Die Piratenpartei

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 Juli 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Da wir gerade bei Parteien und beim wählen sind, möchte ich mal Werbung für die Piratenpartei machen.
    Wenn ich sehe das irgendwelche 80 jährige Politiker Gesetze machen, die das Internet in seiner grundlegenden Funktion (freier Meinungsaustausch) stören, behindern und zensieren, dann steht für mich fest, dass meine Freiheit zensiert wird, und auf sowas hab ich keine Lust.

    [​IMG]

    Da ich von den anderen Spackos eh niemanden mit ruhigem Gewissen wählen kann, ich meine Stimme aber auch nicht an irgendwelche Extremisten verschenken möchte, werde ich die Piratenpartei unterstützen. :top:

    Was haltet Ihr von den Piraten?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    nichts :huhu: erstens ohne jegliche chance die 5% hürde zu knacken und zweitens mit, sorry, hahnebüchenen vorstellungen. so sehr ich dafür bin, dass so katastrophenanzeigen bezüglich des urheberrechts im internet (eisteebilder :floet:) verschwinden, aber mit der piratenpartei kannst du die film-/musikindustrie beerdigen und den laden zusperren. und wer hat nicht gerne neue cds und kinofilme.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich finde auch nicht alles von denen gut. Aber Sie greifen meiner Meinung nach das richtige Thema auf und bieten einen Gegenpool zu Schäuble 2.0.
    Das Sie die 5 % Hürde knacken kann ich mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, obwohl Sie gerade bei internetaffinen Leuten durchaus gute Quoten erreichen.
     
  5. Philipe

    Philipe Guest

    Na hoffentlich knacken die nicht die 5% Hürte... wir wollen hier doch keine schwedischen Verhältnisse ;)

    Stärkste Partei bei jungen Schweden: Piratenpartei entert Europaparlament - taz.de
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich halte von Freiheit sehr viel und von einer Partei, die das Internet vor den Politikern schützen will, ist mir von Grund auf sympatisch....und da ich keinen Politiker persönlich kenne, kann ich auch einen Piraten wählen, nur gerecht.

    Das ist wie mit den Grünen, die waren auch unwählbar....ich bin der Meinung, wir müssen unsere Freiheit verteidigen und das geht nunmal nicht mit den alten eingefahrenen Parteien, wo jeder schon seine gut zahlende Lobby hat und nach dem Mund des Kapitalgebers reden muß.

    Muß wieder was Neues her, Leute mit Idealen mit modernen Freiheitsbegriffen statt modernden Frasen sich die Freiheit zu nehmen uns von einem Krieg in den anderen zu lotsen.


    Vielleicht sollte ich Politiker werden in der Piratenpartei....ich nenne mich dann Sir de Wollä....:zahnluec:
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Grundsätzlich ist erstmal jede "Gegenströmung" zu den etablierten Mächten zu begrüßen. Bringen sie doch mitunter genau diese wieder in die Mitte der Gesellschaft. Nämlich immer dann, wenn die "Gefahr" besteht, dass die Gegenströmung plötzlich zu mächtig wird. Dann wird nämlich in deren Gewässern gefischt., sprich man macht sich deren Ansichten zu eigen und schwenkt dem entsprechend im eigenen Programm um, in der Hoffnung, genau diese Wähler wieder für sich zu gewinnen.

    Es kann also nicht schaden, den einen oder anderen etwas stark zu machen.
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ne, du kommst oben in den Ausguck und fährst unter der Flagge von Kapitän Nogly, dem Schrecklichen!:D
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ebend, die "ideale" Partei bei ein Wahlprogramm genau nach meinen Wünschen hat (und dann auch nach der Wahl umsetzt ;) ) die gibt es eh nicht.
    Und ob sie die 5% Hürde knacken ist fraglich, aber ich sehe es eher als "Warnschuss" gegen die Dicken. Und dann besser ein Pirat als brauner :suspekt:
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    ich denke dass sie chancen auf die 5% zumindest in Landtagen, wenn ich seh dass es bei uns in M/V selbst die NPD geschafft hat :(
    Die Piraten sind die am stärksten Wachsende Partei und haben wirklich gute ansatzpunkte aber sie müssten sich noch mehr um Famielienpolitik kümmern und nicht nur ums internet...:)
    Alles in allem ein Partei mit Zukunft..:D

    lg Captain Keule der Unbarmherzige :D:D:D:D:D
     
  11. Philipe

    Philipe Guest

    ALtes Tehma mal von mir hochgepushed... so kurz vor der Bundestagswahl...




