Die Syrien-Lüge

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 18 Juni 2012.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Laut einigen Twitter-Usern soll das russische Bombardement nun innerhalb von 8 Tagen so viele Zivilisten erlegt haben, wie 7 Monate Bombardement auf Libyen. China plant wohl sich zeitnah den Russen anzuschließen.

    Immerhin macht die Offensive in Nord-Hama gegen al-Nusra und die Islamische Front große Fortschritte, die Städte Kafr Zita und al-Lataminah sind beinahe von Assads Truppen eingekesselt. 10-12 Dörfer und Kleinstädte wurden in den letzten 2 Tagen bereits befreit. Khan Shaykhun (50.000 Einwohner) im Süden Idlibs wäre dann noch vielleicht 15km entfernt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Obama gesteht Scheitern der Syrien-Strategie ein

    http://www.welt.de/politik/ausland/...steht-Scheitern-der-Syrien-Strategie-ein.html

    Das ist kein "Scheitern", das ist das gegenteil dessen, was sie vorgaben zu wollen.

    Tolle Strategen, die diese Taktik ausgeklügelt haben. Entlassen wäre das mindeste.
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Russlands Einsatz zeigt Wirkung, nicht nur was Landgewinne angeht (ca. 20 Dörfer und Kleinstädte seit Beginn der Offensive), sondern vor allem was die Moral der Islamisten angeht, die scheißen sich - verständlicherweise - inzwischen fast ein beim Anblick der Offensive:

     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Die bösen Russen richten in Syrien Chaos an und erpressen Europa mit der daraus resultierende Flüchtlingswelle.
    Schreibt die Huffington Post.

    Wie Putin Europa mit Flüchtlingen erpresst
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Human Rights Watch, Médecins Sans Frontières,... Aber Vladls Mann sieht die Kinder wieder lächeln: Syrien - Was Russlands Luftschläge auslösen
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Kein Thread zu Kogalmavia 7K9268?
    Dann packe ich es mal hierein. Man meldet, "Äußerer Einfluss" und "kein Notruf".

    Scheint so, als haben die Russen nun auch ihren Zivilflugabschuss-Fall.

    Airline: Äußerer Einfluss brachte Maschine zum Absturz - Aus aller Welt
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Dazu hier auch noch ein paar Theorien:

    Russische Ermittler: Flugzeug zerbrach in der Luft
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Laut wiki hat Kogalymavia eine Flottenstaerke von nur 6 Flugzeugen, hatte aber trotzdem schon 2011 einen Unfall zu verzeichnen, bei dem 3 Menschen starben. Damals fing eine Maschine noch auf dem Rollfeld Feuer und brannte aus, wohl als Folge eines Fehlers in der Elektrik. Fuer mich liest sich das so aus, als waere die Wartung bei der Firma eher mangelhaft. Die jetzt abgestuerzte Maschine hat ja ebenfalls eine wechselhafte (Leasing-)Geschichte und ist schon fuer mehrere, vermutlich nicht gerade hoechstklasige Fluglinien geflogen. Im Verbund mit schlechter Wartung liesse sich somit womoeglich der Absturz erklaeren.

    EDIT: Was hat das denn eigentlich mit Syrien zu tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2015
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    ISIS hat z.B. eine Stellungnahme veröffentlicht, in dem sie erklären, dass sie den Flieger abgeschossen haben. Kompletter Unsinn, denn sie haben nichts was so hoch schießen kann und wäre einfach dämlich, da sie dann sicher mehr als 30 leicht veraltete Bomber der Russen entgegengestellt bekommen würden und schon jetzt auf der Stelle treten, beziehungsweise im Irak stetig zurückgedrängt werden.
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Ganz ausgeschlossen werden kann es zumindest ja nicht @Keule.
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ganz ausgeschlossen werden kann auch ein Angriff aus dem All nicht, die Wahrscheinlichkeit sollte aber ähnlich sein wie der eines IS Abschusses.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    verlinkten Artikel gelesen?
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Woher sollte ISIS wissen, dass das die Sinai-Halbinsel ueberfliegende und aus Aegypten kommende Flugzeug russisch ist?
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Naja. Um mal mitzuspekulieren: Vielleicht haben sie den Flugplan gelesen und ihnen ist die Route bekannt. Vielleicht ist das "russisch" aber auch nur Zufall. Vielleicht war es auch gar nicht IS, selbst wenn die sich damit brüsten. Vielleicht war es der Russe selbst. Oder irgendeine andere Konfliktpartei. Motive gibt's ja genug, auf allen Seiten. Propaganda für seine Zwecke kann man immer gebrauchen.

