Dynamo Dresden aus DFB-Pokal ausgeschlossen

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von Holgy, 10 Dezember 2012.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Aber vom Rasenmähwettbewerb werden sie ihn ausschliessen können.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Ich musste ein bissle suchen. Hab aber das hier gefunden:

    Artikel | verein-aktuell.de

    wesentliches:

    Es ...
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    @ Rupert:
    Richtig, sofern ein Verschulden des Mitglieds vorliegt. Das muss aber erst bewiesen werden. Wenn z. B. Unbekannte Nachts den Rasen mutwillig zerstört haben, wird´s schon schwierig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2013
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Beweisen...
    Jetzt kuckt Dynamo erst mal eine Weile zu - nicht das Verkehrteste.
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Und auf welcher rechtsstaatlichen Grundlage ist diese Sperre aufgebaut?
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Frag das die Gerichtsbarkeit oder oder halt die Fachleute auf dem Gebiet. Ich zähle nicht dazu.
     
  8. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Bist du jetzt Jurist, oder nicht? :floet:
     
  9. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ich hoffe ja, das bald mal die ganze Gerichtsbarkeit des DFB von einem ordentlichen Gericht überprüft wird. Mal sehen, wie lange die dann noch ohne bewiesene Schuld derartige Strafen aussprechen dürfen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ähem. ich empfehle dringends zur Fortbildung: http://www.sportrecht.org/studarbeiten/Videobeweis.pdf
    kapitel II. Materiellrechtliche Grundlagen im Verhältnis Sportler - Verein - Verband

    - - - Aktualisiert - - -

    Oder: http://www.sportrecht.org/Publikationen/53452_Causa_UB_%5B001-144%5D.pdf
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Und nun? Da geht´s um Fehlentscheidungen des Schiedsrichters und inwieweit der DFB dafür zur Verantwortung gezogen werden kann.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hättest du es gelesen, wüsstest Du, dass auch allgemeines zum Verhältnis Sportler - Verein - Verband steht, dass so manche der hier gemachten Beiträge als obsolet zu bezeichnen sind. Aber man kann natürlich auch munter weiter spinnen ohne Fakten und Kenntnisse. Ich dachte nur, es interessiert vielleicht jemanden, weil es hier ja anscheinend darum geht. :weißnich:
     
    pauli09 gefällt das.
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Danke.

    Aus einer dier Quellen (Videobeweis):

    Seite 28.

    Im Prinzip bestätigt das eher meine Auffassung. Auch die weiteren Ausführungen u.a. zu der Frage der Kollission mit Bestimmungen der FIFA (S. 34f.). Verbandsrecht ja, Unterwerfung in das Verbandsrecht auch, auch konsequentes Verfahren und Urteilen - ABER auch immer rechtstaatliches Verfahren und Gleichbehandlung der Mitglieder. Und Vorrang des staatlichen Rechts gegenüber einer etwaigen Kollission mit der FIFA und folglich (für mich) auch - sofern es ums Grundsätzliche, wie Verfahrensgrundsätze geht - Vorrang der staatlichen rechtsgrundsätze vor verbandsinternen Rechtsgrundsätzen - wie gesagt, nur bei Kollission beider.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2013
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Bitte, gern geschehen!
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ich hab es gelesen, sogar komplett. Aber das die Vereine den Statuten des DFB unterstellt sind, und ob nun mittelbar oder unmittelbar, steht hier ja gar nicht zur Diskussion. Hier geht's doch um die Beweisführung und wer wem was nachweisen muss.

    Einzig interessant ist für mich, das der DFB jegliche Verantwortung für Fehler seiner Schiedsrichter ablehnt. Dabei ist er für die Ansetzung zuständig, für die Ausbildung und bezahlt diese auch noch. Auf der anderen Seite sollen aber die Vereine für jedwedes Fehlverhalten ihrer Fans büßen, die meist wohl keine Vereinsmitglieder und dem betroffenen Verein nichtmal namentlich bekannt sind und sich auch sonst dem Einflussbereich des Vereins entziehen, indem sie nur zu Auswärtsspielen fahren. Das passt doch hinten und vorn nicht zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2013
  16. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    @ Schröder: Siehe hierzu die Fußballregeln, Regel 5, sowohl im Regeltext als auch die Auslegung - der FIFA!!! nicht des DFB. Danach kann ein SR (und im Umkehrschluss der Verband, bei uns eben der DFB) nicht wegen auf dem Feld im Zusammenhang mit der Austragung eines Spieles gefällter Entscheidungen belangt werden. Damit hat sich das Thema schon erledigt - aufgrund einer Auslegung der Fifa wohlgemerkt.

    @ BU: Ich verteidige gar nix, noch einmal: Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen, dass die Rechts- und Verfahrensordnung des DFB nicht im Stillen Kämmerlein von irgend welchen Grauen Eminenzen verfasst werden, sondern auf einer ordentlichen Mitgliederversammlung. Was man ja doch wohl als demokratische Grundlage für diese Ordnung benennen darf. Oder etwa nicht?

    Jetzt noch zwei Anmerkungen allgemeiner Natur: 1) kann von den hier schreibenden User niemand mit Gewissheit sagen, welche Vorgaben eingehalten, nicht eingehalten, teilweise eingehalten bzw. wo wer welches Versagen nachweisbar gezeigt hat - weil niemand über das ausreichende Hintergrundwissen aus erster Hand verfügt.

