DIMA 2009 - Wie geht es weiter? Verbesserungsvorschläge/Kritik/Lob an EF & Dilbert

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 7 Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Also... hier könnt ihr euch mal ordentlich ablassen.... ich persönlich muss dazu noch sagen, dass mein 1-Jahres-Vertrag mit dem Januar ausläuft und ich derzeit sowohl aus familiären Gründen (Freundin schwanger im 7. Monat), sowie aus ständigen Vorwürfen (So kommt es mir vor) noch nicht weiß, ob ich verlängere....


    Meine DIMA-Vorschläge wären folgende:

    Ausgaben regelmäßig am 1. des Monats und am 16. des Monats für 10 Tage.... Aufgenommen in die neue DIMA-Runde werden immer ALLE Songs die in den 2 Wochen zwischen den Ausgaben vorgeschlagen wurden.... dafür werden die jetzigen erstmal alle verbraucht.... desweiteren schlage ich vor, dass immer am Punkt 1. eines Monats einer geraden Zahl (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember) die Sonder-Dima nach ausgewähltem Thema (sinnvollem, unparteiischem) von mir/Dilbert/XXX gestartet wird und nicht durch die Themenwahl noch ein weiterer Thread zur Verwirrung dargestellt wird. Gut wäre, wenn Dilbert und ich uns auf eine Schreibweise einigen... ich finde meine irgendwie unkomplizierter....
    Außerdem wäre Ordnung bei euren Vorschlägen gut, d.h. zuerst Name des Interpreten, dann Name des Songs und auf die Rechtschreibung, wie Groß - und Kleinschreibung des Titels achten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    ich hab immer noch nicht verstanden was dima heisst aber das hab ich schon mal gesagt und da wollte es mir auch keiner erklären:motz:
     
  4. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Drin-Isser-Music-Award.... Drin-Isser war der Name des "Vorgängerforums".
     
  5. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    ach sooooo dankeschön :)
     
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    DIMA ist etwas , was wir ausm alten Board, das dicht gemacht mit hinübergenommen haben.

    Drinn-Isser Music Awards heisst das. Die Origanlregel kann dir der Chaot Faulix erzählen, ist sein Baby.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Danke, EF, du hast mir den Thread vorweggenommen.

    Aber: Du hattest nie einen Einjahres-Vertrag. Du bleibst hier! Punkt. ;)

    Die Schwierigkeiten, die wir jetzt haben (mangelnde Wahlbeteiligung, eintönige Auswahl) liegt auch an der mangehaften Beteiligung, überhaupt erstmal etwas vorzuschlagen. Hätten wir mehr Vorschläge, könnten wir die Songs von Bands, die mehrfach vorhanden sind, auch viel besser verteilen. Allerdings wäre auch ich da für eine Begrenzung: Maximal drei Songs von einer Platte.

    Ein grosses Problem ist scheinbar die Altersbeschränkung. Also ab jetzt: Teilnahme erst ab 16! (Wer das ernst nimmt, hat selber Schuld.)

    Also: Altersbeschränkung abschaffen? Dann wird über mangelnde "Aktualität" gejammert. Wie definiert man bitte "Aktualität"? Ein Song, der nachweislich mehr als achtmal im Monat im Radio gespielt wird? Geht nicht. Alles, was in den Single-Charts auftritt? Dann steige ich komplett aus, weil für mich kaum etwas in dieser Liste des Grauens dabei ist. Ausserdem fallen dann Songs von Platten weg, von denen vielleicht ein Lied in den Charts ist, von denen ein anderes aber der Ansicht des geneigten Hörers her viel besser ist. Also: Charts sind als Auswahlverfahren Käse.

    EFs Vorschlag annehmen und alles reinzwiebeln, was innerhalb von zwei Wochen vorgeschlagen wird? Dann haben wir einmal ´ne Abstimmung mit 40 Songs, und beim nächsten mal eine mit 13. Scheint mir nicht sehr Heidikabel. Dass Ef und ich uns eine einheitliche Zählweise zuilegen müssen, ist natürlich richtig. Aber da lag der Fehler im letzten Jahr bei mir.

