Die ultimative Schund-Show...

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Dilbert, 19 Juni 2009.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Jetzt reicht´s!

    Nebenbei läuft gerade "Die ultimative Chart Show" auf RTL. In dieser Sendung geht es um die erfolgreichsten deutschen Acts ab dem Jahr 2000.

    Es wird wirklich jeder Dreck da sinnlos hochgejubelt, von der stimmbandlosen Antiband MIA, über die Fantastischen Vier bis hin zu irgendwelchen unoriginellen Schwachsinnskapellen oder solchen Bratzbirnen wie Seeed.

    Nur zwei Interpreten werden runtergemacht: Als erstes Stefan Weidner, und etwas später Die Böhsen Onkelz. Aussagen: "Mit deren politischer Ausrichtung kann ich nichts anfangen" "Ich bin selber halb Ausländerin, und kann auf die deshalb überhaupt nicht..." blablabla... Die Trulla war noch nichtmal geboren, als die letztlich zurecht indizierte Platte rauskam.

    Toll. Bei jedem anderen Schwachkopp oder Tralala-08/15-Kaspermucker werden eine ganz besondere Botschaft oder "Lieder aus dem Leben" gesehen, aber weil die Onkelz vor 25 Jahren mal ein beschissenes Lied gemacht haben, das für sie damals aus dem Leben kam, werden sie noch heute an die Wand genagelt. Es gab weder zu Weidner noch zu den Onkelz ein einziges positives Wort. Mit der Materie beschäftigt hat sich da keine Sau. Kein Wort über ihre Auftritte bei Festivals für die Opfer rechter Gewalt, kein Wort über den Song "Deutschland im Herbst". Nö... Onkelz, ganz schlimm. Dass deren Songs auf einem Album oftmals mehr aus dem Leben gegriffen waren als es die aller anderen Spacken zusammen geschafft haben, interessiert keine Sau. Einmal Nazi - Immer Nazi.

    Und nein, ich bin kein fanatischer Onkelz-Anhänger. Mir gefallen ein paar Lieder ganz gut, nicht mehr, nicht weniger. Mir geht es nur auf den Sack, dass solche Volltrottel da vor einem Millionenpublikum ihre Kommentare abgeben und jede öde Gurketruppe (jetzt sind gerade Pur dran) zwanghaft hochjubeln müssen, aber kaum kommt mal eine etwas kontroverse Truppe bzw. deren ehemaliger Gitarrist, schon rümpfen diese ganzen vermeindlichen Gutmenschen entsetzt die Nase.

    Den (Ex-)Onkelz und den wirklich fanatischen Fans wird das wahrscheinlich sogar gefallen. Weil es nur bestätigt, was sie immer über die Massenmedien gesungen haben. Verlogene Scheisse! Mich ärgert allerdings masslos, wie eine der (gemessen an den Zuschauerzahlen und verkauften Scheiben) wichtigsten und eigensinnigsten Deutschrockbands der letzten 20 Jahre da wegen einer früheren Jugendverfehlung in den Dreck gezogen und runtergemacht wird. Währenddessen bekamen die Toten Hosen, deren Alben sich seit 1995 ja irgendwie immer gleich anhörten, Lobeshymnen anne Backe genagelt... Dass es bei deren Konzerten inner Anfangszeit ständig zu Schlägereien kam ist ja wurscht, sind schliesslich (inzwischen ziemlich kastrierte) Punks.

    Gerade wird übrigens Lafee "Respekt" entgegengebracht, weil "Sie ihre Sache macht".

    Gruss
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Schubladendenken.

    Geschätzte 95% können mit der Onkelz nichts anfangen. Ich nehme mich da gar nicht aus. Das einzige was man von dieser Band hört, sind negative Dinge in Verbindung mit der rechten Szene. Diese wurden zumindest so von den Medien transportiert. Und als "Outsider" übernimmt man diese Dinge. Ob sie stimmen oder nicht sei mal dahingestellt.
    Und weil dass nun eben die allgemeine Meinung zu sein scheint plappern die "Prominenten" eben der breiten Masse nach um sich ja auch nicht selbst in die Brennnesseln zu setzen.


