eBay --> Überwiesenes Geld mit PayPal zurückstornieren, geht das?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von arnautovic, 29 Mai 2010.

  1. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Moin,

    Ich hab mir bei eBay was gekauft. Leider hat der Verkäufer ein falsches Bild gepostet und er hat auch nach der Auktion gesagt, dass er das Geld zurücküberweisen würde. Aber er meldet sich seit 2 Wochen nichtmehr und ich vermute er meldet sich garnichtmehr. :D Ich hab das Geld via PayPal überwiesen, habe ich noch eine Chance an mein Geld zu kommen oder gibt es null Hoffnung mehr?

    Danke für alle Antworten...

    :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wenn du mit PayPal gezahlt hast hast du alles richtig gemacht, dort gibt es nämlich den Käuferschutz, mit dem du dir dein Geld wieder zurückholen kannst. Musst dich dort (direkt bei PayPal) anmelden und die entsprechende Transaktion melden.
    ACHTUNG: wenn du die Transaktion gemeldet hast auf keinen Fall die Meldung zurücknehmen bis du dein Geld hast. Hatte mal den selben Fall, hatte das genauso gemeldet, mich dann mit dem Verkäufer so geeinigt, daraufhin hab ich die Meldung zurückgenommen. Ab diesem Zeitpunkt hat sich der Verkäufer nicht mehr gemeldet, aber ein zweites Mal kann man eine Transaktion nicht melden. War bei mir zwar zum Glück nur ein einstelliger Betrag, aber dennoch zum vomieren.
     
  4. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Allesklar! Danke! :)