Die wahre Tabelle

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 17 Dezember 2008.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    viel zu kompliziert! da kommen viele fans dann ja gar nicht mehr mit und fußball wird ein reines spiel für mathefreaks! warum so kompliziert, wenn es auch einfach geht?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Wie kompliziert? :gruebel:

    Das verstehe ja sogar ich - Ergebnis 3:0, 4:1 etc. macht 3 Punkte für den Sieger und 3 Punkte Abzug für den Verlierer - einfacher geht wohl nicht mehr! :suspekt:
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Kommt drau an was man unter Attraktivität versteht!

    Spannender wird die Saison natürlich, nur hat das mit dem Leistungsvermögen einer Mannschaft nicht mehr viel zu tun, wenn Siege nicht mehr belont werden, sondern Tore. Dann müßte man das ganze Torwettbewerb nennen. Mann kann auch einfach das Spiel weg lassen und ein MEGA-Elfmeterscheissen machen stattdessen.Das wäre auch Spannung pur.
     
  5. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das ist doch eh Schwachhsinn. So wie ich das verstehe, gäbe es bei einem 3:3 für beide Teams drei Punkte, genauso viel wie eine Mannschaft bei einem klaren 3:0-Sieg bekommt. Eine Mannschaft, die 1:0 siegt bekommt nur einen Punkt und ein klarer 2:6-Verlierer kriegt gleich zwei. So ein Blödsinn.
     
  6. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Was würde ein 2:2 denn bringen? Einen oder zwei Punkte?

    Ein 1:0 oder 2:0 bringt 3 Punkte, ein 3:0 oder 4:0 fünf Punkte, ein 5:0 sechs Punkte, ein 6:0 sieben Punkte, etc. Dann könnte man bei einem 3:0 doch auch gleich vier Punkte (bzw. Minuspunkte) geben.

    Mein Vorschlag (nicht ernst gemeint! Ich bin mit derzeitiger Punktevergabe zufrieden):
    Sieg: 2 Punkte plus einen Punkt pro mehr erzieltem Tor
    das heißt ein 1:0 bringt drei Punkte, ein 2:0 vier, ein 5:0 sieben und so weiter.
    Remis: 1 Punkt für ein 0:0 oder 1:1, 2 Punkte für alles ab einem 2:2.
    Niederlage: siehe oben, nur das die Punkte abgezogen werden.

    Sowohl bei Plus- und Minuspunkten liegt die Grenze bei zehn (ein 8:0 bringt also genauso viele Punkte wie ein 9:0, nämlich zehn), man kann also maximal zehn Punkte in einem Spiel gutmachen.

    Bei Punktgleichheit entscheidet das Torverhältnis nach gängigem Muster: Tordifferenz, dann Anzahl geschossener Tore.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das bestehende System ist das beste und einfachste und belohnt Offensivfussball grundsätzlich durch die 3 Punkte Regelung.

    Die beiden anderen Vorschläge bevorteilen die Offensivstarken Mannschaften, die sich teure Offensivkräfte leisten können. Viele Bundesligisten sind doch har nicht in der Lage Leute zu kaufen, die tore schiessen. Solche Mannschaften wie Bielefeld und Bochum habne überhaupt keine faire Chance mehr. Beim derzeitigen System können sie wenigstens über den Teamgeist und Taktik den Gegnern unentschieden abtrotzen ohne viel Tore zu schiessen oder mal 1:0 gewinnen.
     
  8. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Nee nee nee, da kann ich mich auch so gar nicht für erwärmen.

    Wat'ne Rechnerei, und es würde ebenso wie diese "Einwechslungs-Idee von Peters" den Fußball zu sehr verändern. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Aktiven oder der Großteil der Fans das wollen würden.

    Aber dennoch noch eine nette Idee an sich. Man könnte es als eine Art "Alternative Tabelle" nebenher laufen lassen, völlig inoffiziell und "just for fun". ;)
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nee, eben nicht. Die Null muss stehen und irgendwann macht Toni das Ding rein nach Vorarbeit von Ribery. Nur ein Beispiel, Herr Stevens! :D Das wird mit 3 Punkten belohnt, öde 1:0 Spiele! :gaehn: Bei 0:0 kriegen gar beide mannschaften einen Punkt! Skandal!

    Mein System hat eigentlich nur einen Haken: Es gibt ja durchaus Teams, die offensiv spielen, aber den Ball einfach nicht ins Tor kriegen! Stichwort Chancenverwertung!

    Man könnte es also so machen, das Latten- und Pfostentreffer einen halben Punkt bringen, erspielte Torchancen einen Viertel Punkt und Torschüsse nach Standards einen Achtelpunkt.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich sagte grundsätzlich. Bei deiem System könnten sich offensivschwache Mannschaften auch hintenreinstellen, um dem Gegner nichts ins Messer zu laufen und ihm keine Punkte zu schenken. Trifft der Gegner micht brintgt mich das relativ gesehen auch vorwärtts.