    Kann ich sogar verstehen. Ich kenne die Onkelz eigentlich nur vom Namen. Würde ich ein Bild von denen sehen, ein Lied von denen hören, ich könnte es nicht dieser Band zuordnen. Die paar Dinge, die man eben so aufschnappt, befassen sich eben mit der Zugehörigkeit zur rechten Szene. Als Nichtinteressierter überprüft man das dann natürlich auch nicht sofort und somit wurde dann diese Band unterbewusst in eine bestimmte Schublade gesteckt.
    Damit will ich aber nun nicht sagen dass die Onkelz zur rechten Szene gehören. Ich will aber auch nicht sagen, dass sie es nicht tun. Ich weiß es einfach nicht...:weißnich:
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Na ja, aber wenn die Sendung vom Jahr 2000 ab handelt, dann sollte man sich auch mit der Mucke aus der Zeit befassen, und nicht mit irgendwelchem Müll von vor 25 Jahren.
     
  5. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Tscha Dilbert.Wer auf nem Glastopf sitzt,sollte keine Steine kacken.So ähnlich wie dir heute ging es mir,als ich deine Kritik an den 60er Songs gelesen habe.

    Wobei ich mich jetzt nicht auf die Onkelz beziehe.Die interessieren mich nen Scheissdreck.Die Mucke ist es nicht wert,darüber zu diskutieren.Ob das jetzt braune Texte sind oder nicht,ist mir sowat von Latte.
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Es wäre mir ja ziemlich wurscht gewesen, wenn dieselben Leute nicht 48 andere Interpreten fast kritiklos hochgejubelt hätten. Im Gegensatz zu denen vertrete ich eben keine von einem Sender vorgeschriebene Meinung.
     
  7. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0

    Und genau da liegt das Problem, warum sich wirklich mal informieren oder was hinterfragen wenn es eh einem schon so leicht vorgeplappert wird?

    mfg Heinrich
     
  8. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Also jetzt mal ehrlich.Legst du wirklich wert auf die Meinung von ahnungslosen B-Promis ?
    Ich habs heute nicht gesehen,auf SAT 1 lief Hugo Egon Balders Chartshow,also was ähnliches nur mit besserer Mucke.

    Egal ob jetzt bei Geissen oder Balder,die Promi-Kommentare amüsieren mich nur.Besonders die immergeilen Viva-Sternchen,die ihre komplette Ahnungslosigkeit zur Schau stellen ("ach,das war im Original von den Beatles,wusste ich ja gar nicht,kicher").
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich würde es nur mal gern sehen, dass da überhaupt einer seine eigene Meinung sagt.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dilbert, das kannst vergessen. Oder aber, sie sagen sie ja. Ist immer eine Frage des Betrachtungswinkels. Gut möglich, dass sich die Promis dahingehend gut im Griff haben und zur Not lieber schweigen. Aber auch gut möglich, dass man erst dann Promi wird, wenn man durch die Konditionsmühle der PR gegangen ist. Und da sind postitive Statements über die Onkelz ein No-Go. Da sorgt schon die gesamte Presselandschaft dafür.

    Aber ich bin auch dafür, dass man mal kampagnenartig über die Gruppe berichten sollte, wie sie wirklich ist, wie sie sich entwickelt hat, für was sie steht. Aber ich fürchte, das wollen die selber nicht. Die fühlen sich ganz wohl in ihre bösen Ecke. Und ihre Zuhörer und -schauer auch.
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich kann mit den Onkelz auch nichts anfangen, einfach weil die Onkelz mit eine Gruppe ist, die bei den rechten Jugendlichen noch wie vor im Kurs stehen- warum kann ich nicht mal genau sagen. Vermutlich wegen einem (?) Song, oder einer Platte.
    Muss zugeben dass ich die Onkelz aus diesem Grund mit in die "Bäh-und-Pfui-Schublade" gepackt habe. Aber werde mich heute mal mit der Band befassen, Dilbert hat mich neugierig gemacht.
    Was die Show betrifft - tue ich mir nicht mehr an, zuviel Dummquatsch.
     
