DIMA - März 2012

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SaintWorm, 23 März 2012.

?

Wer sind eure Favoriten?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 4 April 2012
  1. *

    LaBrassBanda - Inter Mailand

    27,3%
  2. *

    Frank Turner - Redemption

    36,4%
  3. *

    Wölli & Die Band des Jahres - Alles nochmal von vorn

    36,4%
  4. Marlon Roudette - New Age

    36,4%
  5. *

    Rise Against - Disparity By Design

    36,4%
  6. Frida Gold - Wovon Sollen Wir Träumen

    45,5%
  7. *

    KRAFTKLUB - Ich will nicht nach Berlin

    18,2%
  8. Duck Sauce - Barbra Streisand

    18,2%
  9. *

    Snow Patrol - Called Out In The Dark

    18,2%
  10. *

    Lana del Rey - Video Games

    54,5%
  11. *

    Maike Rosa Vogel - Die Mauern kamen langsam

    36,4%
  12. *

    SBTRKT - Hold On

    27,3%
  13. *

    Weezer - The Greatest Man That Ever Lived

    36,4%
  14. Michel Teló - Ai Se Eu Te Pego

    45,5%
  15. The Twilight Sad - Alphabet

    18,2%
  16. Ailton - Sensation

    27,3%
  17. *

    Ruperts Kitchen Orchestra - Lass die Sonne rein

    27,3%
  18. Saltatio Mortis - Eulenspiegel

    18,2%
  19. Duffy - Well, Well, Well

    18,2%
  20. *

    Betontod - Steh auf

    36,4%
  21. *

    The Black Keys - Lonely Boy

    27,3%
  22. *

    Die Ärzte - ZeiDverschwÄndung

    45,5%
  23. Edoardo Morelli - The Dragonborn Comes

    27,3%
  24. Clooney - Dancing in the Streetlights

    27,3%
  25. Yui Horie - Coloring

    9,1%
  26. Scooter feat. Vicky Leandros - C'est Bleu

    9,1%
  27. The Forecast - These Lights

    27,3%
  28. White Wizzard - West L.A. Nights

    18,2%
  29. Avicii - Levels

    27,3%
  30. Casper - Der Druck steigt

    45,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    So, spät im März dann noch die reguläre DIMA-Ausgabe. Durch die Unplugged-DIMA ist es in diesem Monat ja nur diese eine. Beim letzten Mal scheiterten überraschend "Größen" wie RHCP, Pink und Katy Perry. LaBrassBanda hat in dieser Ausgabe die Chance in die Hall of Fame einzuziehen. Ansonsten gibt's wie immer 15x Frischfleisch. Also haut rein und viel Spaß!


    Altbewährtes:


    LaBrassBanda - Inter Mailand (6)
    Frank Turner - Redemption (5)
    Wölli & Die Band des Jahres - Alles nochmal von vorn (5)
    Marlon Roudette - New Age (4)
    Rise Against - Disparity By Design (4)
    Frida Gold - Wovon Sollen Wir Träumen (4)
    KRAFTKLUB - Ich will nicht nach Berlin (3)
    Duck Sauce - Barbra Streisand (2)
    Snow Patrol - Called Out In The Dark (2)
    Lana del Rey - Video Games (2)
    Maike Rosa Vogel - Die Mauern kamen langsam (2)
    SBTRKT - Hold On (2)
    Weezer - The Greatest Man That Ever Lived (2)
    Michel Teló - Ai Se Eu Te Pego (2)
    The Twilight Sad - Alphabet (2)


    Neuvorschläge:


    Ailton - Sensation
    Ruperts Kitchen Orchestra - Lass die Sonne rein
    Saltatio Mortis - Eulenspiegel
    Duffy - Well, Well, Well
    Betontod - Steh auf
    The Black Keys - Lonely Boy
    Die Ärzte - ZeiDverschwÄndung
    Edoardo Morelli - The Dragonborn Comes
    Clooney - Dancing in the Streetlights
    Yui Horie - Coloring
    Scooter feat. Vicky Leandros - C'est Bleu
    The Forecast - These Lights
    White Wizzard - West L.A. Nights
    Avicii - Levels
    Casper - Der Druck steigt


    Es war mir unmöglich ein gescheites Video von Rise Against zu finden. Wer also über eins stolpern sollte, sagt mir bitte mal Bescheid. Danke. :)
    Wie immer habt ihr soviele Stimmen, wie ihr wollt und für die Abstimmung 12 Tage Zeit.

