DIMA - Februar I/2011

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Budmaster_Bundy, 13 Februar 2011.

?

DIMA Januar I

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20 Februar 2011
  1. OneRepublic - Good Life (2)

    45,5%
  2. Die Toten Hosen - Alles was war (2)

    36,4%
  3. Flogging Molly - Drunken Lullabies (Live at the greek theatre) (3)

    36,4%
  4. Muse - Undisclosed Desires (6*)

    18,2%
  5. Hurts - Wonderful Life (4)

    36,4%
  6. B.o.B ft. Eminem & Hayley Williams- Airplanes (3)

    27,3%
  7. Mumford & Sons - Winter Winds (6*)

    36,4%
  8. Fettes Brot - Amsterdam (5)

    9,1%
  9. Train - Shake Up Christmas (2)

    18,2%
  10. Aloe Blacc - I Need A Dollar (4)

    36,4%
  11. The Gaslight Anthem - Old haunts (4)

    27,3%
  12. Frank Turner - Try This At Home (5)

    36,4%
  13. Aloe Blacc - Femme Fatale

    18,2%
  14. Frank Turner - The Road

    27,3%
  15. Danko Jones - Full of Regret

    9,1%
  16. Ich + Ich - Hilf Mir

    27,3%
  17. Gisbert Zu Knyphausen - Es Ist Still Auf Dem Rastplatz Krachgarten

    27,3%
  18. Empire of the Sun - We are the People

    36,4%
  19. Alexandra Stan - Mr. Saxobeat

    9,1%
  20. Anathema - Dreaming Light

    18,2%
  21. Mumford & Sons - White Blank Page

    36,4%
  22. Frida Gold - Zeig mir wie du tanzt

    18,2%
  23. Coheed and Cambira - World Of Lines

    9,1%
  24. Crystal Castles ft. Robert Smith - Not In Love

    27,3%
  25. Katy Perry - Firework

    18,2%
  26. Beatsteaks - Milk & Honey

    45,5%
  27. Linkin Park - Blackout

    27,3%
  28. Neon Trees - Animal

    18,2%
  29. Adele - Rolling in the deep

    18,2%
  30. The Decemberists - Down By The Water

    36,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wie versprochen folgt die erste reguläre DIMA-Ausgabe in diesem Jahr. Nach unserer Sonder-DIMA im Januar, der Abstimmungen zum besten Song, Album und Interpreten des Jahres 2010 sowie der DOOFMA war bis heute einfach noch kein Platz für die nächste Runde unseres eigentlichen Wettbewerbes.

    Da im März bereits die nächste Sonderrunde ansteht, die Warteliste gleichzeitig aus allen Nähten platzt packen wir dennoch zwei DIMA-Ausgaben mit jeweils 15 Neuvorschlägen in den restlichen Februar - die erste startet hiermit, dauert genau eine Woche, bevor dann gleich darauf die zweite Ausgabe startet. Ab März sollten wir dann etwas weniger hektisch zum Normalbetrieb zurückkommen.

    One Republic - Good Life (2)
    Die Toten Hosen - Alles was war (2)
    Flogging Molly - Drunken Lullabies (Live at the greek theatre) (3)
    Muse - Undisclosed Desires (6*)
    Hurts - Wonderful Life (4)
    B.o.B ft. Eminem & Hayley Williams (3)
    Mumford & Sons - Winter Winds (6+)
    Fettes Brot - Amsterdam (5)
    Train - Shake Up Christmas (2)
    Aloe Blacc - I Need A Dollar (4)
    The Gaslight Anthem - Old haunts (4)
    Frank Turner - Try This At Home (5)
    Aloe Blacc - Femme Fatale (2)
    Frank Turner - The Road (2)
    Danko Jones - Full of Regret (2)





    Da die Warteliste wie schon angedeutet rappelvoll ist stehen heute wieder ganze 15 neue Kandidaten zur Abstimmung. Damit bleiben 20 Vorschläge auf der Warteliste.


