Dirk Bach gestorben

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von osito, 1 Oktober 2012.

  1. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Dirk Bach mit 51 gestorben. Meistens etwas ueberdreht, aber immer einer von der lustigen Truppe. R.I.P Dirk!Trauer - Schauspieler Dirk Bach mit 51 Jahren gestorben - Kultur & Live - Hamburger Abendblatt
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hab es grade in den Nachrichten gehört. :(
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Hab mich nie für ihn und seine Sendungen interessiert. Auch nie angeschaut. Von daher kann ich mit dem Namen recht wenig anfangen.
    :suspekt:.........51 Jahre alt nur.......... .

    R.i.P.
     
  5. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Der Tod einer einzigen Person ist eine Tragödie, der von mehreren Millionen bloß eine Statistik.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Kann mir bitte jemand sagen, dass folgender Artikel nicht ernst gemeint ist:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2012
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Jetzt verlink doch nicht auf die Drecksseite. Die haben keine Beachtung verdient.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Frage mich wo der Verfassungsschutz bleibt, wenn man ihn mal brauchen könnte. War Dir die Seite vorher schon ein Begriff?

    Ist bisher glücklicherweise komplett an mir vorbei gegangen.

    Hast Recht sowas muss man nicht verlinken. Habe den Link entfernt
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja, die ist mir ein Begriff und so wie ich informiert läuft da auch gerade wieder eine Untersuchung.
    Gibt auch einen Eintrag bei Wiki zum Thema.
    So. Und das war jetzt schon zuviel Aufmerksamkeit.
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Traurig isses schon, was ich mal zu bedenken geben möchte und nicht pietätlos klingen soll.

    Sollte uns z.B. hier im Forum der Verlust eines Angehörigen eines User nicht näher gehen als der Tod eines "Promis"?
    Da sind wir doch alle etwas näher dran auch wenn man sich nicht persönlich kennt.

    Keine Sorge liegt nichts aktuelles vor, nur gelesen hab ich sowas in der Zeit wo ich hier registriert bin noch nie aber sobald ein "Promi" betroffen ist kommen die Beileidsthreads.
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Da bin ich beruhigt dass nichts aktuelles vorliegt.

    Wenn es sich um einen Anghörigen eines Users handelt, fühle ich natürlich anders mit als bei einem Promi. Virtuell kennen wir uns ja ziemlich gut, und klar fühlt man dann mit.

    So bin ich einfach ein bisschen traurig, weil Dirk Bach mir irgendwie vertraut war und ich ihn mochte - oder seine Arbeit (angefangen mit Lukas Lenz) mochte, ihn kannte ich ja nicht persönlich.
     
  12. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.541
    Likes:
    1.734
    Wer wars denn? Pi-news oder die Katholen?
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Die Katholen. Geistert auch schon durch FB der Artikel.
     
  14. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Kannte ich auch noch nicht, diesen Blog (also die „Katholen“, wie ihr sie hier nennt; PI-News kannte ich schon, hat sich aber im Laufe der Zeit auch etwas vom Extremen gelöst).

    Ansonsten stimme ich 12:0 zu. Wenn jemand stirbt, ist es jedem (außer den Angehörigen) egal, aber wenn es einen Promi trifft, dann ist der Schock groß …
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Geht mir auch so.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Liegt wohl v.a. daran, dass man den Promi "kennt" und eben an seinem öffentlichen Leben teilnahm.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich würde als User auch nie auf die Idee kommen sowas in einem Forum zu verkünden.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Mal abgesehen davon. Ich auch nicht - das geht hier niemanden was an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2012
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich möchte es mal ausdrücken. Ich finde den Tod von Dirk Bach halt traurig, weil ich ihn und seine spezielle Art von Humor sehr mochte. Im Gegensatz dazu kann ich z.B. mit einem Ingo Appelt nicht viel Anfangen.
    Natürlich ist das ganze nicht zu vergleichen mit dem Tod eine Angehörigen oder Freundes, ganz klar.
    Aber wenn morgen sagen wir mal der Papst stirbt, juckt mich das 0, da ich mit dem ganzen religiösen Kram nix anfangen kann - ausserdem bin ich eh evangelisch (zumindest auf dem Papier). ;)
    Bevor jetzt Proteste kommen, heisst ja natürlich nicht, das ich jemanden, wünschen, das er den Sittich macht.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Eben. Es soll ja gerade im Fußball Leute geben, die sich sogar mit ganzen Gruppen freuen können, ärgern können und auch trauern können. Mancher ist gar stolz auf sowas abstraktes wie einen Staat. Die These/Behauptung man könne da keine Emotionen haben, wenn ein Prominenter stirbt, halte ich für nicht haltbar.
     