    Deadline: 04.04.2012 um 20:07
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich leg mal los...

    Ailton: Sensationell untalentiert, sensationelle Selbstüberschätzung, sensationell beschissen. Geh lieber wieder Fussball spielen. Das kannste zwar auch nicht (mehr), aber dabei singste jedenfalls nicht.

    Ruperts Kitchen Orchestra: Lass die Sonne rein? Geht dann der Ton aus? Nein? Mist. das Lied erinnert mit fatal an die Quietschboys von "Hallo Spencer" oder irgendeinen Sesamstrassen-Song.

    Saltatio Mortis: Nicht so gut wie In Extremo. Hab ich das mal vorgeschlagen? Na ja, wenn ja, dann weiss ich heute nicht mehr wieso. Musikalisch ist das gut, aber der Gesang...

    Duffy: Quäkt mir eindeutig zu viel.

    Betontod: Der Anfang klingt nach "Breaking The Law" von Judas Priest. Betontod sind mit Abstand die beste Deutschrockband im Moment (die Ärzte klammer ich da mal aus, was die spielen ist ja undefinierbar). Schön auffe Glocke.

    The Black Keys: Da hatte ich jetzt was ganz anderes erwartet... Aber gut finde ich das Geschröter hier nicht. Der gewollt beschissene Sound in Verbindung mit dem ätzenden, verzerrten Gesang erzeugen bei mir Ohrenaua.

    Die Ärzte: Wie schon geschrieben, deren Musikstil ist irgendwie nicht einzugrenzen. Der Song hier ist irgendwie total genial und total beschissen. So bescheuert, dass er gut ist.

    Edoardo Morelli: Schon nach zwanzig Sekunden bin ich zu Tode gelangweilt.

    Clooney: Seefahrerromantik? Nö, fröhliches Lalala. Belanglos und öde.

    Yui Horie: Davon hab ich noch nie was gehört... Gähn, Endloswerbung... Gameboy! Och nee, bye bye Kitty...

    Scooter / Vicky: Mach ich gar nicht erst an. Aus Prinzip.

    The Forecast: He, der hat Geld! Her damit! Okay, behalte es, wenn die Frau dann aufhört zu "singen".

    White Wizzard: Endlich musikalische Erholung. Das ist mit Sicherheit nicht sonderlich innovativ, aber endlich mal wieder fröhlich drauflosgebolzer Metal. Geht ins Ohr, und bleibt auch drin.

    Avicii: Erst Gameboy, jetzt C 64. Musikalische Billigsoundzeitreise.

    Casper: Kommt jetzt Caspermucke? Der Anfang sieht schonmal albern aus. Und der Typ guckt so elendig betroffen... Meine Fresse, klingt das beschissen! "Wir... sind Versager mit Stil..." Versager ja, Stil? Ääähm...

    Okay, gab schon schlechtere Zeiten beim DIMA.
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Echt? Ich finde die Neuzugänge dieses Mal ja recht schwach. Weiss nicht, was sich der Themeneröffner dabei gedacht hat.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Bei der letzten Augabe war weitaus schlimmere Grütze dabei. ;)
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Von den neuen bekommt nur Ailtons Song ein Kreuzchen :)
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Huhu, passiert hier noch was? :huhu:
     
  8. Layard

    Layard Dschungel-Kronprinz 2014 Moderator

    Beiträge:
    1.734
    Likes:
    5
    Von den alten Songs bekommen Frida Gold, Lana del Rey, SBTRKT die Stimmen. Neuvorschläge:

    Ailton - Sensation: Ernsthaft? Naja, wenigstens versucht er seine Schulden abzubauen.

    Ruperts Kitchen Orchestra - Lass die Sonne rein: Wahnsinning laaahm.

    Saltatio Mortis - Eulenspiegel: Fand ja "Tavernakel" das beste Album bisher. Mag das deutsche Gesinge nicht sooo. Leider keine Stimme.

    Duffy - Well, Well, Well: Joa, sie kann singen. Aber spannend ist das auch nicht.