    Versteht mich nicht falsch, ich seh auch, dass wir so wie bisher nicht weiterkommen. Ich wüsste derzeit nur nicht, wie man die Grenzen des Mach- / Zumutbaren definieren könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    Was mir noch nie gefallen hat (in der Nachfolge nach Faulix):

    Die tendenziöse Kommentierung von dem einen oder anderen Verantwortlichen. Nicht, dass es etwas an meiner Neigung zu Musik A oder B ändern würde, aber ich finde es einfach Kiki, wenn teilweise sogar ausgewiesene und anerkannte Musik von den Vertretern der Gehörlosen-Fraktion verbal bereits im Keime erschlagen wird. Das ist aber Euer Ding und mich hat es nie gestört, wenn ich bei 'ner Abstimmung vorbeigeschaut habe. Andere finden es aber möglicherweise abschreckend und nehmen Abstand vom Vorschlägen, Vorschlägen übrigens, die teilweise nicht mal in die monatlichen Abstimmungen übernommen werden, obwohl sie binnen zweier Werktage unabhängig voneinander von zwei Usern vorgeschlagen wurden. Das ist dann nicht mehr nur Euer Ding, sondern das ist - vielleicht unabsichtliche - aber doch immerhin eine das Ergebnis beeinflussende Selektion. Letztlich ist kritisch anzumerken, dass die diesjährige Wahl zu Titel des Jahres - platt gesacht - nicht repräsentativ sein kann b.z.w. mit anderen Worten formuliert: Die Auswahlkriterien mögen in der Theorie stimmig sein, führen aber in der Praxis zu lebensfremden Ergebnissen.

    Ich bin nicht das Maß aller Dinge, aber als durchaus musikinteressierter Mensch habe in der Liste für 2008 keinen Titel gefunden, den ich guten Gewissens als Song des Jahres wählen könnte. Und das ist ist ziemlich unwahrscheinlich, denn ich habe in allen vorausgegangen Jahren immer den einen oder anderen gefunden, der vielleicht nicht DER Song des Jahres war, aber immerhin auch bei mir mit im Rennen war.

    Nach der Kritik nun das hochverdiente Lob. Eure Mühen sind aller Ehren wert und wie immer beim Ehrenamt: Keiner dankt es, sondern alle sind nur am Mosern.

    Verbesserungsvorschlag:

    1. Jeder Vorschlag wird aufgenommen.

    2. Nur eine Monatsverlosung.

    3. Die meistgewählten 10 Titel eines Monats qualifizieren sich für den nächsten Monat, alle ab Platz 11 ausgeschiedenen Titel kommen nur auf Neuvorschlag nochmal ins Rennen, wobei diejenigen, die auf diesem Wege dreimal nicht unter den ersten 10 gelandet sind, nicht mehr in die nächste Vorschlagsliste aufgenommen werden dürfen.

    4. Am Jahresende kommen die effektiv in der Summe häufigst gewählten 15 Titel in die Jahreswertung, dazu noch 5 Wildcards. Diese Wildcards werden vergeben in einer gesonderten Abstimmung zum Jahresende. Dort dürfen sowohl die im Verlaufe des Jahres ausgeschiedenen Titel, kurz vor Jahresschluß veröffentlichte Titel und alle anderen, die aus welchen Gründen auch immer vorher nicht punkten konnten, benannt werden.

    Fertig.
     
  9. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Also erstmal find ichs prima... das ist mal eine konstruktive Kritik!

    Aber man kann Punkt 1 und 2 nie im Leben miteinander kombinieren.... Die DIMA-Ausgaben werden dann irrsinnig lang und unüberschaubar.

    Punkt 3.... wieso söllte man einen Song, der rausgeflogen ist noch 2 mal vorschlagen dürfen?