  12. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Warum soll ich mich über ein Thema genauer informieren dass mich Nullkommanull interressiert? Wenn in China der berühmte Sack Reis setz ich doch auch nicht sofort alle Hebel in Bewegung um möglichst alle Hintergrundinfos zu recherchieren.
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Du gehst damit auch nicht ins Fernsehen. Wenn ich hier über irgendwelche Songs in gewohnt unqualifizierer Weise ablästere, dann lesen das vielleicht 30 Leute. Die haben ein Millionenpublikum, und verbreiten da so ´nen Scheiss.
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wer ist denn schuld am Millionenpublikum?
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Die Onkelz? Der FCK? FCKW? Al Gore?
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.126
    Likes:
    3.165
    Siehste Dille, so unterschiedlich kann's sein was beim Zuschauer ankommt.
    Dich nervt's, dass z-Promis irgendwas daher plappern, ich hab' mich gekringelt v.a. über die 3 Perlen im schwarzen Kleidchen von denen die mittlere Blonde immer hilflos von links nach rechts schaute und am Kleidchen zupfte.
    Was die Onkelz betraf, hab ich mich sogar gewundert "Ui, jetzt zählen die sogar die mit auf.", denn ich dachte eher, dass die sauber tot geschwiegen werden.
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Das Scheiss-Programm auf den anderen Sendern....
     
  18. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich muss das Ding hier jetzt nochmal hervorkramen, denn gerade lief der absolute Horrortrip:

    "Die erfolgreichsten Latino-Songs"!

    Mann, was für ein Haufen Scheisse! Erinnert mich bitte daran, dass ich nie in ein Land ziehe, in dem der Mist populärer ist als hier eh schon. Den ganzen Tag solche Granaten wie "Macarena", oder die holländische Gesichtsgrätsche Loona um die Ohren geblasen zu kriegen, das übertrifft die Todesstrafe.

    Ach ja, die Deutsche Ballermann-Blödheit kam im Endergebnis mal wieder voll zum Tragen: "Gewonnen" haben "Las Ketchup" mit ihrem "Ketchup Song". Dieses Land ist eindeutig dem Untergang geweiht. Wenn die drei Kackbratzen bei mir nackt ankämen und zu mir sagen würden, "Du hast drei Wünsche frei", wäre meine Antwort: "Für jede von euch eins in die Fresse."
     
  19. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Das ist aber nicht sehr nett Dilbert :gelb:

    Aber es ist schon schwer zu Verdauen manchmal was da abgeht. Ich schaue es ab und zu um wieder mal einen Oldie zu hören, oder zu erfahren von wem ein Stück ist.
    Aber irgendwie habe ich das Gefühl die Sendung wird immer blöder. Aber ssolange das Publikikum treu zu schaut wird sich nie was ändern.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Einfach kein RTL gucken - da spart man sich den ganzen Ärger...

    Einfach keine Onkelz hören - da schont man seine Gehörgänge... :floet:
     
  21. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Schaue ja auch ganz selten, mir ist sky sport und die dokus am wichtigsten.
    Was den Musikgeschmack angeht findet so wieso jeder was anderes toll.

    Aber ab und an wieder im Schundfernsehen nach zu schauen is auch nicht schlecht.
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Richtig.Das ist ganz normal. Der Ekel hat seine Anziehungskraft. Wie versteinert schaue ich mir manchmal stundenlang Kerner oder Lanz an, immer auf der Lauer nach dem nächsten "ekelerregenden Satz".