DIMA - Song des Jahres 2008

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 5 Januar 2009.

?

DIMA - Song des Jahres 2008

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15 Januar 2009
  1. Die Ärzte - Junge

    23,1%
  2. Nightwish - Amaranth

    23,1%
  3. Lacrimosa - Tränen der Sehnsucht

    15,4%
  4. Dropkick Murphys - God willing

    23,1%
  5. Die Ärzte - Lied vom Scheitern

    30,8%
  6. Dropkick Murphys - The state of massachusetts

    23,1%
  7. Die Ärzte - Nur einen Kuss

    15,4%
  8. Nightwish - Bye bye beautiful

    15,4%
  9. Die Ärzte - Lasse reden

    15,4%
  10. In Extremo - Frei zu sein

    23,1%
  11. Amy Winehouse - Back to black

    53,8%
  12. Die Ärzte - Nichts gesehen

    23,1%
  13. Coldplay - Violet Hill

    15,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Also, für das, was in der Warteliste vorgeschlagen wird, kann ich nu gar nüscht. Ich versuche da ja schon immer eine gewisse Verteilung reinzubiegen, aber was nicht vorgeschlagen wird, kann man auch nicht in die 14-tägige Abstimmung bringen. Und ich selbst kann keine Songs vorschlagen, die mir nicht gefallen. Das wäre ja so, als müsste ich auf einmal den Bayern die Daumen drücken.

    Die "Ärzte"-Dichte gefällt mir auch nicht gerade, das habe ich aber auch schon mehrfach zum Ausdruck gebracht. Wenn von euch aber keinerlei Alternativen kommen, sind wir aufgeschmissen.

    Zum Thema Aktualität: Die wollte ich aufrecht erhalten, aber dann kamen Proteste der Radiohörer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Dann lass doch die Aktualität weg, wenn hier 20 Leute nen Song von vor zig jahren hören, dann rein damit. Ich z.b. tue mich schwer damit, wenn ich nen Lied auf der Arbeit im Radio höre, das einzuordnen, ist es aus 2009, 2008 oder früher.

    Soll doch wohl "unser" Lied des Monats sein.;)

    Wenn das Board der Meinung ist, Paint it black ist der Song des Monats, dann soll es so sein, scheiss wat auf die Hitparaden.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ähm...

    also, nachdem wir im letzten Jahr hier schiere Endlosdiskussionen hatten, hatte man sich auf das bisher praktizierte Modell so halbwegs geeinigt, mit der Umstellung, dass wir jetzt Songs nehmen können, die bis zu 15 Monaten alt sind. Dann kommt nu einer an, und beklagt sich (nach tonnenweisen Protesten gegen die enge Zeitstaffelung im Vorjahr), dass wir nicht mehr aktuell genug sind. Und nachdem wir inzwischen schon den einen oder anderen "Lieblingssong"-Contest mit verschiedenen Themen verzapfen, damit auch ältere Perlen nicht inner Gosse verrecken müssen, kommt nun Gevatter Kippenorkan und schlägt vor doch gleich ale Regeln über Bo(a)rd zu schmeissen, damit jeder das vorschlagen kann was man will.

    Dazu fällt mir nur eines ein:

    SEID IHR EIGENTLICH NOCH ZU RETTEN?!?
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Natürlich nicht.

    Du meintest aber selbst, daß der DIMA stagniert und nix mehr vorwärts geht. "Keep (besser make) it simple" ist bei sowas dann gar nicht die schlechteste Gegenmaßnahme. Dann leidet halt die Aktualität drunter zugunsten einer größeren Beteiligung - passt doch. Dann gibt's halt ab und an mal irgendsoeinen Chartbuster von vor 5 Jahren auf Platz eins.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Was immer noch besser ist, als die Stimmme dem am wenigstens schlechten Song zu geben. Ich wusste teilweise wirklich nicht, was ich wählen soll, weil da nur Grütze zur Auswahl stand.

    Und hab ich dann mal was vorgeschlagen (was für mich neu war) hiess es, der ist zu alt. Ja sitze ich denn nur vorm Radio und merk mir die Erscheinungsdaten?

    In und aktuell ist, was man hört, nicht was die Radioheiopeis einem vorgeben.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das stimmt 100%, gerade die nicht total abgedrehten Musikfreaks kommen doch total in schleudern. Ich hab auch schon mal googlen müssen um zu schauen, ob ein Lied noch ins Zeitfenster passt. Und die Radioaffen spielen zur Zeit ohnehin 80 er hoch und runter (Unchain my heart, röhr, röhr).

    Auf der anderen Seite besteht natürlich die Gefahr, dass so Dauerbrenner wie "starway to heaven " oder " boheme rapsody" gnadenlos abräumen.;)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Naja, das kann ja dann der Moderator guten Gewissens ignorieren, wenn solch geartete Vorschläge kommen.
    Ausserdem schlägt die ja auch bloß einer vor und deswegen muß sie noch lange keiner wählen.
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Da gibt es noch ein anderes Problem: Wo soll denn bitte die Grenze gezogen werden? Wenn EF oder ich, sagenwama den einen Song von 1984 reinbauen, und einen anderen von kurz nach Erfindung der Schallplatte zwei Monate auch wegen "kein Platz" geflissentlich ignorieren, dann ist das Geschrei doch auch wieder gross. Und wie soll man da bitte noch den Überlick behalten, dann müsste man ja alle Contests der letzten drei Jahre nochmal durchforsten, ob der Song von 2006 nicht schonmal dabei war.

    Für den alten Kram gibbet die Sonderausgaben. Ansonsten haste hier ratzfatz eine Warteliste mit 100 Songs. "Was im Radio gespielt wird" geht da auch gar nicht als Zeitbegrenzung. Bei mir auffer Arbeit läuft nämlich tagtäglich NDR 1, Welle Nord. Das wird auch als Spinnwebensender für hörgeschädigte Freizeitleichen bezeichnet, weil kaum einer der freiwilligen Hörer unter 70 ist. Oder solche Schrottsender wie Radio Nora "Hits, Oldies und Evergreens". Und am Ende ist der Veranstalter immer der Dumme.

    Irgendeine zeitliche Begrenzung muss da schon sein. Sonst saufen wir völlig ab.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Wie Ihr wollt. absaufen tut man aber v.a., wenn zuviel kommt und aktuell kommt ja gar nichts.
    Ich persönlich schaue halt bei Liedern, die mir mal auffallen und gefallen nicht auf ihr Veröffentlichungsdatum. Das ist mir geradeaus wurscht, deswegen würde ich es mal ohne probieren, schon alleine, weil ich nicht glaube, daß sooft altbekannte "Chartbreaker" von vor 10, 20 oder 30 Jahren vorgeschlagen werden würden.
    Falls ein unbekannteres altes Lied vorgeschlagen werden würde, wäre es sogar im Sinne des DIMA: Man hätte wieder was präsentiert bekommen, was man vielleicht noch nicht kannte.

    Ausserdem: Wer Stairway to heaven oder Smoke on the water nominiert, gehört ignoriert :D
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Tja, und da ist das grösste Problem: Wo zieh ich die Grenze zum "ignorieren"? Lass ich die olle Schwarte von Marlene Dietrich nu noch zu oder nicht? Ist "smoke on the water" unzumutbar, oder beginnt das erst bei der Heino-Platte aus demselben Jahr?

