DIMA-Ausgabe März 2010

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von NK+F, 23 März 2010.

?

DIMA-Ausgabe März 2010

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2 April 2010
  1. Mika -We Are Golden

    26,7%
  2. Bela B - Altes Arschloch Liebe

    33,3%
  3. Frei.Wild - Land der Vollidioten

    33,3%
  4. Bad Religion - New Dark Ages

    33,3%
  5. Cassandra Steen - Stadt

    26,7%
  6. The Pains of Being Pure at Heart - Higher Than the Stars

    20,0%
  7. AC/DC - Anything goes

    40,0%
  8. Jan Delay - Disko (Soul Kitchen Edit)

    20,0%
  9. The Gossip - Love long distance

    26,7%
  10. Mumford and Sons - Little Lion Man

    26,7%
  11. Silbermond - Krieger des Lichts

    26,7%
  12. Biffy Clyro - Mountains

    13,3%
  13. Planlos - Gruß aus Ibiza

    13,3%
  14. Lily Allen - Fuck You

    40,0%
  15. Frightened Rabbit - Swim Until You Cant See Land

    26,7%
  16. Scott Matthew - White Horse

    6,7%
  17. Kesha -Tik Tok

    46,7%
  18. Steel Panther - Death To All But Metal

    20,0%
  19. Los Tipitos - Mas alla de los dos

    13,3%
  20. Aura Dione - I Will Love You Monday

    40,0%
  21. Van Canto - Lost Forever

    20,0%
  22. The Black Heart Procession - Witching Stone

    13,3%
  23. Tegan and Sara - Hell

    26,7%
  24. Owl City - Fireflies

    40,0%
  25. Julian Casablancas - I Wish It Was Christmas Today

    20,0%
  26. Dogs of Winter - Player Piano

    13,3%
  27. Three 6 Mafia feat. Tiësto - Feel It

    20,0%
  28. Leona Lewis - I See You

    13,3%
  29. Spiral Stairs - Stolen Pills

    13,3%
  30. Monsters of Liedermaching - 4 Meter

    20,0%
  31. Children - Power Spirit

    6,7%
  32. Jennifer Paige & Nick Carter - Beautiful Lie

    6,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    -Mika -We Are Golden (6*)

    -Bela B - Altes Arschloch Liebe (6*)

    -Frei.Wild - Land der Vollidioten (5)

    -Bad Religion - New Dark Ages (5)

    - Cassandra Steen - Stadt (3)

    - The Pains of Being Pure at Heart - Higher Than the Stars (3)

    -AC/DC - Anything goes (2)

    -Jan Delay - Disko (Soul Kitchen Edit) (2)

    -The Gossip - Love long distance (2)

    -Mumford and Sons - Little Lion Man (2)

    -Silbermond - Krieger des Lichts (2)

    -Biffy Clyro - Mountains (2)

    -Planlos - Gruß aus Ibiza (2)

    -Lily Allen - Fuck You (2)

    -Frightened Rabbit - Swim Until You Cant See Land (2)

    -Scott Matthew - White Horse (2)

    -Kesha -Tik Tok (2)

    ------------------------------------------------------Neueinsteiger----------------------------------------------------
    Steel Panther - Death To All But Metal

    Los Tipitos - Mas alla de los dos

    Aura Dione - I Will Love You Monday

    Van Canto - Lost Forever

    The Black Heart Procession - Witching Stone

    Tegan and Sara - Hell

    Owl City - Fireflies

    Julian Casablancas - I Wish It Was Christmas Today

    Dogs of Winter - Player Piano

    Three 6 Mafia feat. Tiësto - Feel It

    Leona Lewis - I See You

    Spiral Stairs - Stolen Pills

    Monsters of Liedermaching - 4 Meter

    Children - Power Spirit

    Jennifer Paige & Nick Carter - Beautiful Lie
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 März 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Bei Bad Religion funzt der Link nicht....


    Dieses Video enthält Content von WMG. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Erledigt. :)
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ups, die normale Dima gibt's ja auch noch. Richtig ungewohnt inzwischen, dass die Songs von so vielen Usern kommen. ;)

    Steel Panther - Death To All But Metal
    Geht ja gleich heftig los. Ist mir aber zu aufgekratzt.

    Los Tipitos - Más allá de los dos
    Die kenn ich sogar. Typisch argentinischer Rock, kann man sich aber anhören.

    Aura Dione - I Will Love You Monday
    Geht so. Etwas zu kommerziell für meinen Geschmack.

    Van Canto - Lost Forever
    Hektisch und überladen, und auch der Rhythmus ist nix für mich.

    The Black Heart Procession - Witching Stone
    Schon besser. Für einmal Ankreuzen reicht’s jedenfalls.

