Die verpasste Meisterschaft...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 4 Mai 2010.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Das erstaunt mich jetzt etwas. :gruebel: Aber man lernt ja nie aus. Gibt es da einen Erklärungsansatz?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Diese Studie kommt kommt aus einer Stadt dessen Name mit D beginnt ;)

    Nein, es ist nicht Düsseldorf oder Duisburg :D
     
  4. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17

    Dusselburg ?
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Nette Signatur hast du da. Wie genau definierst du jetzt Mythos und warum ist denn Schalke einer? Jetzt komm mir aber bitte nicht mit.....das verstehen nur die wahren Fans....oder so. Ich will da auch nicht provozieren. Interessiert mich mal, weil man das ja doch sehr oft von den Schalkern so hört. Das würde ja, meiner Meinung nach, im Umkehrschluß auch bedeuten, das ihr gar keine Titel feiern dürftet, weil sie ja für euch keine Bedeutung haben, oder?
    Und warum bitte die Äußerung zu den Bayern. Würde mich ebenfalls interessieren. Haben sie deiner Meinung nach die Meisterschaft diese Saison nicht verdient und wenn ja warum?
     
  6. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Stimmt schon. Auf Schalke hat man dafür aber auch einen anständigen Preis bezahlt. Immerhin hatte man unter Andreas Müller mit 55 Mio. Euro Jahresgehältern die teuerste (oder zweitteuerste?) Mannschaft der Liga. Bisschen viel um nur Vize werden zu wollen.

    "Schiebt den Bayern die Schale in den Arsch" - kleinkarierter geht´s nimmer.
     
  7. theog

    theog Guest

    Darmstadt? Immerhin haben die dort den megageilen Teilchenbeschleuniger...;) Oder Dildenburg? Dresden vielleicht? :D
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Dessau. Dormagen, Döbeln, Deggendorf hätte ich noch im Angebot. So aus der Lamäng.
     
  9. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Glückauf, uwin,
    Du hast zwar nicht mich angesprochen, aber ich sach jetz auch mal was dazu!

    Für mich ist Schalke kein Mythos. Ein Mythos ist für mich etwas, was gar nicht bewiesenermaßen existiert. Etwa Nessie, der Yeti oder ein Schulabschlusszeugnis von Kevin Großkreutz.
    Für mich ist Schalke für seine Fans eher eine Art Religion.
    Das klingt jetzt vielleicht irrsinnig abgehoben, aber betrachten wir die Attribute einer Religion mal objektiv: Glaube, Rituale, Emotionalität, Gruppenzugehörigkeit - das alles trifft auf wahre Fans uneingeschränkt zu!
    Schalke ist definitiv ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, ich erlebe Schalke sehr emotional ( teilweise ZU emotional! ), die Gruppenzugehörtigkeit ( etwa auf der Nordkurve oder beim gemeinsamen Anschauen von Spielen ) ist extrem, da spielen auch Rituale eine große Rolle ( Vereinslied, Schwenken des Schals, bestimmte Anfeuerungen ... ).

    Wer seinen Verein liebt, wird das alles problemlos nachvollziehen können. Es ist aber so, dass GERADE auf Schalke dies sehr stark ausgeprägt ist.
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Der war gut, richtig gut. :top: :D
     
  11. theog

    theog Guest

    Das wird bei anderen vereinen auch sehr stark ausgepraegt...:floet: (BVB sowieso, Koeln, Gladbach, HSV, Bremen, usw.)
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    für mich gehören unabdingbar dazu die hauptschulabschlüsse der fußballfans aller couleur.
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Danke für die Antwort. Dann sind wir ja beide der Meinung das die Sache mit dem Mythos Quatsch ist. Leider kommt von dem Schreiber dieser Zeilen ja keine Antwort. Deine Erklärung kann ich fast komplett unterschreiben. Das "fast" bezieht sich auf den Bezug zu Schalke, wobei es nachvollziehbar ist das du als Schalke Fan dies bei euch als besonders ausgeprägt empfindest.
    Meiner Meinung nach trifft dies aber auf jeden Profiverein zu. Jeder hat seine echten Fans und seine Sympathisanten. Die einen ein paar mehr, die anderen weniger. Messbar ist das sowieso nicht.