Die neue Nummer Eins wird?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von bayer04_princess, 6 Mai 2010.

?

Wer wird die neue Nummer Eins

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31 Mai 2010
  1. Neuer

    17 Stimme(n)
    37,8%
  2. Wiese

    9 Stimme(n)
    20,0%
  3. Butt

    19 Stimme(n)
    42,2%
  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Vielleicht kommt auch noch der Metzelder zurück.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum sollte er ? Gitb kein Grund für ihn zurück zu kommen.
    Wir haben mit Reinartz, Hummels, Badastuber, Höwedes 4 klasse IV in der Hinterhand.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Deswegen ist also Badstuber gesetzt? :D
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Dagegen hat Badstuber grosse Leistungen in der NM gezeigt?
    Nicht das wir uns falsch verstehen. Ich weiß wie oft Badstuber schon für die NM gespielt hat. Und gerade aus diesem Grund wird er wohl sicherlich nicht die feste IV mit Mertesacker bilden.
    Die unkonstanten Leistungen der IVs sind übrigens unserem NM-Trainer geschuldet.
    Wenn der jedes Mal ne andere IV ausprobiert, sind grosse Leistungschwankungen kein Wunder.
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Löw scheinbar hält viel von ihm.
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nein wie denn er hat doch vorher noch in der U21 gespielt.
    Aber wenn Badstuber nun seine Chance bekommt und sie voll nutzt was dann ? Zu dem er eine wirklich klasse Saison gespielt hat bei den Bayern.
    Der JUnge hat wie Hummels Rießen Potential ihnen gehört die Zukunft nicht Metzelder.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ähnlich wie Neuer und nicht Butt.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Das sind aber zwei völlig verschiedene Schuhe. Und gucke bei der Gelegenheit mal nach, wann das erste Länderspiel von Maier, Schumacher bzw. Illgner jeweils war. Und wie alt die bei ihrer ersten WM-Teilnahme waren. Und wenn du schon dabei bist, mit wieviel Jahren sie bei einer WM bzw. EM die Nummer eins waren.

    Vielleicht kommste ja dann auf die Erkenntnis, dass man nicht erst 30 sein muss, um Nummer eins zu werden. Oder weltklasse oder so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2010
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    ja, das wäre angesichts der Leistungsfähigkeit der gesamten Mannschaft wohl die einzige realistische Sichtweise. und die torwartposition betreffend, denn um die geht es ja in diesem thread, wäre das auch der einzig vernünftig Schritt. Neuer rein und hoffen, dass er richtig gut spielt und sich weiter entwickelt. Wozu einen Butt nehmen, der vor dem Ende seiner Karriere steht? Und auch ein Wiese ist nicht mehr der allerjüngste. Aber auch in diesem Fall sollte man langfristig denken. Kurzfristig ist mit der Mannschaft unter dem Trainer sowieso nix zu reißen.
     
  11. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Eine WM ist doch kein "Aufbauturnier".

    Selten so einen Unsinn gelesen.

    Bei einer WM geht es auch nicht um Perspektivspieler. Die kann man vielleicht beim Spiel um Platz 3 bringen.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Was denn sonst, angesichts unserer Truppe.

    Und eine Em ist vom Niveau her eh höher, hab ich hier mal gelernt bekommen.
     
  13. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Unsere Truppe ist stark.

    Aber wenn es Dir Erleichterung verschafft, sie schwach zu reden, bitteschön. Jedem das seine.

    Von Fussball haste echt null Ahnung.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Diese Einschätzung bleibt dir unbenommen. Mit deiner Selbsteinschätzung kann und will ich gar nicht mithalten. So vermessen bin ich nicht.
     
  15. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Du würdest Dich auch mächtig verheben.:floet:
     
  16. R!O

    R!O ...die 6 mit der 7...

    Beiträge:
    1.327
    Likes:
    0
    Ich sehe das so:

    Neuer hat die Nase vorn, denn er entspricht mit seiner sehr schnellen Spieleröffnung am ehesten der "Löwschen-Philosophie" - aber:

    Gewinnt Butt die Champions League, steht er im Kasten - da lege ich mich fest. Wird aber schwer, denn Inter halte ich für (zu) stark. Leider!
     
  17. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Die schnellen Spieleröffnungen von Neuer führten schon recht oft direkt zu Gegentoren.

    Lieber nicht.
     
  18. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das stimmt, ich mag lieber wenn man ruhig aufbaut von hinten, und nicht gleich wie ein irrer den Ball gleich wieder wegschlägt im nächsten Moment nach vorne, vielleicht können die Vorderleute so schnell nicht reagieren, aber die Gegenspieler schon.
     
  19. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Das alles wirkt bei Neuer auch oft viel zu hektisch und wenig durchdacht.

    Bei einer WM können solche Patzer tödlich sein.
     
  20. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ja ich finde auch: man sollte erstmal ein wenig klein-klein spielen und das ganze mit Quergeschiebe vor der Abwehr garnieren. Nur so kann man top Teams einlullen und sie dann auch besiegen! Wir alle wissen dass wir spielerisch nicht mithalten koennen und es - gerade als deutsche - auch nicht versuchen sollten.
     
