Die Hilflosigkeit einiger Politiker vor dem web

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 28 November 2010.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Bisher hab ich mich ja zurueckgehalten, aber nun mag ich doch mal was zum Thema sagen. Darf ich erst einmal eine ganz kleine Frage in den Raum werfen:

    Welcher User hier faende das eigentlich voll super, wenn einer der hiesigen Moderatoren o.ae. mal saemtliche PNs oeffentlich ins Board leaken wuerde?

    Ich mein, es waere doch sicher ebenso spannend zu wissen, was user Worm wirklich von User Rupert haelt, wie es spannend ist, was US-Diplomaten wirklich von Westerwelle halten. Wie, das ist Privatsache? Wie, das geht keinen was an? Eben.

    Grundsaetzlich halte ich wikileaks (oder eine aehnliche Einrichtung) fuer eine sinnvolle Sache, da das eine weitere Kontrollinstanz ist (oder zumindest sein kann), die den Maechtigen auf die Finger schaut und vielleicht klopft. Eben so, wie das auch der Journalismus tun sollte, der das oftmals ja auch nur Dank Leaks wirklich kann (ich sag nur Watergate). Aber die Veroeffentlichung von Diplomatendepeschen, die sich mit der Einschaetzung zu Personen befasst - das ist doch alles nur vollkommen nichtiger Klatsch und Tratsch. Waschweibergeschwaetz, dass keinen interessieren muss.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich halte das, was user a über user b denkt, für privat, das was politiker a über politiker b denkt und es dann politiker c mitteilt, für nicht privat, sondern politisch, da es politische wirkungen erzeugt.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Nur das Beste, das Allerbeste, natürlich.
    Bei den glühenden Liebesbriefen, die ich ihm schreibe, kann es gar nicht anders sein.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    na, dann wäre es vielleicht doch interessant, wenn die veröffentlicht würden. ;)
     
  6. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Ach, glaub mir, so interessant sind die gar nicht.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Es wäre spannender zu wissen, warum Du ausgerechnet mir Doppelzüngigkeit unterstellst. :D

    Das ich Rupert für nen frechen, dreckigen, jeansjacketragenden Bazi halte, sollte bekannt sein.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Der Gag ist doch, das sich nun diejenigen auf den Schlips getreten fühlen, die sonst mittels Geheimdienst per Handyortung, Telefon- und Mailüberwachung gern überall ihre Nase reinstecken. Unter dem Deckmantel der Terrorabwehr natürlich. Aber kann Ottonormalbürger etwa sagen: "Die haben meine Mails gelesen, das wollt ich nicht, deswegen zahl ich jetzt keine Steuern mehr"?

    EDIT: Zur Frage: Nö, interessiert mich nicht, wer hier was über wen denkt. Interessiert mich auch bei dem Wikileaksdingens nicht. Und meine "Gefechte" trag ich bestimmt nicht per PN über Dritte aus.

    Von daher hab ich auch nix befürchten. Liest eh keiner. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dezember 2010
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass PNs nur von den betreffenden usern gelesen werden können. Gibt es hier kein Briefgeheimnis ? :weißnich:
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Doch. Über die Boardsoftware ist es gar nicht möglich die PN´s der User zu lesen, mit einer Ausnahme: Nämlich wenn der Empfänger eine PN meldet. Dann wird diese für die Moderation öffentlich. Also wenn sich jemand durch eine Pn beleidigt oder bedroht fühlt, was zum Glück äußerst selten vorkommt.
    Als Admin, aber da spreche ich wirklich nur von Pascal und mir, hätten wir natürlich die Möglichkeit, die PN´s über die mysql Datenbank auszulesen, aber das ist ziemlich aufwendig, und 2. interessiert mich Euer privates Geschwätz via PN auch gar nicht. ;-)

    Und von wikileaks hat bisher auch noch niemand Geld für diese brisanten Forendokumente geboten. :p
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Da ist schon was dran, Detti. Andererseits hat ja die Merkel bereits verlauten lassen, dass die "Geheimnisse", die dadurch offenbart wurden, eh schon Gesprächsthema bei jeder Party sind (also auch, dass Westerwelle unkompetent und eitel ist, was sie allerdings nicht direkt sagte).

    Grundsätzlich sollte sich WikiLeaks wirklich auf die Fälle konzentrieren, bei der die Öffentlichkeit bewusst hinters Licht geführt oder in Unkenntnis gehalten wird, obwohl es wünschenswert wäre, diese Dinge zu erfahren. Zum Beispiel wenn amerikanische Soldaten irakische Zivilpersonen aus dem Hubschrauber "zum Spaß" wie in einem Videospiel einfach abknallen...

    Und was mich natürlich brennend interessiert, ist die angekündigte Offenlegung der heimlichen dreckigen Geschäfte der Banken. Aber offensichtlich werden gerade diese Ankündigungen erst richtig zum Anlass genommen, immer massiver gegen WikiLeaks und Julian Assange vorzugehen.
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Na immerhin könntest Du die Mitarbeiter von wikileaks auch nicht in amrikanischer Manier rund um den Globus jagen. Bei Dir wäre doch die Jagd in Neuwerk schon vorbei. :D
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich fand es dann doch interessant bzw. erschreckend, wie schnell die jemanden da dann doch die homepage und die Teilnahme am wichtigsten Zahlungsverkehr sperren können.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    In erster Linie hab ich Dir mal die charakterliche Groesse unterstellt, meine Unterstellung mit Fassung zu tragen. Vollkommen zurecht, wie man sieht.

    Abgesehen davon: Jeansjacke, da waere ich jetzt nicht drauf gekommen.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Assange ist frei. 283.000 Euro Kaution und eine Fußfessel.

    Wikileaks-Chef Julian Assange nach Anhörung in London auf Kaution frei - Politik - Bild.de

    Man will da ein Gesetz rausbringen, gegen das er verstoßen hat, bevor es das Gesetz überhaupt gab?
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Die existiert auch eher nur in worms Träumen.
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Pff, ich hab nen Videobeweis!
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    War wohl nix mit frei. Die schwedische Staatsanwaltschaft hat Einspruch eingelegt.
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Da siehste mal, was im freiesten land der Welt so alles geht. Da weisste nichtmal, ob du, wenn du dich heute tatbestandslos verhältst, morgen dafür trotzdem in den Knast gehst, weil es sich die Staatsgewalt mal eben schnell anders überlegt.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Dafür soll der Knast ja dort recht gemütlich sein... :floet:
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Jo, die hatten sogar elektrisch beheizte Stühle....
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Ups - aja :rotwerd: ...ich dachte grad an Schweden, sorry...