Die 2008 Abschieds-Umfrage

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 28 Dezember 2008.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Nicht wundern, dass hier jetzt nichts zum Anklicken kommt. Es geht einfach darum, das jahr 2008 mal in verschiedenen Kategorien Revue passieren zu lassen. BITTE HIER KEINE BELEIDIGUNGEN!

    Ich fange einfach mal an:

    Schönstes Erlebnis: Der Gladbacher Aufstieg

    Grösste Enttäuschung: Siehe Bundesliga-Tabelle

    Grösstes Fussball-Nervengeschwader: Bayern -Podolski - Köln. Daum hat (was nun wirklich nicht oft passiert) etwas ganz vernünftiges gesagt: In Köln interessiert sich kaum noch einer, wie der FC spielt, weil alles nur auf Poldi schaut. Seit einem Jahr immer dieselbe Leier. Haltet doch einfach mal die Schnauze, bis da endlich irgendwas konkret wird!

    Persönlichkeit des Jahres: Uff, da muss ich überlegen... ich nehm mal die Bremer Fans, die die Drecksfaschos der Polente ausgeliefert haben.

    Foren-Nervensägen des Jahres: alle deren beiträge sich etwa so lesen weil sie ohne punkt und komma schreiben ich mein das ist doch nicht fair denen gegenüber die das nachher lesen sollen also reisst euch mal am riemen und versucht zumindest ansatzweise die deutsche rechtschreibung zu berücksichtigen weil das hält man irgendwie im kopp nicht aus diesen buchstabensalat

    Dazu fehlt dann noch das "lustige" ^^ (Doppelhaus-Dachpappe :gruebel: ) und zwischendrin !!! !! !!! !!!! ! !!!

    Bester Film des Jahres: Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht einmal im Kino war.

    Traurigstes Ereignis: Musste meinen Hamster einschläfern lassen. :(

    Grösster TV-Schwachsinn: So ziemlich jeder krampfhafte Freitagabend-Showversuch mit Hugo-Egon Balder auf Sat.1, noch mehr Big Brother, noch mehr Dschungelcamp, noch mehr Heidi Klum, die Effenbergs beim Umzug, noch mehr dämliche "Pling"-Einblendungen während mies verstümmelter Spielfilme, The next Uri Gellar (der Typ, bei dem jeder Trick danebengegangen ist, gewinnt am Ende)

    Eigentlich war Glotze kieken insgesamt ganz schön scheisse.

    TV-Highlights: Die vierte "House"-Staffel, Monk

    Gute Vorsätze für 2009: Endlich dauerhaft Gewicht verlieren (wird schwierig, nachdem mir Schröder und Verdandi zu Weihnachten ´ne kleine Hausbrauerei geschenkt haben... in ein paar Wochen gibbet also Dilbert Alt oder Dilbert-Pils im Sufftest), besser Guitar-Hero spielen lernen, weniger saufen (wird schwierig... siehe oben), mehr mit den Kumpels unternehmen, zumindest einmal ins Kino gehen, keine Kinder in die Welt setzen (gibt eh schon zuviele), den Mods und Admins weniger Kopfschmerzen bereiten ;)

    Hoffnungen für 2009: Doch noch irgendwie das Wunder Klassenerhalt bei Gladbach, bessere Musik auf dem Markt, gutes Wetter und lustige Nachbarn in Wacken, Luca Toni wird wegen irgendeinem Verbrechen zu fünf Jahren Knast verdonnert, Rob Friend zeigt´s allen und macht noch acht bis zehn Buden, ein neues Guido Schröter-Buch, endlich die deutschsprachige Version der Muppet-Show auf DVD (sonst gibbet jeden Dreck, aber diese geniale Sendung bringt niemand heraus), ein neues Dilbert-Buch von Scott Adams

    Mir fällt gerade nicht mehr ein, jetzt seid ihr dran.