  21. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Meine ganz persönliche Meinng ohne hier oder anderswo jemanden angreifen zu wollen.

    Bei all den Todesfällen von Promis ist mir zuviel Heuchelei bei. Angefangen von Robert Enke über den Selbstmordversuch von Rafati bis hin zu Michael Jackson oder Amy Winehouse.
    Depressionen - auch was muss alles gemacht werden um den Leuten zu helfen und was nimmt man sich alles vor dies dann auch umzusetzten, 2 Wochen später interessiert es niemanden mehr.
    Stirbt ein Sänger gehen die Albumverkäufe, die ein jeder schon im Schrank stehen hat, wieder in die Höhe.
    Stirbt ein Schauspieler ist der Melaten Friedhof proppe voll, sein Theater war die letzten Jahre immer halb leer.
    Im Fernsehen werden die Programme geändert in angedenken an den Verstorbenen und wenn es wie in diesem Fall um 1:00 Uhr in der Nacht ist!
    Anteilnahme ist schön und gut aber muss man sie immer so zur Schau stellen?

    Wie gesagt ist meine Meinung und ich möchte da niemanden zu nahe treten.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Scheinheilig finde ich das nicht. Ich bin auch betroffen wenn ich Todesanzeigen lese von jungen Menschen, oft mit Bild, die teilweise noch jünger waren als ich. Da macht man sich schon kurz seine Gedanken.

    Auch bei Jackson oder anderen Promis habe ich mal geschluckt. Und ein Nachruf nach dem Motto: "Mach et jot", sofern es ernst gemeint ist ist ja nichts verwerfliches. Klar trage ich keine Trau und lauf den ganzen Tag heulend durch meine Wohnung, aber betroffen sein, dass muss und kann ja eigentlich nur jeder für sich selbst beantworten.
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.437
    Likes:
    1.403
    Das sicherlich, aber ähnlich mMn drückt's der Post von Simtek auch sehr gut aus. Ist sicherlich was anderes wenn man wie hier ein Comedian hat den man mochte und es einfach schade findet oder halt übertrieben daherkommt.
     
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.437
    Likes:
    1.403
    Na dann passt des bei dir doch wunderbar auf des was 12:0 geschrieben hat. ;)
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Aber natürlich.
    Prominente leben in der Öffentlichkeit und sterben auch da.
    Von daher ist es auch verständlich, wenn um einen gestorbenen Promi (meine jetzt nicht diese ganzen xyz-Promis) auch ein bisschen Wind gemacht wird und man ihn mit einer Sondersendung würdigt.
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.490
    Mal abgesehen davon wissen wir ja auch oft nicht, warum jemand kommentarlos plötzlich und unerwartet aus dem board verschwindet. Gibt viele Gründe...

    :troet:

    ( manchmal sind smileys aber auch dermassen makaber :isklar: )
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Dein Smiley kann ja nichts dafür, er ist Legastheniker. :floet:
     
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    darf ich das jetzt sagen?
    ich hab ihn nie gemocht, fand ihn nie witzig, sondern nur fett und aufgesetzt.
    kurz: eklig.
    jetzt erfahre ich aus dem TV, dass er das highlight der schauspielkunst schlechthin war.

    überrascht: ich,
    aber immer noch nicht traurig.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Bin auch nicht gerade traurig. Der Mann und seine Sendungen haben mich nie interessiert und ich habe sie mir nie angeschaut.
    Trotzdem habe ich ihm gerne mal ein R.I.P. gewünscht.
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    warum nicht!
    das sei jedem gegönnt:
    in pace requiesce!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2012
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Und wenn wir schon beim Latein sind: De mortuis nihil nisi bonum! :warn: