Die Mannschaft - WM 2014 Film ab 13.11. im Kino

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von André, 29 Oktober 2014.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Dieser Film holt uns die WM zurück auf den Bildschirm, und wer schon immer mal Thoma Müller im Diorndl sehen wolte, der sollte den Film nicht verpassen:

    Die Mannschaft - Kinostart 13. November 2014.

    Trailer:

     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Witzig ist ja, dass zum Beispiel hier in Spanien die deutsche Nationalmannschaft aus irgendeinem Grunde meist "la Mannschaft" genannt wird. Soll wohl in einigen anderen Ländern auch so sein. Nur halt in Deutschland nicht. ;)

    Ok, da macht man sich einen schon bestehenden Kurznamen im Ausland zunutze, vielleicht auch, um den Film auch im Ausland vermarkten zu können. Hat ja Real Madrid ähnlich gemacht, das seinen Film über sich selbst "Real" genannt hat, obwohl die in Spanien keiner so nennt.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Haha, der Freistosstrick war tatsaechlich geplant.
     
  5. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ich bekomme bei diesen WM-Bildern/Zusammenschnitten immer noch Haut von Huhn, in nullkommanix. :D

    Und sofort fällt mir dieser denkwürdige Abend ein, an dem ich alleine (!) vor der Glotze saß (was bei NM-Turnierspielen mit dts. Beteiligung seit Menschengedenken nicht vorgekommen ist) und ich es einige wenige Minuten nicht auf die Kette bekommen habe, dass ich gerade nicht 4 Wiederholungen eines Tores gesehen habe, sondern es zur Halbzeit 5:0 stand. Gegen Brasilien! Drauf gekeckert, warum wer in miserabler Form war... FÜNF (!) zu NULL (!) Ich habe das erste Mal Fotos vom Spielstand vom TV gemacht.

    Herrlich!!!

    Und das lange, dünne Müllerchen im rosaroten Dirndl, ganz allerliebst. Steht ihm. :zahnluec: Er hat vorhin erzählt, dass dieser Auftritt wohl eine Wett-Schuld war, die er eingelöst hat.

    Ich werde bis Ende des Jahres warten und es dann im TV anschauen. Ins Kino muss ich dafür nicht.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.467
    Likes:
    1.247
    Solange es kein Buch ist.

    Da ist der Titel nämlich seit 1935 besetzt:
    Friedrich Torberg - Die Mannschaft
    http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/sportler-sterben-zweimal-1.589603
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Torberg war Wasserballer, da muss man auch erst mal drauf kommen. Die "Tante Jolesch" hab ich uebrigens gelesen (ganz nett), aber bedeutender fand ich seine Arbeit als Uebersetzer fuer Ephraim Kishon.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Peinlich: Der Trailer für den WM-Film "Die Mannschaft" beginnt mit einem angeblichen Tweet von Englands Ex-Kapitän Steven Gerrard. Jetzt kam heraus: Die Macher fielen auf einen Fake-Account herein.

    http://www.stern.de/sport/fussball/...en-steven-gerrard-account-herein-2152618.html
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.467
    Likes:
    1.247
    Auch sonst sind die Kritiken nicht so begeistert.
    Da schau ich mir doch lieber 90 Minuten nochmal das Halbfinale an.
     
  10. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Das Filmchen kommt ja soweit soweit ich weiß irgendwann im Dezember im TV, da wird ich es mir anschauen, ins Kino würde ich deswegen eh nicht gehn
     
    NK+F gefällt das.
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Den geilsten WM-Film (übers Endspiel) hat damals @Ichsachma hier reingestellt. Alle meine Bekannten waren begeistert davon!
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ich sach mal: "Obrigado Sepp Blatter"

    Das ist jetzt ja auch, gottseidank, in Ordnung, wo doch die FIFA alle Vorwürfe gegen sich durch sich selbst ausräumte :D