    Gruss
    Dilbert
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2008
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DavidG

    DavidG Guest

    Ich mache es einfach mal nach deiner Vorlage:

    Schönstes Erlebnis: Einzug ins Viertelfinale der Champions-League (Schalke)

    Grösste Enttäuschung: Verpasste CL-Quali und ein paar Monate später das frühe aus im UEFA Cup (Schalke).

    Grösstes Fussball-Nervengeschwader: Wie Dilbert das ganze Poldi-Gelaber und auch noch das Klinsi Gelaber. Zu Anfang der Saison gabs ja kein anderes Thema als "Grinsi". Jetzt hat sich das gott sei Dank wieder etwas gelegt.

    Persönlichkeit des Jahres: Fällt mir gerade irgendwie keine/r ein :weißnich:

    Foren-Nervensägen des Jahres: Wie Dilbert, alle die ohne jegliche Satzzeichen schreiben oder die Ausrufezeichen gerne im Überfluss benutzen. Und ein Stück weit "theog", wenn es mal wieder die alt bekannte Schalke-BxB Diskussion gab :D

    Bester Film des Jahres: Deathrace

    Grösster TV-Schwachsinn: Alle Doku-Soaps auf RTL, RTL II, Vox etc. Alles wo Lispel-Suppenkasper Tim Mälzer rumturnt. Olympia, die größte Manipulation überhaupt. Tour de France bzw. Tour de Doping. Das ist momentan alles was mir einfällt, wobei es bestimmt noch zig andere Sachen geben würde.

    TV-Highlights: Dr. House. Einfach eine geniale Serie. Die neue Staffel Supernatural, ebenfalls sau geile Serie.

    Gute Vorsätze für 2009: Mal wieder mehr Sport machen. Etwas mehr für die Schule tun. Ne Perle finden :D

    Hoffnungen für 2009: Schöneren Fußball der Schalker sehen. Gesundheit.
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Schönstes Erlebnis: Das Spiel Bremen gegen Hoffenheim. War das erste Spiel von Hoffenheim, welches ich in voller Länge gesehen habe. Seit dem ist Hoffenheim neben Frankfurt meine bevorzugte Buli-Mannschaft.

    Grösste Enttäuschung: Caio, obwohl er sich ja langsam vom Fehleinkauf zum guten Einkauf mausert.

    Grösstes Fussball-Nervengeschwafel:
    -Alles was aus dem Mund von Marcel Reif kam.
    -Die unnötige Diskussion um Friedehlm Funkel

    Persönlichkeit des Jahres (aus Vereinssicht): Liberopoulos. Ich habe nicht gedacht das er uns in irgendeiner Weise weiterhelfen kann. Mittlerweile bin ich mehr als überzeugt von dem alten Sack.

    Foren-Nervensägen des Jahres: -----------------

    Bester Film des Jahres: Simpsons

    Grösster TV-Schwachsinn:
    Viel zuviel um es aufzuzählen.
    Es hat schon seinen Grund das der Fernseher meistens ausbleibt.

    Gute Vorsätze für 2009: Keine, würde sie eh nicht einhalten

    Hoffnungen für 2009: Das ich es hinbekomme, die Bahnmeisterausbildung und die normale Arbeit unter einen Hut zu bekommen, ohne das es zu stressig wird.
     
  5. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Schönstes Erlebnis: Zuviele!
    - Urlaub in Ückeritz, Berlin, Rhön
    - Aber auch ISTAF im Olympiastadion
    - DTM Rennen in Oschersleben

    Grösste Enttäuschung: Miserable Leistung der deutschen Nationalmannschaft im EM Finale!

    Grösstes Fussball-Nervengeschwafel:
    - Mit Jogi ist kein Blumentopf zu gewinnen!
    - Wichtigtuer, wie Michael Ballack, die sich selbst überschätzen.

    Persönlichkeit des Jahres: Gibt es soetwas?

