Dutt entlassen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 1 April 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Was viele schon erwarteten ist nun amtlich: Dutt wurde entlassen.

    Bundesliga: Bayer Leverkusen trennt sich von Trainer Dutt - Bundesliga - FAZ

    Wie schon an anderer Stelle gesagt: Ich halte Dutt eigentlich für gut und den Kader von Leverkusen ebenfalls.

    Ich denke mal, der Schritt vom SC Freiburg zu Bayer Leverkusen war für Dutt zu groß. Da gab es am Anfang ja auch einige Irritationen zwischen Spielern und Trainern. Kann schon sein, dass sich sowas nicht mehr richtig kitten lässt. Besser wäre es wohl, von einem Aufsteiger erstmal zu einen Mittelfeld zu wechseln und dann zu einem der oberen Vereine. Der direkte Sprung hat ja nun schon einige Male nicht geklappt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Klopp ist dabei gnadenlos gescheitert, beispielsweise.

    Für mich ist das Problem das Anspruchsdenken innerhalb des Vereins. Wenn Trainer nur in Ruhe arbeiten können, wenn alles glatt läuft, führt das einfach in diese Situation.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Freiburg ist Freiburg, und Leverkusen ist Völler und Holzhäuser, und dazu in dieser Saison auch noch Ballack.

    Will heißen: ein solch ruhiges Arbeiten wie er es in Freiburg gewohnt war hatte er in Leverkusen einfach nicht. In Leverkusen passte dieser Trainer einfach nicht zum Verein in der aktuellen Phase. Dutt halte ich dagegen für einen hervorragenden Trainer, der in Zukunft bei einem anderen Verein sicher seinen Weg gehen wird. Was er beim SC erreicht hat war schon herausragend, immerhin hatte er dort anfangs auch alles andere als einen einfachen Stand, als sich die Freiburger Anhänger mit Protestaktionen und Demonstrationen Volker Finke zurückwünschten.

    Dutt nach Bremen? Warum nicht?
     
  5. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Meinste der will echt nochmal als Co-Trainer arbeiten?
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    So beachtlich und positiv ich es auch finde, dass man in Bremen nicht den Trend des Trainer-Entlassungs-Aktionismus mitmacht, in der aktuellen Situation wäre es genau der richtige Schritt etwas Neues anzugehen.

    Die Bremer Mannschaft ist doch aktuell sowas von im Umbruch. Wenn man sich den aktuellen Kader ansieht ist einem mehr als die Hälfte praktisch völlig unbekannt, zudem sind zwei Pizzaro (und auch Wiese?) kurz vorm Absprung. Da würde ich es als Verein für sinnvoll halten, mit einem neuen Trainer frischen Wind reinzubringen und eine neue Ära einzuleuten.
    Dutt scheint mir ein Trainer, mit dem man ähnlich langfristiges wie mit Schaaf aufbauen kann, also genau der richtige für das Bremer Modell der Kontinuität. Der Druck von der Vereinsführung und vom Umfeld scheint mir in Bremen auch deutlich geringer zu sein als in Leverkusen, zudem gibt es keine Ballacks die Unruhe reinbringen. Passen würde das meiner Meinung nach perfekt, aber Schaaf ist ja noch dort. Reines Gedankenspiel, mehr nicht.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wenn sich der Kader so stark im Umbruch befindet wie bei Werder, dann ist doch schon frischer Wind drin. :gruebel:
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Schaaf ist doch erst 50.
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Mir scheint aber der Ansatz zu fehlen, diesen frischen Wind in die richtige Richtung zu lenken. In den letzten Wochen konnte ich bei Werder absolut keinen Fortschritt erkennen, irgendwie wirkt das zur Zeit doch recht konzeptlos. Zumindest von außen betrachtet wirkt das zeitweise wie die Bremer Resterampe, die da auf den Platz geschickt wird... :weißnich:
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das war die einzig richtige Entscheidung Dutt zu entlassen bzw. freizustellen.

    Und Hyypiä kennt das ganze Team, kennt alle Spieler, die Spieler sehen zu Sami auf, sehen ihn als Vorbild, weil er auch schon verdammt viel erreicht hat, genauso die Fans, die auch zu ihn aufsehen, deswegen war es auch da die richtige Entscheidung das er die Mannschaft trainiert bzw der Trainer ist bis zum Sommer erstmal.
    :)
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ist es ja auch. :D
    Ständig muss aufgrund von Verletzungen und Sperren umgebaut werden, Youngster wie Trybull, Hartherz und Füllkrug wurden mehr oder weniger in's kalte Wasser geschmissen. Dazu noch die Neuzugänge Junuzovic und Affolter, da ist es kein Wunder, dass das ziemlich zusammengewürfelt aussieht.
    Ich hatte mir zwar auch mehr spielerische Linie und bessere Ergebnisse erhofft, aber generell ist der (zum Teil aus der Not geborene) Umbruch begrüssenswert. Schaaf halte ich für kompetent genug eine Mannschaft aufzubauen, da macht es in meinen Augen wenig Sinn im Sommer den Trainer zu wechseln, so dass sich beide Seiten erstmal wieder aneinander gewöhnen müssen, was wiederum Zeit kostet.
    Dutt ist kein schlechter Trainer und würde unter Umständen vielleicht wirklich zu Werder passen, aber ich glaube man täte sich von Werders Seite aus keinen Gefallen, Schaaf zeitnah gegen Dutt zu tauschen.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Der passt nicht nach Bremen.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Matze heute im Sport1 Doppelpass, als auf dem Monitor bei der PK in Leverkusen dieses Bild eingeblendet wurde.

