Die besten Bücher?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Junker, 10 Oktober 2006.

  1. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Da ich gerne lese, möchte ich von euch mal hören, ob ihr über die Tageszeitung hinauskommt und auch mal Bücher lest. Ich lese gerne und viel, bin Fan von T.C Boyle, John Irving und Matt Ruff. Daneben gibt noch zig andere Autoren z.b. Mercier und Zafon.
    So und nun schreibt mal Eure Favoriten und was Euch daran begeistert. Ich lese gerne amerikanische Schriftsteller, weil sie gerne abgedrehte Geschichten erzählen. Beim neuesten von Matt Ruff erzählt er von multiplen Persönlichkeiten, absolut genial:hail: Zur Zeit lese ich Talk talk von TC Boyle über eine gehörlose Frau und einer Identitätsübernahme:top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Knightofdragoon

    Knightofdragoon Benutzer

    Beiträge:
    95
    Likes:
    1
    Also meine Favoriten sind Stackpole("Düsterer Ruhm"-Reihe), Markus Heitz ("Die Zwerge", "Ulldart"-Reihe), Stan Nicholls ("Der Magische Bund", "Die Orks"), William King.

    Ja richtig erkannt lese gerne Fantasybücher.:zwinker:

    Dann lese ich gerne "Star Wars" Bücher (Hab sie alle, nur noch nicht alle gelesen :zahnluec: ),

    Battletech (Leider ist die neue "Dark Age"-Reihe sehr lahm),

    Warhammer & Warhammer 40.000 (sehr blutig).

    Lese aber auch Bücher wie "Der Schwarm" oder "Illuminati"



    Zur Zeit lese ich "Der Kampf um die alte Welt" von Stackpole
     
  4. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Und wie fandest du den Schwarm ? Ich fand ihn spannend, aber irgendwann wurde er mir zu detailverliebt
     
  5. Knightofdragoon

    Knightofdragoon Benutzer

    Beiträge:
    95
    Likes:
    1
    Bis auf den Schluß war das ein sehr cooles Buch. Also "detailverliebt" wann ich das nicht. Es wird zwar alles erklärt aber man hat nicht das Gefühl: "Baoh ist langweilig", so wie bei "Herr der Ringe" wo fast 50 Seiten ein Wald beschrieben wird.
     
  6. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Dann hab ich lieber den Wald durchkämmt:zwinker:
     
  7. Knightofdragoon

    Knightofdragoon Benutzer

    Beiträge:
    95
    Likes:
    1
    Also bei "Herr der Ringe" fand ich zum ersten mal den Film besser als das Buch
     
  8. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ich fand beides gut, bin aber eher ne Leseratte. Schade das hier sowenige lesen, Andre hats mir ja schon mal eingestanden.
     
  9. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Na,dann sag ich auch ma wat dazu:zwinker:
    Stephen King
    Noah Gordon
    John Grisham
    Thomas Norris
    Ansonsten quer durchn Garten,wat ich so grad zwischen die Finger bekomme.
     
  10. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Was bekommst du wie zwischen deine Finger ?:zwinker: Nee, im ernst, ich finde es interessant, welche Bücher einen begeistern oder abtörnen, wie man zu seinem Buch oder Schriftsteller kommt und was einen daran begeistert. Einen ganz guten Erzähler finde ich z.b. Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt. Am Anfang hat mich Büchner und seine Werke, seine Zeit hier in Hessen fasziniert und ich stellte fest, welche anderen Zeitgenossen bsp. Victor Hugo, den ich auch sehr mag, seine Wege kreuzten.
     
  11. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also ich bin grad am Lesen "der Schwarm" und bis jetzt find ich es sehr interessant...was mich Anfangs am Meisten begeistert hat und mich immernoch fasziniert ist ja, dass er sich das alles erarbeiten musste...also das ganze Detailwissen der einzelnen Themengebiete plus Fachbegriffen und wie er das in den unterschiedlichen Personen unterbringt und ind die Geschichte einsetzt...
     
  12. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ich hab ihn mal bei nem Interview erlebt, ganz netter Typ und sehr vielseitig. Ich glaube, dass er Tauchererfahrung hat oder berufbedingtes Hintergrundwissen. Ich fands sehr spannend, bis...ach bild Dir Deine eigene Meinung:zwinker:
     
  13. lumba

    lumba Zwerg

    Beiträge:
    903
    Likes:
    0
    WB sein eigenes Profil und warum??

    Vielleicht hat er ne gespaltene Persönlichkeit und wollte rausfinden wer der Andere is??

    [​IMG]

    HEHE :zahnluec:
     
  14. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    :zahnluec: Hast Du heute deinen kreativen Abend ?:zwinker:
     
  15. lumba

    lumba Zwerg

    Beiträge:
    903
    Likes:
    0

    Japps so sieht es aus.. Langeweile eben da kommt mir immer sowas Hirnverbranntes an Ideen :zahnluec: :top:
     
  16. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Nur weiter so, vielleicht noch´n Gedicht ?:huhu:
     
  17. lumba

    lumba Zwerg

    Beiträge:
    903
    Likes:
    0
    Dafür brauch ich dann erst wieder konter für... aber klingt doch schon gut nach Faust ne? :lachweg: :lachweg:
    Ich bilde mich eben auch :warn:

    Aber zum Thema, ab und an les ich auch mal n Buch, kam in Letzter Zeit jedoch nicht mehr so oft vor.
    Bisher habe ich sogar schon ein paar Bücher geschafft. Welche das waren schreib ich ein anderes mal. Habs mir nämlich nicht behalten welche es waren :floet:
     
  18. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Ich tippe mal auf Kochbücher:floet:
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    :lachweg: :lachweg: :lachweg:

    Ich schmeiß mich weg, der war gut! :zahnluec: :lachweg:
     
  20. the fouler

    the fouler Guest

    2 Bücher die ich wirklich empfehlen will:

    Lance Armstrong - Tour des Lebens
    Ein tolles Buch über einen tollen Sportler, viel ist sehr detailliert beschrieben. Für mich auch eine grosse Motivation.

