Dynamo-Hansa die Dritte!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ecke75, 31 Januar 2006.

  1. Ecke75

    Ecke75 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Spiel gegen Hansa erneut verschoben

    Fast 90 Minuten hat die Platzkommission für die Entscheidungsfindung benötigt und es sich dabei nicht einfach gemacht. Da aber zwischen 20 und 30 Prozent der Rasenfläche mit dicken Eisschollen bedeckt waren, konnte um 12:20 Uhr nur noch an die DFL die Empfehlung zur Verschiebung des Spiels gegeben werden. Hauptgeschäftsführer Volkmar Köster: „Wir haben heute noch mit mehreren Flughäfen telefoniert. Keiner hat mehr diese Auftaugeräte aus DDR-Zeiten. Die gesamte Technik wurde verschrottet. Das wäre eine Möglichkeit, die wir auf alle Fälle probiert hätten. Auch mit warmem Sand wollten wir arbeiten. Hier benötigen wir aber über 20 Tonnen und die waren einfach so kurzfristig nicht beschaffbar.“ Die Profi-Mannschaft hat aber ein weiteres Problem, denn selbst die Trainingsplätze sind komplett vereist. Das gestrige Training wurde extra ins Rudolf-Harbig-Stadion verlegt, weil sich Trainer Peter Pacult hier etwas bessere Bedingungen erhoffte. Doch auch dieser Versuch wurde mit der Bemerkung von Peter Pacult: „unbespielbar“ abgebrochen. Die Mannschaft wird deshalb am morgigen Mittwoch in der Früh nach Hennef in die dortige Sportschule reisen. Dort wurde dem Verein ein eisfreier Rasenplatz für das Training angeboten. Volkmar Köster weiter: „Wir haben mit der Hotel-Kette „Achat“ einen sehr guten Sponsor, der uns hier mit Übernachtung unter die Arme greifen wird. Die Platzmiete in Hennef ist auch sehr moderat, so dass wir diese Reise relativ schmerzfrei angehen können.“ Die Absagen der Heimspiele gegen Fürth und Rostock treffen den Verein trotzdem hart: „Diese Einnahmen waren fest eingeplant und die fehlen jetzt natürlich. Es ist gut, dass wir hier auf unsere Rücklagen zurückgreifen können. Besser wäre es aber, wenn wir bald wieder spielen könnten.“, so Volkmar Köster weiter.
    Spielverlegungen: Das Spiel gegen Hansa Rostock wurde auf den Mittwoch, den 22.02.2006 verlegt worden. Anstoss ist hier 18:00 Uhr. Das eigentlich für den 24.02.2006 geplante Heimspiel gegen Bochum wurde in diesem Zusammenhang auf den Sonntag, den 26.02.2006, 15:00 Uhr verlegt
    Quelle:www.dynamo-dresden.de

    Finde so langsam wirds peinlich, aber WM Finale ist am 9.7. 20Uhr,finde da geht um 16Uhr noch n Nachholespiel. :prost: