Dumm gelaufen...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von HoratioTroche, 25 September 2007.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Wenn drei Polizisten bezeugen, sie hätten einen Demonstranten festgenommen, weil dieser sich gesetzeswidrig vermummt habe, der Mann habe sich darüber hinaus mit gezielten Fußtritten gegen die Beine eines der Beamten zur Wehr gesetzt, weshalb man ihn mit einem Faustschlag habe zur Räson bringen müssen - dann hat der Angeklagte in der Regel keine Chance.
    ganzer Text.

    Ausser, ja ausser er findet im Internet ein Foto, dass ihn just im Moment der Festnahme zeigt. Wegen Falschaussage und wegen Körperverletzung im Amt wurde deswegen zwar noch lange nicht ermittelt, erst auf die Anzeige des Betroffenen hin. Kam natürlich nichts bei raus.

    Interessant auch die Meinung des Richters der ersten Instanz: Die Staatsanwältin beantragte zwei Tage Arrest, aber der Amtsrichter Stephan Bortels hielt eine "eindringliche Warnung vor künftigen Straftaten" für erforderlich und verhängte sechs Tage. Weil, jetzt kommts, "Er wisse Bescheid mit Angeklagten" wie diesem.

    Merke also, nimm immer ein Filmteam mit. ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und wer ist jetzt überrascht?

    genau so läuft es immer ab. (mit ausnahme des glücksfotos)
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Ich bin überrascht. Eben über die Existenz dieses Fotos.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Haben die Polizisten wohl nicht gemerkt, das sie fotografiert wurden. Sonst hätten sie den Film wohl als "Beweismittel beschlagnahmt" (und er wär halt irgendwie "verschwunden").
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Und ich bin überrascht, dass dieser Thread noch exisitiert! :lachweg:

    Besser schnell nen screenshot machen. :floet:
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das lässige ist ja: Der nächste Staatsanwalt meint ja, daß der Unschuldige ja doch vermummt sein könnte und hat dann gleich mal das Ermittlungsverfahren gegen die Polizei eingestellt. Auch nicht schlecht, denn der Beamte war ja "verwirrt durch das Foto".

    Sagenhaft mal wieder, wie verwirrt man so sein kann vor Gericht, wenn man lügt...