Die Bundesliga in 25 Jahren...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 23 März 2011.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ein kleiner Ausblick... bei dem derzeitigen Chaos dürften diese Gedankenspiele gar nicht so abwegig sein.

    - Beim FC Bayern wird Franz Beckenbauer zum neuen Präsidenten gewählt. Der ist zwar schon ein paar Jahre tot, die Entscheidung wird aber trotzdem vom Team herzlichst begrüsst, weil dann "endlich mal einer von denen da oben die Fresse hält". Komischerweise hat Beckenbauer immer noch eine eigene Kolumne in der Bild.

    - Oka Nikolov tritt aus dem Mannschaftsrat von Eintracht Frankfurt zurück, um auch der jüngeren Generation einmal eine Chance zu geben, sich einzubringen. Gleichzeitig verlängert er seinen Vertrag um zwei Jahre. Wir gratulieren nebenbei zum 1000. Bundesligaspiel.

    - Bei Borussia Mönchengladbach gibt Sportdirektor Stefan Effenberg schweren Herzens die Trennung von Trainer Hans Meyer bekannt, der sich nach seiner achten Amtzeit bei Borussia nun endgültig zur Ruhe setzen will. Sein Nachfolger wird Kalle Pflipsen, der erstmal allgemeines Bauchmuskeltraining anordnet.

    - Nach seinem Rauswurf beim SV Sandhausen (Oberliga) gibt Peter Neururer bekannt, dass er zukünftig nur noch Mannschaften mit Champions-League-Ambitionen zu trainieren gedenkt. Zwei Monate später übernimmt er Arminia Hannover.

    - Nach dem 25. Aus- / Umbau in 35 Jahren gibt der Hamburger SV bekannt, dass die Mr. Bratwurst-Arena abgerissen und komplett neu aufgebaut wird.

    - Auf Drängen von Bayer Leverkusen wird ab sofort nur noch der Tabellenzweite Deutscher Meister. Bayer vefehlt trotzdem das Ziel... sie landen am Saisonende auf Platz 1.

    - Jupp Heynckes wird beerdigt. Nach seinem letzten Willen gibt es für den Bestattungsunternehmer einen Tankgutschein inklusive Wagenwäsche.

    - Beim FC Schalke 04 wird nach der Entlassung von Diego Maradona die Verpflichtung von Eckart Krautzun bekanntgegeben.

    - Der VfL Wolfsburg gibt die Verpflichtung von 12000 Spielern aus der Kreisliga bekannt. Sie erhalten allesamt einen Vierjahres-Vertrag... als Fans.

    - 1899 Hoffenheim mag immer noch keiner. Ausser Felix Magath, der dort seine 30. Trainerstation antritt.

    - Jens Lehmann gibt seinen Posten als Sportdirektor des VfB Stuttgart auf, und trainiert für sein Comeback in der Nationalmannschaft.

    - Der TSV 1860 München lässt verlautbaren, dass es ohne eine erneute Spritze von ungefähr 30 Millionen Euro eventuell sein könnte, dass man Insolvenz anmelden muss. Aber man hat ja noch genug Zeit und gibt sich optimistisch... zwei Tage.

    - Die Verschuldung des FC Schalke 04 übersteigt indessen durch die Abfindung für Diego Maradona erstmals die des Deutschen Staates. Merkt nur keiner, weil man die Geschäftsstelle inzwischen nach Gibraltar ausgegliedert hat. Dafür steht das Stadion in Monaco. Da schneit es auch nicht so oft, ist besser für´s Dach. Passt scho...

    - Thorsten Frings hat es sich überlegt und will nun doch Mannschaftskapitän bei Werder Bremen bleiben. Er ist aber sauer, weil man ihn seit 28 Jahren nicht mehr zur Nationalmannschaft eingeladen hat.

    - Der Strom im Fressnapf-Stadion in Freiburg wird ausschliesslich durch erneuerbare Hamster erzeugt.

