Diego zu den Bayern?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Viddek, 30 April 2009.

  1. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    http://mediadb.kicker.de/shop/artikel/l/8436_4546.jpg

    Demnach planen die Bayern Diego zu holen!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. the fouler

    the fouler Guest

    Mit van Gaal, Nerlinger und Diego könnte ich mich anfreunden. Ich wundere mich sowieso wieso van der Vaart noch kein Thema geworden ist...?!
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Bayern will Diego!
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Diego barucht die ZWischenstation München nicht mehr. Da hätte man vor 2 Jahren drauf kommen müssen. Diegos Blick geht Richtung Spanien/Italien. Bayern braucht Spieelr, die mal 3 Jahre bleiben werden.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    diese Bayern, warum schwächen sie regelmäßig die Bundesligakonkurrenz, anstatt mal die europäische Konkurrenz durcheinander zu bringen.

    Wenn ich ihnen eine Chance hätte geben wollen, irgendwann mal wieder international seit Jahren auch für sie zu fiebern, wäre diese Chance natürlich mit dieser Meldung hinfällig.....

    Bayern bleibt so ein rotes Tuch.....X(
     
  7. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.923
    Likes:
    54
    Das verstehe ich auch nicht. Wenn sie dies nicht machen würden, würde Deutschland bestimmt auf Rang 3 sein in der Jahreswertung.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Das isses. Dass da noch keiner vorher drauf gekommen ist.
    Bayern gibt halt nix auf 'schland :D
     
  9. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Ich denke die Bayern wollen Diego, weil Ribery geht
     
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Wenn die CL verpasst wird, wird Ribery abschwirren (wäre imho wünschenswert, die andauernden Wechselgerüchte nerven). Dann muss man das Geld gleich wieder in die Hand nehmen und investieren, aber in Diego ? Könnte mir vorstellen das Bremen hier noch mehr Geld verlangen würde als von Juve.

    Gibt ja aber auch noch andere Namen die (spätestens bei nem Ribery-Abgang) Sinn machen würden.
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Diego ist eh besser als Ribery.....da sollte Bremen auf den Verkaufspreis von Ribery noch 5 Mio`s draufpacken.....

    wegen Ribery.....war der nicht unverkäuflich? Wollte der nicht ewig bei Bayern bleiben weil er es dort so toll und klasse findet??? :lachweg:
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Für die strategische Komponenet von Diego, die Ribery fehlt, aber mindestens 5 Mio.

    Ja da gibt es einen eigenen thread. Weißt schon, "Der FROONK fühlt sich so wohl in München, das sagt er jeden Tag. und Lederhosen trägt er auch zu Hause auf, lernt fleißug deutsch und außerdem hat der Uli gesagt, dass er unverkäulflich sei".:lachweg::lachweg:
     
  13. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    :lachweg:
    WIe lächerlich ist denn das?
    Diego zu den BAyern, also wenn man schon bei Bremen so gut spielt, bleibt man nicht nicht lange in BuLI, auch wenn der FC Baern ein Angebot macht, da kommen schon andere Kaliber aus anderen Ligen( Juve usw...)
     
  14. DavidG

    DavidG Guest

    Bayern steht Juve die letzten Jahre jawohl mal sowas von nicht hinterher.
    Was hat Juve denn in den letzten Jahren groß gerissen?
    Ich erinnere mich da nur an einen Zwangsabstieg.

    Was sollte Diego in Italien?
    Nen Wettbüro aufmachen oder doch vor leeren Rängen spielen?
     
  15. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Die Frage stellt sich mir auch! Nach Italien wird er glaube ich nicht gehen, da das da unten Skandalfußball ist, von den Fans und den Vereinen her. SO schlau wird er schon sein, um sich das zu bewahren.
     
  16. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Nein, so schlau wird er nicht sein wenn er ein gutes Gehalt bekommt
     
  17. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    In Italien gibts für 5 Mio € brutto eben mehr netto als in Deutschland.
     
  18. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Soso, und die Vereine, die diese Spieler verkaufen, schwächen sich dann auch bewusst oder wie? Oder ist es so, dass Bayern das Geld hat, was die Vereine für die Spieler verlangen, und somit derjenige Verein auch gut mit diesem Transfer leben kann?
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein. Man kann mit guten eingewöhnten Spielern besser leben als mit Geld. Das GEld mußt du wieder vernünftig reinvestieren und das ist die KRUX.
    Siehe KSC! Irgendwann war das Geld der Bayern weg und die Mannschaft war mittelmaß und faul.
     