  21. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich weiß zwar nicht, wie du darauf kommst, aber die Abwehr der deutschen Nationalmannschaft kann und wird nicht "eher mau" sein. Phillipp Lahm, Per Mertesacker und Heiko Westermann sind meines Erachtens nach gesetzt, in welcher Konstellation der Defensive auch immer. Dann gibt es immer noch Arne Friedrich, der bei den zwei vergangenen Topturnieren bei der EM 2008 und WM 2006 immer gesetzt war. Dann gibt es immer noch Holger Badstuber des deutschen Rekordmeisters. Alles in allem würde ich diese Namen nicht mit einer Verteidigung Werder Bremens vergleichen.

    Das sind keine zwei verschiedenen Paar Schuhe. Denn, wenn man schon die Ära von Kahn/Lehmann vergleichen tut, dann sollte man grundsätzlich auch mehrere Kategorien mit einbeziehen. Im Alter von 25 Jahren spielte weder Oliver Kahn noch Jens Lehmann in der deutschen Nationalmannschaft - geschweige denn, dass sie in dem Alter noch nicht mal von einem Stammplatz träumen konnten - und waren wenn nicht sogar weiter entfernt von der Weltspitze, als Rene Adler.

    Mir scheint es nur logisch, dass Adler, Neuer und Wiese nicht dieselbe Erfahrung haben können, wie es Lehmann und Kahn mit 37 Jahren hatten. In dem Alter spielten sie schon jahrelang in internationalem Wettbewerben, in Finalspielen der Champions League und konnten sich deshalb auch zur Weltklasse weiterentwickeln.

    Da holgy diesen Vergleich vor allen Dingen auf Lehmann/Kahn bezog, sollte man immer wieder das Alter und die Erfahrungen miteinbringen.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Nö, für eingespielte Mannschaften, wo jeder Spieler seinen Platz hat, und auch an die Zukunft gedacht wurde sicher nicht.

    Für Mannschaften, die sich spielerisch und taktisch erst noch finden müssen und die aus einem Konstrukt aus Einzelspielern bestehen, die noch nicht zusammenpassen, schon.

    Aber mit'm Lesen und Verstehen haste's ja nicht so :D
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Und soch sind es zwei verschiene Paar Schule. Denn das erste Länderspiel hatten die großen Vorgänger wie folgt, da du das ja nicht nachlesen willst.

    Kahn 26
    Lehmann 29
    Illgner 20 (!!)
    Schumacher 25
    Maier 22

    Nummer Eins bei einem großen Turnier waren die genannten:

    Kahn 33
    Lehmann 35
    Illgner 23 (!!)
    Schumacher 26
    Maier 26

    jeweils Alter in Jahren, Angaben aus Wiki.

    Wenn du also das erste Länderspiel mit einer ersten Turnierteilnahme vergleichst, oder gar mit einem Nr.1-Status, dann ist bei allen auffällig, dass des auseinander liegt.

    macht aber auch nicht soviel. Denn diesbezüglich stimme ich dir sogar zu, dass eine WM Teilnahme für einen 23jährigen nicht selbstverständlich ist. Aber eben auch nicht unmöglich, wie man am Beispiel Maier, Schumacher und Ilgner sieht.

    Dass man hingegen mit 23 nicht weltklasse sein kann, dies aus mangelnder Erfahrung heraus, erschliesst sich mir nicht. Nu bin ich weit davon entfernt, dem Ilgner, Maier oder Schumacher mit jeweils 23 Jahren weltklasse zu bescheinigen, was eh unsinnig, weil subjektiv ist, aber zumindest herausragend waren diese drei allemal. Möglicherweise auch mangelnder Konkurrenz geschuldet.

    Letztlich bleibt es auch aus der Erfahrung der Vergangenheit, nämlich eben bei Schumacher, Illgner und Maier, für mich dabei, dass ein weniger an Erfahrung ebenso kein Ausschlusskriterium ist, we ein Plus an Erfahrung ein überaus entscheidendes Kriterium für den Nr.1-Status sein sollte.

    Das Argument, der Butt solle es machen, weil er die meiste Erfahrung hat, oder der Wiese, oder der Neuer nicht, weil diese fehlen soll, ist für mich keins.
     
  24. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Noch einmal: Es war die Rede vom Vergleich der Ära Lehmann/Kahn und der aktuellen mit Adler/Neuer/Wiese. Es nie die Rede von Schumacher, Illgner oder Maier. Mit den angegebenen Alterststrukturen und damit den verbundenen Erfahrungen, kann man nicht davon ausgehen das alle aktuellen Torhüter "gleich schlecht" - ich zitiere User holgy - seien. Alles in allem ergibt sich, dass sowohl Adler und Wiese als auch Neuer gleich stark sind, sogar stärker, als Lehmann und Kahn im selben Alter.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Also ich kann davon beim besten Willen nicht ausgehen. Und da bin ich sicher nicht alleine.

