Dritte Liga kommt!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 10 Dezember 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Die eingleisige Dritte Bundesliga kommt. Lange wurde diskutert, jetzt steht es fest. Die ersten 10 Mannschaften der Regionalliga Nord und Regionalliga Süd qualifizieren sich für die neue Dritte Liga!

    Fluch oder Segen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Wat soll das denn? Das heisst also, solange keiner dieser 4 Teams absteigt, darf auch kein andeeres Reserveteam aufsteigen? Bullshit, lasst diese Teams einfach draussen und gut ist es. :gruebel:
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Diese Diskussion hatten wir bei drin-isser ja auch schon einmal.
    Da die Bundesligisten einer kompletten Verbannung nie zugestimmt hätten, ist diese Regelung doch der bestmögliche Kompromiss.

    Was mich aber interessieren würde, wer finanziert eigentlich diese Dritte Liga? Macht die DFL die Taschen weiter auf, oder geht das zu Lasten der ersten zwei Spielklassen.
    Da mir das erste wohl eher unwahrscheinlich scheint, eher zweiteres... :gruebel:
     
  5. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Frage mich nur warum aus der Nord Gruppe nur8 und aus der Südgruppe 10Teams zugelassen werden,für mich ist der Norden besser und attraktiver:weißnich:
     
  6. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Wo hast du denn das her?

    Die Dritte Liga soll doch 20 Teams beinhalten - 10 von jeder Regionalliga. Oder bin ich ja auf der falschen Baustelle?
     
  7. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Nein, so solls kommen. 10 ausm Norden, 10 ausm Süden.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja für die Vereine sicherlich eine finazielle Mehr-Belastung!

    Jetzt wird quer durch Deutschland geschippert, naja gabs vorher auch schon, wenn z.b. Gladbach Amateure nach Dresden mussten z.b.

    Aber eine dritte Liga lässt sich wohl ganz anders vermarkten. Ich denke mal das wird so interessant sein das da sogar einige Millionen für TV Übertragungsrechte gezahlt werden.

    Ich finde die dritte Liga sogar richtig gut und interessant!

    So würde bzw könnte sie aussehen:

    1 SV Wehen
    2 TSG Hoffenheim
    3 VfB Stuttgart II
    4 SSV Reutlingen 05
    5 FC Bayern II
    6 Stuttgarter Kickers
    7 Sportfr. Siegen
    8 FC Ingolstadt 04
    9 1. FC Saarbrücken
    10 VfR Aalen
    11 VfL Osnabrück
    12 Wuppertaler SV Bor.
    13 Fortuna Düsseldorf
    14 Dynamo Dresden
    15 VfB Lübeck
    16 Kickers Emden
    17 Hamburger SV II
    18 Rot-Weiß Erfurt
    19 1. FC Magdeburg
    20 W. Bremen II

    Und mit den 4 Bundesligisten würde auch passen.

    Wäre schön wenn dann Pauli noch mit reinrutschen würde, dann wäre die dritte Liga sicherlich sehr interessant, für die Fans, fürs TV und auch für Sponsoren! :top:
     
  9. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439

    Da wird ja noch einiges durcheinander gewirbelt ich hoffe nur das für einige Traditionsteams so eine Dritte Liga finanziell machbar ist:gruebel:

    Die Reisen werden wohl deutlich länger, was alles ja mehr Geld kosten wird und ob es soviel mehr Geld vom TV gibt wage ich mal zu bezweifeln!

    Das weiter Reserve Teams in der Liga sind und die Tabellen verfälschen ist nur bescheiden!:motz:
     
  10. einSpecht

    einSpecht Nussknacker

    Beiträge:
    1.306
    Likes:
    1
    Naja, ich hätte die zweiten Mannschaften der Proficlubs auch nicht so gerne in dieser Dritten Liga gesehen.

    Gut, vier Stück, damit kann man noch leben.

    Nur: wie ich in der Vergangenheit zu diesem Thema mal vernommen habe, soll diese Regelung aber nur für den Start dieser Liga gelten.
    Qualifizieren sich in den folgenden Jahren nämlich weitere Profi-B-Teams, so sollen die angeblich auch normal in diese 3. Liga aufsteigen können.
    Wenn dem so ist, haben wir möglicher Weise in einigen Jahren wieder den gleichen Mist, wie jetzt in den beiden Regionalligen.
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Nur die ersten 10... Da muss sich St. Pauli aber noch gehörig steigern. IN dieser Saison dürfte das schon eng werden, und ob der Kader für die nächste nochmal verstärkt werden kann, weiß ich nicht. :gruebel: Ob der Verein auch in der 4. Liga überlebensfähig ist, wage ich doch mal stark zu bezweifeln.
     
  12. fanatic2006

    fanatic2006 einmal Aue immer Aue

    Beiträge:
    92
    Likes:
    0
    da geht es wohl jetzt für manche Vereine ums nackte Überleben, denn wenn sich mancher Verein nicht Qualifiziert, wird es wohl sehr schwer werden, rein finanziell schon zu überleben
     
  13. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Der 10. Platz ist auf jeden Fall auch mit dem aktuellen Kader machbar ohne Verstärkungen.

    Das Team schlägt sich meist selbst darum dümpeln sie nur auf Platz 12 rum.
    Zur neuen Saison sollte man die Leistungsträger halten und schauen was mit den verletzten Stürmern wird (Stendel oder grade wieder fit Scharping) und nur dort nochmal nachlegen.

    In Liga 4 wäre der FC St. Pauli sehr schwer überlebensfähig obwohl der Verein seit langen mal wieder Schuldenfrei ist!
     
  14. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Ich befürchte allgemein, dass es in der nächsten Saison einen superharten Kampf um diese ersten 10 Plätze geben wird. Und dafür werden die Vereine wohl auch alles tun (möglicherweise auch noch Extraschulden).

    Diejenigen, für die's gutgeht, können sich wieder erholen, der Rest... :suspekt:
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So, der Termin rückt ja immer näher und so langsam wird es ernst für die betroffenen Vereine.

    tja, gute Frage. Für die Vereine, die es in die neue 3. Liga schaffen, ist es wohl ein Segen. Ich fürchte jedoch, dass es für die anderen ein Fluch sein wird, da sie in der 3 gleisigen 4. Liga noch weiter von den Geldtöpfen abgeschnitten werden. Da wird wohl so mancher Traditionverein noch tiefer sinken oder ganz verschwinden? (Wäre mal interessant irgendwo zu lesen, was das für Auswirkungen auf diese Vereine haben wird.)

    Ein weitere Fluch ist die erlaubte Teilnahme der B"-Teams" der Buli. Die nehmen den anderen Vereinen ohne Not die Plätze weg und sorgen so nicht gerade für eine Attraktivitätssteigerung der 3. Liga. Warum können die "Amateur"-Mannschaften keine eigene Liga bilden?
    Ich könnte mir sogar gut vorstellen, dass sie vor dem Spiel der Bundeligabegegnungen im jeweiligen Stadion als "Vorprogramm" stattfinden. (Wenn also Werder gegen HSV spielt, spielen vorher die Amateurmannschaften gegeneinander.)
    Denn richtig problematisch für die neue Dritta Liga wird es dann, wenn immer mehr Amateurmannschaften der Profis in diese Liga aufsteigen. Dann werden immer mehr andere Vereine abgehängt und der deutsche Fußball verarmt zusehendes. Die 3. Liga würde gleichzeitig immer unattraktiver.

    Noch am Rande: Wieso nun wieder ein Relegationsspiel in der Zwoten Liga eingeführt wurde, erschließt sich mir auch nicht.

    Fazit: Bei pessimistischer Sichtweise ist es eher ein Fluch, so wie es kommen wird. An sich in eine eingleisige 3. Liga aber nicht schlecht.
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Von den zweiten Mannschaften haben zum Glück nur wenige die Qualität eine Rolle in der neuen dritten Liga zu spielen.
    Ich seh da eigentlich maximal 3-4, dabei wahrscheinlich sicher dabei: Stuttgart und Bayern (evtl. HSV und Werder)... alle anderen dürften da vorerst keine große Rolle spielen...

    Das Amateur-Spiel vor der Profibegegnung hat einen entscheidenden Haken. Viele Profimannschaften haben keine zweite Mannschaft, die in konkurrenzfähigen Regionen spielt. Und was macht man mit Lautern, Gladbach oder 1860? Gegen wen spielen die dann?

    Die beste Lösung wäre sicher eine eigene Serie, aber da machen halt die "Großen" nicht mit. Den Bundesligisten gefällt das so logischerweise am besten... :weißnich:
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Man muss mal abwarten, ob die Proficlubs nicht höhere Ambitionen entwickeln, wenn es die 3. Liga gibt. Werder nutz sein B-Team ja konsequent zur Talentsichtung. Da läuft ja jede Saison eine andere Mannschaft auf, mal etwas übertrieben gesagt, das wird dann wohl nicht für die 3. Liga reichen (zum Glück).

    Eine eigene Serie wäre natürlich nicht so verkehrt, aber die würden dann ja quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit spielen. Oder man müsste da entsprechende Maßnahmen ergreifen um die attraktivität für's Publikum zu steigern. Das hätte dann aber wiederum eine Zuschauerabziehende Wirkung auf die anderen Ligen.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die 2. Mannschaften sollten grundsätzlich in einer eigenen Liga spielen oder man sollte die Anzahl der möglichen 2.Mannschaften in der 3.Liga begrenzen.
     
  19. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Ähnlich sehe ich es auch. Aufsteigen dürfen sie ja eh nicht. Zum Thema der 3. Liga muss ich sagen, daß ich die Idee vom großen und ganzen her nicht schlecht finde. Mir stellt sich auch nur die Frage wie die Vereine finanziert werden sollen. Und wenn die Saison nicht so gut läuft, einige Vereine sich sogar noch "verschuldet" haben, wird es denen richtig das Genick brechen. Aus der Sicht betrachtet ist die 3. Liga natürlich nicht so genial.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja wirtschaftlich dürfte es interessanter sein in einer Dritten Liga zu spielen als in ner zweigleisigen Regionalliga.

