Die Syrien-Lüge

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 18 Juni 2012.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das hatten wir schonmal, siehe den Link von BU und die darauffolgenden Postings. ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Und ich bleibe auch dabei: Es fehlt international an einer diesbezüglich unabhängigen Gerichtsbarkeit, die u.a. genau solche Sachverhalte untersucht und darüber Recht spricht.

    Ein Meinungsstreit unter Juristen, eine politische Entscheidung über die Legitimität, noch dazu ggf. eine Uneinigkeit im Sicherheitsrat oder in der Vollversammlung ist für solche Sachverhalte die denkbar ungünstigste Variante, wie man ausserhalb des Militärischen damit umgehen müsste.

    Auch wenn insgesamt gesehen sowas juristisch folgenlos bleibt. Man braucht eine Instanz, die diese Meinungsstreite, die es in den Fachliteraturen durchaus gibt, sowie eine politische Rückendeckung oder politische Verurteilung nach Bündnislage zerschlägt, auflöst oder klarstellt.

    Die Politik alleine kann sowas erwiesenermaßen nicht, und Juristen, die nix zu entscheiden haben, sondern nur Gesetzestexte interpretieren, können sowas naturgemäß eben nicht verbindlich entscheiden, welche Auslegung des Völkerrechts bzw. der diesbezüglichen Verträge nun die "richtige" ist.

    Nur so unter uns: Politisch mag sowas korrekt sein. Mit der Einschränkung, dass Ursache, Wirkung und Verantwortlichkeit justiziabel sein müssen. Woran man schon Zweifel haben kann. Juristisch, also unter Anwendung der völkerrechtlichen Normen stehe ich da mehr bei der Meinungsmehrheit.

    Aber das ist ja auch immer wieder die Krux in den festen Rechtssystemen, die sich Rechtstaat nennen. Dem Staat sind dort durch die Juristerei Grenzen gesetzt, und irgendwann merkt man, dass die juristischen Grenzen immer enger sind als das politisch eigentlich gewollt war bzw. angemessen ist. Und dann neigt man dazu, die Grenzen aufzuweichen.

    Und auch in der internationalen Politik fällt einem dieses Dilemma immer mal wieder auf die Füße.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-giftgas102.html

    Also selbst die syrische Opposition beklagt die Angriffe, obwohl Regierungssoldaten zu Schaden gekommen sind und ca. 100 noch als vermisst gelten. Und wieder ist die Staatengemeinschaft nicht in der Lage dagegen zu protestieren.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Sorry, aber das ist Blödsinn.

    Fordern, und das mit Vehemenz, kann man alles, eine Forderung ist eine Forderung und keine Illusion.

    Ich hab den Grund vergessen, warum das "nichtmachbar" sein sollte und warum das eine "Forderung nach Auflösung der Nationalstaaten" sein soll. Leuchtet mir in der Tat nicht ein.

    Eine Schiedsstelle bei der WHO gibt es z.B. auch. Ebenso gibt es ein Kriegsverbrechertribunal und einen internationalen Strafgerichtshof.

    Warum es keine Kammer geben können soll, die sich mit völkerrechtlichen Auseinandersetzungen und mit der Frage, ob mulitilaterale Verträge eingehalten werden, beschäftigt, und zwar ohne das deswegen die Nationalstaaten aufhören zu existieren, ist nicht ansatzweise nachvollziehbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Mai 2013
  6. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    nur gut das dass so klar ist

    behaupten kann kann man viel, überprüfen tut das keiner, von daher sind die aktionen für jeden eine option die im angesicht der welt zu den guten gehören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Mai 2013
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    muss ja nicht jeder die gleiche haben, wen Interssiert schon die meinung von ländern die nichtmal jeder kennt, oder ländern wie Iran, nordkorea, etc

    Wenn Länder wie die USA, Deutschland, Frankreich etc, was sagen hören eher welche zu und tuns den gleich als wenn es Länder wie Iran, Nordkorea oder Somalia es tun.(als bsp)

    verstehste was ich mein? Kommt aufs den einfluss an in der welt, je mehr desto mehr haste zu melden und je eher machen alle das was du sagst, bzw könnten es für gut oder ok heißen
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Syrien: Traf sich BND-Chef Schindler mit Geheimdienst? | tagesschau.de

    Da brat mir doch einer einen Storch. Die Deutschen kollaborieren mit dem weltweit gehassten und bösen Assad-Regime und das auch noch auf militärischer, ok zunächst nachrichtendienstlichen Ebene? Vertreten dazu von den höchsten Verantwortlichen?
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    nich gewusst? "Die Deutschen", also in Erscheinung verschiedener Geheimdienste, kollaborieren mit allen und mit jedem weltweit. Zumindest würde ich da niemanden grundsätzlich ausschließen.
     
  10. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    würde behaupten das da nicht nur der BND rumgeistert......
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Warum sollte eine Organisation, die hierzulande mit den Nazis paktiert, nicht auch Kontakte zum Assad-Regime unterhalten?
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Ruhig ist es geworden. Ist der Krieg vorbei? Hat jemand was gehört? Oder ist das NSA-Thema dann doch medial so wichtiger, als der Krieg in Syrien? Nun wird vermeldet ...

    Syrien: Assad-Regime verkündet angeblichen Chemiewaffenfund - Politik | STERN.DE Mobile

    ... zumal Assad zuletzt Kontrolleure der UN eingeladen hatte, aber auch das war eher Randnotizen wert.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das kann nur Propaganda sein und demnach nicht stimmen. Denn Assad und sein Regime ist das Böse, nicht die Opposition.