    Punkt 4... wie sieht denn diese Summe aus? Findest du das nicht einw enig kompliziert?
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Was mir wichtig wäre: maximal 1 song pro Platte oder noch besser: max. ein song pro band/interpret pro halbjahr!
     
  11. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Aber Bands wie die Ärzte haben eben 4 Singles im Jahr von dem Album rausgebracht... und zumindest 3 Songs waren erfolgreich und haben dem entsprechend großen Publikum gefallen... wieso sollte man z.B. Lied vom Scheitern oder Lasse reden verbieten, nur weil Junge schon da war?
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.898
    Likes:
    2.981
    1. Das könnt Ihr besser übersehen. Und ich kann leider nicht sagen: Wäre einen Versuch wert...

    2. Es gibt immer Kandidaten, die das Ohr am Puls der Zeit haben, und andere, die einen Titel erst dann gut finden, wenn er sich quasi schon totgelaufen hat. Daher mehrfaches Vorschlagsrecht. Aus meiner Sicht reicht aber auch ein weiteres Mal.

    3. Beispiel:

    Titel im Januar - 5 Stimmen
    Im Februar 8 Stimmen
    Im März 4 Stimmen
    Im April 1 Stimme und raus

    macht Summasummarum

    18 Stimmen effektiv.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    weil's langweilig ist! :hammer2: ich kann auch jeden tag den vorschlagthreads mit immer neuen liedern der gleichen band vollspammen. ob die erfolgreich sind oder einem großem publikum gefallen ist mir völlig schnurz.
     
  14. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Es gab im Laufe des letzten Jahres schon einige Versuche, wo alle Vorschläge in der Abstimmung waren, gebracht hat es nichts.
     
  15. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Mir ja auch... aber es geht ja schon darum, die DIMA möglichst vielen Teilnehmern attraktiv zu machen.
     
  16. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Mein Vorschlag: in jeder ersten Monatshälfte eine reguläre DIMA, in jeder zweiten Monatshälte eine Sonder-DIMA. So hätten wir am Ende zwölf Wettbewerbe.

    Bei der Sonder-DIMA bleibt alles wie gehabt, bei den regulären Abstimmungen würde ich nur drei Punkte ändern:

    1. Von jedem User wird maximal ein Vorschlag pro Abstimmung zugelassen.

    2. Von jedem Künstler darf maximal ein Song gleichzeitig in einer Abstimmung auftauchen.

    3. Ein Album ist so lange aktuell, bis ein Nachfolgealbum veröffentlicht wird - so lange dürfen daraus auch Songs vorgeschlagen werden.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    1 und 2 finde ich auch gut! :top:
     
  18. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    1. Nicht praktikabel, da wir dann bald keine Abstimmung mehr haben. Es gibt Zeiten, in denen kommt von einigen Leuten gar nichts, und zwei Monate später stehen sie mit fünf neuen Ideen auffer Matte, während bei anderen Flaute herrscht. Wir bitte sollen wir das anstellen? Ich musste selber telweise schon Sachen vorschlagen die mir an sich gar nicht so gut gefallen haben, nur damit es nicht zu eintönig wird. Selbst die würden dann wegfallen, und am Ende stehste mit vier Neuvorschlägen da. Und einer ewig langen Warteliste. Ich kann nur versprechen, dass ich Neuvorschläge weiter so in die Liste einbaue, dass die nächsten zehn möglichst gut gemischt sind. Wenn ich dann aber nur sechs Vorschläge von EF, drei von mir, vier von NKF und zwei von Nestor zur Verfügung habe, wird es immer mal wieder zu "Doppelusern" kommen.

    2. Vollste Zustimmung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    aber dann hast du von dem einen user doch schon für die nächsten 5 abstimmungen je einen song. wieso müssen die denn in eine abstimmung?

    wenn das wirklich ein problem ist, dann eben so wenig songs von einem user wie möglich und nur wenn nötig mehr als einen.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    sag ich ja und immer wieder die gleiche band/interpre - der gipfel übrigens: wenn die auch noch mehrfach in einer abstimmung auftauchen! - im DIMA, ist das Gegenteil von Attraktivität, nämlich laaaaaaangweilig!
     
