DIMA-Modus: Begrenzung des Songalters ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 8 Januar 2009.

?

Sollen die Songs vom Alter her eingeschränkt bleiben?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 13 Januar 2009
  1. Ja

    3 Stimme(n)
    37,5%
  2. 4 Stimme(n)
    50,0%
  3. Mir doch schnurz

    1 Stimme(n)
    12,5%
  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Regeln wir den Kram doch mal dummokratisch, dann kann sich nachher keiner sagen "Aber aber aber..."

    Also: Wollt ihr, dass wir die Altersbegrenzung für Songs beibehalten, oder sollen wir die entsorgen?

    Fünf Tage müssten reichen. Im Gegensatz zu den geilen "Umfragen" in diversen Videotexten kostet das Voting hier nix. Ihr braucht aso keine 50 Cent für die Antwort "Weiss nich" bzw. "mir schnurz" ausgeben. ;)

    Gruss
    Dilbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Ja..... ich wäre für folgendes:

    Ein Song darf entweder eine Single sein, die in den letzten 3 Monaten veröffentlicht wurde oder er darf eine Nicht-Single sein, der auf dem Album ist, dass vor maximal 6 Monaten veröffentlicht wurde.... Maximal eine Nicht-Single (Alternativ kann man hier auf 2 Nicht-Singles aufstocken)


    Als Beispiel:

    Ärzte - Junge Veröffentlichung Oktober 2007
    Ärzte - Album - November 2007
    Ärzte - Lied vom Scheitern Veröffentlichung April 2008
    Ärzte - Lasse reden Veröffentlichung Januar 2009


    Damit käme auch Lasse reden in die Auswahl, weil manchmal wird ein Song eben 15 Monate nach Albumsveröffentlichung veröffentlicht als Single, aber nur bis April 2008 darf man theoretisch noch maximal eine Nicht-Single vorschlagen (Alternativ 2).
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    pfft, das ist jetzt aber nicht dein ernst oder? da stimmen dann jetzt irgendwelche leute ab, die dann beim DIMA gar nicht mitmachen...

    das hatten wir doch alles schon mal ausdiskutiert! oder nicht? :gruebel:

    :schlecht:

    und wenn nochmal eine Band/Intrepet während eines halbjahres doppelt vorkommt, dann sage ich: tschüss DIMA!

    Singles und Alben gibt es doch im zeiten von mp3 sowieso so gut wie gar nicht mehr.
     
  5. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ein Album ist solange aktuell, bis ein Nachfolgealbum veröffentlicht wird. So lange dürfen auch Songs vorgeschlagen werden.
     
  6. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Finde ich falsch... ich mache wieder ein Ärzte-Beispiel:

    Geräusch kam 2003 raus.... Jazz ist anders Ende 2007.... das heißt über 4 Jahre Zeit? Dann hätten wir warscheinlich das ganze Album durch.
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Halte ich für unwarscheinlich. Aber wenn es so wäre trotzdem okay.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Hä? Natürlich gibt es noch Singles und Alben. Die werden nur nicht mehr soviel gekauft wie früher. Aber wenn ich irgendwo einen guten Song einer Band höre, dann versuche ich rauszuriegen von welcher Platte der ist, und nehme dann von der weitere Hörproben um zu gucken ob sich die Anschaffung lohnt.

    Doppelt während eines Halbjahres wäre okay, die Ärzte-Schwemme fand ich auch übertrieben. Wie ich schonmal schrieb, mein Vorschlag wäre maximal drei Lieder von einem Album (und dann keine B-Seiten von Singles mehr dazu hinterher). Die könnte man dann auch über ein ganzes Jahr viel besser verteilen, als wenn man vor einer Wand aus der halben Silber-Scheiblette steht.

    Wie hier abgestimmt wird bleibt abzuwarten. Eine bessere Lösung seh ich gerade nicht. Und wenn wir nichts ändern, wird sich die Zahl der Teilehmer letztendlich eh auf höchstens acht Regemässige einpendeln.

    P.S.: Vergleich mal deinen Beitrag mit den Ansichten vom Budmaster. Und dann sag mir, wie wir das besser unter einen Hut bringen sollen. Im Moment iset wirklich so: Haste den Job, haste die A...karte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009