    Das was in der Tat wohl eigenartig ist, wenn es denn stimmt, dass die Maschine in der Luft auseinandergebrochen ist bzw. sein soll. Das passiert bei rein technischen Defekten wohl nicht so häufig.
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Ist klar.
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Das Flugzeug hatte wohl 2001 schon mal einen Unfall, als es beim Landen mit dem Heck aufsetzte:

    "Sie flog nicht, sie fiel"

    Bei einem solchen Tailstrike wird das Heck beschaedigt und muss anschliessend repariert werden. Wenn man das nicht ordnungsgemaess macht, dann kann es auch Jahre spaeter zu Problemen kommen, z.B. wenn man entstehende Risse unter dem reparierten Bereich nicht sieht. Es gab schon (mindestens) ein Flugzeug, welches in der Luft auseinanderbrach:

    China-Airlines-Flug 611 – Wikipedia

    Unfallursache hier: Materialermuedung als Folge einer mangelhaften Reparatur eines Tailstrikes Jahre vorher...
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
  19. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich hab gerade im Rahmen eines Facebook-Kommentars einen Horrortrip durch Syrien zusammengestellt und ich glaube der bietet insgesamt einen ganz guten Einblick zur Situation:

    Der Flug geht vom BER mit einer Germenwings Maschine zum Flughafen in Deir ez-Zor, der seit 2 Jahren vom IS belagert wird. Durch Tunnelsysteme der syrischen Armee geht es hinter die Frontlinie wo man dann die malerische Schönheit der Sprengung von uralten Kulturschätzen in Palmyra beiwohnen darf.
    Von dort aus geht es weiter in die Hauptstadt Damaskus, beziehungsweise in den Osten der Stadt nach Ghouta. Dort treffen sie auf Menschen, die einen echten Giftgaseinsatz überlebt haben. Außerdem gibt es seit wenigen Tagen Gehege mit Säugetieren. Es handelt sich dabei um Familienangehörige von Soldaten der syrischen Armee die dort von der Gruppe Jaysh al-Islam als menschliche Schutzschilde gegen russisches Bombardement eingesetzt werden.
    Am nächsten Morgen können sie dann einen Blick auf seit Monaten andauernde Häuserkämpfe in Daraa blicken. Vielleicht treffen sie dort auch den ein oder anderen lokalen Kaufmann, der gerade frische Panzerabwehrsysteme aus Saudi-Arabien an Kundschaft wie die islamistische Terrorgruppe Ahrar al-Scham im Norden liefert.
    Über die verwüstete Grenzregion zum Libanon führt sie der Trip nun in den Norden der Provinz Latakia wo sie Zeuge eines Syrisch-Russischen Flächenbombardements werden können und an glücklichen Tagen glitzern auch die von den US-gelieferten TOWs der Freien Syrischen Armee am Abendhimmel.
    Das Highlight ihrer Tour kommt am nächsten Tag. Diesen verbringen sie im zauberhaften Idlib. Zunächst dürfen sie junge, voll-verschleierte Mädchen im Unterricht sehen und auf dem Schulhof dann die Ausbildung der Jungs zu islamistischen Terroristen, durch die mit Al-Qaeda verbündete Gruppe Jabhat al-Nusra, die ihren Machtanspruch mit Waffen hält, die ihnen z.B. die von den USA ausgebildete Division 30 überreicht hat. Am Nachmittag folgt noch eine Standesgemäße öffentliche Köpfung wegen Hexerei auf dem Marktplatz.
    Durch die urigen Ruinen der von Fassbomben zerstörten Millionenmetropole Aleppo geht es nach Kobane. Die kurdische Stadt fasziniert mit einer beeindruckenden Zerstörung und Angriffe durch türkische Sicherheitskräfte garantieren die nötige Spannung. Ihren Abschluss findet ihre märchenhafte Reise dann in Raqqa, der Hauptstadt des IS, wo sie Zeuge werden wie ein syrischer Soldat bei lebendigem Leibe mit einem Panzer überrollt wird und auch sie schließlich zu Propagandazwecken in einem Käfig lebendig verbrannt werden. Gute Reise!
     
