Diskussion Regeländerung im Tipspiel

Dieses Thema im Forum "Bundesliga Tippspiel" wurde erstellt von faceman, 20 Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Nachdem es in Liga 2A durchaus Diskussionen rund um dn Saisonabschluss gegeben hat, möchte ich das hier noch einmal aufgreifen. Kurz zur Übersicht für jene, die davon keine Kenntnis haben:

    Vor dem letzten Spieltag haben AlexK und Mühs-Lee regelkonform getippt. Nachdem jedoch AlexK Mühs-Lee nach 7/9 der Spiele überholt hat und somit einen Aufstiegsplatz erklommen hat, hat Mühs-Lee seinen letzten Tip (das Bayernspiel in Stuttgart) 10 min vor dem Anpfiff geändert (BU hatte dies ebenfalls getan ohne jedoch in den Aufstiegskampf eingreifen zu können). Ursprünglich hatte er auf einen Heimsieg des VfB getippt und sah nun sicherlich die Gefahr, das die Bayern gewinnen und er damit hinter AlexK zurückbleibt. Nicht das es hier falsch verstanden wird. Die Tipänderung war regelgerecht und somit zulässig. Dennoch finde ich, sollte man hierrüber diskutieren, wie das ab der nächsten Saison gehandhabt wird. Ich finde die bisherige Regel zweifelhaft. Mühs-Lee hat seinen Tip aus taktischen Gründen geändert. Nun hat AlexK sicherlich noch 10 min Zeit gehabt, dies ebenfalls zu tun. Das setzt aber voraus, dass er vor dem PC ist un die Tipänderung auch mitbekommt. Wäre er vor dem PC gewesen, hätte vor dem Spiel einfach das simple Angleichen an den Tip von Mühs-Lee genügt und er wäre aufgestiegen. Das halte ich jedoch im Sinne eines Tipspiels für sehr unglücklich. Ich wäre dafür, die Regel dahingehend abzuändern, dass das Verändern von Tips nicht möglich ist. Das Taktieren widerspricht aus meiner Sicht einem Tipspiel. Wie seht ihr das?

    Ich eröffne hier die Diskussion, schauen wir mal, wie die Meinungen diesbezüglich sind.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich werfe die Problematik in den Raum, dass das, was Mühslee (und ich) gemacht haben, nur EINE Art des Taktierens ist. Es gibt noch andere, weit undurchsichtigere, z.B. das ganz simple Abwarten, bis die Gegner getippt haben, diese analysieren und dann möglichst taktisch selbst zu tippen, dass man (womöglich) vorbeikommt. Auch eine Latte 2:1 oder 2:0 Tipps sind m.E. nix anderes als Taktiererei. Sämtliche Taktierereien wird man nicht verhindern können, von daher stellt sich für mich nicht die Frage, ob Taktiererei im Sinne des Tippspiels ist, sondern eher, ob und wo man eine Grenze zieht.

    Ich bin dafür, Taktiken weiter zuzulassen. Jeder, wie ihm beliebt. Es gibt zu jeder Art von Vorgehen eine Gegenmaßnahme. Die simpleste ist, via PN zu tippen. Von daher würde ich alles so lassen wie bisher, vielleicht aber die Regelung deutlicher formulieren. Vor allem die, dass auch via PN getippt werden kann.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich habe grundsätzlich nichts gegen das Ändern von Tipps, auch wenn ich selber das noch nie gemacht habe.

    Aber: Wenn das Streit gibt, dann bin auch dafür, dass man das Ändern von Tipps einfach abschafft.


    Was noch dagegen spricht: Für Extremtaktiktipper ergäbe sich ja dann eine nicht enden wollende Spirale: User A tippt, User B tippt, User A ändert daraufhin seinen Tipp, daraufhin ändert User B seinen Tipp wieder, woraufhin User seinen Tipp wieder ändert... und das geht dann so bis zum Anpfiff.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Doch. Die endet. :D

    Mit dem Anpfiff eben.
     