    Foren-Nervensägen des Jahres: Muss ich das wirklich ausführen?!

    Bester Film des Jahres: Gibt es soetwas heutzutage überhaupt noch?

    Grösster TV-Schwachsinn: Alle Möglichen "Reportagen" und Fernseh-Shows auf RTL, bspw. "DSDS" oder die Dschungel-Serie oder Supertalent etc. Wie jedes Jahr.

    Gute Vorsätze für 2009: Ganz doll lieb sein!!!

    Hoffnungen für 2009: Das übliche...
    - Wieder viele schöne Erlebnisse! Weniger Streit, weniger Stress, mehr Erholung!
    - Besserung des Fernsehprogramms. Nicht nur tolle Filme an Feiertage, bitte!
    - Arbeitslosigkeit soll ausbleiben! (Utopie?!)
    - Berufliche Erfolge!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2008
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Schönstes Erlebnis: Die EM natürlich, vor allem die vielen Feiern nach den Spanien-Spielen.

    Grösste Enttäuschung: Im Fußball vielleicht Werders Abschneiden in der CL, ansonsten diese unverschämte Abzocke von Investmentbankern und Spekulanten, die der Normalbürger nicht nur ausbaden, sondern auch noch mitfinanzieren muss.

    Grösstes Fußball-Nervengeschwader: Einiges. Der Wirbel um Podolski, der Zoff zwischen Löw und Ballack, der Hype vieler Medien um Hoffenheim und die Spielkommentare von Thomas Wark.

    Persönlichkeit des Jahres: Na da fällt mir jetzt unweigerlich Barack Obama ein. Hoffentlich ist er das nächstes Jahr zu dieser Zeit immer noch.

    Foren-Nervensägen des Jahres: Hat Dilbert ja schon sehr treffend formuliert.

    Bester Film des Jahres: Ich war dieses Jahr nur zweimal im Kino, jeweils mit meinem Sohn, nämlich in "Kung-Fu Panda" und in "Madagaskar 2". Fand ich aber beide lange nicht so gut wie letztes Jahr "Ratatouille".

    Traurigstes Ereignis: Im Fußball die Verletzung von Dedé zu Saisonbeginn, ansonsten blieben mir dieses Jahr die wirklich traurigen Ereignisse glücklicherweise erspart *aufholzklopf*.

    Größter TV-Schwachsinn: Kann ich nicht sagen, da ich praktisch keine Privatsender gucke. Sehe eh nur das, was mir gefällt, und wenn Mist kommt, schalte ich das Gerät einfach ab.

    TV-Highlight: Dass es endlich wieder eine vernünftige Sendung im spanischen TV gibt, nämlich "Andaluces en el mundo" (Andalusier in der Welt), wo jeweils über ausgewanderte Andalusier aus einem bestimmten Land oder einer bestimmten Stadt berichtet wird. Damit die Spanier auch mal ein bisschen was von der Welt erfahren.

    Gute Vorsätze für 2009: Mich mehr um die Familie kümmern. Für den Sommer endlich mal wieder eine Reise in den Norden machen (Skandinavien, Großbritannien, Irland oder Kanada). Und noch etwas völlig ungewöhnliches, nämlich endlich mit dem Rauchen aufzuhören... :floet:

    Hoffnungen für 2009: Fußballerisch geht das vom Unwahrscheinlichen (dass Inter ManUtd aus der CL wirft) über das Vorstellbare (dass der BVB das bisherige Niveau halten kann) bis hin zum Wahrscheinlichen (dass die Pillen nicht Meister werden :D )...
    Ansonsten das übliche: Gesundheit für meine Familie und meine Freunde, Frieden auf der Welt - und natürlich gute Geschäfte! ;)
     
  7. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    Schönstes Erlebnis: der 4.3. dieses jahres

    Grösste Enttäuschung: hinrunde von mönchengladbach

    Grösstes Fußball-Nervengeschwader: wenn gladbach am verlieren ist, geht mir jeder moderater so ziemlich aufen sack, aber am meisten kann ich den von thurn und taxis nicht leiden.