    Das wäre super. Jetzt könnte ich mich damit anfreunden. Gute Idee von dir!:top:
     
  11. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Holgy, ist nicht böse gemeint, aber jetzt drehst du völlig durch oder? :vogel:

    Ich glaube, außer Mathematikern könnte sich kaum einer für sowas Kompliziertes interessieren. Wie sollen denn z.B. die Spieler auf dem Feld oder die Zuschauer wissen, wie der aktuelle Spielstand ist? OK, gibt 'ne Anzeigetafel, aber die Transparenz ist dahin, wenn ich nicht weiß, ob es gerade 1 1/8 zu 2 3/8 oder doch schon 1 7/8 zu 2 6/8 steht *huaaaaarrr* ;) Das war ein Scherz, oder?
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wieso. Man könnte doch so Rechenschieber am Stadioneingang verteilen. ICh denke das ließe sich schon umsetzen. Man könnte auch den aktuellen Spielstand immer auf der Leinwand einblenden. Beim Basketball gibt es ja auch unterschiedliche Punkte.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ja, eben, das würde ich auch so sehen, und das ist mMn auch das Argument gegen die, die vermuten, dass dann alle Spiele 10:11 u.ä. ausgehen. Dafür sehe ich aber gar keinen Anlass. Denn das verhindern von Toren ist ja in meiner Tabelle noch wichtiger als jetzt! Wie oft sieht man, das sich jetzt ein mannschaft nach dem 3:0 aufgibt und so noch ein oder zwei Tore einfängt, weil man eh nicht mehr gewinnen kann. Das wird es dann nicht mehr geben, weil jedes Tor etwas bringt! Und wie oft sieht man, das eine starke mannschaft ein 1:0 nach Hause schaukelt. Das wird dann auch bestraft, eine solche Arbeitsverweigerung!
     
  14. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    OK, das mit den Rechenschiebern ist eine Maßnahme. ;)

    Vielleicht sollte man dann auch, einen gewissen Tor-Anteil abziehen, wenn z.B. der Ribery den Toni angeschossen hat, und der abgefälschte Ball im Tor landet. Dann stünde es also z.B. nicht 1:0 sondern 0,75:0. Super Idee, oder?
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Ach Holgy hier steckst Du gerade - wir haben Dir doch gesagt Du sollst nicht soweit vom Heim weglaufen. :zahnluec:
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ja ber das Hauptproblem bleibt, dass Mannschaften mit teurem Sturmpersonal nicht zu stoppen sind und die anderen Sturmschwachen Mannschaftne nicht vom fleck kommen. Im MIttelfeld der Tabelle wäre das interessant aber oben und unten ist alles voraussehbar.

    Schau auf deien Tabelle: Cottbus wäre jetzt schon hoffnungslos verloren.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nee, ein Diskussionsvorschlag zur Lösung des Problems: Wie belohne ich offensives Spiel, das nicht von Toren gekrönt ist? man könnte sich das sicher noch was anderes ausdenken, das war nur mal mein erster gedanke. 3 Ecken = ein Elfer ist ja ein ähnlicher Ansatz, nur das es natürlich so ist, das einem Eckball nicht immer eine klare Torchance vorrausging, insofern ist das keine Lösung. Aber mit etwas Kreativität gibt es evtl. noch andere Lösungen!

    Anzeigentafel wäre natürlich auch einfach!

    glaube ich nicht, wer kann denn von den jungen leuten heutzutage noch mit einem rechenschieber umgehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dezember 2008
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Könnte man drüber anachdenken, aber man sollte das Schritt für Schritt einführen, damit Zuschauer wie rossi nicht überlastet werden.;)
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ich dachte, wir spielen heute auswärts! :zahnluec:
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Da müßte man vor der Saison Schulungen machen. Ich sehe da kein großes Problem.

    Hast du die Tabelle nach deinen Modifikationen schon mal kurz ausgerechnet?
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    Ein Beispiel aus der Praxis:
    SO, 1.2.09 17.00 Uhr Werder Bremen - Arminia Bielefeld

    4.Min Almeida zieht frei vor der Bude aus 8m ab, (1/4 Pkt.) Eilhoff lenkt den Ball an die Latte (1/2 Pkt.), Nachschuss Rosenberg an den Pfosten (1/2 Pkt.), Schuler klärt zur Ecke. (1/8 Standard Pkt. für Werder, weil sich aus dem Eckball ein Torschuss ergibt, der leider nichts einbringt.) Es steht zwar immer noch 0:0, aber Schiri Weiner unterbricht das Spiel, weil er erst den Punktestand ausrechnen muss:
    1/4
    +1/2
    +1/2
    +1/8

    moooment, sagt Weiner, ich brauch erst mal den gemeinsamen Nenner:

    aaalso, weiter im Text:
    2/8
    +4/8
    +4/8
    +1/8
    ====
    11/8, somit notiert Weiner 8/8 + 3/8, das ist mehr als man nach 4.min erwarten kann. Weiner steckt Stift und Block wieder ein und pfeift nach 3 min. Unterbrechung das Spiel wieder an. Auf der Anzeigetafel steht

    Werder Bremen
    - Arminia Bielefeld


    [​IMG] - [​IMG]

    1 3/8 : 0

    Das Publikum ist schier aus dem Häuschen, keiner versteht irgendwas aber Hauptsache Werder liegt vorn. In der Coaching-Zone kugeln sich die sonst so norddeutsch unterkühlten Allofs und Schaaf vor Lachen.
    :zahnluec:
     
  22. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    wieso nimmt man dann nicht ganz einfach nur die Tordifferenz als Maßstab??
     