  6. zitteraal

    zitteraal Stromschläger

    Beiträge:
    1.210
    Likes:
    220
    Das Ändern der Tipps abzuschaffen, würde dazu führen, dass diejenigen, die heute noch ändern, zukünftig mit der Tippabgabe warten bis zur allerletzten Sekunde. Mich stört beides nicht. Aber wenn ich in die Situation gerate, dass mich einer mit der Methode noch überholen will (wie es mir am letzten Spieltag auch in Liga 1 widerfahren sollte - hat aber nicht geklappt:auslach:), dann nervt es mich natürlich, weil ich keine Zeit und Lust habe, kurz vor Anpfiff nochmal ins Forum zu schauen, ob mich einer ausmanövrieren will.

    Meinetwegen braucht's keine Regeländerung. Ich werde zukünftig die letzten Spieltage per PN tippen, und erwarte dann, dass meine Tipps nicht vor Anpfiff des allerletzten Spiels veröffentlicht werden. Schade für alle, die gerne übers Wochenende bereits mitfiebern und vergleichen etc. Aber anders kann man einen Nachteil hier halt nicht vermeiden.;)
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich finde es auch völlig o.k.
    Tippabgabe ist bis 1 min. vor Spielbeginn.
    Also kann ich doch auch meine Sonntagstipps bis Sonntag zurückhalten oder ändern.
     
  8. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Man sollte zumindest beide Serien gleich halten, was wir hier eindeutig nicht tun.

    Am 33. und 34. Spieltag werden immer alle Spiele gleichzeitig angepfiffen - da nützt also ein editieren nicht mehr.

    Dies gilt für den 16. und 17.Spieltag nicht, daher auch die Möglichkeit für - wie immer man es nennen mag!
    Wenn wir diese beiden Spieltage nun quasi auch als gleichbeginnend ansehen, kann man an den Spieltagen davor soviel editieren wie man möchte, macht dann aber niemand weil es sinnlos wäre!
    Dann hätten wir gleiche Vorraussetzungen - so nicht.

    PN Tipps haben damit überhaupt nichts zu tun.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wie wäre es mit dieser Lösung.
    Man kann seine Tipps für die Sonntagsspiele auch zwar nach den Samstagsspielen noch ändern. Ausser (!!!) vor den letzten 2 Spieltagen der Vorrunden.
     
  10. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    ich finde, dass jedem die Möglichkeit gelassen werden sollte, Spielprognosen bis vor Anpfiff zu ändern. Es möge ja auch andere Umstände geben, wie kurzfristige Spielerausfälle, Trainerentlassungen etc.., die einen dazu bewegen können, Spielprognosen nachträglich zu ändern. Oder was ist mit Spielausfällen an den Spieltagen 13, 14, 15, 16 oder 17, die dann kurz vor Weihnachten nachgeholt werden würden. Konsequenterweise müsste man es auch dort untersagen, Tipps zu korrigieren, obwohl da auch gerne mehrere Wochen zwischen Absage und Nachholspiel liegen können und sich die Vorzeichen auf der die Spielprognose beruht, geändert haben können. Das einzige Probem das ich sehe, ist, dass Leute, die während des Spieltags hier häufiger rein schauen, mehr die Möglichkeit des taktischen Vorgehens haben und dadurch ggf. einen Vorteil, jedoch einen recht überschaubaren, da es ja die Möglichkeit des verdeckten Tippens via PM gibt. Hätte Mühs-Lee bei PM-Tipps von AlexK dennoch den Tipp des letzten Spiels geändert, hätte er damit eine nachträglich gute Spürnase bezogen auf dieses Spiel gezeigt, wo ich mich innerlich gegen strebe, dies zu untersagen.

    Daher bin ich ebenso dafür, deutlicher, v.a. an den letzten Spieltagen, darauf hinzuweisen, dass es diese Möglichkeit gibt und eben festzuschreiben, dass diese Tipps nicht vor Anpfiff eines jeden Spiels veröffentlicht werden dürfen. Derjenige, welcher die Tipps per PM abgibt, sollte dabei auch entscheiden können, ob seine Tipps erst nach Anpfiff des jeweiligen Spiels scheibchenweise oder nach Anpfiff des letzten Spiels eines Spieltags veröffentlicht werden dürfen.