    2) An der Sportgerichtsbarkeit des DFB werde ich nix ändern und auch niemand sonst hier. Das einzige, das eventuelle Änderungen herbeiführen könnte ist eine entsprechende Klage, aus meiner Sicht sogar verfassungsrechtlicher Art, mit dem Hintergrund der fehlenden rechtsstaatlichen Natur der Vereinigung namens DFB. Und ob jemand dieses Verfahren wirklich angehen wird (auch die Dynamo wird da wohl kaum sich auf ein entsprechend langes und kostenintensives Verfahren einlassen) wage ich zu bezweifeln.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das eine hat ja inhaltlich nichts mit dem anderen zu tun.
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Na dann nehmen wir doch mal den Becherwurf von St. Pauli. Kann in jedem anderen Stadion aber wohl auch passieren.
    1. Die Stadien werden laufend vom DFB darauf überprüft, ob sie von ihrer Bauart etc. den Sichheitsbestimmungen entsprechen.
    2. Die Plastikbecher gibt es in jedem anderen Stadion auch.
    3. Die Durchsagen, bitte keine Gegenstände auf's Spielfeld zu werfen, sind wohl Deutschlandweit obligatorisch.

    Wenn jetzt also diese 3 Voraussetzungen vom DFB eingehalten wurden, wie kann dann der Verein schuldhaft den Wurf nicht verhindert haben? Um wirklich 100% sicher zu sein, das es keine vom DFB sanktionierten Zwischenfälle gibt, müsste man wohl jeden Zuschauer einzeln in einen Plexiglaskäfig stecken. Das ist aber selbst vom DFB nicht vorgesehen.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Was willst Du mir jetzt mit dem Beispiel konkret sagen? Ich kann Dir da nämlich nicht so ganz folgen.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und damit schliesst sich der Kreis. Nichts anderes wurde anfänglich der Diskussion ja bereits geschrieben.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Beim DFB gibt es eine Mitgliederversammlung? Das ist mir neu. Ich habe noch nie eine Einladung bekommen.

    Sinn und Unsinn von Klagen gegen Verbaende kann man uebrigens Herrn Bosman fragen.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    http://www.dfb.de/uploads/media/Satzung_FdN-3.pdf

    Seite 5, §9 - "in jedem 3. Jahr"


    Edit: Vergiss es, das ist die Satzung "Freunde der Nationalmannschaft des DeutschenFußball-Bundes e.V"

    Aaaaargh....dafür machen die 'nen e.V. :D
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    :D Immerhin! :D
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Da galt auch nicht dir, sondern Jambala...

    Zitat:
    1) kann von den hier schreibenden User niemand mit Gewissheit sagen, welche Vorgaben eingehalten, nicht eingehalten, teilweise eingehalten bzw. wo wer welches Versagen nachweisbar gezeigt hat - weil niemand über das ausreichende Hintergrundwissen aus erster Hand verfügt.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    je nachdem wählt man ueber 5 Ecken. Beim DFB wählen Verbandsvertreter, die werden irgendwie auf einem Verbandstag gewählt, und in manchen Vereinen wie dem VFB Stuttgart z.b. Ist nichtmal der Praesident oder der Vorstand direkt gewählt. Fuer mich kein Zeichen ausgeprägten Demokratieverstaendnisses.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das DFB-Schiedsgericht hat gerade den Ausschluss vom Pokal bestätigt.

    handgetappert by Holgy
     
  27. most wanted

    most wanted Guest

    was passiert eigentlich mit dem freien Platz von SGD im DFB Pokal ?
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Gute Frage. Keine Ahnung.

    handgetappert by Holgy
     
  29. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Aktuell dazu:"Der Ausschluss Dresdens ist rechtmäßig"

    Der Ausschluss Dresdens ist rechtmäßig - DFB-Pokal - kicker online
    Deswegen konnte man sich ueber den freien Platz noch keine Gedanken machen. Man musste warscheinlich erst das Urteil abwarten. Schade fuer Dresden. So etwas brauch eigentlich kein Verein. Aber am allerwenigsten einer wie Dresden.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Den kriegt der Verband mit den viertmeisten Mannschaften im Spielbetrieb, das ist nach Bayern, das ist nach Bayern, Niedersachsen und Westfalen der aus Württemberg. Nachdem es Heidenheim nicht über die Liga geschafft hat, sind sie also als Pokalsieger dabei, außerdem der zweite Finalist, die Neckarsulmer SU. Wäre HDH mindestens Vierter geworden, wäre die NSU, und außerdem Ulm oder Großaspach nachgerückt. Die hätten dann ein Entscheidungsspiel machen müssen.
     
    Holgy gefällt das.
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Ist fast untergegangen, aber nur fast. Dynamo hats probiert. Und ist vor ein Zivilgericht gegangen. Geholfen hat es nix. Das OLG Frankfurt hat sinngemäß ausgeführt, die Verbandsgerichtsbarkeit sei einer der Zivilgerichtsbarkeit gleichgestellte Gerichtsbarkeit und somit der Kontrolle der staatlichen Gerichte entzogen.

    Das ich schon etwas enttäuscht bin, nicht über das Scheitern an sich, sondern über die Ausführungen des OLG Frankfurt, kann man sich gut vorstellen. Denn damit hat das OLG die Sportgerichtsbarkeit des DFB aus meiner Sicht weit überhöht, sowieso zementiert und sich ein für alle mal die Tür verbaut, irgendwann nochmal eingreifen zu können.

    Den DFB wirds freuen. Können sie ihre zum Teil unsinnigen Regeln mit gleichzeitig insgesamt unkonsequenten Verfahren und bisweilen komischen Urteilsentstehungen weiter durchziehen.

    Ach ja: DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. -  News-Meldung