Die Gomez-Scholl-Debatte

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 12 Juni 2012.

  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Finde ich ja ueberhaupt nicht gut, wie Du hier Mate-Tee so total eurozentrisch verleumdest !

    Schaem Dich !
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Wenn man eine Aussage nicht versteht, sollte man mit Antworten sparsam sein.
    Wo rede ich denn von Spanien, hier ging es um die Spielweise der Deutschen und wie sympathisch sie ist.

    Lesen - Denken - Schreiben. In dieser Reihenfolge bitte. Danke.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich dachte schon. ;) Gomez hat nämlich die hässlichste Frisur.
    Und zu Scholl und Gomez. Gomez ist doch kein Kind von Traurigkeit. Der kann oder muss die Kritik von Scholl wegstecken. Mich hat vor allem aufgeregt, das Gomez gar keinen Grund sieht sich irgendwie nur in kleinster Weise zu ändern. :nene:
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Isachma, vielleicht kommt da das Mißverständnis her. Meintest du, dass Scholl sagte: " Gomez habe sich aufgerieben für die Mannschaft" ?

    Aber: Er sagte nicht "aufgerieben", sonder "wundgelegen", d.h, nichts anderes, als faul auf einer Stelle liegen (bis es dort fault und man gewendet werden muss).
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Das war der netzer'sche "Charme" mit dem Ichnixgelaufen. Ich kann Scholl da schon verstehen, daß er sich an der Personalie Gomez aufgehängt hat, schlicht und ergreifend, weil damit das komplette Offensivspiel einen Hänger bekommen hat. Gegen eine Mannschaft, die wie die Portugiesen erwartungsgemäß mit einem aus kompakter Defensive auf Konter ausgelegten System antreten, kann ich einen Stürmer Marke Gomez nur bringen, wenn ich die Außen entsprechend besetze. Habe ich aber ein Mittelfeld, in dem Müller, Özil, Podolski und auch Khedira den Weg ins Zentrum suchen, brauche ich einen Stürmer, der dieses Wechselspiel auch betreiben kann/will. Ansonsten hebelt man das eigene Offensivspiel zu Hälfte selbst aus. So geschehen in dem Spiel. Wäre Khediras Flanke nicht noch glücklicherweise abgefälscht worden, wäre dieses Tor auch nicht gefallen.

    Und wie gesagt, die Kritik gilt weniger Gomez denn Löw.
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Alles richtig. Poldi und Müller sind selbst mehr Vollstrecker als Vorbereiter, gewinnen selten 1vs1 und kommen nicht auf die Grundlinie. Alles Gift für Gomez.
    Aber: Ich habe von Scholl keine Kritik in Punkto Besetzung der Außen ( z.B. Schürlle für einen grottigen Poldi zu bringen ) gehört. Die Kritik zielte ja auch nur auf Gomez als er forderte, dass wenn er schon keine Bälle bekommt ( also Fakt), dass er dann mehr nach hinten arbeiten solle und sich irgendwie bewegen solle (insofern keine Kritik an der Aufstellung, sondern an Gomez).Scholl hat für mich hier im Grunde den Tausch zu Klose gefordert ( Mit Klose kann es ja dann auch weitergehen mit Poldi und Müller), und hier vielleicht leise Kritik an Löw geübt.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Äh, vielleicht weil es im gesamten Kader keine "Zuspieler" wie Ribéry gibt?!
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    @diamond: Also hat Scholl insgeheim auch Löw kritisiert ?
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Klar doch. Die Spielweise von Schürrle ist aber nicht sonderlich anders als die von Podolski. Da stellt sich dem Betrachter höchstens die Frage, wer der Bessere ist. Fakt ist, Löw ist ohne echte Aussen zu der Veranstaltung, Reus und Götze sind da noch am ehesten Kandidaten für, beide aber auch auf Halbpositionen stärker.
    Und da bin ich sogar mal bei untouchables Kritik an Gomez. Den Arbeitsjob als mobile Bande scheint er nicht übernehmen zu wollen.
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und wie die Spielweise von Schürrle anders ist als die von Podolski. Schürrle ist schnell, kann im Gegensatz zu Podolski dribbeln und kann mit beiden Füßen schiessen.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Der Herr Schürrle ist halt bloß kein Vorbereiter auf Aussen, das ist das Problem und öfter das Tor treffen als Podolski tut er auch nicht. Insofern macht's nicht viel Sinn ihn zu bringen.
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hilft dem Gomez halt nicht viel, flanken und passen müsste er können...