    - Einen Skandal gibt es in Köln, als "Hennes XXIX" angeblich von einem übereifrigen Wurstverkäufer...

    - Eineinhalb Wochen später wird Uli Hoeness wegen Diebstahls verhaftet. Die 6:5-Klatsche nach 5:0-Führung in Köln bis zur 75. Minute war dann wohl doch zu schmerzhaft.

    - Als neuer Torwarttrainer wird nach dem gesundheitsbedingtem Abschied von Uwe Kamps (zwei künstliche Hüften und ´ne Handprothese) Logan Bailly vorgestellt. Sechs Wochen später ist Gladbach mit 45 Gegentoren in fünf Spielen mal wieder Tabellenletzter...

    - Dank dem neuen Bundesliga-Hauptsponsor "Lorenz" gibt es jetzt doch endlich den Chip im Ball.

    - Um weiter das Sponsoring des FC Bayern München bezahlen zu können, werden bei der T-Com 20000 Mitarbeiter entlassen. Dummerweise waren es die letzten, weshalb der Laden aufgelöst wird.

    - Beim HSV wird im Stadion die Happy Hour bis eine Stunde vor Spielbeginn wieder eingeführt. Ein Bier kostet in der Zeit nur noch 16 statt 24 Euro. Dafür werden die Eintrittspreise "ein wenig" angepasst. Gegen Werder Bremen ist das billigste Ticket für 120 Euro zu haben - Stehplatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    :lachweg:

    Respekt, wenn das alles auf deinem Mist gewachsen ist (weiß man ja heutzutage nie... ;) )
     
  4. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Isses mit Sicherheit.. Dille hat am frühen Morgen (siehe Posterstellungsuhrzeit) immer die besten Einfälle.

    :top:
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Muhahaha, Dille ! Geil!!! Darf ich das auf der Startseite veröffentlichen?
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Von mir aus...

    Ach ja, hulle: Alles meins. ;)
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    :beifall: Genial Dille :prost2:

    jetzt glotzen die Kollegen alle blöd ins Büro weil ich gerade so herzhaft gelacht habe..und wollen das auch haben..
     
  8. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Hahaha, interessante Zukunftsmusik :D
    "Auf Drängen von Bayer Leverkusen wird ab sofort nur noch der Tabellenzweite Deutscher Meister. Bayer vefehlt trotzdem das Ziel... sie landen am Saisonende auf Platz 1."
    Das gefällt mir als Leverkusen- Fan natürlich am besten, obwohl wir die Meisterschaft dann wieder verpasst hätten :zahnluec:
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    - Werder: Thomas Schaaf hat sich endlich damit abgefunden, dass er einfach keinen Linksverteidiger mehr für Werder findet und spielt daher konsequenter Weise nun selbst auf der Position. Schaaf: "Wenn es keiner kann, muss ich es eben selber machen." Damit dürfte er der ältetste Spielertrainer aller Zeiten sein (75). Klaus Allofs dazu: &#8222;Thomas und ich haben eine freundschaftliche Zusammenarbeit, aber das heißt nicht, dass es für ihn einen automatische Einsatzgarantie gibt. Das ist hier kein Rekordversuch&#8220;, sagte Sportchef Klaus Allofs der &#8222;Bild&#8220;-Zeitung.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    - Borussia Mönchengladbach: Nach dem 14. Abstieg unter seiner Führung gab Präsident Königs an, dass er das Amt weiterführen möchte. Schließlich sei man unter Ihm auch 13 mal wieder aufgesteigen, und ohne diese Leistung hätten die Gladbach-Fans ja gar nichts mehr zu feiern.
    Desweiteren gab er grünes Licht für den Bau von 14 weiteren beheizten Rasenplätzen mit Flutlicht, eines noch viel größeren Fanshops mit unglaublichen 150.000 m² Fläche sowie einem Nachbau des World Trade Centers, welcher dann als Hotel Platz für 27.000 Fans bieten soll. Der Bau des vereinseigenen Flughafen wurde wegen dem erneuten Abstieg zunächst mal auf die Saison 38/39 verschoben.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    - Wie nach jedem Spieltag ueblich, werden auch am Montag nach dem 20. Spieltag bei den Verlierern des Wochenendes routiniert die Trainer ausgetauscht. Diesmal erwischt es Slomka (Koeln), Skibbe (Bayern), Klopp (Schalke) und Dutt (Mainz). Die neuen Trainer heissen Skibbe (Koeln), Slomka (Bayern) und Klopp (Mainz); auf Schalke wird Assistent Matip zum neuen Cheftrainer befoerdert, waehrend Dutt eine Runde aussetzen muss. Rekordnationalspieler Schweinsteiger hatte sich - mal wieder - bei allen Vereinen selbst als Nachfolger ins Gespraech gebracht. Sensation am Rande: Bayern stattet Slomka mit einem langfristigen Vertrag ueber die naechsten 2 Monate aus.