    Zudem bringts mich auch nicht weiter, wenn ich von etwas ausgehe und dann versuche, dies krampfhaft argumentativ zu unterfüttern. Da isses mir andersrum lieber. Aber jeder wie er will.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    habe ich gar nicht, aber im behaupten von aussagen, die andere nicht gemacht haben, bist du ja spezialist.

    daher zf nummer 7:
    Völlig Banane, ob man Neuer, Wiese, Adler, Butt oder sonst einen reinstellt. Alles solide Torleute, alle gleich weit von der Weltspitze entfernt. Butt und Neuer haben wenisgstens gezeigt, dass sie auch in einem relativ "stressigen" Verein mit viel Druck die Nerven behalten. Wiese hat immerhin viel Erfahrung in diversen Wettbewerben und mit einer eher schwachen Abwehr, auch das ein nicht zu unterschätzender Vorteil in der deutschen Nationalmannschaft, deren Abwehr ja auch eher mau ist. Alle haben ihre kleinen Vorteile, keiner vereint viele Vorteile auf sich, weltklassse ich auch keiner.

    warum die nicht weltklasse sind, ist mir völlig schnurz. ob es am alter liegt, an der unfähigkeit oder sonst was. mir egal. jedenfalls steht bei uns kein weltklassetorhüter mehr im torm weil wir keinen mehr haben. in der vergangenheit war das immer so. da ist eine tradion abgebrochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2010
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Weil Jogi Lo€w das selbe Schicksal teilt, was seine NM-Karriere anbelangt ? Da geht er doch den sicheren Weg und stellt Butt auf, statt mit Neuer die Zukunft für seinen ( Jogis ) Nachfolger zu ebnen. Nach ihm die Sintflut oder so. :weißnich:
     
  28. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Schlimm, wenn man selbst nicht mehr weiß, was man geschrieben hat. :rotwerd:

    Beitrag 209 des Themas.

    Schade, dass du auch, wie BoardUser, zu jenen gehörst, die unbedingt persönlich werden müssen, wenn sie ihren Willen nicht kriegen. Kindergarten.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    ja und was steht da?

    genau was ist oben sagte, und kein vergleich der jetzigen torhüter mit kahn/Lehmann. Wenn dir die argumente ausgehen, dann fang nicht an, hier anderen irgendwelche aussagen unterzuschieben. geh auf das gesagte ein oder lass es. der einzige, der hier persönlich wird, bist du.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2010
  30. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Du zitierst ungenau. Du verneinst nämlich in Beitrag 209 den Vergleich Maier/Illgner/Turek mit der Ära von heute. Da du geschrieben hattest. Hier der springende Satz:
    Veralbern kannst du dich auch alleine.
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Du scheinst das Spiel gegen Argentinien nicht gesehen zu haben. Ruhig aufbauen mit einer Mannschaft, die kein todsicheres Passspiel hat ist gegen spielerisch und kämpferisch starke Mannschaften sehr schwer. Wenn Löw auf totale Offensive setzt braucht er einen mitspielenden Torwart, der punktgenau das Mittelfeld in Szene setzen kann, ohne Ballverlust, wie es bei Butt `s Abschlägen leider öfter vorkommt.

    Ich bleibe dabei: Butt ist 3. Torwart, weil sich der 1. Torwart verletzt hat und es wäre idiotisch ihn jetzt zur Nr. 1 zu machen, sonst müßte man sich doch fragen, wieso war er nicht schon vorher nominiert wenn er jetzt Wiese und Neuer dominiert ?

    Bei unseren Abwehrproblemen, die schon vorher bekannt waren wundert ein Badstuber wohl weniger, der meiner Meinung nach gesetzt sein wird, denn bei dem Spieler sieht man den Unterschied schon die gesamte Saison. Wir haben keinen, der genauso gut die Position erfüllt und Bayern München, mit Sicherheit die bessere Mannschaft als die Nationalmannschaft hatte auch keinen, der die Position besser erfüllt.

    Butt ist ins bayrische Tor gekommen, weil sie Neuer, Adler oder Wiese nicht bekommen hatten vor der Saison. Auch die Bayern sind kein Torwartaufbaupogramm, aber es besteht wohl kaum ein Zweifel, wer im Tor gestanden hätte beim FC Bayern, hätte einer der 3 Nationaltorleute zu den Bayern gewechselt. Butt nicht .....


    Man weiß bei Löw nie so genau, aber ich denke mir die anderen Torleute zeigen im Training den Unterschied und wir haben ja auch noch andere Leute im Team Löw, die sich auskennen.
    Wie kann ein Trainer, der von sich den Anspruch hat die Zukunft der Nationalmannschaft zu fördern ein Auslaufmodell bei einem solchen Turnier aufzustellen, obwohl ihm noch 2 andere sehr gute junge Torleute zur Verfügung stehen ?
    So tief denke ich sinkt er nun wirklich nicht, Butt ist kein Lehmann oder Kahn um das rechtfertigen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2010