    Persönlichkeit des Jahres: barack obama

    Foren-Nervensägen des Jahres: mich hat keiner gestört. manche diskussionen fand ich zum teil recht amüsant, wie sich gegenseitig an den kragen gegangen wurde. man muß ja nicht unbedingt da mitmachen, wenn einen was nervt.

    Bester Film des Jahres: keine ahnung, war eigentlich nur einmal im kino, bei kung fu panda. das das aber der beste film des jahres sein sollte, halte ich für ein gerücht....:)

    Traurigstes Ereignis: es gibt genügend traurige ereignisse auf der welt, da kann man nicht mit einem "traurigsten" ereignis anfangen.

    Größter TV-Schwachsinn: gibts für mich nicht.....es wird alles angeschaut....:)

    TV-Highlight: prison break und lost

    Gute Vorsätze für 2009: mit der partnerin zusammenziehen bzw. umziehen.

    Hoffnungen für 2009: das gladbach nicht absteigt, aber davon bin ich eigentlich ziemlich überzeugt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2008
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    :schock:Schönstes Fussballerlebnis: Zwischenstand von 5:0 für Werder in München, Europameister Spanien

    Grösste Enttäuschung: Werder Bremen, das ungerechte 2:1 von Toni gegen Hoffenheim

    Grösstes Fussball-Nervengeschwader: Rummenige, Honeness wie jedes Jahr sowie jetzt Klinsmann,der die Propaganda schnell verinnerlicht hat.


    Schlechtes KinojahrDie vier besten: Mr. Brooks ( Kostner/William Hurt), Der Krieg des Charly Wilson (Tom Hanks, ,Julia Roberts) und Drachenläufer, "24" 6. Staffel:
    / auf Abstand: 8 Blickwinkel, Ansonsten war ja nur Batman und Rambo und Fantasy und Kinderkram.
    Kinderfilm: KUNG FU PANDA ( Ich bin das dreittemal nach Ratatouille und Findet Nemo nicht im halbleeren Kinderkino eingeschlafen)

    Größte Kinoenttäuschung: Der neue Bond,Departed, American Gangster

    Grösster TV-Schwachsinn: Kerner, Mälzer, Beckmann, Jauch, Illner, Pilawa, Anne Will, Klaus Kleber, Lanz

    TV-Highlights: Paul Pott in American Idol, immer wieder Gottschalk mit Wetten Dass

    Literarisches Ärgerniss: Charlotte Roche "Feuchtgebiete"
    Bestes Sachebuch: Philip Zimbardo " Der Luzifer-Effekt".

    Politisches Ärgerniss: Die neue grüne Doppelspitze Özdemir/Roth, Die Rückkehr von Müntefering

    Politiker des Jahres: Oskar Lafontaine, John Mc Cain.

    Hochstapler des Jahres: Franjo Pohl

    Foren-Nervensägen des Jahres: Wenn man "neue Beiträge" aufruft meint man man wäre in einem Modefussballschuhladen (VAPOR XY in gelb, grün, rot ? ), schnell wieder weg. Hab mich verlaufen.;)


    Gute Vorsätze für 2009: 1 Schachtel weniger am Tag, die kleinen nervigen Dinge schneller erledigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dezember 2008
  9. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Schönstes (Fußball)erlebnis: Pokalsieg der Kickers gegen Fürth. Die ersten Spiele des HSV in dieser Saison.

    Größte Enttäuschung: Abstieg der Offenbacher nach desolater Leistung in Osnabrück, Rückrunde des HSV. Der Wechsel von Olic, ausgerechnet zu den Bazis. :(

    Größstes Fußballgenerve: Der ganze Hype um Hoffenheim, sowohl positiv als auch negativ.