    Tegan and Sara - Hell
    Auch das geht ganz gut los. Wieder ein knapper Punkt.

    Owl City - Fireflies
    Einigermaßen originell, aber begeistern tut es mich nicht.

    Julian Casablancas - I Wish It Was Christmas Today
    Das ist mir etwas zu breiig. Immerhin, bisher noch kein Totalflop in dieser Dima.

    Dogs of Winter - Player Piano
    So ne Art Post-Grunge, oder? Wird auf jeden Fall angekreuzt.

    Three 6 Mafia feat. Tiësto - Feel It
    Endlich mal was zum Lästern. Nerviger Plastik-Hiphop.

    Leona Lewis - I See You
    Was ein abartiges Gejaule! Jetzt sind wir langsam auf dem üblichen Niveau.

    Spiral Stairs - Stolen Pills
    Oder doch nicht? Das hat nämlich was. Bisher sogar der beste Song für mich.

    Monsters of Liedermaching - 4 Meter
    Der Text ist ja ganz witzig, aber die Musik ist mir zu lahm.

    Children - Power Spirit
    Schöne Gitarre zu Beginn. Doch dann wird es leider etwas zu hektisch.

    Jennifer Paige & Nick Carter - Beautiful Lie
    Das ist mir wieder zu 08/15, auch wenn man sich's zur Not anhören kann.

    Fazit: Eine der besten Monatsdimas seit langem. Unsere Userdima scheint das Forum tatsächlich inspiriert zu haben. :top:
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.882
    Likes:
    2.975

    Das ist ein Einwand, den ich sowas von gar nicht abkann.

    Machen Andere Musik, nur der schönen Augen wegen oder für Luft und Liebe? Oder haben Andere normale Jobs nebenher und machen nur aus Hobby Mucke?

    Kommerz scheint es nach Deiner ungeschriebenen Definition dann zu sein, wenn es vielen gefällt oder auf die Ohren Vieler zugeschnitten erscheint. Wie nenn ich das?

    Gutes Timing.

    Oder sind die Heroen Deiner Jugendzeit allesamt unglücklich hochgespülte Straßenmusiker gewesen, die eigentlich kein Geld verdienen wollten?

    Dieser Einwand stört mich einfach tierisch, unabhängig von dem so kommentierten Titel, denn ich persönlich eher langweilig und nicht ansprechend finde.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Au weia, jetzt drehste mir aber das Wort im Mund herum. Du bist doch sonst nicht so korinthenkackig. Ich hätte auch sagen können: 08/15, Hitparadenmusik, poppig, durchschnittlich, langweilig - was weiß ich... das wäre alles aufs Gleiche heraus gekommen.

    Ich denke, unter kommerziell versteht man nicht nur, dass jemand Geld verdienen will, sondern vor allem, dass es eine Musik ist, die nicht so sehr auf Qualität achtet, sondern nur auf den Massengeschmack zielt. Das wird ja sogar häufig schon vorher wissenschaftlich untersucht und dementsprechend zusammengebastelt.

    Im Gegensatz dazu steht Musik, die mutig, originell, interessant oder gar bahnbrechend ist. Die muss mir auch nicht unbedingt gefallen, aber ich erkenne das in der Regel an. Verstehst du den Unterschied?
     
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Musik, die aber nur aus kommerziellen Gesichtspunkten produziert wird gibt es aber unabhängig von dem hier zur Wahl stehenden Song aber durchaus.

    Bei mir ist da eine Aussage hängengeblieben, die das einfach astrein ausdrückt. Diese stammt von einem der Mitglieder der Casting-Band "No Angels", die von den Aufnahmen ihres ersten Albums völlig fasziniert in die Kameras und Mikrofone posaunte, wie toll es sei dass sie für die Aufnahmen nur einen Tag gebraucht haben.

    Sorry, für mich ist das aber schlicht und ergreifend kommerziell und eben nur dafür produziert um möglichst viel Kohle zu scheffeln. Die Songs schreibt irgendjemand Drittens, die Musik entsteht im Computer, der "Künstler" kommt für einen Tag ins Studio um seinen Teil, also den Gesang beizusteuern und wieder jemand Drittes mischt das Ganze dann ab. Ist nicht meine Definition von Musik :weißnich:
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    da fallen mir spontan dieter bohlen und ralf siegel ein.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Noch zur Ergänzung die Definition aus Wikipedia: "Heute wird der Ausdruck meist abwertend im Sinne eines allein auf Gewinnerzielung gerichteten Interesses verwendet."

    Und wenn es um die "Helden meiner Jugend" geht: Nehmen wir als Beispiel nur mal Jimi Hendrix. Der Mann lebte Musik mit jeder Faser, der ist wahrscheinlich sogar mit seiner Gitarre ins Bett gegangen. Da stand das Kommerzielle eben nicht so im Vordergrund - auch wenn er sicher auch nicht unglücklich darüber war, wenn er damit auch noch Geld verdienen konnte.
     
