Druck durch Fans zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 3 März 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    02. März 2006
    Studie: Profis fürchten die eigenen Fans

    Elfmeterschützen zeigen besonders im eigenen Stadion und vor den eigenen Fans Nerven. Nach einer Studie schießen deutsche Fußball-Erstligaprofis in Heimspielen beim Elfer durchschnittlich 35 Prozent häufiger daneben als bei einem Auswärtsspiel. Zu diesem Ergebnis kommen Wirtschaftswissenschaftler des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) und der Universität Bonn, wie sie am Donnerstag in Bonn berichteten.
    Nervenstarke Profis
    Sie nahmen mehr als 12.000 Erstliga-Begegnungen unter die Lupe. Gut 3600 Mal zeigte der Referee in den 41 Bundesliga-Spielzeiten zwischen 1963 und 2004 auf den Punkt. Zu Hause verwandelten die Schützen 73,59 Prozent der Strafstöße. Auf fremdem Terrain betrug die Quote 75,83 Prozent. Wenn es besonders darauf ankommt, zeigten sich Bundesligaspieler dagegen paradoxerweise erstaunlich nervenstark: Je enger der Spielstand, desto häufiger versenkten die Elfmeterschützen den Ball.

    (N24.de, Netzeitung)


    Naja ich denke bei Gladbach ist das eher andersherum, die bekommen auswärts nichts gebacken! :hammer2:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    also ich finden den unterschied von 73,59 zu 75,83 prozent jetzt auch nicht soooo gross um wirklich sagen zu können, dass die profis die eigenen fans fürchten...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.814
    Likes:
    2.736
    Ähm das muss ein Zahlendreher sein?

    und dann:

    Ich denke mal das müsste dann beim Heimspiel 37,59 heißen oder sowas in der Art!

    Ist mir gestern gar nicht aufgefallen. :hammer2: :floet: