Draxler wechselt nach Wolfsburg ... und zurück?

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Badder, 30 August 2015.

  1. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    Auf Schalke war sie grosskotzig plakatiert mit so was wie "ich bin stolz und tralala bis 2018"...:zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.750
    Likes:
    3.252
    Komm, kehr vor Deiner Haustüre, den echte Liebe Spruch hörte man ja bis hoch zum Watzke - erst neulich wieder als es um Klopps Abgang ging :lachweg:
     
  4. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    Das weiss ich, daher fand ich den Spruch "echte Liebe" einfach Unsinn, zumal sie damals die Preise der DK heimlich (über Kategorie-"Anpassungen") erhöht haben :warn: Trotzdem, man muss nicht jeden Murx nachmachen, wenn man schon weiss, dass es Murx ist :fress:
     
  5. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.112
    Likes:
    81
    Da geht es doch nur ums Geld,ansonsten kann ich den Wechsel nicht nachvollziehen,Draxler bekommt jetzt einen Kulturschock und wäre froh wieder auf Schalke zusein,Geld regiert die Welt,ist leider so.:vogel::weißnich::schlecht:
     
    theogBVB gefällt das.
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.270
    Likes:
    2.791
    Zumindest schätzt er sich selbst realistisch ein und sagt dass er sich nicht so entwickelt habe, wie er es gehofft hatte und jetzt eine Luftveränderung brauchte. Ehrlich isser ja.
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.695
    Likes:
    433
    Warum ist ein Wechsel von einem EL Teilnehmer zu einem CL-Teilnehmer eigentlich so unvorstellbar? Und warum soll man eine Kulturschock bekommen wenn man von Gelsenkirchen nach Wolfsburg wechselt? Ach, so die tollen Fans, die Stimmung. Ja. Scheint gar nicht mal so wichtig zu sein.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Dass er da CL spielt, also diese Saison, vielleicht mal einen Titel gewinnt (beim aktuellen Pokalsieger und Vizemeister vielleicht etwas wahrscheinlicher als in Gelsenkirchen) und Wolfsburg vermutlich nicht viel trostloser ist als Gelsenkirchen spielt vielleicht auch eine Rolle.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.750
    Likes:
    3.252
    Vielleicht hat ihm ja auch der 30km Radius gestunken, den er für die Wohnung einhalten musste :D
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Wer war das noch, der in Wolfsburg spielte und in Berlin wohnte? Mit ner BC100 gar kein Thema.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.499
    Likes:
    1.899
    Weder Draxler noch von Schalker Seite war von einen Verbleib auf Gedeih und Verderb die Rede.
    Da Draxler schon seit einiger Zeit den Wunsch geäussert hatte zu wechseln hat man für beide Parteien, für Schalke und auch Draxler das Beste rausgeschunden. Zumindest was das Geld betrifft dürften Draxler und Schalke zufrieden sein. Ausserdem wird Draxler CL spielen.
    Die 35 Mios sind sicherlich sehr willkommen. Schon weil wir nicht in der CL vertreten sind.
    Ich glaube, dass wir auch über die nächsten zwei Jahre nicht in der CL vertreten sein werden. Allerhöchstens EL. Mehr wirds nicht.
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.499
    Likes:
    1.899
    Ob die Bayern so viel Geld ausgeben werden wie die Engländer es ausgeben, evtl für Draxler, dessen Wert in Höhe schiessen wird, wenn er "durchstartet", ist wieder ne andere Sache.
    Der FCB/VfLVW-Winterkorn wird uns auf dem Laufenden halten.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.499
    Likes:
    1.899
    Die gibts nur beim BxB. Die ekeln jetzt sogar schon KevinG. / BvB_Love vom Hof.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 September 2015
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.177
    Likes:
    3.784
    In Wolfsburg ist inzwischen wegen Draxler und Dante der Wahnsinn ausgebrochen:
    "Das Duo wurde von rund 250 Fans begeistert empfangen." (Quelle) :lachweg:

    Zum Vergleich: bei der Vorstellung des 34jährigen Joaquín bei Betis kamen heute etwa 20.000 Zuschauer! :hail:
     
    Schalke-Königsblau, theogBVB und André gefällt das.
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.706
    Likes:
    1.396
    Im weiteren Umfeld von Draxlers Wechsel gibt es beim Spiegel einen Artikel ueber Nils Zander. Zander spielte mit Draxler zusammen in der Schalker Jugend und stieg zusammen mit Draxler in den Profikader auf. Zander war nicht nur Kapitaen einiger Schalker U-Mannschaften, sondern auch er deutschen U-16 und U-17. Heute spielt er in der Regionalliga, in welche er in der letzten Saison mit der SSVg Velbert aufgestiegen ist. Der Artikel ist vielleicht ganz lehrreich fuer alle diejenigen, die glauben, dass U-Spiele irgendwas zu bedeuten haetten. Er ist deshalb lehrreich, weil Zanders Geschichte eben kein Sonderfall ist, sondern der Normalfall:

    "Nach Angaben von transfermarkt.de gab es in den vergangenen zehn Jahren 179 Spieler, die für Schalkes A-Jugend aufgelaufen sind. Nur 31 davon haben jemals ein Bundesligaspiel gemacht. Mehr als 80 Prozent haben den letzten Schritt bis heute nicht geschafft (Grafik)."