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Was hat das damit zu tun?
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wieso sollte ISIS denn blind aus auf Aegypten kommende Flugzeuge schiessen? Das waere doch als Terror viel zu riskant, weil man ja z.B. Maschinen von befreundeten islamischen Staaten erwischen koennte, die da sicherlich reichlich herumfliegen.
     
  22. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Ach so meinste das. Ja, das stimmt schon. Allerdings halte ich auch nicht für ausgeschlossen, dass sie einen "Informanten" oder die Informationen haben wann welcher Flug geht. Ist doch nichts leichter als das sich ein Mittelsmann am Flughafen postiert.

    Dann ist ja zumindest eine der Möglichkeiten, dass das Flugzeug eben tiefer als gedacht flog. Also unter 10.000m Höhe und somit doch in den Bereich kam wo ein Abschuss auch für die ISIS möglich gewesen wäre.

    Ob die es nun waren oder sich damit nur brüsten wollen - keine Ahnung. Ggf. werden die Ermittlungen das zeigen.
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Inzwischen ist mir aufgefallen, dass es vermutlich gar nicht so schwer ist, rauszufinden, welches Linienflugzeug gerade ueber einem fliegt, solange der Verkehr nicht zu dicht ist. Dafuer gibt es ja flightradar24.com. Die Route ueber den Nordsinai scheint uebrigens die kuerzeste Route zu sein, auf welcher sich der israelischen Luftraum umfliegen laesst, d.h. da treibt sich gerade sowas wie Saudi Arabian Airlines, Air Arabia, Kuwait Airways usw. rum.

    Ein interessanter Tweet zu der Flugroute:

     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Der IS hat befreundete islamische Staaten? Welche denn? Bisher haben sie überall, wo sie aufgetaucht sind, nur eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Die schießen doch auf alles, was nicht 100%ig ihrer radikalen Linie folgt, egal ob Christen oder Moslems. Teilweise verurteilen sie sogar ihre eigenen Leute zum Tode.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2015
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Dennoch werden sie ja von irgendwem unterstützt, finanziert. Man munkelt, es seien die Saudis und Katar. Ist aber bestimmt auch nur eine Verschwörungstheorie.
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Dann haben sich aber etliche etablierten Medien an dieser Verschwörungstheorie beteiligt.
     
    BoardUser gefällt das.
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
  28. Nasci

    Nasci Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    9
    Natürlich kann es nahe liegen das die ISIS Verbrecher das Flugzeug vom Himmel geholt haben.
    Egal wie es nun ist, es wird von dem jeweiligen Land so dargelegt wie es in ihre Propagandaschiene passen wid. Ob es dann wirklich so war, steht auf einen anderen Blatt.
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
  30. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    So eben hat die Spezialeinheit "Cheetah Force" nach einer einen Monat langen Offensive nach fast 3 Jahren die Belagerung der Kuwayres Military Airbase (östlich von Aleppo), durch den IS, gebrochen! Gut 300 Soldaten, die meisten davon gerade Kadetten, waren seit Dezember 2012 dort von der Syrischen Armee abgeschnitten und verteidigten sich zunächst gegen die Islamische Front und seit gut einem Jahr gegen den Islamischen Staat. Das ist der größte Sieg für Assads Armee seit mehr als einem halben Jahr.

    Hier die Gegend um die es geht:

    [​IMG]
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Isis ist Produkt des Westens.
    Diesmal nicht von der russischen Propaganda, sondern vom DIA bzw. dem Pentagon. Natürlich nicht direkt veröffentlicht, weil geheim.
    Pentagon-Bericht enthüllt: USA ließen den IS gewähren - n-tv.de