  11. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    So denn, diesmal war Hulle schneller.

    Steel Panther: Die Melodie inner Strophe ist geil, den Refrain finde ich ausbaufähig. ´ne Stimme gibt´s für diesen Old-School-Krach, trotz des etwas "simplen" Textes.

    Los Tipitos: Geht schonmal ziemlich doof los. Ich mag diese weichgespülten Gitarren einfach nicht. Bleibt auch in der Perwoll-Schiene hängen.

    Aura Dione: Ich kann es selber nicht erklären, aber die Frau hatte bei mir schon verloren, als ich sie das erste mal gesehen habe. Richtig erklären kann ich das nicht. Liegt es am penetranten aufgesetzt wirkenden Grinsen, an der beschissenen Frisur, den zwölf Kilo Schminke, den verzweifelt auf Super-Dekolté hochgeschnallten Brüsten, dem "DomDiDomDiDomdau"-Liedbeginn... keine Ahnung. Jedenfalls taugt der ganze Tralala-Kram nüscht, und die Frau finde ich schlichtweg grässlich, obwohl sie mir ja eigentlich nichts getan hat.

    Van Canto: JAAAA! Ich liebe den bekloppten Haufen seit dem Wacken 2008, und die neue CD enttäuscht absolut nicht. Ganz im Gegenteil: Die werden immer besser. Auf der neuen CD sind nur noch zwei Coverversionen drauf, der Rest besteht komplett aus Eigenkompositionen. Originell und geht trotzdem sofort ins Ohr. Klasse! (Auch die Dame am Mikro)

    The Black Heart Procession: Fängt an wie ein Horror-Death-Metal-Video, so vonner Optik her. Und dann wird da rumgeleiert als ginge es um den ersten Preis im Schnarchnasen-Contest. Erinnert vom Bass her ein bisschen an Iggy Pop, der Rest will aber irgendwie nicht dazu passen. Nee, Leute, ich mag ja ganz gern mal ´nen düsteren Sound, aber das ist mir zu lahm.

    Tegan and Sara: Sind das die Pappnasen von Star-Search, oder was das da für ´n Käse war? Nee, doch nicht. Oderß ach ist auch wurscht, ist mir zwanzig Kilometer zu poppig, langweilig und abgedroschen.

    Owl City: Um den Song wurde ja schon bei der Nominierung eine Aufstand gemacht, da muss doch jetzt mal was richtig gutes kommen... Äh, was?! Wegen so ´ner billigen Bravo-Jauche rennt ihr mir die Hütte ein? Ich bin jetzt wirklich enttäuscht.

    Julian Casablancas: Okaay, das passt jetzt, wo der Schnee endlich weg ist, nicht mehr so ganz inne Jahreszeit. Wisst ihr was: Mit ´nem besseren Refrain hätte ich dem Song trotzdem ´ne Stimme gegeben, er hebt sich aus dem lulligen Weihnachts-Einheitsbrei einfach erfrischend heraus. Ach, wat soll´s, das fetzt irgendwie, und bekommt deshalb sein Kreuzchen.

    Dogs of Winter: Hunde des Winters, was für ein selten beknackter Name. Bei der Mucke passt dann irgendwie gar nichts zusammen. Das klingt, als wüssten die gar nicht, welchen Song sie da gerade spielen. Nee, so nicht.

    Three 6 Mafia feat. Tiësto: So, genug Werbung, und nu? Und dafür machen die Werbung? Die sollten Werbung dafür machen, wie man diesen klischeetriefenden, peinlichen Müll ganz schnell wieder los wird.

    Leona Lewis: Grausames 08/15-Gejaule.

    Spiral Stairs: Mal wieder so ´ne kastrierten Gitarren, dazu der verzerrte Gesang... "Scheisse" ist noch viel zu nett.

    Monster of Liedermaching: Das soll jetzt ganz bestimmt witzig werden... So lange halte ich das völlig untalentierte Geklöter und Gelaber aber nicht aus.

    Children: Der Anfang ist vielversprechend. Geht´s nu auch mal richtig los? Oha, Mann mit Bart im Wald, wo bleiben die Wichtel? Och schade! Keine Wichtel, dafür Kaspersound. Was bitte soll das sein?! Auch hier passt wieder keine Note zur anderen.

