Die Schande von Berlin

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 30 August 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wie auf Steckbriefen im Wilden Westen prangen die Fotos einiger Leute auf der Titelseite von Berlins größter Boulevardzeitung BZ, mit der schönen Überschrift: Ihr seid eine Schande für Berlin Das Springerblatt hat das Urteil wie üblich schon gefällt. Wozu brauchen wir auch eigentlich noch eine Justiz?

    img-20110830003641_317688k.jpg
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Ich weiß gar nicht was daran so schlimm ist... die Leute die da abgebildet sind werden so oder so nicht daraus lernen! Wieso also mit Samthandschuhen anfassen...
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Haben wir es wirklich nötig auf Boulevardniveau Threads zu eröffnen?
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das ist kein thread auf Boulevardniveau, sondern eine Verurteilung der ekeligen Machenschaften des Boulevard, der hier mal wieder einen traurigen Höhepunkt erreicht hat. (Jedenfalls von meiner Seite aus, manch anderer mag das ja auch toll finden.)

    Weil eine solche Vorurteilung - und nix anderes macht die BZ - und Anprangerung scheiße ist, solange noch niemand wegen der ihm vorgeworfenen Taten verurteilt ist. Und selbst dann wäre sowas ein mehr als zweifelhaftes Vorgehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2011
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Weiß ja nicht, woher das Blatt die Info hat, dass es genau diese Personen sind.

    Abgesehen davon halte ich nichts vom Pranger. Den könnte man dann nämlich auch für so manches andere aufstellen, auch so dass es dich betrifft. Wetten?
     
  7. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Woher das Blatt die Info hat?

    guck mal hier... Gewalttätigkeiten nach Pokalspiel - Randalierer mit Bildern gesucht - Berlin.de

    die werden sicher nicht ohne guten Grund gesucht.

    Sicher ist das nicht die feinste art und weise aber wenn ich nach Personen fahnde die für Körperverltzungen, Sachschaden usw. verantwortlich sind was ist daran falsch die Öffentlichkeit um mithilfe zu bitten?

    Was die oben genannte Zeitung daraus macht ist ihre Sache... ich streube mich halt einfach dagegen solche Leute zu verteidigen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2011
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das wurde in Halle auch schon gemacht. Und mit Erfolg.

    Sicher, nicht in dem Maße, also auf Seite 1 des Boulevards. Aber eben öffentlich in der Presse.

    Bei uns - hiess es - gab es dazu einen richterlichen Beschluss, die Öffentlichkeit auf diesem Wege einzuschalten. Und der kam erst zustande, nachdem alle (denkbaren) anderen Mittel erschöpft waren.
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das war auch gar nicht mein Vorwurf ...
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    weil du vor dem für ein vielleicht vergessen hast. Selbst wenn es ein vermutlich ist, geht die "Zeitung" in ihrem Urteil zu weit.
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Warum wurde die Titelseite eigentlich hier nochmal in den Startbeitrag gebastelt? :D
     
  12. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Oha die sehen ja äußerst sympathisch aus...:kotzer:

    Ich fänds Klasse wenn man solche Deppen mal mit "gleichgesinnten" Gegendeppen samt Baseballschlägern irgendwo für zwei Tage ohne Essen, Trinken und Notarzt in eine Halle sperren könnte aus der niemand raus kann...
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Und was macht die für dich zum Deppen? Ihr Aussehen? Oder dass sie auf dem Titelblatt sind? Mir wär das ja zu wenig..
     
  14. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Ganz offensichtlich gibbet ja Videos von den Gewalttätigen/bereiten Deppen...
     
  15. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Selbst wenn sie sich dessen, was ihnen vorgeworfen wird, schuldig gemacht haben, es geht um die Methode des Anpangerns. Wer gewährleistet, daß dort immer die Schuldigen stehen, unbeabsichtigt oder mit Vorsatz?
     