    Am ende haste wieder den Vorwurf von Willkür, oder "Du magst mich nicht, deshalb nimmste das nicht rein."
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ich würde den Heino leben lassen, weil wahrscheinlich nicht so vielen geläufig wie smoke on the water.
    Ausserdem machst Du Dir zuviele Gedanken über Extreme, die vielleicht zu 5% auftreten werden. Du willst ja mehr darauf raus: Was ist, wenn Musik vorgeschlagen wird aus Jux und Tollerei, obwohl sie recht mau ist? Das Problem haste beim aktuellen DIMA auch wie Du selbst weißt.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    da würde ich mal sagen, das ist sache des dima chefs und wenn sich jemand beschwert, muss man das halt ausdiskutieren.

    wobei ich jetzt auch nicht verstehe, warum hier schon wieder die regeln geändert werden (zum gefühlten 100. mal) sollen. kann es sein, das deswegen immer weniger mitmachen?

    Ich finde es viel problematischer, das sich kaum einer die vorgeschlagenen Titel anhört, sondern nur wählt, was er kennt und das zum anderen die meisten hier einen derart eingefahrenen Musik-Geschmack haben, das der DIMA eh nix (mehr) bringt.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    1. Ausdiskutieren ist lustig. "Ich hab das nicht reingenommen, weil den Song eh jeder kennt und er seit 1974 auf dem Seniorensender läuft." - "Biste bescheuert? Gerade deshalb muss der doch rein!" - "Den hatten wir aber schon innem KonzeptDIMA." - "Du blöder Haufen Affenkacke, ich hasse dich!"

    2. Wie schon geschrieben: Dann schlagt doch bitte bitte mal andere Sachen vor!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    zu 1. das ist keine diskussion

    zu 2. ich schlag nur andere sachen vor, aber das bringt eben nix, weil sich das entweder eh keiner anhört (außer dir, dilbert) oder das wegen dem eingefahren musikgeschmack nicht goutiert wird. beim dima ist doch schon vorher klar, wer gewinnt und wer nicht, von wenigen ausnahmen mal abgesehen und die Frau McDonald (oder wie die hieß) hab ich dann auch nur gewählt, damit sowas auch mal vorne mit dabei ist, was aber eigentlich auch nicht der sinn von ganzen ist.

    naja, ich poste das jetzt auch nur, damit hier auch eine sichtweise der dinge zur kenntnis genommen wird. ich bin da ansonsten recht leidenschaftslos, würde aber schon weiterhin eine beschränkung auf möglichst aktuelle titel präverieren. aber macht wie ihr wollt, ich wähle weiter fleißig mit.

    ansonsten wundere ich mich, wieviele leute noch radio hören! da läuft doch fast nur müll. in berlin gibt es immerhin 2 gute sender radio 1 und motor fm. in dresden gibt es dafür keinen einzigen hörbaren! (außer deutschlandfunk, aber die spielen ja keine musik)

    für interessierte: radioeins - Homepage (normale gute musik, eher richtung gitarre, etwas richtung indie, nicht nur aktuelles auch klassiker, kein computergenriertes formatradio)
    Motor FM - Radio und Community auf motor.de - In Berlin auf 100,6 und in Stuttgart auf 97,2 - Livestream im Web (indie ohne rücksicht auf hörbarkeit :D )
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    habt ihr ein Glück. Bei uns gibet gerade mal Delta-Radio, und die haben in den letzten Jahren heftig nachgelassen und sich immer mehr dem Mainstream angebiedert. Teilweise hört man einen Song, und ca. 20 Minuten später läuft der schon wieder, weil sie den Moderaor gewechselt haben.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist sicher richtig. Dadurch läuftz vieles ins Leere. Aber es gehört auch viel Kraft dazu jeden Song sich auf youtube reinzuziehen, wenn man nach wenigen Sekunden schon Abneigung verspürt und nicht auf die Wende warten will.

