Doping: Lance Armstrongs Tour-de-France-Ttitel werden aberkannt!

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Holgy, 24 August 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    keine ahnung, ich dachte es geht um das preisgeld und nicht um den titel.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. danielo

    danielo Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    1
    Die Preisgelder einklagen wird wohl keiner. Zum einen wird ihm öffentlich dann Geldgier nachgesagt. Und der Ulrich hat mit Sicherheit auch dann gedopt als es ihm nicht nachgewiesen werden konnte. Ein gedopter Radsportler, der versucht Preisgelder einzuklagen, ist mehr als moralisch unwürdig.
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was dann erst einmal nachzuweisen wäre.
    Von daher könnte er den Titel und auch die Preisgelder wohl einklagen.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Dazu habe ich schon eingangs gesagt, dass ich das mal ganz abseits von Moral betrachte. Um die gehts schon lange nicht mehr, wissen wir.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Nun, das geht ja einher.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    stimmt auch wieder. aber ist die titelvergabe nicht sache des ausrichtenden verbandes? kann mir kaum vorstellen, dass man das erfolgreich einklagen kann.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Keine Ahnung wie das ist. Das wäre ja mal ein Ansatzpunkt. Wenn der Veranstalter sagt: Nööö, für die Rennen von .. bis gibts keinen Sieger, weil er das kann, wäre das ja einfach. Und ohne Nachrücker auch kein Preisgeld.
    Nur hat es ja den Fall gegeben, wo ein Sieger nachrückte, sozusagen ein Präzedenzfall, oder? Dann wird's wieder heikel.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Am besten der TdF-letzte klagt. Dann müssen die vor ihm plazierten erstmal ablehnen oder eben den titel beanspruchen. das könnte lustig werden.
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Bin so und so dagegen, daß ein Betrüger die Titel klaut und die Beklauten bestraft werden. Armstrong kann es egal sein, er wird so und so bis zum Ende seiner Tage genug Kohle daraus gezogen haben, egal was auf ihn zukommt, aber die Betrogenen Sportler auf Platz 2 und 3, denen sind Millionen SPonsorenverträge durch die Lappen gegangen....und sie wurden nicht erwischt beim DOpen, zumindest nicht bei der entsprechenden Tour. Ich bin dafür, daß ein verurteilter Doper generell keine Titel bekommt....außer
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Tylor Hamilton hat ja inzwischen ein Buch geschrieben, dass das massive Doping von ihm und Armstrong bestätigt: Dopingbuch von Ex-Radprofi Hamilton : Inmitten der Verderbnis - taz.de Hamilton rät Armstrong: Lance, gestehe den Dopingmissbrauch

    Armstrong macht sind derweil über seine Kritiker lustig: Dopingaffäre im Radsport - Armstrong provoziert auf Twitter - Sport - sueddeutsche.de

    Und hier ist der Mann, dem man alle Titel geben kann: Jens Voigt und das reine Gewissen
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Das ist doch mal ne Nummer:

    Sarkozy soll Armstrong geschützt haben

    Nicolas Sarkozy soll sich die Finger im Dopingfall Lance Armstrong schmutzig gemacht haben. Frankreichs Ex-Präsident hat angeblich für einen entscheidenenden Personalwechsel bei der AFLD gesorgt.

    Sarkozy soll Armstrong geschützt haben - Dopingskandal - N24.de
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Tyler Hamiliton über Armstrong und Doping:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Gestern nacht wurde er also endlich gesendet, der erste Teil des schon Montag aufgezeichneten Gesprächs von US-Talkerin Oprah Winfrey mit Lance Armstrong. Wie erwartet, hat er nun endlich gestanden, jahrelang gedopt zu haben. Besonders reuig oder schuldbewusst wirkte er dabei aber nicht...

    Armstrong im Interview: Dopinggeständnis bei Oprah Winfrey - SPIEGEL ONLINE

    Und hier kann man sich den 1. Teil nochmal anschauen. Auf der gleichen Seite können sich die Hardcore-Fans heute nacht um 3 auch den zweiten Teil im Livestream reinziehen:

    Oprah Winfrey's Official Website - Live Your Best Life - Oprah.com
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und wann werden seine siege nochmal gezeigt? :gruebel: :weißnich:
    wir hatten doch hier auch ein paar hardcore-verfechter der theorie, dass a... nicht gedopt habe. :D
     
  16. theog

    theog Guest

    Er hat doch nix neues gesagt.
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jedenfalls nichts, was wir nicht schon seit jahren wussten. ;)
     
    theog gefällt das.
  18. theog

    theog Guest

    Was passiert nun mit diesem Verbrecher? Wieso läuft er noch frei rum? :suspekt:
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Vielleicht erzählt er ja was Neues im zweiten Teil! Aber was könnte das sein? :D
     
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    @ theog: Weil man sonst für alle gedopten Sportler 100 neue Gefängnisse von je 100 km² bauen müsste.
     
    NK+F und theog gefällt das.
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die müssen jetzt alle das berliner 6-tage-rennen fahren, und zwar nach den regel der 50er jahre:
    dauer: echte 6 tage, wie der name ja sagt.
    ein fahrer jedes teams MUSS immer auf der bahn fahren, 24 std. muss also gefahren werden.
    die halle darf nicht verlassen werden.
    außer kaffee sind keine drogen erlaubt.
    kein besuch bei tanz und show in halle zwo.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Nö, neu war nur, dass er es gesagt hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Es ist ja schon durchgesickert, dass er keine anderen Fahrer, dafür aber eine Menge Funktionäre mit reinreißen will. Würde mich jedenfalls freuen.
     
  23. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Stimmt genau, vor allem für die Radsportler.

    Da wird nämlich schon immer gedopt , ich glaube der letzte Tour Sieger um den es keine Dopinggerüchte gab war Louison Bobet, der Held aus den 50ern. Das sagt schon alles.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Dabei war Doping damals sogar noch erlaubt.

    Seit wann gibt es ein Dopingverbot?
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ja, das wäre nicht schlecht, aber eine wirkliche News wäre das auch nicht.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Tja, Fehlanzeige, er hat keinen einzigen Namen genannt.

    TV-Dopingbeichte von Lance Armstrong endet als großer Bluff - SPIEGEL ONLINE
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Hat sich halt nicht ausgezahlt für ihn; also begnügt er sich mit der Millionengage bei der Oprah.
     
    huelin gefällt das.
  28. theog

    theog Guest

    Nicht nur betrogen, nun vertuschung auch noch...:suspekt: Ein grund mehr, solche Kriminelle wirklich zu bestrafen, auch wenns der ganze Radsport sein soll.:suspekt:
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Vertuschung? Hast du 'ne Ahnung.....

    Würdest du in der Öffentlichkeit Namen nennen? Also ich nicht. Und ich weiss auxh warum. Spätestens 2 Tage später habe ich nämlich eine Abmahnung und eine Zivilklage am Hals. Von einer neuerlichen Strafanzeige ganz zu schweigen.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wer schuldig ist, wird nicht abmahnen oder klagen, das wäre ja verrückt und ebenso wäre es verrückt von armstrong, unschuldige zu bezichtigen.

    das kalkül ist doch klar: ich oute mich jetzt, da sehr ihr, dass ich keine angst mehr vor aussagen habe, und wenn ihr mir weiter an den kragen wollt, dann lasse ich euch alle hochgehen.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.749
    Naja, Tyler Hamilton hatte sehr wohl die Eier, auch Funktionäre und sonstige Verantwortliche zu nennen. Aber die hat der Drecksack von Armstrong halt einfach nicht.