Doll weg! Kommt jetzt Klopp?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DavidG, 19 Mai 2008.

  1. DavidG

    DavidG Guest

    QUELLE

    War ja vorrauszusehen
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Klopp?!

    Wäre das widerwärtig vom BvB. Dann kann ich da ja nicht mehr alles zum Lachen finden :heul:
     
  4. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ich an kloppos stelle würde mir seinen guten ruf nicht kaputt machen lassen, indem ich nach dortmund gehen würde. :floet:
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Klopp beim BVB was reißt. Wenn ein Trainer lange bei einem Verein war, dann geht sein folgendes Engagement ja meist in die Hose. mal sehen, ob es Klopp genauso ergeht.
     
  6. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Naja, aber es würde passen. 05 steigt nicht auf, Klopp macht hier nicht weiter und just am nächsten Tag wird Doll gefeuert. Die Spekulationen in meinem Bekanntenkreis schwanken momentan auch zw Leverkusen und Dortmund.
    Ob es nun gut oder schlecht für Klopp wäre nach Dortmund zu gehen ist sicher eine andere Frage ;)

    Gruß FG
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Zu Leverkusen würde Klopp mMn eher passen. Mehr junge Spieler, die Mannschaft muss weiter entwickelt werden, das wäre was für einen Klopp.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Was mich viel mehr als die Entlassung, so es denn stimmt, ärgert, ist, dass man erst im Winter den Vertrag verlängert hat.

    Das passiert mittlerweile zu häufig, dass auch in schwierigen Zeiten Verträge verlängert werden und dann ein paar Monate später die Entlassung folgt.

    Ich wäre dafür, dem Herrn Zorc oder dem Vorstand die Abfindung vom Gehalt abzuziehen. Völlig unprofessionell sowas...
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Dass der Zorc immer noch dabei ist, wundert mich auch. Der kann wohl machen, was er will, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    ..und weil ich bei Europas größter Tageszeitung immer etwas vorsichtig bin hier die offizielle Bestätigung: Link

    Mach jut Dollie. So dolle war dein Engagement ja nicht, vor allem nicht erfolgreich.
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Soweit ich das im Videotext gerade gelesen habe, soll Doll selbst seinen Rücktritt angeboten haben. Wie es da mit einer Abfindung oder vorheriger Absprache für den Fal einer Trennung aussieht, stand allerdings nicht drin.

    Verwundert bin ich aber auch nicht darüber, auch nicht, dass er von sich aus den Stuhl räumt. Warum sollte er sich das alles noch weiter antun? Der wurde doch eigentlich seit dem ersten Tag von der Öffentlichkeit gleich wieder auf die Abschussliste gesetzt. Allein wenn man den komischen Schnösel Watzke sieht, möchte man doch gleich ein paar Ohrfeigen verteilen. Da herrscht seit Jahren nichts als Chaos. Ist jetzt ´n bisschen gemein, aber ich glaube, ein Abstieg würde dem BVB mal ganz gut tun, um endlich wieder klar Schiff zu machen. So wird auch die nächsten Jahre nur weiter rumgeeiert.

    Nun sitze ich seit zwei Stunden hier, und denke immer nur "Bitte nicht Klopp, bitte nicht Klopp..."

    Gruss
    Dilbert
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Doll hat sich mit seiner wenig überzeugenden Wutrede eher geschadet, die hat nichts gebracht. Das Armutszeugnis war der Abschluss gegen Wolfsburg. Warum stand nicht Bade im Tor ? Weil er weggeht ? Ist ja auch egal, Doll geniesst offenbar zu wenig Respekt, als dass er seinen Leuten überzeugend den Marsch blasen könnte. Wie es weiter geht ?

    Klopp glaube ich nicht, denn Dortmund kann keinen Kumpeltyp gebrauchen, obwohl der Klopp sich auch von einer ganz anderen Seite zeigen kann. Sammer, warum nicht Slomka :weißnich: Hauptsache nicht der Tanzpeter... :staun:
    Dem Zorc und dem Watzke trau ich sowas zu. Aber die Fans würden auf die Barrikaden gehen.
    :hammer2:
     
  13. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Klopp? Der hat es bestimmt nicht nötig, das erstbeste Angebot anzunehmen. Ich schätze, der gönnt sich erst mal eine Auszeit, bevor er irgendwo anfängt.
     