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/profifussball-der-schwere-weg-in-die-bundesliga-a-1050324.html

    EDIT: Das noch angemerkt: 31 von 179 bei einem Verein, welcher in den letzten Jahren fuer seine Jugendarbeit besonders gelobt wurde. Bei anderen Vereinen sieht das vermutlich nochmal schlechter aus.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Ich finde jetzt "nur 31" relativ viel. Schalke ist für Jugendliche sicher nicht die schlechteste Adresse.
    Ich finde nur, und darum geht es mir in der Diskussion (die ja hier offtopic ist): Wenn ein Spieler schon im Blickfeld oder sogar im Kader ist, oder sogar schon ein paar Spiele in der Liga (ganz egal ob 1. oder 2.) gemacht hat, sollte er vielleicht besser nicht wechseln, nur weil ihm irgendwo irgendwas versprochen wird. Auch wenn man nie wirklich weiss was passiert.
    Aber muss jeder selber wissen. Sorum wie andersrum gibt es genügend Beispiele.
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.706
    Likes:
    1.396
    Von den 31 Spielern mit Buli-Einsaetzen haben 14 Spieler (bisher?) 10 oder weniger Einsaetze aufzuweisen, d.h. diese sind (bisher?) nicht wirklich ueber den Status des Talents herausgekommen. Zum Vergleich: Selbst Leroy Sane steht schon bei 17 Buli-Einsaetzen. Somit bleiben von den 179 Spielern aus der A-Jugend ganze 17 (also 10%), die man im weitesten Sinne als etablierte Buli-Profis bezeichnen kann. Und wie gesagt, das bei einem Verein, der in letzter Zeit bei den U-Meisterschaften gut abschnitt und fuer Nachwuchsspieler gut durchlaessig ist.
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Und was heisst das für dich?
    Wozu dann überhaupt eine Jugendabteilung?
    Das ist nunmal auch Statistik, dass alle 2 Jahre um die 20 Spieler aus einer U19 rauskommen. Und das bei allen 36 Vereinen der ersten beiden Ligen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2015
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.706
    Likes:
    1.396
    Die Jugendabteilung ist dazu da, dass am Schluss verwertbare Profis dabei rauskommen. Saemtliche Leistungen vorher, d..h. auf U-Niveau sind relativ witzlos, oder genauer: Extrapolationen vom U-Niveau aufs Profiniveau ("Spieler X wird als Profi besser sein als Y, weil X jetzt in der U-NM spielt und Y nicht / weil X gerade U-Meister geworden ist und Y nicht") entbehren nahezu jeder Grundlage.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Und wer behauptet das?
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.706
    Likes:
    1.396
    Du zum Beispiel, wenn Du behauptest, dass Lodz fuer einen so tollen U-Spieler wie Dennis Thomalla wohl kein Erfolg sein kann. Zander war womoeglich ein besserer U-Spieler als Thomalla, und trotzdem spielt Zander jetzt 4. Liga und macht 'ne Lehre.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Ich behaupte nicht, dass Lech Posen kein Erfolg ist, ich behaupte höchstens dass er es sich anders vorstellte, als er nach Hoffenheim ging. Oder jemand, der ihm was erzählte. Die haben ihn ja nicht geholt, damit er jetzt in Posen spielt, oder?
    Wenn das so ist, und so wenige den Sprung schaffen, dann verstehe ich erst Recht nicht, warum Jugendspieler abgeworben werden.
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.828
    Likes:
    1.452
    Ggf, um den einen zu erwischen der unter die 5-10 % fällt die es schaffen. Am besten logischerweise wenn sie dann (mit Verlaub) nicht bei Lech Posen landen sondern direkt im BuLi-Kader durchstarten.

    Frei nach dem Trichter-Prinzip: je mehr hoffnungsvolle Talente da sind, desto eher kann davon einer ein potenzieller zukünftiger Buli-Profi sein.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Sag ich ja. Und deswegen sollte es sich jeder Betroffene gut überlegen, ob er da das Richtige tut.
    Oder ob man nicht besser bleibt und möglicherweise eine größere Chance hat zu spielen, wechseln kann man nach 1-2 Jahren (oder später) immer noch.
    Denn der Trichter, um bei deinem Bild zu bleiben, hat den gleichen Durchfluss, egal wieviel man oben reinfüllt. Geht halt mehr daneben, wenn zuviel reingefüllt wird.
    Um zum Thema zurückzukommen: Draxler tat das anscheinend nicht so schlecht.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.177
    Likes:
    3.784
    Immerhin spielt er mit Lech EL, mit Hoffenheim nicht. ;) Und Poznań ist eine lebenswerte und interessante Unistadt, von der aus es auch nicht weit nach Berlin ist.
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Achso, weils ne schöne Stadt ist.
    Deswegen wollte Großkreutz ja auch nach Istanbul.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.177
    Likes:
    3.784
    Den Smilie übersehen? ;)
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.634
    Likes:
    1.264
    Den hinter "Und Poznań ist eine lebenswerte und interessante Unistadt, von der aus es auch nicht weit nach Berlin ist."?

    Ja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2015
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.828
    Likes:
    1.452
    Jep. Aber das sich einige junge Spieler ggf. durch Versprechungen blenden lassen lässt sich wohl nicht vermeiden.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.499
    Likes:
    1.899
    Nur !! deswegen wollte Großkreutz nach Istanbul.
    Jede Menge Zeit sich die Stadt anzuschauen hat er ja jetzt.
     
  31. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    275
    ich zähle noch paar Tage für den blauen Trainer...

    http://www.bild.de/bild-plus/sport/...429506,var=b,view=conversionToLogin.bild.html

    aachtung! BLÖD-Plus :lachweg:wusste nicht dass man für BLÖD extra beitragen kann