    Die Reaktion des einen Oppositionellen spricht auch Bände.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Syrische Rebellen: Aus Waffenbrüdern werden Todfeinde | tagesschau.de

    ... und diese Leute sollen Waffen aus den Händen des Westens erhalten?!
     
    pauli09 und BoardUser gefällt das.
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Sollen? Tun sie doch schon längst... :isklar:

    Nachdem ich gerade ein Buch gelesen habe, das sich mit der syrischen Geschichte des 20. Jh. beschäftigt, wundert mich gar nichts mehr. Das geht schon im kleinen los: sich bis aufs Messer bekämpfende Familienclans, Zwangsverheiratungen, Frauenunterdrückung, Fanatismus... und das nicht etwa nur bei den Moslems, die syrischen Christen sind da auch nicht besser...
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    meldungen, die sich nicht propagandistisch ausschlachten lassen, werden von unserer "freien" presse halt "übergangen".
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Assad lässt Chemiewaffen-Untersuchung zu - News Ausland: Naher Osten & Afrika - tagesanzeiger.ch

    Auch diese Meldung ist scheinbar hierzulande nichts wert. Anders kann ich mir nicht erklären, weshalb das in unserer Presse nicht ähnlich dargestellt wird, wie der noch so kleinste Furz auf den Seiten der Rebellen.
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    holgy wird auch ziemlich sauer sein, dass "seine" rebellen, die von vornherein als die guten für ihn feststanden, ihn nun lügenstrafen. ;)
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Massaker an 450 Kurden im Norden Syriens - DTJ ONLINE

    Wow, was ne Größenordnung. Und das als Tat der vermeintlich Guten. Nur wo wird über diesen Vorfall in den gängigen Medien berichtet?
     
    pauli09 und BoardUser gefällt das.
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Hab auch einen: Assad überlebt Granatenangriff.

    Das ist doch Terrorosmus, oder?
     
    pauli09 gefällt das.
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Nur wenn der Angriff nicht von amerikanischen Truppen durchgeführt wurde, das wäre dann Kampf gegen den Terrorismus. In diesem Fall also Terrorismus, ganz klar.
     
    pauli09 gefällt das.
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Giftgasangriff in Syrien: USA bereiten Militärschlag vor - SPIEGEL ONLINE

    Man beachte, für das weisse Haus ist der Einsatz der Chemiewaffen erwiesen. Auf den Segen der UNO wird verzichtet. Auwei. Da darf man gespannt sein, wie z.B. der Iran handelt, wenn für den etwas erwiesen ist. Ein Friedensnobelpreisträger, der ohne Legitimation einen Krieg plant. Respekt Herr Obama.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2013
    pauli09 gefällt das.
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Die Mannschaft von Ake Sellström beginnt doch heute mit den Untersuchungen.

    Dass Tausende von Menschen mit Symptomen, wie sie auch nach einem Einsatz chemischer Waffen typisch sind, in die Krankenhäuser eingeliefert wurden und Hunderte daran verstarben ist ja den Berichten der der Médecins Sans Frontières zu entnehmen.
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Joar, das ist auch zwingend erforderlich. Nur so kann aufgeklärt werden, was dort passiert ist und wer dafür verantwortlich ist. Nur weshalb steht dann der Schuldige für den Friedensnobelpreisträger schon fest? Oder wird der so durch den rechtskonservativen Seiten, die den Schuldigen scheinbar auch schon kennen, gedrängt, dass er gar nicht anders kann?
    Berichte über Giftgasangriff: McCain drängt Obama zu Angriff auf Syrien | ZEIT ONLINE
     
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Es behauptet ja auch keine der Parteien, das kein Giftgas zum Einsatz kam. Nur wer dafür verantwortlich ist, da schieben sie sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe. Bei einem Militärschlag der USA bin ich mal auf die Reaktion Russlands gespannt. Die sind nämlich ebenso 100% sicher, dass die Rebellen das Gas eingesetzt haben, wie die Amis das den Regierungstruppen vorwerfen.

    Ich kenn nu die Qualität der Flugabwehr auf den Russischen Schiffen nicht, die vor Syrien liegen. Wenn die aber 1-2 Bomber der Amis oder der immer Gewehr bei Fuß stehenden Engländer vom Himmel holen, wird´s sicher "lustig".

    Ansonsten hoffe ich, wir halten uns diesmal raus, und zwar komplett. Also auch keine logistische Unterstützung. Ich weiß nämlich nicht, wer da nun was verbrochen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2013
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Bitte nicht den Iran vergessen, der was von roter Linie von sich gab, was daraufhin wiederum die Israelis auf den Plan rief.
    http://www.spiegel.de/politik/ausla...eiten-von-roter-linie-in-syrien-a-918465.html
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Was kaum passieren wird, denn auf "lustig" hat Hr. Putin sicher keine Lust.

    Außerdem isses eher lustig, welche Planspiele Du wieder durchexerzierst :D
     
    pauli09 gefällt das.
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    die schiffe die dort liegen sind zerstörer der Udaloy-Klasse, die meist gegen U-Botte eingesetzt werden.
    Die Flugabwehr der schiffe besteht aus Kurzstrecken systeme, bomber in form ner B-2 schaffen die nich.

    Die frage bleibt was kommt da jetzt noch dazu? Slawa oder Kirow-Klasse könnte das ändern, die machen den himmel frei von allem was fliegt und das im umkreis von bis zu 700km.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Kirow-Klasse...davon gibt's noch ein einsatzfähiges Schiff und das ist das Flaggschiff der Nordmeerflotte.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Du meinst, der Putin hält einfach die Füße still und macht nix? Lassen wir uns überraschen... Den Snowden hat er ja auch noch nicht rausgerückt.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Ich meine, dass ich Deine Planspiele ziemlich erheiternd finde; v.a. in Anbetracht Deiner Unkenntnis über etwaig zum Einsatz kommende Waffensysteme.