    Jennifer Paige ft. Nick Carter: Paige? Ist das nicht die Dirty Dancing-Tante? Oder hiess die so ähnlich? Ist auch egal, so ´nen gammeligen Popelpop zieh ich mir eh nicht lange rein. Abgesehen davon ist das Lied glaube ich geklaut.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Äh, Leute, nur noch mal zur Sicherheit: Steel Panther ist eine Parody-Band, also die machen sich lustig machen über den guten alten Hair-Metal und seine Klischees, dass ist quasi Verarschung bzw. Comedy. :huhu:

    Natürlich trotzdem gut bzw. gerade deswegen. :D

    STEEL PANTHER
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Die Verarschung / Comedy ist aber besser eingeschraddelt als so vieles ernstgemeinte Geklöter von heute. :zahnluec:
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ähm..warum ist kein LadyGaga-Song dabei ?
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Weil die User anscheinend langsam etwas vernünftiger werden. :huhu:
     
  16. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Weil´s langweilig wird.
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Langweilig..hm. Na ja.
     
  18. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Scheiss Fanatiker. ;)

    Ihr müsst doch mal einen Monat ohne dieses komische Teil in den gruseligen Klamotten auskommen können.

    Ehrlich gesagt: Das meiste wähle ich eh nach dem Zufallsprinzip aus. 90% der Songs kenne ich nicht, und dann ziehe ich so lange irgendwas hoch, bis 15 voll sind. Eben nur unter der Beachtung dessen, dass kein Interpret doppelt vorkommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2010
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Tja..LadyGaga macht süchtig....aber jut..ein Monat ohne die Modequeen wird gehen ;)..
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Nee, Mädchen. Ich kann dich doch nicht bei einer Suchtkrankheit mit Drogen versorgen.

    Aus medizinischen Gründen: NIE WIEDER GAGA! :prost: :top: :huhu: :prost2:
     
  21. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    :schock:..tu mir das nicht an...bütte....
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Jan Delay ist doch sowieso die bessere Lady Gaga! :D
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ich steh nicht auf Verzögerungen. ;)
     
  24. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Da könnte ich dir nicht einmal sagen, wer von beiden mich mehr ankotzt. Die durchgeknallte Schreckschraube, oder das oberübel quäkende Sackgesicht mit der Wäscheklammer auffer Nase.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2010
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    was sagste eigentlich zu Biffy Clyro?
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Keine Ahnung, muss ich den kennen?

    Edit: Im Februar hab ich das gesagt: "Biffy Clyro: Boah, dramatisch! Kann was werden, nun enttäuscht mich nicht... Der erste Song seit AC/DC, der anner Stimme kratzt. Ach, ich mach ma ´n Kreuzchen, kann ja nicht immer nur ungnädig sein."

    Also ´n wackeliges Kreuz, das ist in diesem Contest nicht gemacht habe. Wenn ich mich aber so früh schon nicht mhr an ein Lied erinnern kann, dann kann es nicht so gut gewesen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2010
  27. Layard

    Layard Dschungel-Kronprinz 2014 Moderator

    Beiträge:
    1.734
    Likes:
    5
    Ich fang mal an. Von den "alten" Songs bekommen Mika, Bad Religion, Cassandra Steen, The Pains of Being Pure at Heart, Mumford and Sons, Lilly Allen, Frightened Rabbit und Kesha ne Stimme.
    Die Neueinsteiger:

    Steel Panther - Death To All But Metal: Ist das nicht leicht alt? Egal, gefällt mir eh nicht.

    Los Tipitos - Mas alla de los dos: Ziemlich langweilig.

    Aura Dione - I Will Love You Monday: Ziemlicher Ohrwurm. Ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht so gut. Knapp an der Stimme vorbei.


    Van Canto - Lost Forever: Interessanter Anfang. Sonst aber nicht berauschend.

    The Black Heart Procession - Witching Stone: Endlich mal wieder gepflegter Indie! Top!


    Tegan and Sara - Hell: Ziemlicher Käse


    Owl City - Fireflies: Akzeptable Band, akzeptables Video, akzeptabler Song!


    Julian Casablancas - I Wish It Was Christmas Today: Insgesamt ist der Typ in Ordnung. Der Song hier ist aber nicht gut.

    Dogs of Winter - Player Piano: Sehr langweilig und eintönig.


    Three 6 Mafia feat. Tiësto - Feel It: amerikanischer Schrott.


    Leona Lewis - I See You: Der Film war toll. Der Song: Naja...reicht nicht ganz für eine Stimme.

    Spiral Stairs - Stolen Pills: Nicht ganz mein Fall.

    Monster of Liedermaching - 4 Meter: joa...ganz nett. Verdient ne Stimme!


    Children - Power Spirit: Song gefällt mir jetzt nicht so, aber das Video istne Klasse für sich!

    Jennifer Paige ft. Nick Carter - Beautiful Lie: Was ist das denn für eine billge Casting-Produktion?
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Hier ist auch noch jede Menge Platz! :huhu:
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Kesha führt! :D
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Pfui Deibel!