Die FIFA und ihr lachhafter Kampf gegen Doping

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 17 April 2009.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das haelt man doch schier im Kopf nicht aus:

    "Gar eine generelle Testpause haben Fußballprofis zu Beginn ihrer Sommerpause und in der Weihnachtszeit. "Wir haben keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, dass sie ihre Performance in dieser Zeit aufpushen könnten", sagte [FIFA-Chefarzt] Dvorak."

    Nachzulesen hier: Dopingkontrollen: Blatter setzt Sonderregel für Top-Fußballer durch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

    Und die WADA spielt brav mit... Die machen sich doch alle nur noch laecherlich.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    meine vermutung blebt weiterhin: das milliardengeschäft fußball darf nicht durch doping gefährdet werden. wirkliche kontrollen finden deshalb nicht statt.
     
  4. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Das ist eine 100% zutreffende Vermutung!
    Und die FIFA ist schon seit langem lächerlich, speziell was Doping betrifft. Naja, auch so...
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    und der DFB macht ordentlich mit, wie ja das beispiel Hoffenheim aufgezeigt hat.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    doping, doping, und alle machen mit, alle machen mit!
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Langsam habe ich auch das Gefühl, die zwei Brescia-Spieler, die nach der Klage der WADA vor dem Internationalen Sportgerichtshof so streng verurteilt wurden, waren nur die Bauernopfer. Zweite italienische Liga, da sind die betroffenen Geschäftsinteressen gering - und man hat der Welt gezeigt: seht, wir machen was gegen Doping.

    Auch über die Proben von Fußballern, die im Fuentes-Labor entdeckt wurden, redet keiner mehr. Da hat sogar der Radsportverband wesentlich konsequenter reagiert.
     
  8. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Hauptsache bei den wirklich dopingbedrohten Sportarten wie Schach http://sport.zdf.de/ZDFsport/inhalt/12/0,5676,7540332,00.html greift die WADA hart durch!
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Weiß gar nicht, warum Ihr Euch aufregt:
    Was sollen Kontrollen auch bringen wo's kein Doping gibt?
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mich deucht, an der dopingbekämpfung verdienen ebenso viele leute wie am doping selbst.