Edinburgh

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SaintWorm, 12 Oktober 2008.

  1. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich überlege momentan, ob ich mich nach Edinburgh 'abseile' und mich würde jeglicher Eindruck der Stadt den irgendein User hier gesammelt hat interessieren.

    Bevorzugt würde ich natürlich gerne hören, wie 'Rockz' zu Edinburgh kam, wie er sich eingelebt hat, ob er irgendwelche Tipps hat etc (gerne auch per PN, falls nicht öffentlichkeitstauglich).
    Wie gesagt, das ist bis jetzt nichts Konkretes, sondern einfach ein Gedanke der schon seit einiger Zeit in mir gärt.
    Bin für jegliches Feedback dankbar, es sei denn nogly lästert mal wieder über Löw. ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Ich schreibe später mehr dazu, hier erst mal die wichtigsten Dinge:

    Edinburgh ist nach London die teuerste Stadt Europas (allgemein ist UK recht teuer). Wenn man weiß wo gibt es aber auch hier halbwegs bezahlbare Apartments. Einen Riesenvorteil hat man wenn man in Euro rechnet, das Pfund ist enorm gefallen.

    Die Stadt selbst ist einfach atemberaubend. Europa hat sehr viele schöne Städte aber diese dürfte eine der beeindruckendsten sein.

    Wirtschaftlich gesehen ist Edinburgh der Ort an dem die Finanzen "gemacht" werden, Jede größere Versicherung oder Bank hat hier einen Sitz, in den meisten Fällen den Hauptsitz. Außerdem ist sie Universitätsstadt und man kann daher Landsleute treffen wann immer man will (Touris sowieso). Ich selbst hab hier keine deutsche Bekanntschaften, nur Schotten :)

    Die Schotten selber sehen sich eher nicht als Teil von GB, sind sehr stolz auf ihr Land, sind sehr nette, aufgeschlossene, zuverlässige Leute und haben einen ganz eigenen Humor (mehr schreibe ich hier nicht sonst fange ich an zu schwärmen).

    Wie ich hierherkam: Ich bin Informatiker und bekam ein Stellenangebot in Dublin/Irland (übrigens auch ein umwerfendes Land) und wurde von dort über einen (schottischen) Kollegen abgeworben. Im Augenblick schreibe ich Software für die größte britische Versicherung.

    Ich weiß nicht wie flexibel Du bist (wegen Beruf etc) aber wenn Du Lust hast setz dich einfach bei Gelegenheit ins Flugzeug und verbringe ein paar Tage hier und schaue Dir alles in Ruhe an. Du kannst mein Apartment nutzen dann bleiben die Ausgaben erträglich.

    Wie gesagt, ich schreibe gerne noch mehr. Frag mich einfach was Du gerne wissen möchtest.

    Gruß
    Ralf
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Moin Ralf, erstmal danke für deine Antwort.
    Ich schreibe momentan meine Magisterarbeit und vorrausgesetzt, dass alles glattt läuft ziehe ich als eine Option von mehreren in Erwägung, als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni in Edinburgh zu arbeiten. Da meine Uni und die in Edinburgh ein Partnerprogramm haben, ist die Chance recht gut, dass ich dort zumindest für ein Jahr unterkomme.
    Ich denke in dem Jahr werde ich mir auch klar darüber werden ob Edinburgh langfristig etwas für mich ist und wie meine beruflichen Aussichten dort ungefähr sind.

    Was mich primär interessiert sind die Lebenshaltungskosten, ich war zwar schon zweimal dort, aber das ist schon ca. 10 Jahre her und es waren jeweils auch nur 3-4 Tage.
    Ich habe natürlich auch mehrere Leute an der Uni gefragt, die für ein Jahr in Edinburgh waren bzw. meine Schwester, die vor ein paar Jahren dort wohnte, aber ich denke mir je mehr Quellen man hat, desto besser (alte facemansche Weisheit :D).
     
  5. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Das ist doch geradezu optimal. Ist ja Deine Entscheidung aber dieses eine Jahr als WM wuerde ich mir nicht entgehen lassen.
    Zum Ueberleben: Dreh- und Angelpunkt der Finanzen ist die Unterkunft. Das waere aber in Deinem Falle quasi von selbst geloest: Wenn jemand genauestens ueber preiswerte Wohnungen Bescheid weiss sind es die Studenten:)

    Ueberleben im Alltag:
    Es gibt hier Aldi (allerdings in Musselburgh, geht aber ein Bus) und Lidl. Wenn Du die beiden Moeglichkeiten zur Grundversorgung nutzt werden Deine Lebenshaltungskosten nicht hoeher als in Deutschland auch sein. Was es dort nicht gibt (und nur das) besorgt man sich bei TESCO. Ist teuerer als die beiden vorgenannten dafuer gibt es fast alles.

    Klamotten, Elektroartikel etc. von einem Deutschlandbesuch mitbringen oder mitbringen lasssen. Diese Dinge sind teilweise gehoerig teuerer als in Deutschland. Ausnahme: Angebote bei Aldi oder LIDL :)

    Grundsaetzlich gilt es halt die Augen aufzuhalten. Z.B. kann man unter der Woche zur Mittagszeit durchaus eine gute Pizza fuer 2,50 Pfund bekommen. Die kannste aber auch im SchickiMicki-Viertel fuer knapp 20 Pfund haben ...


