Die Spottschau zum 1. Spieltag:

Dieses Thema im Forum "Premium Team Liga (PTL)" wurde erstellt von Dilbert, 16 August 2015.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Von der Spottschau meldet sich heute Marcel Ersatzreifen

    "Schawoll, meine DamunHerrn, der erste Spieltag ist gelaufen, und teilweise ging es richtig knapp zu.

    Grandioser Tabellenführer nach dem ersten Spieltag sind die Westerwald Ruhrpott Fighter, die sich souverän mit 35 : 26 gegen Gudi's Goodies durchsetzen konnten. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Achim als Topscorer, uwin65 mit Übersicht in der Abwehr, Schalker-Michi der souverän im Mittelfeld die Fäden zog und matzenbacher, der ja auch irgendwie auf dem Platz stand (wenn auch teilweise leicht neben sich, der Seitenlinie beim falschen Einwurf und neben seinem Gegenspieler wenn dieser an ihm vorbeilief) ermöglichte einen fast schon Kantersieg im Auswärtsspiel, bei dem die Goodies aber auch einen gebrauchten Tag erwischten. Während Gudi schon ab und zu mal ´ne gescheite Idee auf den Platz brachte, war Oldschool eher damit beschäftigt seine Schnürsenkel zuzubinden, ehe er herausfand dass er ja Klettverschlüsse hatte. Die Hamburglady war wohl in Gedanken noch in der Relegation und Quarz lief doch eher benebelt durch den Sonnenschein. Na ja, das Team ist gerade frisch zusammengestellt, da geht schonmal was schief.

    Knapper ging es da beim 33:30 Auswärtssieg der Fohlenzer bei den Checkern vom Neckar zu. Den Fohlenzern den Hintern rettete dabei Ichsachma, der quasi überall auf dem Platz zu finden war und den Checkern diverse Knoten in die Beine spielte. Das war auch nötig um den ganzen Mumpitz den der Kollege Itchy sich zusammengurkte auszubügeln. Der war auch überall, aber fast nie da wo er gebraucht wurde. So waren seine besten Aktionen passend Zahlen an der Wurstbude und ´ne Runde Bier für sein Team nach dem Spiel. Da auch Westfalen Uli in der Abwehr ziemlich Westermannig unterwegs war, blieb es an Dilbert sein Gewicht im Tor zur Geltung zu bringen, was auch ganz vernünftig gelang. Da dazu GaviaoDaFiel im Zentrum etliche Sahnepässe spielte die Ichsachma locker flockig verwerten konnte, gelang den Fohlenzern ein letztendlich verdienter Sieg gegen einen soliden Gegner, bei dem allenfalls Markus0711 eher 08/15 spielte. Die beste Leistung bei den Checkern zeigte Budmaster Bundy im defensiven Mittelfeld, leider vermochte kleinehexe mangels Körpergrösse (und weil der Schiedsrichter ihr die Benutzung den fliegenden Besens untersagte) seine hohen Anspiele nicht immer gut zu verwerten, und das Schaf testete dann in den unpassenden Momenten immer die geschmackliche Rasenqualität. Ist zwar schön wenn man sich Gedanken um die Arbeit des Platzwartes macht, aber dann doch bitte nach dem Spiel

    Das spannenste Duell des Tages sahen die Zuschauer im ausverkauften Viktoriapark. Vorwärts Viktoria mühte sich nach Kräften, musste sich aber letztendlich dem Dream Team mit 32 - 34 geschlagen geben. Bei den Gastgebern ragte niemand so wirklich heraus, und hätten Raffelhüschen und dannyx nicht ein paar mal zu oft die Seiten gewechselt, hätten sie wahrscheinlich auch nicht diese etwas tollpatschigen Eigentore fabriziert. Dagegen konnten gardeschütze und zitteraal letztendlich vorn nicht gegenanballern, während fabsi1978 und chamy als zentrale Achse im Aufbauspiel überzeugen konnten und Herthingo im Tor zumindest eine solide Figur abgab, sich aber von der wirren Kickerei seiner leicht desorientierten Mannschaftskameraden gegen Ende doch noch anstecken liess.
    Der absolute Kracher beim Dream Team war eindeutig U w e. Die Verwirrung bei Viktorias Hintermannschaft ist auch seiner Spielkunst zuzuschreiben. Erst flankte er sich selber den Ball zu um ihn dann volley zu verwandeln, dann täuschte er so viele Schüsse an, dass dannyx von den ganzen Verhinderungsgrätschen wahrscheinlich etliche Schürfwunden davongetragen hat, ohne auch nur einen Schuss verhindern zu können. Egal ob Lupfer oder Kopfball, Hackentrick, Doppelpass mit sich selbst weil Board User doch diverse male indisponiert in der Gegend herumstand oder Seitfallzieher, bei U w e klappte alles. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen stellte er sich zehn Minuten vor Schluss noch erschöpft ins Tor und wehrte jeden Ball ab, der auf seine Kiste kam. Dabei ging die durchaus gute Vorstellung von Ostfriesen-Pöhler schon fast unter, der es immer wieder schaffte U w e in gute Abschlussposition zu bringen. Da Holgy sich einen eher geruhsamen Nachmittag machte und nicht mehr tat als unbedingt nötig (und teilweise nichtmal das), wurde es gegen Ende zwar nochmal spannend, aber gegen U w e war einfach kein Kraut gewachsen.

    Ich wünsche ihnen noch einen schönen Sonntagabend."
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. zitteraal

    zitteraal Stromschläger

    Beiträge:
    1.209
    Likes:
    220
    :lachweg:Jaja, der Uwe... hätt ich's nicht mit eigenen Augen gesehen...:respekt:
     
  4. Gudi

    Gudi Erfahrene Benutzerin

    Beiträge:
    382
    Likes:
    24
    typisch für die Blitzbirne Oldschool,was mein Ehegespons is, weil der so clever ( weia ) sein wollte und sich den Postillon mit seinen Tipps zu eigen machen wollte. Dem werd ich was erzählen von wegen Postillon, also nie wieder, der hat ja wohl den Schuss nicht gehört. :hammer2:
    Glückwunsch zum Sieg vom Ruhrpott bis in den Westerwald ! :)
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Shampoo Herr Dilbert äh ich meine Herr Marcel Ersatzreifen!
    Perfekte Spielanlysen eines wahren Könners am Mikrofon äh ich meine an der Tastatur!
    Super jut, Bitte mehr davon!

    [​IMG]