    Betontod - Steh auf: Boah, das geht auch nicht. Was ist denn hier los?:(

    The Black Keys - Lonely Boy: Geiles Musikvideo. Und die Musik dazu geht eigentlich auch. Könnte zwar bisschen "schärfer" sein, aber ist okay.

    Die Ärzte - ZeiDverschwÄndung: Hm, klingt nicht so berühmt.

    Edoardo Morelli - The Dragonborn Comes: Bei dem Namen hab ich an einen italienischen Pianisten a la Ludovico Einaudi gedacht. Aber das ist auch recht nett, ich vergeb mal ne Stimme.

    Clooney - Dancing in the Streetlights: Das Intro war blöde, wollte fast schon wieder vorspulen. Aber dann kam die Stimme, die mich motiviert hat weiterzuhören. Nur wurde dann doch nichts größeres aus dem Lied. Schade.

    Yui Horie - Coloring: Ich finde die japanische Sprache ja so toll. Nur kommt sie hier nicht so toll zum Ausdruck. Und das Getanze ist auch höst suspekt.

    Scooter feat. Vicky Leandros - C'est Bleu: Oha, Scooter und Vicky Leandros? Was soll schon daraus werden?:floet:

    The Forecast - These Lights: Die Stimme der Sängerin ist nervig. Und dem restlichen Teil fehlt auch wieder die Schärfe.

    White Wizzard - West L.A. Nights: Hier ist die Schärfe zwar vorhanden, nur sagt mir diesmal die Stimme nicht zu.:isklar:

    Avicii - Levels: Hm, das Original finde ich ziemlichen Käse. Der Remix von Skrillex gefällt mir aber umso besser (http://www.youtube.com/watch?v=MITA4FhVjDc&list=PL15ED922ECD60943B&index=9&feature=plpp_video). Nur gibt es hierfür die Farbe rot.

    Casper - Der Druck steigt: Ist das ein Vorschlag von mir? Finde ich jedenfalls gut den Mann. Besitze auch das Album.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Am Wochenende komme ich endlich zum anhören. Bin schon gespannt, denn ich kenne vom Namen her einiges von den Neuvorstellungen nicht.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ailton - Sensation: AuA!

    Ruperts Kitchen Orchestra - Lass die Sonne rein: Neuköllns beste Band der Welt!


    Saltatio Mortis - Eulenspiegel: Piraten? Ach nee, Mittelaltergedöns. Erinnert aber wenigstens ein bisschen an so 70er jahre Deutschrockbands.

    Duffy - Well, Well, Well: Ach Amy, warum hast du uns verlassen... :(

    Betontod - Steh auf: Oh weih, die hässliche Fratze des Deutschpunks! ;)

    The Black Keys - Lonely Boy: dat rockt! :top:


    Die Ärzte - ZeiDverschwÄndung: Ich hab nix besseres zu tun als die Ärzte zu hörn! :D Find ich gut!


    Edoardo Morelli - The Dragonborn Comes: Also, ich bin selbst überrascht, aber ich find das voll geil! Gutes muss nicht lang sein!

    Clooney - Dancing in the Streetlights: locker, flockiger Indiepop mit Akustikgitarre. Das tut keinem weh, das kann man hören, muss man aber nicht, George Clooney hätte ich jetzt interessanter gefunden. :D

    Yui Horie - Coloring: J-Pop (oder K-pop?) sehr elektronisch. Prima Video.

    Scooter feat. Vicky Leandros - C'est Bleu: Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil das mit diesem Video verknüpfte YouTube-Konto aufgrund mehrerer Benachrichtigungen von Dritten über eine Urheberrechtsverletzung gekündigt wurde. Zu den Beschwerdeführern gehören: pusciferdotcom, pusciferdotcom, Robin Holzhauer. Da hab ich ja noch mal Glück gehabt! :D

    Aber es gibt es ja doch noch:
    Scooter ft. Vicky Leandros - C'est Bleu (2011) - YouTube Das Original ist Toll! Aber mit Scooters Technogestampfe und seinem Gebrüll ist das ja mal gar nix! BUH! Die arme Vicky... Hört euch das Original an!