  14. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    ich glaube auch nicht das sich klopp das antun wird. er wird sich erst mal eine auszeit gönen und erst mal abwarten. egal wer es sich es antun wird, er wird es nicht leicht haben. aber bei welchen verein hat man es heutzutage leicht?
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Andererseits ist der BVB schon ein Club mit Klang.

    Und klar ist auch, dass mit einem nur leicht geänderten Kader die nächste Saison gaanz anders laufen kann als diese.

    Solche Serien finden nämlich auch im Kopf statt. Da gibt es Saisons, die sind superschlecht und die nächst ist supergut, ohne dass man sich signifikant verstärkt hat, alles eine mentale Frage.

    Und vom Kader her ist der BVB auf mindestens 7, wenn nicht gar 8 Stellen ganz gut besetzt.

    Ich kann mir den Klopp ganz gut beim BVB vorstellen. Eigentlich hat er dort nix zu verlieren. Denn schlechter gehts nur, wenn Dortmund absteigt. Das sehe ich jedoch nicht.
     
  16. theog

    theog Guest

    Das er geht, ist gut fuer beide, sowohl den BVB als auch Doll. Doll wurde in Dortmund von den spielern selbst NIE respektiert. Er hat das Potential, das in der Mannschaft steckt, nicht bzw. meist falsch ausgenutzt.

    Bin mal gespannt, wer kommen wird. Klopp ist heiss im gespraech, Daum auch...
     
  17. DavidG

    DavidG Guest

    Daum? Was sollte der denn bei euch?

    Die Wahrscheinlichkeit ist höher das er mit Köln im Mittelfeld landet als mit den Lüdenscheidern
     
  18. theog

    theog Guest

    wieso seid ihr denn genervt? Rivalitaeten gehoeren eben zum Fussball dazu, ist ja nicht schlimm...:rolleyes:...Wir beleidigen uns ja nicht gegenseitig...

    Zum Thema: Wenn ein Trainer in Dortmund 2 Derbys und dann auch noch gegen die bayern mit 5:0 verliert, hat er in Dortmund nix zu suchen. Ich hoffe, Zorc wird sich da einen besseren aufsuchen...:hail:
     
  19. theog

    theog Guest

    Noch eine kurze Bemerkung: der BVB hat mit Doll den schlechtesten Platz seit 20 Jahren besetzt...:nene:
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und ich wäre dafür, dem watzke und dem zorc eine abfindung zu zahlen, damit sie endlich gehen.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    so schlecht aber auch nicht.
    immerhin im letzten jahr den drohenden abstieg souverän verhindert und dieses jahr die uefa-cup-teilnahme gesichert, die auch ein paar mäuse in die vereinskasse spült.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Doll ist ein sympathischer Typ, der zunächst sicher Begeisterung weckt bei einer Mannschaft mit seiner Art. Aber auf die Dauer nutzt sich das irgendwie ab - und außerdem ist er auch nicht gerade ein Taktikfuchs.

    Der BVB braucht jetzt einen erfahrenen, strengen Coach, der vor allem die Abwehrarbeit verbessert. So einer wie Huub Stevens oder Felix Magath. Aber das wird natürlich nicht einfach, und wie ich Zorc und Konsorten kenne, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass die das hinbekommen... :rolleyes:
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Och nee, wie unfair. Doll war doch so ein guter Trainer fuer den BVB - zumindest aus Sicht eines jeden, der dem BVB die Pest an den Hals wuenscht. Jetzt muss ich also Daumen druecken, dass der BVB nicht aus Versehen doch mal 'nen guten Trainer verpflichtet. Deshalb also: hoffentlich nicht Klopp! Hoffentlich nicht Klopp!
     
  24. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Ja, das war doch zu erwarten! Wären wir nicht im Pokalfinale gewesen, wäre er schon früher gegangen worden sein!

    Er durfte es zu Ende bringen, jetzt gucken wir mal, wer als neuer, hoffentlich starker und erfolgreicher, Mann kommt.....
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    quelle:
    Ende des Schauspiels - BVB - DerWesten

    kann sich irgend jemand vorstellen, dass hoeneß (der kluge, nicht der von hertha) oder alloffs sich so verhalten würden?
    die trennung von doll wird auf den tabellenplatz und die 62 eingefangenen tore geschoben.
    klar, das war ja auch ne überraschung! wenn man im letzten spiel 20 tore kassiert und um 10 tabellenplätze abstürzt, kann man so argumentieren.

    wenn man aber als vorsitzender geschäftsführer zusammen mit seinem sportdirektor 34 spiele lang beobachtet, wie hilflos die abwehr agiert, man nichts zu deren verstärkung unternimmt, seit monaten nicht mehr über den 11 tabellenplatz, insgesamt nur 4 mal in der rückrunde über den 12 tabellenplatz hinausgekommen ist, dann könnte ein guter manager schon auf die idee kommen, dass man handeln müsste.

    man könnte die abwehr verstärken, oder nach einem neuen trainer mit visionen ausschau halten.
    man kann aber auch versichern, dass man bis gestern keinen trainer kontaktiert habe. dann muss man sich aber auch sagen lassen, dass man als manager eine pfeife ist.
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    quelle:
    http://www.derwesten.de/nachrichten...sliga/bvb/2008/5/20/news-47949894/detail.html

    die witzcombo als trainerfindungskomission!

    das tut doch schon weh!

    die definition einer erstklassigen lösung hätte auch der mann, der die weißen striche auf den rasen zieht, liefern können. :lachweg:

    erwarten wir also eine drittklassige lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2008
  27. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    DAS zumindest spricht eindeutig dafür, dass es nicht Klopp wird ;) Wenn der kein Kumpeltyp is dann weiß ich auch nich mehr weiter ^^ Somit also das erste durchatmen ^^

    Gruß FG
     
  28. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    Kurze Grüße aus Warnemünde...

    Bin zwar nur kurz mal hier im Internet, aber hier muss ich meinen Senf dazugeben.

    Doll ist weg, Dortmund wieder befreit. Es kann sportlich von nun an nach vorne gehen. Auch wenn ein Rückschritt in diesem Bereich wohl kaum möglich ist.

    Thomas Doll hat in meinen Augen NIX vollbracht. Die Mannschaft spielt zu hause vor einer Kulisse, da würden andere töten, um einmal dort spielen zu können. Aber was die Fans geboten bekamen, war ein Trauerspiel...und noch eins und noch eins....eine durchweg verkorkste (Bundesliga-) Saison.

    Meine Hoffnung ist jetzt Jürgen Klopp. Er kann das Potential aus der Mannschaft holen.

    Zusammengefasst: ENDLICH der richtige Schritt. Von nun an blicke ich optimistisch nach vorne. Das BLA BLA von Herrn Doll hätte ich mir auch keine weitere Saison mehr anhören können. Eine Witzfigur zum Teil, der vieles Schlechte schöngeredet hat und sich bei der Wutrede auch noch als der Retter der Borussia hinstellt...lächlerlich hoch 10 ist das.


    So...werde dann mal wieder gehen...Volleyball geht vor ;-)

    Werde in 1 Woche nochmal mehr dazu schreiben....bei dem Thema kann ich nicht anders
     
  29. theog

    theog Guest

    Dem stimme ich zu. Einmal hat der Vorstand richtig gehandelt, und zum richtigen Zeitpunkt den Trainer gehen lassen. Jetzt kann sich der neue Trainer in aller Ruhe mit der mannschaft bekannt machen und die neuen Spieler, die kommen werden, eingliedern.
     
  30. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Klopp tut sich offenbar tatsächlich den BVB an.

    -> KLICK

    Eine echte Herausforderung für ihn, zunächst mal freut es mich für den BVB, weil er sich im Gegensatz zu Doll nicht auf der Nase herumtanzen lassen wird. Er wird den Verein wieder nach oben bringen denke ich, ein Stück jedenfalls, noch nicht ganz nach oben.
     
  31. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    Es sieht wirklich so aus, was? Klopp zum BVB. "Bild" meldet es ja. Kommt es wirklich so? Ich hätte das an seiner Stelle nicht unbedingt gemacht. Leverkusen hielte ich für eine bessere Möglichkeit. Aber naja, vielleicht kann er mit seiner Art da ja auch was bewirken, was aufbauen.