  20. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Jo das ist aber wieder ein anderes Thema. Es ist natürlich vorteilhaft, wenn man Spieler mit Talent holt und mit denen auch ein paar Jahre planen kann. Darauf wird aber irgendwie nicht mehr so viel wert gelegt.
    Ich würde auch viel lieber mal eine Buli-Mannschaft 4 oder 5 Jahre mit gut eingespielten Spielern sehen, wo eine kontinuierliche mannschaftliche Entwicklung zu erkennen ist. Aber nein, man macht es sich leicht, holt einen Star, der die Mannschaftsleistung um 40% steigern soll, behällt ihn 1-2 Jahre und fängt danach wieder bei null an.

    Somit wären wir auch beim Thema, zu viele Ausländische Spieler in der BULI. Ja oder nein? Wäre es nicht besser, mehr Vereinstreue deutsche Spieler zu fördern, eins-zwei Jahre harte Arbeit, mit sicherlich 1 oder 2 Rückschlägen hinzunehmen, danach aber nach und nach die Früchte zu ernten?
     
  21. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Fussball ist ein schnelles Business, da hat man nicht die Zeit Spieler auszubilden, leider
     
  22. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Der Fußball-Tag im Ticker: Geheimtreffen mit van Gaal und Diegos Vater - Sport Fussball Rund um den Ball


    Angeblich hat Diego also doch interesse zu den Bayern zu gehen !

    Stellt sich die Frage ob van Gaal nicht lieber seinen Landsmann van der Vaart als Regisseur hätte :D

    Mir persönlich wäre Diego allerdings wesentlich lieber.
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die mMn beste Mannschaft der Welt macht das aber sehr erfogreich.
    Kommt eben immer darauf an wie man es anpackt.
     
  24. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Meinst wahrscheinlich Barcelona. An die hab ich auch als erstes gedacht wenns ums Thema mannschaftliche Entwicklung geht. Sie habens geschafft, Spieler zu kaufen, die alle zusammen eine Top-Mannschaft ergeben, bzw. perfekt ins taktische Konzept passen und gleichzeitig dem Verein treu bleiben. Henry ist doch der einzige Top-Spieler, der neu dazu gekommen ist und in der Stammelf spielt oder? Die anderen (Xavi, Iniesta, Puyol, Marquez, Messi, Eto`o) sind doch schon fast Urgesteine:)..
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2009
  25. DavidG

    DavidG Guest

    Die meisten Spieler haben sie noch nicht mal gekauft.

    Valdez, Puyol, Xavi, Iniesta, Messi und Krkic. ALLE aus der eigenen Jugend und beim eigenen Verein groß gezogen. Einfach nur Weltklasse Jugendarbeit.
     
  26. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    bild.de
    Mehr dort: Diego zu Bayern? ?Ich will nicht den gleichen Fehler wie Klose machen!? - Werder Bremen - Fußball-Bundesliga - Bild.de
     
  27. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Wie kommst Du auf die Idee, das die Spieler Eigengewächse von Barcelona sind ?

    Vielmehr war es so, das Messi zwar schon mit 13 nach Spanien ging, aber hauptsächlich da seine Familie in Argentinien die Behandlungskosten für den kleinen nicht bezahlen konnte, was in Europa Barca mit Freuden übernommen hat.

    Puyol kam mit 17 zu Barca, "aus der eigenen Jugend" ist da auch was anderes.

    Xavi kam mit 9 zum FC B, das kann man imho als Jugendarbeit bezeichnen, genauso wie Iniesta und Valdez.

    Und da Krikic Serbe ist, wäre er ohne seinen Vater eher auch bei der Jugend von Belgrad gelandet als in Barcelona (sein Vater ist seit 97 in der Jugendabteilung von Barca angestellt).

    Aber bei dieser eingeschränkten Wahrnehmung wunderts mich langsam nicht mehr, das viele in D denken das Hoffenheim ebenfalls so ne tolle Jugend hat^^
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Wo bitte schön sind denn die vielen die das denken ?
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Auch hier profitieren die Bayern von Heynckes, der weiß, dass große Mannschaften geniale Spielmacher brauchen.
     
  30. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    :gruebel:

    Denke mal du willst damit sagen, dass es im Endeffekt ohne Stars nicht geht?

    Ist natürlich auch richtig. Ich sehe trotzdem nicht unbedingt die Notwendigkeit für Bayern sich nach einem Spielmacher umzuschauen. Ich habe ja auch schon mehrmals im Nationalmannschaftsthread darauf plediert, Schweinsteiger in diese Rolle einzuarbeiten. Bayern mangelt es an laufstarken, sowie defensiv starken links und rechts Außen. Darauf sollten Sie sich konzentrieren, wie gesagt, der Spielmacher tummelt sich schon längst in den eigenen Reihen.
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Scheinsteiger in der Zentrale? Da brauchst du einen Mann, der technisch perfekt ist! Da darf kein Ball vom Fuß springen und du mußt 90 mInuten im Rhytmus sein. Diese Leichtigkeit wie Diego hat Schweinsteiger nicht.