    Kann er, weiß ich, aber nicht im Ansatz so wie Ribéry.
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Dann ist er der Bessere deiner Meinung nach, aber auch nicht der klassische Aussen, sondern eher ein Halbstürmer. Wie Poldi.
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Flanken kann er. ;)
    Und hier geht es auch nicht um Schürrle oder Ribery.
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Woher willst du das bitte schön wissen ? :floet:
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Ach ja, ehe wir es vergessen. Der beste Aussenstürmer, den der Kader noch hergeben könnte, heißt auch Klose.
     
  18. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja und deswegen muss er gegen Holland spielen ohne wenn und aber.

    Ps: In Waldis EM Club reden sie gerade über Gomez. Bobic ist auch als Gast da. ;)
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Brauchst ja bloß mal die Torausbeute von Podolski anschauen und die von Schürrle und dann überlegst noch, wieviele Flanken, die zum Tor führten, Schürrle so brachte.
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und spätestens jetzt sind wir an dem Punkt, der mich von Anfang an genervt hat: Man nominiert Gomez und Klose als Stürmer, aus Podolski, Reus, Müller und Schürrle macht man Mittelfeldspieler. Davon hat man dann aber nur zentrale.
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich denke, dass Schürrle im 1vs1 stärker ist als Podolksi, insbesondere auch aus dem Stand mal eine Situation auflösen und eine neue schaffen, während Podolski meistens aus der Bewegung kommt.
     
  22. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Man man man der Bobic wird mir so langsam unsympatisch, hab den eigentlich gemocht, aber was der da gerade eben in Waldis EM Club abgelassen hat. :isklar:
     
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    O.K. wenn man das eher schlechte Jahr in LEV zu grunde legt, davor in Mainz denke ich ohne nachzuschauen, dass er eine bessere Bilanz als Poldi hatte, auch in der Vorbereitung.
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das glaub ich auch, ein echter Flügelspieler ist er trotzdem nicht.
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Genau. Und deswegen sollte Schürrle auch gegen Holland spielen. :huhu:
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Zumindest ist Schürrle der intelligentere Spieler. Wobei ich nicht genau weiß, ob man das erwähnen muß.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Nö, eben nicht. Ich hab ja geschaut. Vorbereitungstechnisch isser einfach nicht toll; da war er in Mainz eher noch 'n Tick schlechter. Vorletztes Jahr machte er mal 15 Buden. Eben einmal Podolski Level.
     
  28. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Schürrle hatte in einer Mannschaft aber auch nie den exhaltierten Status, den Poldi in Kölle genossen hat. Damit auch nicht die Bälle und Freiheiten. Lässt sich schwer vergleichen.
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Genau, Schürrle ist intelligenter als Podolski. Das steht auch total außer Frage, das er es ist. :top:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Mei, Wahnsinn, jetzt kommt wieder die Debatte, dass man sowieso nix vergleichen kann, weil die bei anderen Mannschaften auf nicht exakt den gleichen Positionen und zu unterschiedlichen Ebbe- und Flutständen gespielt haben. :D

    Ok, vergleichen wir nicht mehr.

    Es ist mir an und für sich auch wurscht, ob Podolski oder Schürrle, weil beide verkehrt.
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Es ist schwer. Schürrle und Reus sind auch nicht die Kombinationswunder. Götze nicht fit. Vielleicht sollte man Özil auf Außen und Müller z.B. zentral.