    - Grosse Verwirrung in Muenchen nach dem 21. Spieltag: Nach der Niederlage vom Wochenende wurde Slomka am Montagmorgen gefeuert, aber aus Versehen von Sportchef Nerlinger am Nachmittag als neuer Trainer wieder eingestellt. Es ist nun unklar, ob Slomka weiterhin eine Abfindung zusteht - die Zeichen stehen auf Sturm.
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Hamburg: Der HSV hat einen neuen Sturmführer verpflichtet. Der Ghanaer Anthony Yeboah (33), derzeit vereinslos, vorher bei Es Setif in der 2. Algerischen Liga unter Vertrag (25 Tore in der letzten Saison) soll die derzeitige Sturmmisere bei den Hanseaten beheben. Der Medizincheck wurde bestanden, auch wenn leichte Zweifel am Alter des neuen Stars aufkamen: So fiel ihm während der Vertragsverhandlung beim Hervorholen seines nagelneuen Passes ein Rentenantragsformular aus der Aktentasche....

    Trainer L. Matthäus ist es egal: "I hope, we have a very lucky with you", so seine Worte beim 1. Training zu dem neuen Hoffnungsträger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2011
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Das hättste wohl gerne, was? ;) Glaub aber nicht, dass er jemals so lebensmüde ist...
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Och, wenn Lehmann, Möller Metzelder und sogar Libuda (!!) bei S04 und beim BvB gespielt haben bzw. spielen ist doch alles möglich.
    Evtl. könnte ich mir ehemalige S04 Trainer beim BvB vorstellen, wie wäre es mit einem Comback von Udo Lattek? :undweg:
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    :top:
    Beruhigend zu lesen, dass von diesem Gummibärchen-Getränk-Verein nichts zu lesen ist. Entweder haben die den Aufstieg nicht geschafft oder spielen nur noch den internen Vereinsmeister unter sich aus, weil sie überall zum Teufel gejagt werden:

    Nachdem sie 18x gegeneinander gespielt haben, hier die "Endspiele"
    ...2036 RB Leipzig - RB Salzburg 2:1
    ...2037 RB Salzburg - RB Leipzig 3:0
    ...2038 RB Leipzig - RB Salzburg 1:1, 13:12 n.E.
    ...

    Natürlich ist der Siegerpokal ein -> Wanderpokal
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Was heißt hier "sogar"? Der Stan hat uns immerhin zum ersten deutschen Europapokalsieger gemacht. :hail:
     
  17. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    - Der 1. FC Kaiserslautern entlässt Torwarttrainer Gerry Ehrmann, der mittlerweile in jedem Bundesligaverein einen ehemaligen Schützling im Kasten weiß. Vorstandschef Stefan Kuntz: "Wir wollen nicht mehr die Ausbildungsarbeit für die ganze Liga leisten." Ehrmann hängt daraufhin seine Handschuhe an den Nagel und wird Ernährungsberater von Familie Lakic in Wolfsburg.