    The Forecast - These Lights: Gut durchwachsener Indierock. Alleinstellungmerkmal: Der Gesangspart der Sängerin reißt das Stück dann doch noch mal aus dem Surchschnittsgeschrammel raus, aber nicht, weil sie nun besonders gut singt, aber das hat trotzdem was. :D

    White Wizzard - West L.A. Nights: Geil! Iron Maiden Klone! Das Gibt natürlich Punkte!


    Avicii - Levels: Nöööööööööööööööö!

    Casper - Der Druck steigt: Oh, Pyro! :D Ich kann mit Casper gar nix anfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2012
  11. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ailton - Sensation
    Trash, klar, aber ich überlege gerade ernsthaft hier ein Stimmchen zu verteilen, denn es ist zumindest viel besser als gedacht (wenn man das schlimmste erwartet). Und für den Trash, den man ansonsten gewohnt ist, ist das eigentlich ganz okay.


    Ruperts Kitchen Orchestra - Lass die Sonne rein
    Musikalisch äusserst langweilig, und besonders originell finde ich es auch nicht, wenn man in dem Video agiert als würde man gleich einschlafen.


    Saltatio Mortis - Eulenspiegel
    Mittelalter-Rock-Gedudel ist nicht mein Fall, ist schon sehr speziell.


    Duffy - Well, Well, Well
    Autsch, weiß ich gar nicht was mehr nervt, das penetrante well well well oder einfach die hochfrequente Sangesdarbietung, letztendlich isses aber auch egal warum, gefallen tut das nicht.


    Betontod - Steh auf
    Hmmmh. Ist schon ziemlich 08/15 in diesem Genre und ziemlich austauschbar. Zwar nicht schlecht, aber hängen bleibt bei mir da nichts, habe ich morgen schon wieder vergessen.


    The Black Keys - Lonely Boy
    Zugegeben, ohne das Video hätte ich schon viel früher abgeschaltet. Aber das hier ist ja nicht die DIVA, sondern die DIMA, und unter diesem Aspekt trifft das nicht meinen Geschmack.


    Die Ärzte - ZeiDverschwÄndung
    An manchen Tagen finde ich den Song extrem nervig, an anderen extrem genial. Gerade ist ein anderer Tag.


    Edoardo Morelli - The Dragonborn Comes
    Ist das Filmmusik? Oder war das ein Videospiel? Aber eigentlich auch egal, ist doch ein ziemlich seichtes Geträllere, das vielleicht im Film (oder im Spiel) wirkt, aber so ziemlich belanglos ist.


    Clooney - Dancing in the Streetlights
    Finde ich ganz großartig komponiert, schade nur dass es die Band eigentlich gar nicht gibt uns es auch keinen zweiten Song von denen geben wird. Superschade


    Yui Horie - Coloring
    AXA hat die Lösung... ah, Werbung. So, der Song: ich ahne schon wer das hier vorgeschlagen hat, vom Muster her genau der gleiche Tennie-Lollipop-Pop wie bei High School Musicals oder Miley Cyrus'ses, nur eben auf japanisch. Natürlich kein Kreuz.


    Scooter feat. Vicky Leandros - C'est Bleu
    Scooter? Och nöö. Vicky "Theo" Leandros? Och nochmal nöö. Beides zusammen ist dann sowas wie die Quadratur des Kreises, ergibt dann konsequenterweise ein doppelnöö oder ein nööhochzwei.


    The Forecast - These Lights
    Der erste (mir unbekannte) Neuvorschlag, der im Ohr bleibt. Sauberer Indie-Rock, rund, gefällig, eingängig. Gibt ein Kreuz und werde ich mir mal näher anhören.


    White Wizzard - West L.A. Nights
    Metal - nicht mein Ding.


    Avicii - Levels
    Das ist ja gar nicht mal schlecht und eine der besseren Nummern dieser Art die hier regelmäßig vorgeschlagen werden. Kreuz? Mal sehen...


    Casper - Der Druck steigt
    Teilweise mehr Geschichtenerzähler als Sänger, dazu mit einer so gepressten Stimme, dass das Zuhören anstrengend ist.
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Endspurt, Leute! Ihr habt noch ziemlich genau 4 Stunden Zeit...gogogo!
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nur kurz zur Info: Im Laufe des Nachmittags/Abends wird die erste April-Ausgabe eröffnet werden.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Juhuu! (Homer Simpson)
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ob das wirklich ein Grund zur Freude für dich ist? Ich weiss nicht... :D