    Was ich nicht schlecht fände, wenn jeder der einen Vorschlag mach 2-3 Zeilen zu dem Song/Gruppe schreibt dass vielleicht Interesse geweckt wird. So ein nackter Link animiert nicht gerade.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das ist ja immerhin schon mal was! Viele (ich habe da mal eine Umfrage gemacht) hören sich die Songs gar nicht an, nicht mal die ersten Sekunden!
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hier in BW ist die absolute KAtastrophe. Selbstdarsteller als Radioleute, die dir einen guten morgen wünschen und einen guten Start in den Arbeitstag und selber den ganzen Arbeitstag nur Scheisse labern. Gewinnspiele mit irgendwelchen Reportern, die an irgendeiner Kreuzung stehen und denen man zuwinken muß, damit man 50 Euro gewinnt und weiterer Schwachsinn. Selbstdarstellung pur und natürlich nur die "besten Songs" der letzten 30 Jahre. Und dann gehts los mit Phil Collins " Another day in paradise".
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    in der regel suchen nicht die moderatoren die musik aus, sondern computerprgramme. das führt dann zu solchen dauerbrennern, denn die sender füttern ihre rechner mit recht wenig songs.
    ich habe mal eine zeitlang täglich einen sender in dresden gehört (ich glaube "mdr jump" was für ein bescheuerter name!), der wenigstens den erträglichen mainstream gespielt hat. das war zu der zeit, als bela b. mit "Erstens..." diesen Hit hatte. und ungelogen, egal wann ich das radio angemacht habe, unter den nächstens 5 songs die dann kamen, war immer belas lied dabei! und bei längerem radiohören, war er auch entsprechend oft zu hören. ich hab den sender dann bald sein lassen.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    O.K. Dann müßte man jeden, der abstimmt verpflichten, zu mindestens 5 Songs eine Zeile zu schreiben.
    Und jeder Vorschlag muß mit 2-3 Zeilen erläutert werden.
     
  22. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Also das mit dem Radio ist schwachsinn!

    - Leute wie Dilbert und ich hören fast ausschließlich unkommerzielle, unerfolgreiche Nicht-Chartmusik (Ich Punk/Metal/Ska, Dilbert Metal/Gothic)... wir kämen dann garnicht zur Geltung.

    - House/Techno-Hörer kämen auch nicht zu ihren Vorschlägen.

    - Die achso tollen voll krassen jugen Leutz, die Hip-Hop über alles lieben ebenso wenig, da wir ja von den Mainstream Radiosendern ausgehen und nicht von Ausnahmen wie Planet Radio (*würg*... mir sind die Mainstream Radiosender lieber)


    Also ich hätte keine Lust an der Teilnahme ohne meine unkommerzielle Punk & Ska-Musik.



    So... jetzt wird hier diskutiert:


    http://www.soccer-fans.de/musik/257...ungsvorschlaege-kritik-lob-an-ef-dilbert.html
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Alter, Du hörst Ärzte.
     
  24. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Ausnahme... die Ärzte sind der kleinste Teil meiner Vorschläge.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    :D ich glaube, man keinen dazu bringen, sich die songs wirklich anzuhören!

    _________


    Kennt eigentlich jemand diese total unkommerzielle, unerfolgreiche Nicht-Chartmusik von dieser Band aus Berlin? Die Mediziner oder so ähnlich heißen die!
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    War es nicht so das 3 Stimmen reichen um die Runde zu überstehen?

    Gibt es die Hall of Fame eigentlich zum nachlesen?
     
  27. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    3 Stimmen reichen, wenn es nicht 10 andere Songs mit mehr Stimmen gibt.
     
  28. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Vom letzen Album hast du doch praktisch die halbe Songliste vorgeschlagen, inklusive B-Songs...:floet::undweg:
     
  29. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Dennoch amcht das nur einen kleinen Teil meiner Songs aus... ich habe einige Male Bands wie Die Traktor, ZSK, Zaunpfahl, Wilde Zeiten, Planlos, Skaremba, Frau Doktor, The Skatoons, Me First and the Gimme Gimmes, NOFX..... vorgeschlagen. Achso: Nach dem Radio-Prinzip gäbe es nicht mal Platz für die Dropkick Murphys.
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Okay.
    Und die Hall of Fame, gibt es die zum nachlesen?
     
  31. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Gab es glaube ich mal... kann man sicher wieder einführen.