  23. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    Mööönsch D a n i Du hast ja sowas von keine Ahnung, komm doch jetzt nicht mit so'm billigen Einwand :nene: :huhu: ;)
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Genau! Das System hat sich über 2 Seiten hier bewährt und steht kurz vor der Reife, da ist jetzt einfach kein Platz mehr für unüberlegte Vorschläge. Das ist kontraproduktiv.
     
  25. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    *megarofl*

    Wann so'n Spiel dann wohl ungefähr beendet sein würde...noch vor Montag? :zahnluec: Ich sag ja: voll übersichtlich das Ganze...und spannend allemal. :prost:
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    :prost: joa, danke, iss doch wahr, das muss man sich alles mal bildlich vorstellen. :vogel:
    Naja, die fuppes-lose Zeit muss ja irgendwie gefüllt werden. Vom Sommerloch habe ich ja schon gehört, wie nennt man das im Winter ? Wer das weiss, kriegt auch noch mal 1/2 Punkt extra ! ;)
     
  27. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Und während der Schiedsrichter rechnet, schalten wir um zur Werbung - wenn´s vorne drückt und hinten kneift, trink Klosterfrau Melissengeist!
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mal ernsthaft - ich waere fuer folgende zwei Zusatzregeln bei der Punktvergabe:

    1. Keine Tore - keine Punkte.

    Das wuerde bedeuten, dass bei einem 0:0 keine Mannschaft einen Punkt bekommt, womit das Mauern auf 0:0 vollkommen abgeschafft waere. Somit zwingt man auch schwache Teams, bei Spielen gegen staerkere Gegner grundsaetzlich offenisver zu agieren. Das ist mal in Russland getestet worden, meine ich - oder gilt diese Regel dort immer noch?

    2. Jede Mannschaft, die mindestens 3 Tore in einem Spiel schiesst, bekommt einen Zusatzpunkt.

    Das wuerde bedeuten, dass ein gute Mannschaft einen Anreiz bekommt, beim Stande von 1:0 oder 2:0 das Spiel nicht einfach ueber die Zeit zu schaukeln, sondern nochmal nachzulegen. Das haette zur Folge, dass Spitzenteams in Heimspielen eher wie Werder Bremen und weniger wie Schalke oder Bayern spielen wuerden, naemlich mit Volldampf bis zum Schluss. Vergleichbare Regeln sind in anderen Sportarten durchaus ueblich, zumindest kenne ich sie im Rugby.

    Das sind zwei einfache (Zusatz-)Regeln, die jeder Fan rafft, und die das Offensivspiel belohnen, was man ja belohnt sehen will. (Alle Regelaenderungen der letzten Jahre, nicht nur bei der Punktvergabe, hatten ja die Staerkung des Offensivspiels zum Ziel.) Natuerlich wuerde der DFB bzw. die DFL niemals auf sowas eingehen, weil angeblich viel zu kompliziert...
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    zu 1) Grundsätzlich gut, doch werden dann auch offensivgeführte 0:0 bestraft, die eigentlich auch 4:4 hätten ausgehen können, nur hat man halt dur Pfosten und Latte getroffen. Die Zuschauer volkommen begeistert, ob dieses Offensivspektakel, das beide geboten haben und dann? 0 Punkte für beide. Das passt nicht. Ein langweiliges 1: 1 dagegen wird belohnt

    zu 2) Wieso soll ich beim Stand von 2:0 wegen einem Zusatzpunkt auf 3:0 gehen, wenn ich Gefahr laufe in ein 2:2 reinzurennen und statt 3 plötzlich nur einen Punkt habe. Wenn der Gegener ohnehin physisch und psychisch am Boden liegt dann würdeman auf den Zusatzpunkt ausgehen, klar. Aber fast jede Mannschaft würde bei der derzeitigen Regelung auch weiter Gas geben, um das Torverhältnis zu erhöhen.
     
  30. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    dann denken sich die Teams doch, machen wir etwas verdeckt aus dem 0-0 ein 1-1 und schon klappts.

    Obs dann überhauptnoch 0-0 gibt? :suspekt:

     
  31. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    nene, Punkte abhängig von der Tordifferenz machen, verleitet schon zu Nogeleien...

    entweder nur Tordifferenz oder wie jetzt. Über die Punktevergabe selbst kann man freilich streiten. Ich wär ja eher für 6 Punkte bei Auswärtssieg, 5 Punkte bei Heimsieg, 3 Punkte bei Auswärtsunentschieden, 2 Punkte bei Heimunentschieden, 1 Erinnerungspunkt ;)