  16. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Mein persönlicher Höhepunkt war das hier: Julien vs. Bild #1 05.08.11 - YouTube
     
  17. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Dann informier dich doch mal vernünftig bevor du irgendwelche Schlägerdeppen in Schutz nimmst... Sorry aber es gibt allein bei Youtube genug Videos von diesen Schlägern wie sie auf Väter die Ihre Kinder schützen oder auf Frauen einschlagen...

    einfach mal bei Youtube schauen.

    Und mal ehrlich, die Typen die auf der Seite der Berliner Polizei bzw. auf der Titelseite der BZ zu sehen sind sehen für mich nicht nach dem Fußballfan aus der aus Spaß am Spiel zu einem Spiel geht sondern aus ganz anderen Beweggründen.

    Klar über die Methode lässt sich streiten... Die Fotos sind nunmal für jedermann im Internet zugänglich, um die Öffentlichkeit bei der Fahndung nach den "Tätern" um Aufmerksamkeit und Mithilfe zu beten. Ich gehe auch mal stark davon aus das die Polizei genug Beweise hat um die Fotos der Öffentlichkeit zu Präsentieren.

    Es werden ja nicht einfach ein paar Leute ins Internet gestellt von dennen man nicht weiß das sie was gemacht haben könnten. Wenn man sich die Bilder ansieht sieht man ja das sie an diesem Tag wohl von der Polizei aufgenommen worden sind und da wird wohl genug zu sehen sein was sie für Schuldig erklärt.

    Das die Zeitung die Bilder dann für Ihre Titelseite hernimmt darüber kann man streiten. Ne Fahndung hab ich allerdings schon oft genug gesehen (man muss sich ja nur aktenzeichen xy ansehen) da beschwert sich ja auch keiner...

    btw. der Verein von dem die auf der Titelseite stehnden Personen wohl "FAN" von sind ist schon länger ne Schande für Berlin... von daher nix neues...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 August 2011
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Es gibt doch sowas wie das Recht an seinem Bild. Ist das überhaupt legal, was hier gemacht wird?
     
  19. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    doch das gibt es, aber es gibt da eine Ausnahme;

    § 24 KunstUrhG betrifft die Zulässigkeit von Fahndungsfotos.

    oder

    § 23 KunstUrhG zählt Ausnahmen auf:
    (1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:
    1. Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte;
    2. Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen;
    3. Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;
    zum selber nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild#Rechtslage_in_Deutschland
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich wiederhole es nochmal, allerdings eher für das "Beispiel" Halle: Der Untersuchungsrichter. Ob das hier im Einzelfall in Berlin auch so ist, weiss ich natürlich nicht.
     
  21. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Der Untersuchungsrichter soso, der ja per Definition und damit auch in der Realität objektiv, unparteiisch und unfehlbar ist.

    Weil die Frage ist dann nicht nur, wer erscheint da, sondern auch wer nicht, obgleich er erscheinen müsste.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. Du hast natürlich recht.

    Aber genau da stößt eben auch das allgemeine Persönlichkeitsrecht an Grenzen. Womit sich die Diskussion, ob man das denn so darf, eh erübrigt.

    Ja, darf man, zumindest dann, wenn der Untersuchungsrichter das genehmigt bzw. anordnet. Punkt, aus. Dass der natürlich nicht unfehlbar ist, steht auf einem anderen Blatt.

    Andererseits: Wenn man mal überhaupt von etwas ausgeht, also, z.B. dass die Fotos von besagtem Tag stammen und an besagtem Ort geknipst wurden, dann stellt sich zumindest die Frage, warum diejenigen, die da dabei waren, sich nicht schon lange mal bei der Polizei gemeldet haben. Meinetwegen auch und gerade um abzuklären, ob man da als Zeuge gebraucht wird, oder dass man nicht gesucht wird. Soviel persönliche Intelligenz sollte jemand, der reinen Gewissen ist, dann schon haben, meine ich.