    Ich + Ich - Hilf Mir
    Gisbert Zu Knyphausen - Es Ist Still Auf Dem Rastplatz Krachgarten
    Empire of the Sun - We are the People
    Alexandra Stan - Mr. Saxobeat
    Anathema - Dreaming Light
    Mumford & Sons - White Blank Page
    Frida Gold - Zeig mir wie du tanzt
    Coheed and Cambira - World Of Lines
    Crystal Castles ft. Robert Smith - Not In Love
    Katy Perry - Firework
    Beatsteaks - Milk & Honey
    Linkin Park - Blackout
    Neon Trees - Animal
    Adele - Rolling in the deep
    The Decemberists - Down By The Water





    Die Umfrage läuft genau 7 Tage, dann folgt gleich die nächste. Unbegrenzte Anzahl an Stimmen. Viel Spass!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Layard

    Layard Dschungel-Kronprinz 2014 Moderator

    Beiträge:
    1.734
    Likes:
    5
    So...
    jetzt muss ich echt alles nochmal machen, weil ich mich verklickt habe und das Fenster geschlossen habeX(
    Also von den alten Songs bekommen One Republic, Flogging Molly, Muse, Hurts, B.o.B, Mumford & Sons und The Gaslight Anthem die Stimmen. Zu den Neueinsteigern:

    Ich + Ich - Hilf Mir: Mag ich gerne. Besonders das Intro und der Refrain gefallen mir.

    Gisbert Zu Knyphausen - Es Ist Still Auf Dem Rastplatz Krachgarten: So langsam wirds langweilig. Klar ist es musikalisch gut gemacht, aber soo spannend dann auch nicht.


    Empire of the Sun - We are the People: Sehr gute Musik. Einprägsame Lyrics.

    Alexandra Stan - Mr. Saxobeat: Einfach schwach.


    Anathema - Dreaming Light: Anathema hab ich mir schon vor ca. 1/2 Jahr angesehen und find sie eigentlich ganz gut. Aber nur die neueren Sachen.


    Mumford & Sons - White Blank Page: NICE! Echt klasse. Mag es wie der Song sich aufbaut. Und diese Bookshop Sessions sind echt grandios.


    Frida Gold - Zeig mir wie du tanzt: Ist das nicht ausm Fernsehen, aus irgendeinem Spot, oder so? :gruebel: Naja, jedenfalls nicht mein Fall.


    Coheed and Cambira - World Of Lines: Ist mir zu laut.


    Crystal Castles ft. Robert Smith - Not In Love: Und das ist mir zu billig, wobei die Stelle ab 0:57 - 1:11 ganz interessant klingt. Daraus müssten Animal Collective was machen:D. Im Endeffekt, nach zweimaligem Hören doch gar nicht so schlecht, aber nicht so gut, als das es für eine Stimme reichen würden.

    Katy Perry - Firework: Hmmm, es gibt son paar Stellen, die echt gut gemacht sind (0:39, 2:43). Aber wirklich überzeugend ist das auch nicht.

    Beatsteaks - Milk & Honey: Beatsteaks mochte ich noch nie.

    Linkin Park - Blackout: Ähhmm, joaa, Linkin Park hat sich auch gewandelt, oder?

    Neon Trees - Animal: Schöner Name für eine Band (?). Musikalisch gefällts mir nicht.

    Adele - Rolling in the deep: Versteh den Hype nicht so ganz. Klar ist es musikalisch gut gemacht, aber vom Hocker haut mich das echt nicht.

    The Decemberists - Down By The Water: Joa, das klingt recht fetzig. Könnte mir vorstellen den Song noch einmal zu hören.