    Die Piraten erinnern mich doch sehr stark an die Grünen zu deren Anfangszeit. Beide sind aus Bürgerinitiativen entstanden und beide (die Grünen damals, die Piraten heute) besetzen ein Thema, um das sich die etablierten Parteinen kaum kümmern (wollen oder können) und mit dem sie viele Leute ansprechen können. Die Familienpolitik ist übrigens nicht das einzige Thema das bei den Piraten (noch) zu kurz kommt. Sollte ihr auffwärtztrend allerding anhalten werden sie sich gezwungen sehen auch auf andere politische Themen einzugehen (wie die Grünen damals). Die Grünen haben damals das Bedürfnis der bevölkerung nach Umweltschutz in die Politik eingebracht. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Piraten das "Internet", "Datenschutz" etc einbringen werden. Aus der Sicht spricht nicht viel dagegen die Piraten zu wählen - und wenn auch nur aus dem Grund, zu hoffen, dass "einflussreichere" Parteien das Hauptthema der piraten aufgreifen... für mich ist das momentan auch ein wenig zu dünn, auch wenn es natürlich ein sehr wichtiges Thema ist.

    übrigens schielen die wohl mehr auf Direktmandate als auf die 5% Hürde... und einen Bundestagsabgeordneten haben die ja auch schon in dieser Legislaturperiode.
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Ausguck?

    Das erinnert mich zu arg an die Piraten bei Asterix und Obelix....
    "Käpt`n...Schiff in Sicht...."
    "oh nein.....es sind die Gallier, alle Mann über Board !"

    Da werde ich doch lieber Einzelkandidat und verteile meine Stimme im Bundestag nach Inhalten anstatt nach Anweisung von ganz oben, oder wenn man das Ausguck Bild nimmt...von ganz unten...;)
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Meine absolute Lieblingspartei neben den Violetten!

    Es leben die schwachsinnigen Parteien!
     
  14. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Auch NPD is schwachsinnig..:floet:

    B2T
    Also bei der U18 haben se ja mehr bekommen als die FDP (8%), vllt regt dasd ja ein Paar erwachsene An..:zahnluec:
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Also seid gewarnt.
    Nicht das euch letztlich ein Neuzeit-Hitler mit Augenklappe und Papagei regiert. :lachweg:
     
  16. fernando 9

    fernando 9 Die Torgefahr in Person

    Beiträge:
    641
    Likes:
    0
    außerdem noch holzbein und krummsäbel:zahnluec:
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die mit Krummsägel sind besonders gefährlich. :zahnluec:
     
  18. fernando 9

    fernando 9 Die Torgefahr in Person

    Beiträge:
    641
    Likes:
    0
    ja schon, also wenn das die zunkunft wäre:zahnluec:
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Vor ein paar Tagen wurde einer von denen inner Glotze gefragt, welche politischen Ziele die Partei in Zukunft hätte.

    Die Antwort war: "Das weiss ich doch nicht..."

    Zumindest mal eine Partei, die ehrlich zugibt dass sie keine Ahnung hat, was sie machen soll. :top:
     
  20. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    So kommen auch die Christdemokraten zu ihrem Erfolg..::rolleyes:
     
  21. Philipe

    Philipe Guest

    Solche Äuserungen kann man sich aber wirklich nur am Anfang einer Politparteigeschichte leisten. Spätestens wenn sie (irgendwann) in den Bundestag einziehen sollen, werden sie sich an das jetztige System anpassen müssen und sich auch mit anderen Themen beschäftigen.
     
  22. EuroEddy

    EuroEddy New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0