    Im Übrigen war es so, dass sich Mühs-Lee durch seinen 10er Tipp bei Werder - Lautern und den St. Pauli - Mainz 05 Tipp vor AlexK gesetzt hat und vor dem Stuttgart-Bayern Spiel anders wie faceman schildert, immer noch 2 Punkte vor war. Aber das nur am Rande, da es nichts direkt zur Sache tut. Zudem es für AlexK sicher bitter ist, da er auch schon in der letzten Rückrunde nur mit einem Punkt gescheitert ist. Das ist schon ziemliches Pech.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2010
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da das wort hier häufiger verwendet werden wird, sollten wir es richtig schreiben. ;)

    canoonet - Tipp / Tip - Rechtschreibung
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich bin gegen eine regeländerung.
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    ... und die Fortsetzung wäre, dass AlexK seinen Tip der Änderung angleicht, womit wir in der bereits genannten Spirale wären. Ich finde hier wird das wichtigste ausser acht gelassen, es handelt sich hier um ein Tippspiel. Es geht um das Tippen, also dem Voraussagen. Das was mit dem Taktieren gestattet wird, ist zocken und das liegt mir bei einem Tippspiel auch fern. Zumal nunmal nicht jeder die zeitliche Möglichkeit hat, unmittelbar vor dem Anpfiff nochmal ins Forum zu schauen und gegenenfalls seine Tipps ändern kann. Das das Taktieren nicht gänzlich wegzulassen ist, da sind wir uns glaube ich alle einig, aber mit Spieltagsbeginn würde ich das Abändern eben aus den Gründen, weil andere User die Zeit schlicht nicht haben, abschaffen. Ergo Änderung des Tipabgabeschlusses zum Spielanpfiff des ersten Spieles. Dann kann bis dahin sicherlich taktiert werden, nur hat das eben nur bedingt Auswirkungen auf Tipergebnisse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2010
  14. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    faceman, du irrst da. Wenn ich bis kurz vor Spieltagsbeginn warte und dann, wenn ich paar Punkte vor bin, meine Tipps möglichst ähnlich zu dem meines ärgsten Konkurrenten gestalte und nicht so wie ich die Ausgänge vermute, so beeinflusse ich damit auch maßgeblich das Ergebnis mit, eigentlich in genau der gleichen Weise, worum es hier geht.

    Im zitierten Absatz geht es im Übrigen darum, wenn AlexK seine Tipps per PM abgegeben hätte, die nicht vor Spielbeginn offen gelegen hätten. Daher sind deine weiteren Ausführungen hinfällig, da Mühs-Lee so gar nicht auf AlexKs Tipps eingehen kann und so Abänderungen kurz vor Spielbeginn aus taktischen Gründen gar nicht mehr auftreten dürften.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2010
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Geht eigentlich nicht, da der andere Tipper stets die Möglichkeit hat seine Tips verdeckt abzugeben. Und zu letzterem, natürlich, denn die verdeckten Tips wurden ja in der Regel am Samstag gepostet, sodas die Sonntagsspiele durchaus noch auf Grundlage der verdeckten Tips verändert werden könnten.
     
  16. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    gut, dass du meine Aussagen bestätigst :)