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Genau das versuche ich die ganze Zeit. Es liegt einfach auch an den Vorschlägen, die einem zur Verfügung stehen. Deshalb bastel ich den Kram doch nach Möglichkeit so gemischt in die Liste, dass nicht sechsmal EF und viermal Dilbert hinterenanderstehen. Ich kopiere die da nicht in der Reihenfolge rein, wie sie vorgeschlagen werden, da wird ständig dazwischengeschoben und umgebaut.

    Ich bin aber machtlos, wenn ich von einem User zehn Songs habe und vom gesamten Rest auch nur zehn Songs.

    Die nächsten zehn sehen übrigens so aus. Von wem die Vorschläge nun genau kommen, weiss ich nicht aus dem Kopf, aber ich denke, die Mischung haut ungefähr hin. Dass Planlos schon wieder auftauchen liegt einfach an der Masse der Vorschläge, von denen muss ich noch zwei Songs mehr irgendwie verteilen. Aber das Problem könnte man mit einer entsprechenden Regel auch in den Griff bekommen.


    Polarkreis 18 - Allein Allein

    P!nk - So What

    Die Apokalyptischen Reiter - Auf die Liebe

    Planlos - Totgesagte leben länger

    The Kooks - Sway

    Guru Josh Project - Infinity 2008 (Official Video - Klaas Vocal Edit)

    Peter Fox - Haus am See

    Oasis - The Shock Of The Lightning

    Linkin Park - Leave Out All The Rest

    Bushido feat. Karel Gott - Für immer jung (Official Video)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    erstmnal :top:

    aber warum müssen denn überhaupt mehr als 11 songs zur abstimmung stehen? bei wenig vorschlägen ist die abstimmungsliste eben einfach kürzer!
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Wenn ich mir die aktuelle Hall of fame anschaue: Fünfmal (!) Ärzte, zweimal Nightwish und zweimal Dropkick Murphys (wie man da auf die Aussage "genial" kommt, frage ich mich ernsthaft), dann sollte ein Interpret auch nur einmal pro Vorschlagrunde genannt werden können.
    Und ich bleibe dabei: Kickt das Songalter.
    Das Problem des DIMA ist die mangelnde Beteiligung und nicht irgendwelche 70er Songs oder acht Jahre alte Robbie Williams Superstartitel, die vorgeschlagen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  24. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Bekommen wir wirklich nich zehn Beiträge pro Monat von zehn verschiedenen Usern zusammen?:weißnich:



    Wie schon gesagt: ich würde sowieso pro Monat nur eine reguläre Abstimmung durchführen und nicht zwei. Zum einen verwirrt das so ziemlich, zum anderen hätten wir dann auch ein kleineres Problem was mangelnde Vorschläge betrifft.

    Die bisher jeweils zweite Abstimmung würde durch eine Sonder-DIMA ersetzt werden, bei der man ja alles so lassen kann wie bisher, das passt ja.
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich möchte da schon insgesamt auf 18 bis 20 kommen, inklusive der Qualifikanten der letzten Runde. Mit nur einem Neuvorschlag isset etwas öde. ;)

    Die Frage ist weiterhin: Was kommt danach? Wir hatten hier einen Monat totale Vorschlagsflaute. Wenn ich also die zehn Songs der verschiedenen User bei der Abstimmung verbrate, habe ich im nächsten Monat fast die komplette Liste des einen vor der Nase. Und DAS wäre wirklich eintönig. Da schraube ich hat lieber auch mal drei von einem rein, damit ich noch etwas für die nächste Runde in der Hinterhand habe.
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Definitiv: Nein! Es gibt vielleicht sechs oder sieben Leute, die mehr oder weniger regelmässig was vorschlagen. Und guck mal im Dezember, wie viele Vorschläge da reinkamen...