    David Beckham - My Side
    Beckham ist einer meiner grossen Idole. In diesem Buch ist sein Kampfgeist und sein Einsatzwille sehr gut beschrieben. Für mich auch eine tolle Biographie.
     
  21. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Bin kein Biographienleser, aber warum ist Armstrong ein toller Sportler ? Betrüger für mich und Beckham :weißnich: Teeniesymbol:suspekt:
     
  22. Weibsbuid

    Weibsbuid Konsumentin

    Beiträge:
    552
    Likes:
    0
    so..den mal wieder hochhol :fress:

    bin zur zeit wieder aufm les trip. hab vor kurzem

    john grisham - die Begnadigung gelesen...war ich allerdings ziemlich entäuscht davon.

    und jetzt bin ich bald mit Heinz Sobota - Der minus Mann fertig, ein klasse Buch find ich... vor allem weils nicht so hochgestochen geschrieben is..sondern wirklich so wie der erzähler die Situationen empfunden hat.
     
  23. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das Buch ist tausend Mal besser, auch wenn der Film richtig gut war. Zurzeit lese ich "The Pillars of the Earth"(Säulen der Erde)- Ken Follett
    Klasse Roman :top:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Weil ich oben schon mal Matt Ruff gelesen habe.
    Fool on the Hill ist einer meiner Favoriten - super Geschichte und sehr schön ausgearbeitete Charaktere.
    Auch ein bisschen in die Richtung geht das Hotel New Hampshire von John Irving, witzig, tragisch, ironisch.
     
  25. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Lies mal den neuen von Ruff "Ich und die anderen":top: Irving hat ne Menge gute Bücher und TC Boyle auch, mein neuer Favorit ist Ishiguro " Alles was wir geben mussten " erst nach ca. 100 Seiten erfährt der Leser worum es eigentlich geht:top: Und für unsere Ruhrpottfreunde empfehle ich Rothmann:top: Endlich mal wieder gute deutsche Literatur:top:
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Lese gerade 'Das Opferlamm' von Carlo Schäfer. Gefällt mir sehr gut, erinnert mich an Wolf Haas-Krimis, da sehr unkonventionell und pfiffig/humorvoll geschrieben.
     
  27. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.954
    Likes:
    1.653
    John Irving: "Zirkuskind", "Hotel New Hampshire", "Owen Meany" ... und alle anderen sind auch spitze. Durch "Bis ich dich finde" quäle ich mich zur Zeit allerdings ein wenig. Nicht, dass es schlecht wäre, aber es hat über 1100 Seiten und kommt anfangs irgendwie nicht so recht in Schwung...

    Außerdem lese ich gern Tess Gerritsen, natürlich "Herr der Ringe" ( seit meinem 16. Lebensjahr habe ich die Trilogie mindestens 6mal gelesen ) und Thomas Harris ( "Hanibal" ist richtig gut! ).

    Ich mag noch 1000 andere Bücher, aber wenn ich DAS BESTE für mich persönlich festlegen sollte, würde ich das "Zirkuskind" wählen, für mich der beste Irving.
     
  28. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Auf jeden Fall nicht schlecht. Wobei ich Gottes Werk und Teufels Beitrag ebenso gut finde! :top:
    Ich les ganz gern Mankell. Und sonst so ziemlich alles, was mir in die Hände fällt.
    Johannes Groschupf "Zu weit draußen" hab ich vor kurzem gelesen. Gutes Buch!
     
  29. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Gottes Werk.., Zirkuskind und Owen Meany:top: Bis ich Dich finde hab ich in 3Tagen im Urlaub gelesen:top:
    Und morgen kommt das neueste Buch von Colum McCann, ich hoffe es ist so gut, wie Der Himmel unter der Stadt
     
  30. Tatanka

    Tatanka DAS Lauf(wunder)

    Beiträge:
    660
    Likes:
    0
    Da liegen wir bei den Büchern auf einer Wellenlänge. Auf jeden Fall weiss schon mal welche Autoren noch meinen Geschmack treffen könnten.:zahnluec:

    Zur Zeit lese ich die Zwerge und von James Clemens die Chronik von Myrilla. Außerdem habe ich eine weitere Buchreihe von James Clemens rund um die Hexe Elena und ihre Anhänger und Feinde gelesen. Die einzelnen Bücher hiessen Das Buch des Blutes, der Rache, der Prophezeiung, des Sturm und der Entscheidung. Die Buchreihe der Chronik der Unsterblichen lese ich auch noch. Die fällt aber gegenüber den vorher genannten Büchern leicht ab.

    Es gibt auch noch andere Bücher neben den Fantasy Büchern. Die ganzen Bücher von Dan Brown habe ich auch schon hinter mir (Iluminati, Meteor, Sakrileg und Diabolus). Der Stephen King gehört ebenso immer mal wieder zu meinem Lesestoff.
     
  31. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.954
    Likes:
    1.653
    Kaum zu glauben. Es ist nicht gerade diese Art von Buch, von dem man so 400 Seiten pro Tag mal eben "wegfrisst" ...