    Im Übrigen: Im Fall Halle wurden alle (!!) durch die Zeitung veröffentlichte Personen sowohl gefunden (bzw. haben sich gestellt) und auch verurteilt. Trefferquote des Untersuchungsrichters: 100%!

    Und die haben hier bei uns nicht nur 4 Leute gesucht.
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Darum geht es nicht, aber das hast du glaube ich nicht verstanden. Es geht nicht um diesen Fall für sich sondern generell darum ob und wann eine Zeitung wie die BZ so was dürfen sollte und wann nicht. Ich halte es für höchst zweifelhaft, wenn ein x-beliebiger Redakteur anhand von youtube-Videos zu der Erkenntnis kommt, diesen oder jenen als Straftäter zu bezeichnen und in seiner Zeitung zur Fahndung rauszugeben. Von sich aus, wohlgemerkt. In Halle mag der Fall anders gelegen haben. Da hätte er nämlich grundsätzlich viel zu tun, da reicht sein Tag eigentlich nicht. Fragt sich nämlich auch, mit wem er das macht und mit wem eben nicht.
    Nur gut, dass weder du noch die BZ zu bestimmen hat, wie jemand auszusehen hat der zum Fußball geht. :D
    Das ist eben die Frage: Wer oder Was erklärt einen für schuldig? Ein Video? Die BZ?
    Achso, das ist für dich ne persönliche Sache. Na dann ist das natürlich was anderes.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Armer Richter, wenn er sich an ein Blatt wie die BZ wenden müsste :D
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nu. Der Richter wendet sich ja nicht an das Blatt. Der genehmigt die Veröffentlichung auf Antrag der Staatsanwaltschaft. Und wenn - dann wendet sich letztere an die BZ. Und/oder auch an andere Medien. Nach dem Beschluss, selbstredend.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nur leider müssen Überschriften u.ä. nicht auch genehmigt werden. Oder wird bei euch immer explizit nach der "Schande von Halle" gefahndet?
     
  27. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der eine schaut aus wie mein Schwager, fatale Ähnlichkeit. Allerdings war er zum fraglichen Zeitpunkt nicht vor Ort.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Naja. Bei uns war ein "seriöses" Blatt dran. Kein Boulevard. Und die haben natürlich so geschrieben, wie es war. Nämlich, dass man nach denen sucht, weil sie tatverdächtig sind.
     
  29. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Egal, kleinehexe! Willst dein Schwager loswerden, und vllt. noch eine kleine Belohnung kassieren? Ein Anruf genuegt.....:hail:
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Das ist ein Unterschied. Ob man nach Verdächtigen sucht (das macht übrigens auch XY so, jedenfalls als ich es das letzte Mal gesehen habe, irgendwann in den 80ern), oder so tut als wären es verurteilte Ausbrecher.

    Nicht an dich, sondern für blinki.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Also ich sags mal so, wenn irgendein öffentliches Organ Polizei oder Staatsanwaltschaft eine offizielle Fahndung ausgeschrieben hat, dann finde ich das ok, wenn man mit Bild nach ihnen sucht, so lange im Text dabei steht dass es sich um Verdächtige handelt, und diese nicht schon vorab als schuldig abgestempelt werden.

    Wenn ein Reporter jetzt aber meint auf eigene Faust Detektiv spielen zu müssen finde ich es völlig daneben.

    Was die BZ macht finde ich eh daneben, egal wo jetzt die Bilder herkommen, weil die nicht von Verdächtigen schreiben.

    Es gibt auch Leute die haben Doppelgänger, oder andere sind vielleicht aus Zufall aus irgendeinem Bild zu sehen, weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Angenommen da würde jemand zu Unrecht gezeigt, was glaubt Ihr was der durchmachen muss, im Bekanntenkreis, im Arbeitsumfeld etc. pp.

    Und selbst wenn es sich am Ende rausstellt dass er unschuldig ist, dann widmet die BZ diesem Irrtum bestimmt keine Titelseite mehr und der Ruf des Menschen hat einen dauerhaften Schaden genommen.