    Im November waren es glaube ich vier verschiedene User. Im Dezember konnte sich gerade mal EF erbarmen, die Traktor aus´m Schuppen zu holen.

    Ein Grossteil der aktuellen Besetzung stammt von unseren beiden Eintracht-Fans.

    Übrigens: Ich hasse meine Tastatur! Musste ich an dieser Stelle einfach mal loswerden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  27. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Und wie schaut's aus wenn man wie gerade schon gesagt die DIMA-Ausgaben um die Hälfte reduziert, also nur 12 Ausgaben pro Jahr, eine pro Monat?:weißnicH:


    Sollten dann immer noch nicht genügend Neuvorschläge vorhanden sein könnte man im Ausnahmefall auch mal einen zweiten Song eines Users zulassen.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    ich finde das viel zu viel. dann kommen eben nur 3 songs weiter, oder 5. und wenn keine vorschläge kommen, dann lass halt die zeitbegrenzung fallen, mal sehen, ob dann die "beschwerdeführer" regelmäßig neuvorstellungen posten. wenn nicht, dann nicht. dann ist der DIMA eben entweder tot, oder wird mit wenigen songs und wenig inetressierten weitergeführt.
     
  29. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Und mit welchem Modus willste das dann bitte festlegen? Sorry, Holgy, aber langsam bin ich echt genervt! Ihr baut euch hier mit neuen Regelideen alles dermassen zu, dass nachher kein Schwein mehr begreift, wie es funktioniert.

    Unser Hauptproblem, da betone ich nochmal, sind die fehlenden Vorschläge, um daraus eine gute Mischung zu machen.

    Dass man dann noch "Nur einen Song pro Band inner Abstimmung" machen kann, bekommt von mir die vollste Zustimmung. Von mir aus auch eine Beschränkung der Songs, die von einem Album inkl. der dazugehörigen Singles verwendet werden dürfen, weil das alles noch völlig einfach nachzuvollziehen ist. Auch ein Wegfall der Altergrenze stellt kein grösseres Problem dar, darüber lass ich ja gerade abstimmen, und wenn dann irgendwer der Meinung ist, dass Elvis sein muss: Bitte, wenn es denn weiterhilft!

    Die Usermischung mach ich ganz ottomatisch, so gut es eben geht. Aber jetzt noch an den Regeln herumtüddeln, wann ein Song weiterkommt und wann nicht: Weeste wat, dann macht den Mist doch allein!

    Wenn da so weitergeht, lesen sich die DIMA-Regeln sonst nämlich bald wie das Steuergesetzbuch. An dieser Diskussion hier merkt man wirklich, dass wir im Bürokratenstaat Deutschland sind. Demnächst wird der neue Wettbewerb nur gestartet, nachdem die Teilnehmerliste von drei unabhängigen Usern anderer Foren genehmigt wurde. Mit Stempel vom Notar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2009
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.741
    Likes:
    2.754
    Brauchst gar nicht genervt sein, das sind alles nur Vorschläge, nimm sie oder nimm sie nicht!

    Meine Meinung: die DIMA-Macher bestimmen. Macht, was ihr glaubt, das was bringt und nehmt die Sachen hier als Anregung. Mich nerven zum Beispiel diese Banddoppelungen. Wenn ich da der einzige bin oder ihr meint, das bringt nix: mein Pech! Ist auch kein Problem. So würde ich an eurer Stelle verfahren. Und ich würde das flexibel handhaben: Wozu starre Regeln? Wenig Vorschläge, wenig in der Liste. Warum müssen es 20 sein? Viele Vorschläge, viele in der Liste. Viele alte Songs in der Vorschlagsliste? Dann kommen die eben auch zur Wahl.

    usw.
     
  31. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Weil sonst ca 200 mal im Monat irgenwer ankommt, der "Das kapier ich nicht..." schreibt. Ausserdem wird die Anzahl der eingebauten Neuvorschläge schon flesibel gehandhabt, es kann aber nicht sein, dass man die regeln für da Weiterkommen von Songs nach Lust und Laune verändert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.