Dortmunder Amedick wechselt zum 1. FC Kaiserslautern

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Diego, 7 Juli 2008.

  1. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Der Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat am Montag Abwehrspieler Martin Amedick von Borussia Dortmund verpflichtet. Über die Ablöse- und Vertragsmodalitäten für den 25-jährigen gebürtigen Paderborner wurde Stillschweigen vereinbart.
    Quelle:
    Dortmunder Amedick wechselt zum 1. FC Kaiserslautern - transfermarkt.de
    und Swr3 Text

    Nun müsste der FCK hinten aber dicht sein!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Basti884

    Basti884 Armine

    Beiträge:
    709
    Likes:
    0
    Wo habt ihr denn das Geld her? X(
     
  4. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    @Basti884
    Nun es sind etliche Verträge ausgelaufen die gut verdient haben.
    Lexa
    Beda
    Opara

    Wolf und Funkel

    Man hat auch viele Verträge nicht verlängert oder sie sind von alleine gewechselt.
    Fromlowitz Florian
    Banouas Nassim
    Weigelt Benjamin
    Bernier Patrice
    Bohl Steffen
    Mandjeck Georges
    Runström Bjoern

    Also 10 Spieler weg und 2 Trainer.
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Von Onkel Kurt und den braven Steuerzahlern in Rheinland-Pfalz!
     
  6. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Das würde ich so nicht sagen.

    Onkel Kurt ist es lieber wenn er einen guten Steuerzahler am Leben hält.

    Wenn ich einem 1 Mio. gebe und dafür 3 Mio. bekomme ist besser als wenn ich sage nichts mehr und ich keine 3 Mio. bekomme. das ist dann ein - von 2 Mio.

    Und die müsste ich mir von dem braven Steuerzahler dann holen.
     
  7. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Der wird Lautern sicher helfen!
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Na wenigstens gebt ihr's zu.
     
  9. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Ich glaube nicht, dass der Ablöse gekostet hat, schliesslich wollte Dortmund die Abwehr eigentlich ausdünnen und der war überzählig. Der Amedick ist aber ein soziales Kerlchen: von einer überfüllten Abwehr in Dortmund wird er gefühlter 8. Abwehrspieler bei Lautern. Naja, musserselberwissen.

    Ich hätte an Kuntzes Stelle eher mal nen Stürmer versucht zu holen. Wir hätten da noch Valdez und Buckley. :rotwerd:
     
  10. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ach was, der Kuntz strickt doch längst an seinem eigenen Comeback :D
    Bei der Ablöse hätten die Dortmunder sich "sehr traditionsbewusst verhalten". So ähnlich hat er sich zu Abel auch schon geäußert.
    Wie schon an anderer Stelle geschrieben, verstehe ich die Verpflichtung angesichts der bereits vorhandenen Innenverteidiger auch nicht wirklich. Und nun schreibt EF auch noch, der würde uns sicher helfen. Wo soll das noch hinführen? :rolleyes:
     
  11. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Abstieg nach 34 mal 0:0? :lachweg:
     
  12. DavidG

    DavidG Guest

    So wie er bei den Lüdenscheidern gespielt hat mit großer Sicherheit nicht.

    Aber für Liga 2 reichts dann eventuell doch.
     
  13. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    In der letzten Saison hatte Aue als 16. nur 32 Punkte. Für die Relegation würde es also noch reichen. Aber da dann wieder zweimal 0:0 bei unserer Stärke im Elfmeterschießen, oje :suspekt:

    Aber daran arbeiten wir ja, schließlich fand das erste Trainingslager in der letzten Woche in Bad Bertrich statt :lachweg: