit wurde die Mannschaft verstärkt, sind da zwei anerkannte Ausnahmespieler darunter.

    Schaue ich auf die Jahre davor und was da verbraten wurde, isses ein Riesenfortschritt. Sagen Dir die Namen Elber, Sonck oder Heinz noch was?
     
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    1. Einige der "Bratwürste" haben uns vor noch geraumer Zeit den Poppes gerettet (Bailly, Bradley) bzw. dafür gesorgt, dass wir letzte Saison null komma nix mit dem Abstig zu tun hatten (Marx allen voran, mMn wird der permanent unterschätzt). Und nebenbei hat Maxe auch noch Dante, Reus, Arango, De Camargo geholt, Neustädter, Jantschke, Hermann rangeführt (natürlich mit Hilfe des Trainers) und im Winter mit Hanke, Stranzl, Nordveit, Fink größtenteils auch gute Investionen getätigt. Also ich persönlich finde seine Trefferqutoe schon recht gut!!

    2. Ist das so? Bundesliga Hinrundentabelle 09/10 Also es gab da auch mal Mannschaften die zu dem Zeitpunkt noch weniger hatten!!

    3. um an 2 direkt anzuschließen: Natürlich hat Eberl auch eine Teilschuld wenn er mit Frontzeck den Kader zusammenstellt. Andererseits kann kein Mensch der Welt Verletzungspech von Leistungsträgern (Dante, Brouwers) der Vorsaison oder zukünftigen (De Camargo), persönliches Fehlverhalten (Bobadilla) und falsche Schirientscheidungen vorhersehen. Im Gegenteil, ich denke falls wir drin bleiben sind die Weichen für eine gute Saison nächstes Jahr doch schon weitesgehend gestellt.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Hier wüßteste doch gar nicht, watte ohne die machen solltest.
     
  31. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Ich habe die optimale Lösung für alle.

    Effe, Köppel und Vogts werden als Spieler reannimiert, verstärken so die Mannschaft. Die Offensive mit Herrn Weigand steht dann alleine da und kann sich nicht mehr hinter der Initiative verstecken, bzw. viele Mitglieder bzw. Fans spielen der Offensive mit dieser einseitigen Sichtweise in die Karten !

    Bei aller Dresche für die Initiative, habt ihr Kritiker euch eigentlich so intensiv mit der Offensive beschäftigt wie ihr dies mit der Initiative macht ? Oder geht es euch nur wie Herrn Weigand, Hauptsache die Initiative verhindern ?

    Wundert euch nicht wenn es am Sonntag für keinen der beiden reicht und somit alles beim Alten bleibt ! Dies dürft ihr der Initiative dann aber nicht in die Schuhe schieben, das habt dann ihr, also diejenigen welche ihre Stimme für die Offensive geben, zustande gebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2011