Die spinnen, die Belgier

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von GilbertBrown, 31 Mai 2011.

  1. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    jetzt ist belgien nicht soooo weit weg von deutschland und als fußballfan denkt man, dass man schon mitbekommt, was da drüben so passiert, aber DAS ist völlig an mir vorbeigegangen. hab auch ein bißchen im archiv gekramt, habe aber keinen thread gefunden, wo das thematisiert wurde.

    der belgische verband hat vor 2 jahren sein ligensystem umgestellt. statt 18 jetzt 16 teams und am ende playoffs. wie diese playoffs ablaufen, da kann man aber nur getrost den kopf schütteln. aber lest selbst:

    Die spinnen, die Belgier :schock::lachweg:


    wenn es dazu schon ein thema gibt, dann bitte zumachen, aber mir ist noch nichts über den weg gelaufen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Da schimpfen wir immer über unsere Kasper in Berlin - aber keine Regierung zu haben, scheint auch nicht die Lösung zu sein. :D
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich finds überaus lustig. Also das zu lesen.
    Ansonsten find ichs wirklich schwer gestört, also das System und seine Erzeuger.
     
  5. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Mal ganz ernsthaft: Wieso um alles in der Welt denkt man sich ein derartiges System aus und setzt es auch noch um?! Das können die doch selbst nicht ernst nehmen.
    Ich würd da wirklich gern mal Argumente für das System hören.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Jupiler-League :D
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    dieses system gab es laut wiki früher mal in den niederlanden, aber die haben es wohl eingesehen. seitdem arbeiten sie am 3-punkte-plan zum verbot der drogen :D

    chile hat auch playoffs zum ende der (halb-)saison und für traditionalisten ein hanebüchenes system, aber da kann nicht ein fastabsteiger in den internationalen bewerb.
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Aus demselben Grund, warum es bei uns die Relagation(en) gibt: weil sie doch (angeblich) so arg spannend sind und weil so moeglichst viele Klubs moeglichst lange um etwas spielen.

    In unseren Augen beknackte Systeme gibt es doch jede Menge, wenn auch nicht ganz so beknackt wie in Belgien. In England z.B. spielen der Tabellendritte bis -sechste der 2. Liga eine Aufstiegsrelegation aus: zunaechst spielen 3 gegen 6 und 4 gegen 5 in Hin- und Rueckspielen gegeneinander, anschliessend tragen die Sieger dieser Paarungen ein Finale auf neutralem Platz aus. Das bedeutet also, dass moeglicherweise der 6. der regulaeren Saison aufsteigt, waehrend die Teams von 3-5 leer ausgehen - genau das ist in der Saison 09/10 passiert. Blackpool wurde mit 1 Punkt Vorsprung 6. und lag dabei 9 Punkte hinter dem 3. (Nottingham) und 6 Punkte hinter den 4. und 5. (Cardiff und Leicester), setzte sich aber in den Playoffs durch und stieg somit auf.

    Ich finde uebrigens Playoffs generell beschissen, allerdings gibt es bessere und schlechtere Playoff-Systeme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2011
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Relegationen wie unsere sind selbst dann spannend, wenn man nicht beteiligt ist.

    Aber sie sind nach meiner Auffassung nicht fair, weil sie den 'Austausch' erschweren.
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Da bin ich gegenteiliger Meinung, nicht nur weil davon in diesem Jahr gesegnet waren.

    Die Relegation ist wenigstens ein kleiner Schub, vernünftiger zu arbeiten. In der ersten, vor allem in der 2. Liga. Dort wechseln ohne die Relegation 1/3 der Vereine die Liga, will heißen, es weckt im Laufe der Saison bei der einen Hälfte Begehrlichkeiten, bei der anderen Ängste.
    Normalerweise hast Du spätestens nach der Winterpause jeweils einen bis zwei designierte Auf- und Absteiger. Die Option der Relegation lässt zumindest überlegen, ob sich das Risiko oder die Chance nun lohnen, auf Teufel komm raus zu handeln.
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Mhh, vielleicht sollte man einfach Ab- und Aufstieg abschaffen, dann arbeiten die in der 2.Liga erst so richtig vernünftig. :D
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Also ich habs wenigstens beim ersten Mal verstanden. Und kurz gefasst ist der Modus zwar höchst sonderbar, aber nicht schwierig.
    Erste Division (Belgien)

    Spaßeshalber könnt ihr euch ja mal den Spielmodus der Deutschen Wasserball-Liga ansehen, der nach 3 Versuchen 2009 wieder abgeschafft wurde. Das war verworrener. Beiwikipedia steht der noch so.
    Deutsche Wasserball-Liga
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2011
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Besitzstandswahrung nenne ich das.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Ich muss sagen, ich bin leidlich beeindruckt. Muss aber kein schlechtes System sein, denke ich, wobei ich die Playdowns am Schluss zur Ermittlung des Absteigers schon richtig uebel finde. Ausserdem finde ich die Gruppeneinteilung etwas seltsam, denn spontan haette ich da eher eine (halbwegs) regionale Einteilung erwartet und keine Einteilung nach Vorjahresplatzierung.
     
  15. theog

    theog Guest

    Dazu fehlt mir nur noch das ein --> :lachweg:[​IMG]
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Das Problem war, dass die 4-er Runde am Anfang Zeitverschwendung war, weil sich beim Wasserball ab einer gewissen Anzahl Spiele die bessere Mannschaften durchsetzen, und das Gefälle in der Liga zu groß war (ist). Dementsprechend hat sich in diesen Gruppen verglichen mit der Ausgangslage nichts getan.
    Die gibt es nach wie vor, nur dass es jetzt gleich anfangs zwei 8er-Gruppen sind, dann eine Zwischenrunde kommt mit Playoffs zwischen den unteren 4 von oben und den oberen 4 von der unteren Gruppe, und dann die eigentlichen Playoffs mit Viertel-, Halb- und Finale. Und die Verlierer der Abstiegsplayoffshalbfinals steigen eben ab. Also wie vorher nur ohne die Vorrunde und ne umfangreichere Zwischenrunde.
    Hättste nicht bringen können, weil die Geografie die Leistungsverteilung kaum wiedergibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2011