Download von Blu-Ray-Filmen - bitte nur legale Seiten!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Aiden, 18 Januar 2011.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    VORAB: Ich will KEINE (!) illegalen Links hier sehen, auch keine Links, die vermeintlich legal sind. Kostenlose Blu-Ray-Filme gibt es nunmal nicht und ich möchte auch nicht, dass der Thread geschlossen wird!

    Tach, ich brauche mal wieder eure Hilfe.

    Habe gestern eine Multimedia-Festplatte geschenkt bekommen und da kam mir die Frage, wie ich zu Blu-Ray-Filmen komme, ohne einen Blu-Ray-Player oder ein Blu-Ray-Laufwerk zu besitzen.
    (Falls ihr stutzig werdet, ich habe beim letzten Mal via geliehenen Player und Videothek Avatar auf BD geschaut)

    Ich würde aus dem Grunde gerne verzichten, weil ich einfach Geld spare, wenn sich der Kauf eines Blu-Ray Players/Laufwerks erübrigt.
    Die Zeit, den Film auf die Festplatte zu Rippen wäre zudem immens hoch.

    Ich bin bei "Maxdome" registriert und weiß, dass man DVDs dort kaufen und dann runterladen kann. Für Blu-Rays ist das allerdings nicht möglich.
    Daher meine Frage: Kennt jemand von euch Seiten, wo man Blu-Ray-Filme kaufen und dann herunterladen kann?
    Das würde mir sowohl den Kauf eines Blu-Ray-Players/Laufwerks, als auch viel Zeit ersparen.

    Danke schonmal.


    PS.: Nochmal der Hinweis. Keine Links zu vermeintlich illegalen Seiten, Filesharing, P2P oder One-Klick-Hoster á lá Usenext oder Rapidshare.
    Nur 100%ig legale Seiten, da ich die Schließung des Threads nicht riskieren möchte.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Gibt es meines Wissens nicht.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Blu-Ray Filme günstig kaufen, neu + gebraucht - Hitmeister
     
  5. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Dann kriege ich diese zugeliefert. Bringt mir nichts, dafür kann ich auch in den nächsten Laden gehen.
    Ich meinte damit, dass ich sie online bezahle, und danach downloaden kann. Sodass ich die Filmdateien (in dem Fall .mkv) auf dem Laptop habe.
    Quasi wie eben von Rapidshare, nur eben zu 100% legal und seriös. Trotzdem danke.
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei Filmgrößen von 25 - 30 GB wird es wohl so schnell niemanden geben, der sowas anbietet.
     
  7. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6

    ... was zum Teil auch nicht stimmt.
    Oder willst du mir sagen, dass das Menü und die Features alleine über 10-15 GB groß sind?

    Natürlich sind sie größer, als DVDs. Aber eine gerippte DVD hat auch "nur" 1,4 - 2,4 GB.
    Und eben genau diese werden bei Maxdome angeboten. Von daher musst du für solche BluRays gewiss keine 30 GB einplanen, sondern vielmehr zwischen 6 und 12 GB.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Von Menü und Extras spreche ich nicht, diese sind in der Tat nicht außergewöhnlich groß. Es geht um die Filme an sich, die nehmen weit mehr Platz ein als bei gleichlange DVDs.:huhu:

    25-30 GB sind noch lange keine Extremwerte.
     
  9. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Falsch. Habe mir gerade mal extra für dich einen (zugebenen, langen) BluRay Rip screenen lassen.


    EDIT: Bevor einer, wie Untouchable eben schon damit anfing, meint, das wäre illegal, habe ich den Screen wieder entfernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2011
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Kung Fu Panda beispielsweise ist über 44 GB groß.

    Was ist also falsch?

    PS: Natürlich, wenn ich Menüs, Extras und Tonspuren entferne komme ich auf unter 20 GB. Aber das ist wirklich nicht Sinn der Sache, wie soll so etwas angeboten werden? Und wie lässt sich das mit dem Hersteller vereinbaren?
     
  11. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Und wieso gibt es da solch Größenunterschiede?
    Hätte gern mal einen Screen dazu, weil glauben kann ich das nicht.
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wie gesagt, liegt am Entfernen diverser Inhalte. Ist übrigens illegal. Und so ist diese Avatar-Datei sicher auch entstanden.
     
  13. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Für den Privatgebrauch ist das Schneiden völlig legal. Und da er die Original-Blu-Ray zuhause hat, ist das auch kein Problem. ;)
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Das mag schon sein. Hier willste aber welche kaufen. Hochoffiziell. Da kannste ein RIP schonmal vergessen, da helfen nur noch Images.
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Umgehung eines Kopierschutzes, wobei nicht einmal einer vorhanden sein muss, um rechtlich einen zu umgehen, ist auch für den "Privatgebrauch" nicht legal.
     