    Ein Bier (Pint= minimal weniger als ein halber Liter) im Pub kostet je nach Pub und Bier zwischen 2 Pfund (die Pubs muss man kennen) und 3,50 Pfund. Finger weg von Wein: Das ist in den meisten Faellen reinster Essig (die Schottinen ziehen sich den trotzdem rein weil es halt in ist) und grenzt - nicht uebertrieben - teilweise an Wucher.
    Das Nachtleben ist nicht gerade billig aber hier gilt wie sonst auch: Wer auf dem Teppich bleibt kann es auch bezahlen.

    Ich wuerde behaupten wenn man die Dinge so ungefaehr angeht braucht man unwesentlich mehr als in Deutschland, wenn ueberhaupt.

    Aber eines wuerde ich mir goennen: So ein "500 Pfund-Auto" um an den Wochenenden Abstecher in die Highlands machen zu koennen - unbezahlbar, glaub mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Oktober 2008
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sehr gut, das klingt schonmal machbar... gut, dass du Pizza und Bier erwähnst... :D
    Wein trinke ich gern, aber eher selten in den Lokalitäten, die in meiner Preisklasse liegen *g* lieber flaschen/kistenweise beim Winzer des Vertrauens. ;)

    Danke nochmal, sollte mir ne Frage einfallen bzw. situationsbedingt aufkommen, falls die Sache konkret wird, werde ich mich hier wieder melden.
     
  7. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Ich weiss nicht ob das sinnvoll war aber ich dachte um mal einen Ueberblick zu bekommen ...

    Mach das :)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    So, dann ist jetzt der ernsthafte Teile geklärt und ich kann die Geheimtipps geben:
    Sensationelles Essen ist diese Sausage with brown sauce; eine um 12:00 und Dir langt's für den restlichen Tag mit Essen.
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das war högscht sinnvoll ;)

    Ru, ich such mir so nen Laden, der dir alles frittiert, was du mitbringst und dann wird experimentiert... :D
     
  10. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    So kann man natuerlich auch sparen ;)
     
  11. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Auf die Art und Weise kam ich zu einem fritierten Twix. War gar nicht schlecht.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Oh yeah! Die Landschaft in Schottland geht total unter die Haut - und je nördlicher, desto mehr! :top:

    Ich war in den 70ern ein paar Mal dort, leider seitdem nie wieder, aber diese Urlaube gehören immer noch zu den Highlights meines Lebens, ebenso wie meine Besuche in Irland.

    In Edinburgh war ich mal eine ganze Woche, und soviel scheint sich da gar nicht verändert zu haben. Schon damals viele Studenten, viele Touristen und gepfefferte Lebenshaltungskosten.

    Allerdings fand ich die Leute in anderen Landesteilen (einschließlich Glasgow) noch etwas angenehmer. Edinburgh ist halt eine Beamtenstadt, und auch Snobs gibt es dort mehr als im Rest von Schottland - war jedenfalls mein Eindruck damals... ;)
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Clever - so biste dann zumindest um die sauce rumgekommen. Braun war das Teil ja schon :)

    Achja, zum Weggehen unbedingt mal ins Rockin' Horse schauen, worm. Weiß aber gar nicht, ob's das noch gibt.
     
  14. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Coole Stadt.
    War in den letzten Jahren 2x geschaeftlich dort, hat mir gut gefallen.

    Aber das Klima, das verdammte klima...
     
  15. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Gibt's noch. Ab und an wird dort echt heise Live-Musik gespielt.
     
  16. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Hier geht es schon mal etwas rauher zu. Aber dafuer kannste mit dem Stadt-Bus zum surfen fahren. Und das fetzt hier so richtig, die gehen ab wie die Zaepfchen :)
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Stimmt, ein weiterer Pluspunkt. Bei 40 Grad die Eier in den Bermudas schaukeln lassen is einfach nicht mein Ding. :D

    hulle, Edinburgh ist nicht zuletzt wegen des Fussballvereins meine erste Wahl in Schottland. ;)
     
  18. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Welcher? Da gibt es zwei.
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Pfff, der war gut. :D
    Hibs natürlich....
     
  20. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Ist doch egal, können beide nix.

    Sehr positiv an Edinburgh ist, dass dort das Murrayfield, das Rugby-Nationalstadion Schottlands ist. Also wenn man Lust hat sich mitten im Winter (hab noch nie ne Übertragung aus dem Murray gesehen, wo es nicht geschüttet oder geschneit hätte) anzukucken, wie die Schotten 15-75 von z.B. Frankreich niedergemetzelt werden, ist man da goldrichtig.
     
  21. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Britain is scarier than Bulgaria

    Überlegs dir besser nochmal Wormimaus.
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Beim Worm immer der Falsche :D

    Obwohl , solange die Litauer was zu sagen haben....
     
  23. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    War schön. :floet:
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Am Ende landet er noch in Sofia... da isset im Winter auch viel schneesicherer... :zahnluec:
     
  25. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ein Sofia hat er auch daheim, dafür muss er nicht fort :D
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Du meinst eine Sofia? :zahnluec: