Doll am Wochenende weg??

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Van der Vaart23, 22 November 2006.

?

Soll Thomas Doll bleiben??

  1. Ja, er muss bleiben!!

    16 Stimme(n)
    66,7%
  2. Nein, er soll gehen!!!

    8 Stimme(n)
    33,3%
  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Ich habe es schon vor ein paar Wochen geschrieben, ich bin der Meinung, daß Doll weg muss. Lieber heute, als morgen. Das hat allerdings nichts mit der Person Doll zu tun, sondern eher damit, daß ein anderes Zeichen gesetzt werden muss. Die Herrren Profis sind nach wie vor nicht damit vertraut, daß man im Abstiegskampf ist. Die Durchhalteparole von Doll prallen ab. Keiner registriert sie mehr, bzw. zieht sich daran hoch. Jeder weitere Tag mit Doll ist ein verschenkter Tag, obwohl ich ihn nach wie vor sympatisch finde. Allerdings ist mit Sympathie nunmal nichts zu gewinnen. Sollte man bereit sein, mit Doll in die 2. Liga zu gehen, dann müsste man diesbezüglich eine klare Stellung beziehen. Das kann sich aber der HSV nunmal nicht leisten. Das diese Entscheidung erst nach der HV fallen soll ist für mich unverständlich. Auch die beiden restlichen Spiele in diesem Jahr zählen für mich nicht mehr. Selbst bei zwei Siegen macht man sich etwas vor. Es muss ein rigeroser Kurswechsel her. Daher, bitte eine Entscheidung, lieber heute, als morgen, der HSV darf nicht in die Versenkung.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Warum nicht?

    Ich bin der Meinung,derjenige der keine/zuwenig Leistung bringt,hat es nicht verdient in Liga 1 zu bleiben.
     
  4. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Seh ich genauso.

    Und die Hamburger sollten aufpassen.... als Köln-Fan hab ich da so meine Erfahrungen. :zahnluec: :zahnluec: Man denkt, es sind ja noch soviele Spieltage, irgendwann klappt das schon...und zack, ist man abgestiegen.

    Und wenn die Hamburger so weiterspielen, steigen sie völlig verdient ab.
     
  5. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Ich glaube mitlerweile echt, dass unser Vorstand Doll nur nicht entlässt, weil man Angst um seinen eigenen Job hat :motz:
    Zum kotzen!!! :kotzer:
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Ich dachte, es ist ersichtlich, das es einfach nur mein Wunsch ist. Der HSV gehört für mich zur Bundesliga, wie der Ball zum Spiel. :zwinker:
     
  7. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319

    Das würde ich so überhaupt nicht unterschreiben.
    Doll ist von seiner Art noch der gleiche wie letzte Saison. Sein Problem ist einfach dieses enorme Verletzungspech und dadurch die allgemeine Verunsicherung.
    Sicher ging durch den Verkauf der kompletten Abwehr im Vorfeld der Saison Qualität verloren, aber wenn der Kader wenigstens halbwegs zur Verfügung steht, wird der HSV auch wieder gewinnen - und zwar auch MIT Doll.

    Spielerisch klappt's doch teilweise schon ganz gut. Fehlen tut's im Selbstvertrauen und im Abschluss. Ich erinner mich besonders gut an das HSV-Spiel in Stuttgart (live kann man's bekanntlich immer am besten beurteilen :zwinker: ). Da hat der HSV richtig gut gespielt, kombiniert, teilweise fast gezaubert - nur die Tore haben se nicht gemacht.

    Wenn man jetzt dem Doll Zeit gibt, die Mannschaft über den Winter neu einzustellen und seine Verletzten zumindest großteils wieder einzubauen, dann gewinnt der Verein auch wieder.
    Ich bin der Meinung: zwei/drei Siege (wann auch immer) und dann klappt das wieder einigermaßen :top:
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Genau diese Ausrede gibt es seit Wochen. Akzeptiert man dieses Schicksal endlich mal und besinnt sich darauf, das man auch unter diesen Umständen, spielen, kämpfen und gewinnen kann, dann kommt man da raus. Wielange soll diese Ausreden noch gelten? Man hat 11 lächerliche Punkte, dazu ist man für die nächsten Spiele Kapitänslos und Doll scheint auch nichts mehr dazu beitragen zu können. Seine Durchhalteparolen greifen in meinen Augen nicht mehr. Wann also will man reagieren? Bzw. wie sieht unter Doll die Wende aus? Nein, der Neunafang muss her und zwar schnellstens. Hier geht es nunmal nicht um den Namen Doll, sondern um den Namen HSV. Noch gibt es zwei Spiele. Im Abstiegskampf sind 6 Punkte ne Menge Holz.
     
  9. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Okay, seine Durchhalteparolen klingen nach Kasette mit Endlosschleife, aber was soll er auch sagen?
    Sicher könnte ein Trainerwechsel den oftmals erlebten ominösen kurzzeitigen (!!) Leistungsschub verursachen, aber in diesem Fall bin ich der Meinung, dass es auch ohne Wechsel funktionieren wird (Gründe stehen in meinem vorherigen Posting). Jetzt hat ein Verein 1x die Größe und hält an einem Trainer fest - dann sollte dies auch belohnt werden.
    Was bringt zum jetzigen Zeitpunkt ein Trainerwechsel? Unter der Woche gehts in der CL um nixx, trotzdem hätte ein neuer Trainer kaum Möglichkeit irgendwas abzuändern. Danach ist es noch eine einzige Woche.

    Wenn sich der HSV in der Winterpause für jemand anderes entscheiden würde(wer auch immer das sein sollte...), okay. Würde wenigstens halbwegs Sinn machen.
    Trotzdem ein Fehler!!
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Was ein Fehler ist oder nicht, wird man erst am Ende der Saison sehen. Ich halte nunmal nichts vom emotionalen Zusammenbleiben. Manchmal reichen Kleinigkeiten, die ein anderer Trainer macht, welcher auch immer das ist. Ob das nur ein kurzfristiger Erfolg sein könnte steht erstmal aussen vor. Allerdings helfen zur Zeit die kurzfristigen Erfolge. Diese Saison muss irgendwie rumgebracht werden und das mit dem "Erfolg" in der 1. Liga zu bleiben. Sich weiterhin darauf zu versteifen, das es schon wird, denn so schlecht ist man nicht, zeugt nach wie vor davon, das man nicht begriffen hat, um was es geht. Der HSV hat einen entscheidenden Nachteil gegenüber den anderen Teams da unten. Sie haben in dieser Region keine Erfahrung und das merkt man ihr an, siehe van der Vaart gestern in der 80. min.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich frage mich auch, was der HSV denn noch machen will, wenn nicht mal gegen Bochum, einem direkten Abstiegskonkurrenten gewonnen wird... Wenn nichts funktioniert, was Doll macht, dann bleibt eben nur ein Trainerwechsel. Oder in der Winterpause einen starken Stürmer holen.
     
  12. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Welcher starke Stürmer will den zu einem Abstiegskandidaten bzw. zu einem Verein, bei dem er weiß, dass er nach 2 Wochen verletzt ist, wechseln?

    Klasnic und Ailton sollte man holen, dann hätte man zumindest schon mal ein harmonierendes Sturmduo....
     
  13. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    @Kaka...

    Wenn sich die taktische Ausrichtung beim HSV nicht ändert,wird jeder neuer Stürmer beim HSV scheitern,da sie zuwenig Bälle bekommen.
    Das Spielsystem ist zu defensiv ausgerichtet und die nicht nur seit dieser Saison.

    Letzte Saison hat man viele Tore bei Standards gemacht,wegen der exellenten Kopfballspieler im Team.Bzw. man hatte mehr Leute im Team,die immer für ein Geistesblitz gut waren.Deswegen schoß man letzte Saison viele Tore.
    Der Trumpf war letzte Saison die Abwehr,und die funktioniert diese Saison eben nicht mehr so recht.
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Also nach der Niederlage in Bochum ist Doll wohl nicht mehr tragbar!

    Auchh wenn es viele verletzte gab, schaut man sich mal die Namen an die trotzdem beim HSV in der Startauftsellung gestanden haben so ist das viel zu wenig. Andere Vereine würden sich die Finger nach solchen Spielern lecken.

    Das an Doll festgehalten wird ist meiner Meinung nach wirklich ein Selbstschutz einiger HSV Verantwortlichen!
     
  15. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Zumindest bis zum Ende des 11.12.06 :zwinker: Ich denke, dass die Verantwortlichen einen Teufel tun und Thomas Doll vor der Mitgliederversammlung entlassen werden. Die wird wohl so schon hitzig genug. :floet:
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Also wenn ihr jetzt wieder den Ailton anschleppt, dann ist euch wirklich nicht mehr zu helfen :suspekt:
    Klasnic, okay - das iss'n Guter, aber Ailton ist doch erst rausgeflogen... :vogel:
     
  17. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Aus Stuttgart wär noch ein braves Tomasson abzugeben. Verbraucht nur ca. 4 Milliönchen und ist nur selten verletzt. Wäre doch eigentlich ein ganz schöner Weg, unsere Altlasten (siehe Ljuboja) langsam loszuwerden...:floet:


    Aber um mal wieder zurück zum Thema Doll zu kommen: Auch wenn der in Hamburg kaum noch zu halten ist, vor der Winterpause wird er wohl kaum entlassen/ bzw. selber gehen, selbst wenn die nächsten beiden Spiele wieder verloren gehen.
    Aber spätestens dann - wenn bis dahin kein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar sein wird - wird Doll gegen einen anderen ausgetauscht.
     
  18. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    :lachweg: :lachweg:

    Genau, so machen wir's. Alles, was man nicht mehr braucht nach Hamburg verschiffen... :top:
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ljuboja ist nur ausgeliehen, den ollen Suppentopf nehmt ihr nach der Saison brav wieder zurück. :zwinker:

    Kandidaten? Co Adrianse wird in Holland gehandelt, ich weiss nur nicht, ob der über Deutschkenntnisse verfügt. Wäre schon dämlich, wenn Van der Vaart erstmal übersetzen muss.. obwohl, Zeit genug hat er jetzt ja erstmal. (Depp!)

    Von Heesen würde mir auch gefallen, ebenso van Marwijk. Letzteren könnte man vielleicht sogar schon in der Winterpause kriegen, falls die Dortmunder ihre letzten beiden Spiele versemmeln werden sie nicht unbedingt darauf bestehen, dass er bis zum Saisonende bleibt.

    Vielleicht sollte man auch mal in Hoffenheim wegen Ragnik (ich werd nie behalte, wie man den nun genau schreibt) anklopfen. Eventuell kommt auch noch Röber infrage.

    Aber haut mir ab mit den Bergers, Neururers und Eichkorns dieser Welt!

    Gruss
    Dilbert
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Doll darf weitermachen

    Quelle

    Tut mir leid, aber das ist für mich völlig unverständlich. Damit hätte ein eventueller Nachfolger nichtmal mehr die Zeit die Spieler vorzubereiten. Entweder man trennt sich jetzt oder man geht mit ihm in die zweite Liga. Diese Entscheidung ist für den derzeitigen HSV typisch --> nicht Fisch, nicht Fleisch.
    Für mich wäre spätestens dann auch der Rauswurf der Verantwortlichen dafür an der Tagesordnung.