    FAZIT: Interessante Vorschläge diesmal:top:


     
  4. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Nur bloß vier Stimmen? :suspekt:

    Na los, Leute; es ist nur noch bis Sonntag abend Zeit zum Abstimmen! :hammer2:
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Geht noch los. :)
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ich hatte das alles schon fertig, und doof wie ich bin dann den Computer runtergefahren ohne abzuspeichern. :aua:

    Also von vorn...

    Ich + Ich: Mit denen geht es mir so´n bisschen wie mit Xavier Naidoo. Sehr viel scheinheiliges Geseier, wobei ich bei Ich + Ich imer noch das Gefühl habe, die Texte werden nach dem Motto "Hauptsache, es reimt sich" zusammengebastelt. Grässlich, schmierig, fürchterlich.

    Gisbert Zu Knyphausen: Ist Udo Lindenberg neuerdings nüchtern? Und wann ist das Lied endlich zuende? Ich schlaf hier gleich ein bei dem Geschwafel.

    Empire Of The Sun: Hurra, Vodafone. Selbst ohne das total bescheuerte Video dazu finde ich diese Nummer absolut nervig. Ich mag eben keine saftlos gespielten Gitarren und im Hintegrund herumstümpernden Sänger. Da ist wirklich null Feuer in dem Song.

    Alexandra Stan: Das ging keine zehn Sekunden lang. Ein Saxophon aus dem Computer und ein Beat auch aus dem Computer ergeben von Anfang an einen grossen Haufen unerträglichen Elektroschrott.

    Anathema: Ich glaub, von denen hab ich irgendwon eine ältere CD rumfliegen (peinlich, dass ich es nicht genau weiss, normalerweise kenne ich die alle). Wegen so eines Schmalzes hätte ich mir aber bestimmt keine gekauft. Ist natürlich schön gesungen, mir dann aber doch zu lahm.

    Mumford & Sons: Da reicht ein Wort: GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN!!!

    Frida Gold: Sowas gehört neben Techno für mich zu den übelsten Musikrichtigungen. Sorry, aber dagegen sind meine Ohren absolut allergisch.

    Coheed and Cambria: Das originale Video ist wie ein Kurzfilm aufgebaut, in den die Musik in Zwischensequenzen eingespielt wird, geht fast dreimal so lang und beinhaltet einen ziemlich brutalen Mord am Ende. Damit kommt man zwar wegen der Länge nicht zu MTV, aber die Mucke ist trotzdem geil. Was sehr erstaunlich ist, weil das hier stimmlich gesehen eigentlich nicht meine Richtung ist.

    Crystal Castles: Was soll das denn sein? Lern mal richtig jammern, wenn du schon so einen Betroffenheitsschlotter unter die Leute flennen willst. Billig.

    Katy Perry: Die Botschaft "Du bist klasse so wie du bist, du musst es nur rauslassen" ist an sich ja ganz nett, aber die Musik... 08 / 15-Pop.

    Beatsteaks: Näää, die Platte nehm ich gleich wieder runter.

    Linkin Park: Waren die nicht irgendwann mal gut? Kommt mir vor, als wäre das 10 Jahre her. Diese uninspirierte Technokreische kann man sich ja nicht mehr reinziehen.

    Neon Trees: Ein Wort reicht: Kaspermucke.

    Adele: Das gehört nun absolut nicht in meine Ohren.

    The Decemberists: Oh wie schaurig, oh wie traurig... oh wie schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2011
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    da geht noch was!
     
  8. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Ein paar mehr Stimmen wären schon noch gut! ;)

    Bis heute abend habt ihr noch Zeit, abzustimmen!
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Die eigentlich für diese Woche angedachte zweite Februar-Runde muss leider entfallen. Mein PC ist zur Reparatur und mit meinem kleinen Netbook ist das Hinbasteln der Links und Erstellen der Umfrage totaler Quark. Weiter geht's Anfang März mit der Sonder-DIMA "very british" bevor dann in der zweiten März-Hälfte die nächste reguläre Ausgabe anstehen wird.