    Deshalb möchte ich die Regel so abändern, dass wer die Tipps per PM abgibt, die Wahl hat, ob er seine Tipps scheibchenweise jeweils nach Anpfiff eines Spiel veröffentlicht oder erst nach Anpfiff des letzten Spiels komplett veröffentlicht sehen möchte. Aber unabhängig davon, ging es ja um die Änderung des Spiels stuttgart - bayern. Und dort hätte Mühs-Lee bei verdeckter Tippabgabe bei beiden Arten der Veröffentlichung nur mutmaßen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2010
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Sehen wir es von der positiven Seite: Das Tippspiel wird ernst genommen, es ist spannend und wer Spass am taktieren hat, soll das tun dürfen. Eben weil es ein Tippspiel ohne materiellen Wert ist, erleidet niemand nicht wirklich einen Nachteil, wenn die Ergebnisse nicht so eintreffen wie man sie gerne hätte.
    Die Regeln sind festgeschrieben und wer sich in deren Rahmen bewegt, dem ist eigentlich auch kein Vorwurf zu machen. Deshalb plädiere ich für Beibehalt der Regeln und rege sogar eine Neuerung an:
    Die Einführung einer Liga, in der alle Tipps als PN abgegeben werden müssen und vom Auswerter erst nach Anpfiff scheibchenweise offengelegt werden. Meinetwegen SA nach 15.30 Uhr mit dem FR Spiel zusammen, die restlichen SO Spiele nach 17.30 Uhr.
    Dazu müssten sich alle interessierten Tipper aus den zugehörigen Ligen ausklinken und sich für die neu einzurichtende "Liga tv" ( tippen verdeckt ) oder so anmelden.
    Natürlich nur unter Vorbehalt der Zustimmung der boardleitung, die ja dann auch einen Auswerter finden müsste.
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Ein paar Antworten haben wir bereits erhalten, ich würde die Diskussionen durchaus noch bis zum Jahreswechsel belassen und danach eine Umfrage eröffnen. Hier denke ich mal sollten alle befragt werden. Ich hoffe, das ist im Sinne aller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2010
  19. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Ich wiederhole meine Frage gerne: "Wie sieht es mit der Gleichbehandlung der beiden Halbserien aus, die hier nicht gegeben ist (Erörterung in posting 7)?"
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Mir ist das Format relativ egal. Aber ich persoenlich werde das gegebene Regelwerk bis zum Limit ausschoepfen, keinen Deut darueber, aber auch keinen darunter. Dass es in Ausscheidungsrunden wie bei Pokalwettbewerben und an Letztspieltagen von Liga-Halbserien immer hoch her geht, sollte mittlerweile wohl mehr als bekannt sein. Wer da noch in einer kritischen Entscheidung mit drin haengt und davon ausgeht, dass es da keine Edits – ob offen oder per PM gibt – hat aus der Tippvergangenheit nicht die richtigen Schluesse gezogen und schlichtweg gepennt. Da das Tippspiel eben doch bierernst genommen wird (man sehe nur die diversen Titelschmueckereien unter den diversen Avatars), sollte man in solchen speziellen Situationen mal einfach die paar Minuetchen investieren. Beim WM-Spiel hab ich keinen uebers Editing meckern sehen und im Ligabetrieb sprechen wir traditionell ueber einen Spieltag von 17, naemlich den letzten.
    Ich halte es mit Raffels Position: Jetzt gross die Regeln uebers Editing aendern, wird die Diskussion nicht zuende bringen und einfach nur die Natur der Taktiererei aendern, die zwangslaeufig wieder andere frustrieren wird, was wieder zwangslaeufig zu ner Aufheulerei der Zu-Kurz-Gekommenen fuehren wird. So koennen wir bis in alle Ewigkeit rumdoktern. Am Ende dieser Megadiskussion steht nur eine einzige Loesung – das kicktipp.de System: Tipps werden nur veroeffentlicht, sobald das entsprechende Spiel angepfiffen wurde. Damit ist die ganze Diskussion vom Tisch, die Taktiererei allerdings auch – und somit eine Komponente, die dem Tippspiel in diesem Board immer einen zusaetzliche Wuerze gegenueber anderen Boards gegeben hat. Wenn wir diesen Weg gehen wollen, bitte sehr – es wird aber langweiliger werden. Und was das an Mehraufwand fuer die Auswerter bedeutet, weiss ich nicht.
    Einen kleinen zusaetzlichen Vorschlag auf alle Faelle, unabhaengig vom Resultat dieser Diskussion:
    Am LETZTEN Spieltag einer Halbserie, BITTE keine Zwischenauswertungen und Wasserstandsmeldungen mehr. Einfach nur die Endstaende rein, nachdem ALLE Tipps ausgewertet wurden. Die Sache mitm AlexK ist wahrscheinlich auch emotionaler geworden, weil er in einem Post schon *aufgestiegen* war und ne halbe Stunde spaeter kommt n Post *ups, sorry, da war noch n PM-Edit, das ich uebersehen hatte, bist doch nicht aufgestiegen*. Da wuerde mir auch der Kropf schwellen.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Da könnte man noch weiter gehen und fragen, ob nicht jeder Tipp Taktiererei ist. Bei mir jedenfalls ist das so. Ich denke mir nämlich was bei meinen Tipps.
     
  22. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Ouh, beschreite bloss nicht DIESEN Pfad...da kriegste naemlich evtll einen um die Ohren geloeffelt, datt kann ich Dir vertellen...:D;)
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich denke auch, dass eine Umfrage diesbeüglich sinnvoll ist. Ich werde die Alternativen, auch die von 12:0 mal textlich ausarbeiten und hier als Umfrage-Vorschlag präsentieren.

