Die Weißbier-Runde

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Pumpkin, 17 Juli 2013.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    Prost und guten Morgen,

    kurz mal in die Expertenrunde gefragt: was taugen die Weißbiere von "Maisel's" und "Weihenstephan"?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.823
    Likes:
    2.737
  4. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    Danke, André, da hatte ich schon nachgelesen und war nicht wirklich schlauer.
    Ich suche nämlich nach einer Alternative für Freitagabend, sollte mein geliebtes "Augustiner" nicht erhältlich sein ( und möchte kein "Franziskaner", das hab ich schon zu oft getrunken ).

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     
    André gefällt das.
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.823
    Likes:
    2.737
    Ok, so ne Runde finde ich auch klasse. Man trinkt ja desöfteren mal Weißbier. Und in der Kneipe darf sowas natürlich auch nicht fehlen. :staun:

    Augustiner steht bei mir auch noch auf der ToDo Liste. In Koblenz gibt es einen Getränkemarkt der angeblich 300 Biersorten im Angebot hat. Da werde ich das Augustiner Weißbier hoffentlich bekommen. ;)
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Maisel ist gut - zumindest bekomme ich das hier im Norden dauernd; schön hefig.
    Mit Weihenstephaner kann ich nicht soviel anfangen; ist aber bei mir ein generelles Ding mit den Freisingern, denn ich finde alle Biere von denen lasch.
     
    Pumpkin gefällt das.
  7. Seitza

    Seitza Active Member

    Beiträge:
    491
    Likes:
    21
    Gutmann Weizen wird bei uns getrunken. Schmeckt einfach nachm Training sauguut. :D
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ich mag alle (die ich bisher getrunken habe) außer Schöfferhofer.

    Maisels finde ich auch sehr gut. Das schmecht nicht so "dünn".
     
    Pumpkin gefällt das.
  9. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    Gesegnete Mahlzeit!

    Gottes Getränk auf Erden war natürlich NICHT vorrätig, deshalb habe ich zu jeweils einer halben Kiste

    - Maisel´s Weisse Dunkel
    - König Ludwig Weissbier Dunkel

    gegriffen.

    Darf ich mich freuen?
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Achso, Du bist auf's dunkle Weißbier umgeschwenkt. Ich dachte es geht um das Normale.

    Beim Dunklen muss ich die Segel streichen; das trinke ich so gut wie nie; egal von welcher Brauerei.
     
  11. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    Ich bin ja nicht generell "umgeschwenkt" ... allerdings mag ich beide Sorten.

    Wobei man ja auch festhalten muss, dass "Augustiner" beispielsweise ja ebenfalls eine ziemlich dunkle Grundfarbe hat, obgleich es zu den hellen Sorten zählt...
     
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.645
    Likes:
    754
    ich bin der helle typ, hab einmal dunkles getrunken weil ich mich verkauft habe:rotwerd: und muss es nicht unbedingt wieder haben. :D
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    In der Wirtschaft trink ich lieber dunkles, weil das aus der Flasche kommt und man im Zweifelsfall nicht weiß wie alt das Fass helles schon ist.

    gekauft trink ich beides, je nach Sorte. Außer Schöfferhofer und Sanwald.

    maisels ist auf jeden Fall gut, König Ludwig find ich ok.
     
  14. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    So, nach Verköstigung von beiden Sorten stelle ich fest:

    Maisel´s Weisse Dunkel: sehr lecker, ungewohnt malzig für ein Weissbier, gehaltvoll, schwer - Note 2

    König Ludwig Weissbier Dunkel: lecker, leicht, blumig, wenig eigener Stil - Note 3
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Deswegen kann ich sämtlichen Dunkelbieren so wenig abgewinnen: Zuviel Malz drinne und beim Weißbier kommt dazu, dass ich Malz und Hefe in der Mischung gar nicht packe.

    Kannst ja mal den Aventinus von Schneider ausprobieren. Eine Art "Bockweißbier". Gibt hier Menschen, die schwören da drauf; ich find's grausam :D

    Mir taugt die normale Schneider Weiße gut.
     
    Pumpkin gefällt das.
  16. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.951
    Likes:
    1.653
    Nach erneuter Verköstigung unter voller Konzentration muss ich die Note auf "4" ändern: die Schaumkrone fällt sehr schnell in sich zusammen und ein unverkennbarer Charakter fehlt völlig. Eher ziemlich "labbrig"...
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ich trinke auch nur helles. Nicht nur bei Weizenbier.