    Werbeeinnahmen und TV Gelder sowie das öffentliche Interesse werden sich auf jeden Fall steigern.
     
  21. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Wäre die nun beendete Saison relevant für die Qualifikation für die 3.Liga gewesen, so würde diese 3.Liga nun so aussehen:

    RW Essen
    Eintracht Braunschweig
    SpVgg Unterhaching
    Wacker Burghausen
    FC Magdeburg
    Kickers Emden
    Wuppertaler SV
    Hamburger SV II
    Dynamo Dresden
    Werder Bremen II
    VfB Lübeck
    Fortuna Düsseldorf
    VfB Stuttgart II
    Stuttgarter Kickers
    FC Ingolstadt 04
    VfR Aalen
    SC Pfullendorf
    Bayern München II
    SV Elversberg
    Hessen Kassel


    Da wären dann ja mit Elversberg, Pfullendorf und Ingolstadt einige richtige Kracher dabei :D
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Steigen dann ab übernächster Saison nur noch 3 statt 4 Zweitligisten ab? :gruebel:
     
  23. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Naja, das bezweifel ich derzeit noch ein wenig.

    Viele Derbys wie Kiel-Lübeck oder Wilhelmshaven-Emden könnten erst einmal verschwinden.
    Stattdessen spielen eventuell unter anderem Pfullendorf-Bremen II und/oder Elversberg-Emden....
    Glaube kaum dass dies die Massen ins Stadion ziehen wird.

    Zumal ich mich frage ob sich für Vereine wie eben beispielsweise Pfullendorf eine 3.Liga wirtschaftlich lohnen würde.
    Wenn die aus dem Allgäu plötzlich bis nach Hamburg, Lübeck oder Berlin reisen
    müssen weiß ich nicht ob sich das unterm Strich für die finanziell attraktiv sein wird...

    Interessant dürfte diese 3.Liga nur für die ohnehin schon etablierten Vereine wie Düsseldorf, Dresden, Braunschweig usw sein.
     
  24. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Was gibts da zu grinsen? :motz:

    Diese blöden Dörfer... Da müssen Wir jedes verdammte Jahr aufs neue hin... :heul:

    :gruebel: Bei Uns wird die Quali für die 3 Liga wohl langfristig heißen, dass man sich im Profifußball etablieren wird und mittelfristig den Aufstieg in Liga 2 packen wird.
    Wenn Wir Uns nicht qualifizieren steigt der Hauptsponsor aus, ALLE Spieler sind weg und kein neuer Geldgeber in Aussicht was den totalen Absturz, womöglich ganz nach unten, bedeuten würde. :suspekt::gruebel:
     
  25. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Soweit ich es weiß werden 3 Mannschaften aus der 3.Liga aufsteigen und demnach dann natürlich auch 3 Mannschaften aus der 2.Liga absteigen.

    Aber das kann sich alles noch ändern, wird wohl erst im September entgültig beschlossen.
    Ein Relegationsspiel zwischen Liga 2 und 3 soll ja auch noch im Gespräch sein.
     
  26. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Dann steigt doch mal auf :D

    Aber nein....da lasst ihr lieber so unnütze Vereine wie Hoffenheim oder Wehen aufsteigen...:hammer2: :motz:
     
  27. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Um die Derbys wäre es durchaus sehr schade. Aber für Düsseldorf täts mich freuen:top:
     
  28. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Unmöglich in dieser Liga.
    Vor 2 Jahren wars Augsburg, letztes Jahr Hoffenheim dieses Jahr Ingolsstadt...

    Mit nem Etat um die 3 Millionenen hast gegen solche Vereine keine Chance. :weißnich:
     
  29. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Ist echt eine Schweineliga wo ihr nun spielt. 80% der Vereine sind unattraktiv, ohne Fans und ohne Tradition :suspekt:

    Dafür werden ständig so Dorfvereine hochgebracht die kein Mensch im höher klassigen Fußball sehen will.
    Und mit dem FSV Oggersheim rückt schon die nächste Retorte nach...:finger:

    Da ist ja sogar ein Spiel Aalen-Stuttgart II oder Aalen-Bayern II interessanter wie Spiele gegen diese ganzen Provinzvereine aus eurer Liga...:weißnich:
     
  30. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Und mittlerweile sind Wir auch soweit, dass man Uns als unattraktiv bezeichnet. Und warum? Weil kein Mensch mehr Lust hat, das 5 oder 6 mal nach Pfullendorf zu fahren. Einst waren es an die 100 Allesfahrer bei Uns, in der letzten Saison gerademal um 20 Leute. Und ehrlich gesagt kann Ichs den Leuten gar nicht mehr verübeln, einfach nur noch grässlich diese Liga. :nene:

    Das ist in der Tat so mit VfB II und Bayern II. Da spielt man auswärts wenigstens noch in einem Stadion(auch wenns fast leer ist) und daheim lohnt sichs wenigstens mal den Gästeblock aufzumachen.
     
  31. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Also zu den 2. Mannschaften der Profiklubs.
    Die Anzahl dieser Mannschaften für die 3. Liga ist eingeschränkt, ich glaube max. 4 Teams dürfen da mitkicken!