    TV-Schwachsinn: jeder "Promi"-Mumpitz, wo irgendwelche angeblichen "Stars" von Vorgestern meinen, ihre Nase auf `n Bildschirm platzieren zu müssen. Egal ob beim Kochen, im Dschungel oder sonstwo.

    Kino: Nur einmal im Kino gewesen, bei James Bond. Wobei da auch nur der Name geblieben ist, was diesen Film auch zur Enttäuschung macht.

    Hoffnung für 2009: Da bräuchts ein Wunder: Der HSV macht am letzten Spieltag in Frankfurt die Meisterschaft perfekt und schießt die Eintracht in die 2. Liga, wodurch Gladbach gerettet wird. ;). Dann müssen nur noch Offenbach und St. Pauli aufsteigen. Danach bräucht ich mindestens 3 Tage Urlaub...
     
  10. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    Schönstes Erlebnis: Meisterschaft von Real und Bayern

    Grösste Enttäuschung: EM final Niederlage gegen Spanien

    Grösstes Fussball-Nervengeschwader: Von Günther Netzer! :D

    Persönlichkeit des Jahres: Fällt mir rgendwie keiner ein

    Foren-Nervensägen des Jahres: wie manche Leute andere wegen ihrer Rechtschreibwäche beleidigen! :floet:

    Bester Film des Jahres: James Bond

    Grösster TV-Schwachsinn: Keine Ahnung
    TV-Highlights: Die EM! :D

    Gute Vorsätze für 2009:NOch mehr trainieren und ncoh besser werden! :top:
    Hoffnungen für 2009: Probetraining bei 3. Ligaverein schaffen!:top:

    Gruß :huhu:
     
  11. theog

    theog Guest

    Schönstes Erlebnis: Das unglaubliche 3:3 (nach dem 0:3 Rückstand) beim Derby

    Grösste Enttäuschung: Verpasstes UEFA-CUP gegen Udinese Calcio

    Grösstes Fussball-Nervengeschwader: Wie die anderen schrieben, das drumrum um Podolski

    Persönlichkeit des Jahres: Keine Ahnung...vielleicht Obama?

    Foren-Nervensägen des Jahres: :D da gibt's so einige...:lachweg:

    Bester Film des Jahres: Simpsons

    Grösster TV-Schwachsinn: Olympia und Tour de France

    Gute Vorsätze für 2009: Klopp wird es schon richten...

    Hoffnungen für 2009: Besseren Fussball i.A. sehen. Im Pokal weiter kommen (BVB), das Derby wieder nicht verlieren:D, gegen die Bayern nicht verlieren. Ansosten, selbst mehr sport machen als bisher, weniger essen, Gesundheit.
     
  12. ERFC1902

    ERFC1902 Well-Known Member

    Beiträge:
    1.628
    Likes:
    0
    Schönstes Erlebnis: Die Derbysiege auf Sparta und Feyenoord. Das 3:0 gegen Italien.

    Grösste Enttäuschung: Abstieg 2008

    Grösstes Fussball-Nervengeschwader: Die Reform der NL-Ligen, die KNVB-Leiter Kessler wie ein Diktator durchführt

    Persönlichkeit des Jahres: Obama

    Traurigstes Ereignis: China-Erdbeben, Fritzl-Drama, Mumbai-Attentat

    Foren-Nervensägen des Jahres: -

    Bester Film des Jahres: Simpsons

    Idioten des Jahres: Fritzl, Geert Wilders, Finanzkriseverursacher (die selber noch Millionenprämien bekommen), Joran van der Sloot

    TV-Highlights: Der Obama-Speech, NL-Italien, Olympiasieg vd Weijden (NL Schwimmer, der Krebs überlebte) beim 10 KM-Schwimmen.

    Grösster TV-Schwachsinn: Popstars, Idols etc.

    Gute Vorsätze für 2009: Studium absolvieren

    Hoffnungen für 2009: Aufstieg