  16. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Also ich weiß nicht, wie das gehandhabt wird. ABER ich habe sowohl bei iTunes, als auch bei Maxdome jeweils einen Film geliehen und geladen (bei iTunes: Kaya Yanar und bei Maxdome: Monster vs. Aliens). Die hatten die Größe von stinknormalen DVD-Rips. Und ich behaupte mal, dass iTunes und Maxdome als "hochoffiziell" gelten.


    @ Untouchable: Wenn du das Original besitzt darfst du auch digitalisieren. Das ist schließlich der Sinn einer Multimedia-Festplatte.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Geht es jetzt um DVDs oder um BDs?

    Der Sinn einer solchen Festplatte ist es sicher nicht, den Kopierschutz von Filmen zu umgehen.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Das stimmt so nicht. Privaktkopien sind zulässig, sofern kein Kopierschutz umgangen wird. Da wo also keiner vorhanden ist, isses rechtlich völlig unproblematisch.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Was ich meine ist, dass es reicht wenn "Dieser Film ist kopiergeschützt!" draufsteht, tatsächlich aber kein Kopierschutz angebracht ist.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Guck mal in 53 UrhG: Glaube kaum, dass man diesen mit einem simplen Aufdruck oder Aufkleber als Quasi-AGB so einfach aushebeln kann. Stichwort: Unangemessene Benachteiligung.
     
  21. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Es macht wohl kaum ein Unterschied, wenn ich bei seriösen Anbietern auch "nur" ein DVD-Rip erhalte, und nicht die komplette DVD. Bei BluRay wirds nicht anders sein. Maxdome hat den passenden Reiter übrigens schon drin. Da steht eben nur "nicht verfügbar". Hab denen mal eine Mail geschickt.
    Das mag ja alles sein (und wird auch überall so geschrieben), aber dann wäre es auch illegal, eine Kopie von Maxdome oder iTunes zu besitzen. Woran will man also den Unterschied festmachen?
    Soweit ich weiß ist man in Deutschland nicht verpflichtet, Quittungen aufzubewahren, es sei denn, man muss etwas in den Steuern angeben.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Internetrecht - urheberrecht-faq
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    @untouchable: Beachte, dass in dieser Formulierung vom Verbot der Umgehung von Kopierschutzmechanismen gesprochen wird.

    Wo tatsächlich keine da sind....

    Die Norm redet da von "Wirksamen technischen Maßnahmen"
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das wollte ich nur nochmal für Aiden anfügen, von wegen "bei Privatgebrauch generell legal". Dieser Avatar-BD RIP wurde illegal erstellt.

    Ansonsten kann ich nicht wirklich sagen, wie es sich mit dem "aufgedrucken" Kopierschutz verhält. Da man aber sowieso davon ausgehen muss, dass nahezu jeder frei erhältliche BluRay-Film kopiergeschützt ist, ist es müßig sich daran aufzuhalten. ;)
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Dem zu kontern, indem du schreibst, das sei generell illegal, ist dann aber auch nicht korrekt.

    Hat dir dein Prof. nicht erklärt, dass das immer "Es kommt drauf an..." heisst....? ;)
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Außnahmen zum Privatgebrauch des Knackens eines Kopierschutzes sind mir allerdings nicht bekannt. :D
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Das macht nix.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da ich mit meinen Beiträgen sowieso nur meine Meinung und Sichtweise nach begrenztem Informationsstand beitragen kann, hoffe ich, dass darüber hinweg gesehen wird. ;)
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Wenn du dem hin und wieder mehr Ausdruck verleihen könntest, dann sicher.
     
  30. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Übrigens, wieder was dazugelernt:
    An sich ein sehr interessanter, vierseitiger Artikel: Privatkopie und Co. | iRights.info


    PS.: Scheint wirklich illegal zu sein. DAS werd ich meinem Kumpel ausrichten. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, und dank Wissenheit kann er es nun unterlassen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Deshalb der Hinweis.
    Hat uns jetzt alles natürlich nicht weitergeholfen, bezüglich der Verfügbarkeit eines legalen Downloadanbieters von BluRay-Filmen. Wenn Maxdome vorhat so etwas zu realisieren, würde mich durchaus interessieren in welcher Form das geschehen soll. Und du hast deinen Ansprechpartner gefunden. ;)