    Unanhängig davon bin ich trotzdem für eine Klarstellung im bisherigen Regularium. Dass grundsätzlich via PN getippt werden kann, steht dort nicht direkt. Und auch den Angriff von AlexK, dass eine direkte Erlaubnis tur Änderung von Tipps nicht explizit dasteht, sondern nur abgeleitet werden kann, sollte man regeltechnisch umsetzen.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Eben. Prinzipiell sehe ich das auch so. Wobei ich nicht jedem unterstellen will, stets zu taktieren. Aber man kann es eben auch bei keinem ausschliessen, geschweige denn verbieten.
     
  25. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Mir auch. Aber wenn es jemand nötig hat, soll er doch.

    Mag in der Theorie ganz gut klingen. Aber was, wenn in der Praxis das Postfach des Auswerters voll ist? Man sollte nicht vergessen, dass ihm da Woche für Woche um die 20 Nachrichten das Postfach verstopfen. Von (z.B. urlaubsbedingten) Voraustipps ganz zu schweigen.
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Das ist es, was die PM-Umsetzung wohl von der Logistik her zum Albtraum werden laesst.
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Dann schickt er seine Tipps ausnahmsweise zu einem Mod bzw. Supermod seines Vertrauens, deren Postfächer werden ja nicht alle gleichzeitig voll sein. Daran dürfte es nicht liegen. Das Problem scheint mir in der Abgrenzung zu den anderen Tippligen zu liegen, in denen es 4 Klassen ( oder noch 3 ab 2011 ) gibt. Wie sollte die "Liga tv" dann gewichtet werden, sie käme ja der 1.Liga gleich, was mit einer unwerwünschten Aufwertung einherginge.
    Oder aber wir müssen uns von dem Gedanken der Gewichtung frei machen und lassen diese Liga für sich allein parallel laufen. Vorteil: Man kann aus ihr nicht absteigen. Nachteil: siehe unter Vorteil :weißnich:
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee, also für eine separate Liga der verteckten Tipps bin ich nicht.
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    So hat aber jeder eben die Möglichkeit bis zum Beginn des Spieltages zu taktieren. Das hat aus meiner Sicht einen anderen Wert, als, wenn wie in diesem Falle geschehen, ein Spiel genutzt wird, um über Entscheidungen einer ganzen Saison zu taktieren. Das Taktieren grundsätzlich dazu gehört schrieb ich bereits. Aber ...

    ... letzteres sehe ich nicht so. Das hat für mich etwas mit einer bestimmten Qualität des Tipsspiels zu tun. Ein jeder Tipper sollte sich durchaus auf das, was zum Spieltagesbeginn getippt auf das verlassen können, was getippt wurde.
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na dann haue ich mal dazwischen, dass es gar denkbar ist, seinen Tipp auf die Aufstellung beider Teams abzustellen. Spielt der Topstürmer oder nicht.... Mit welcher Abwehr laufen sie auf...ein Sechser oder zwei... uswusf. Bis hin, dass es Samstag plötzlich Verletzte (oder wieder fitte) gibt, im schlimmsten Falle gleich 2 oder drei, welche einen bereits gefassten Tipp quasi rumdrehen lassen, weil sie ich innerhalb der Woche gesammelten Erkenntnisse aprupt ändern. Willste solche Änderungen, die nix mit Taktiererei im Sinne der Einwirkung bzw. Anpassung an andere Tipps zu tun haben, dann auch untersagen?
     
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Nein, ich möchte es eigentlicher viel simpler, ich möchte das zum Spieltagesbeginn die Tips stehen. Das bis dahin alle Informationen in die Tips einfliessen ist doch völlig ok, von mir aus nenne es taktieren unter welchen Massgaben auch immer. Nur sehe ich eben eine Ungleichbehandlung, wenn der eine, der just zum Spielbeginn vor dem PC sitzt, seine Tips ändern kann, während der andere (evtl. direkter Konkurrent) gar keine Kenntnis davon hat/haben kann und auf eine Änderung eines Konkurrenten gar nicht reagieren kann. Eben das widerstrebt mir in einem Tipspiel. Das ist zocken und nicht tippen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.