    Hyypiä.GIF :lachweg:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754

    Ich kann mir ja nur wenige Trainer als passend für Bremen vorstellen, aber Dutt gehört zu denjenigen, die ich für geeignet hielte. Das ist jetzt allerdings kein Plädoyer für einen Trainerwechsel in Bremen.
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was ist daran lustig ?! :floet:
     
  16. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Keine Ahnung, eher typischer Knop-„Humor“.
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Matze Knop sollte man nie zu ernst nehmen. ;)
    Ich finde es einfach als schöne Abwechslung das Knop im DoPa war.
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Oder einfach einfach etwas demutsvoller mit der Aufgabe umgehen, z.B. nicht gleich sein ganzen Funktionsteam mitnehmen und so wichtige Ansprechpartner im ersten Jahr wie Peter Herrmann "wegjagen". Dutt hat geglaubt sein Erfolg in Freiburg sei 1:1 reproduzierbar. Der größte Fehler war die Personalie Ballack. Wenn ich als Jungtrainer so einen Spieler, den der Vorstand gekauft hat, vorfinde, dann baue ich auf diesen Spieler, suche den Schulterschluss. Wenn es dann mit Ballack in die Hose gegangen wäre, dann hätte niemand Dutt einen Vorwurf gemacht und er hätte in der neuen Saison seine Überzeugungen durchbringen können. So war das Auftreten von Dutt von Hochnäsigkeit, Besserwisserei, Schönrednerei und Zynismus geprägt. Daran ändert auch nicht seine im heutigen Abgang vorgegaukelte " Größe " nichts. Die hätte er lieber vorher man zeigen sollen.
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man hätte Dutt früher entlassen sollen, bzw. Dutt hätte früher um seine Freistellung bitten sollen.
     
  20. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Knackpunkt war das 1:7 gegen Barca. Statt Lehren daraus zu ziehen, haben die Beteiligten das Ergebnis entsorgt. Der Mannschaft wurden aber über beide Spiele die eigenen und die taktischen Schwächen des Trainer aufgezeigt. Das Ergebnis hat weitergewirkt auch wenn sich fast alle in die Taschen gelogen haben.
     
  21. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke auch das das, das 7 : 1 gegen Barcelona die Mannschaft viel mehr mitgenommen hat als man angenommen hat.
    Ich hoffe auch das Hyypiä der Mannschaft wieder Lust am Fussball vermittelt, und ihr die Unsicherheit nimmt, das sie auch wieder als geschlossene Mannschaft auftritt und spielt.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ja stimmt schon, das kann aber auch Unsicherheit oder tatsächlich fehlende Erfahrung gewesen sein.


    Die Causa Ballack habe ich gar nicht so verfolgt. :weißnich: Fand aber auch komisch, das er kaum eingesetzt wurde.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.141
    Likes:
    3.170
    Jetzt geht's aufwärts: Neuer Trainer, Holzhäuser ändert parallel noch den Meisterschaftsmodus, alles wird gut :D
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es ist wirklich das beste das Sami nun Interimstrainer ist. Die Mannschjaft hat sehr großen Respekt vor ihm, er ist sehr angesehen bei den Spielern so wie bei den Fans, die ihn zum Teil vergöttern. ;)
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.141
    Likes:
    3.170
    Und er hat null Erfahrung als Trainer - hervorragend :D
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Was das angeht - Hyypy als Interims-Trainer - da bin ich auch mal gespannt. Aber wenn es wirklich an atmospärischen Störungen zwischen Trainer und Spielern lag, dann kann das ja durchaus einen positiven Effekt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2012
  27. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Na und ? Was tut das schonn zur Sache ?! Hyypiä hat viel viel mehr erreicht und erlebt als Dutt.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.141
    Likes:
    3.170
    Jopp, wird auch ein ganz neues Erleben für Bayer dann werden: So ohne EL
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man hätte Dutt früher entlassen müssen, aber wir werden auf jeden Fall in die EL kommen.
     
  30. dribbler

    dribbler Active Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    dann holt euch doch fidel castro ins haus.
    der hat auch ne menge erlebt und "erreicht".
    außerdem würde das vom namen her so schön passen :D:undweg:
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Genau das ist der Punkt. Welche Alternative gibt es denn? Einen erfahrenen Trainer zu holen, den man dann nach 6 Wochen wieder wegschickt, weil man dann einen Dauerlösung sucht. Einen Trainer von Qualität gibt es nicht, der das macht.