Die 10 erfolgreichsten Fussballnationen aller Zeiten!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 26 Oktober 2006.

  1. Jones

    Jones Matador

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    ja das is möglich...
    bloss sag halt mal wer könnte die spanier denn vllt als erster stoppen??
    denkst du schon in der gruppenphase??
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Nö, die werden sie souverän überstehen. Als Sieger Gruppe D.
    Im Viertelfinale oder Halbfinale ist dann vermutlich Schluss, je nachdem wer die Todesgruppe überlebt.

    Vielleicht erreicht man noch das Halbfinale, weil die Rumänen Rang 2 erklimmen konnten, aber dann im Halbfinale ist Schluss...
    Einfach nur mein Tip.

    DIe Spanier wären mir sicherlich lieber als Holland, Italien oder Frankreich.
    Die andere Spielhälfte mit den Gruppen A und B ist sicherlich leichter... Da wird Tschechien, Kroatien oder Portugal das Finale erreichen.
     
  4. Jones

    Jones Matador

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    wir werden sehen...
    aba wenn spanien em wird dann schuldsch mir aba ne entschuldigung^^:D
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Bei Weltmeisterschaften ist es relativ einfach.
    Mal eine Punktevergabe:
    5 Punkte Weltmeister
    4 Punkte Vizeweltmeister
    3 Punkte Sieger Spiel Platz 3
    2 Punkte Verlierer Spiel Platz 3
    1 Punkt Teilnahme Viertelfinale


    Bei Punktgleichheit - wer seltener 1 - 5 Punkte erzielen konnte, war erfolgreicher.

    01. Deutschland 46
    02. Brasilien 45
    03. Italien 35
    04. Argentinien 22
    05. Frankreich 19
    06. Uruguay 15 ( 5x gepunktet )
    07. England 15 ( 10x gepunktet )
    08. Schweden 14
    09. Holland 11 ( 4x gepunktet )
    10. Ungarn 11 ( 5x gepunktet )
    11. Tschechien 10 ( 4x gepunktet )
    12. Jugoslawien 10 ( 7x gepunktet )
    13. Polen 7 ( 3x gepunktet )
    14. Österreich 7 (4x gepunktet )
    15. Russland & Spanien 6 (je 5x gepunktet)
    ..
    17. Portugal 5
    18. USA 4
    19. Kroatien, Türkei & Chile 3 (1x gepunktet)
    ..
    ..
    22. Belgien 3 (2x gepunktet)
    23. Schweiz & Peru 3 (3x gepunktet)
    ..
    25. Bulgarien & Südkorea 2 (je 1x gepunktet)
    ..
    27. Mexiko & Bolivien (je 2x gepunktet)
    ..
    29. Dänemark, Rumänien, Irland, Wales, Nordirland, DDR, Ukraine, Kuba, Nordkorea, Kamerun & Senegal 1
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Österreich hast du vergessen.;)
     
  7. Jones

    Jones Matador

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    ooouu jaaa auf jeden fall
     
  8. aRonaldo17

    aRonaldo17 Member

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Brasilien
    Deutschland
    Italien
    Frankreich
    Argentinien
    England
    Holland
    Spanien
    Uruguay
    Portugal


    die erfolgreichsten ;)
     
  9. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Als ob es in Gruppe A feststeht, dass die beiden weiterkommen, ich glaube ja, die Schweiz machts.
     
  10. Johann von Wegen

    Johann von Wegen New Member

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0

    Gute Liste...:suspekt: Es gibt aber 3, die was geholt haben und nicht dabei sind:

    - USSR (nicht gleich Russland, bitte): EM-Titel 1960
    - Tschechoslowakien (nicht gleich Tschechien): EM-Titel 1976 (Panenka-Elfmeter des 20. Jahrhunderts..war das frech, bitter..und geil)
    - Spanien: EM-Titel 1964

    Frage: Ich habe immer geglaubt, dass Erfolge an Pokale gemessen werden..
     
  11. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    ich geb einfach mal meine derzeitigen 36 ab.:zahnluec: reihenfolge spielt keine rolle

    italien
    griechenland
    schweiz
    deutschland
    niederlande
    brasilien
    england
    spanien
    frankreich
    argentinien
    kroatien
    tschechien
    türkei
    ghana
    portugal
    nigeria
    kamerun
    senegal
    paraguay
    kolumbien
    belgien
    schweden
    usa
    costa rica
    japan
    südkorea
    australien
    iran
    mexiko
    china
    niederländische antillen
    liberia
    kongo
    mali
    dänemark
    irland
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Erfolg? England? :lachweg:
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Grundsätzlich schon, ABER (und das ist ein ganz dickes ABER ) ist Erfolg auch realtiv. Für viele Nationen wäre es ein schon Riesenerfolg, sich für eine EM oder WM zu qualifizieren (ich erinnere an die Letten im letzten Turnier). Und das die sich qualifiziert hatten, war sicherlich nen größerer Erfolg, als einige andere Sieger in diesen Turnier diesen Sieg ansehen.

    Ebenso war für Jamaika die WM Teilnehmer ein Riesenerfolg, für andere ist das Usus , für die Kleinen aber ein absolutes Highlight in der Fussballhistorie der Nation.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Naja, UdSSR und Spanien zählen nur zur Hälfte, weil bis 1964 die wichtigsten Nationen nicht dabei waren.

    Tschechoslowakei dagegen schon, und außerdem hat Schröder vergessen, dass Frankreich 2 EMs hat (1984, 2000).

    Die geheimen Quellen hierfür waren auch nur schwer aufzustöbern... ;)

    Argentinien: 14 Siege (inklusive dem Turnier 1910: 15 Siege)
    Uruguay: 14 Siege
    Brasilien: 8 Siege
    Paraguay: 2 Siege
    Peru: 2 Siege
    Bolivien: 1 Sieg
    Kolumbien: 1 Sieg

    Wobei es das Turnier ja schon seit 1910 gibt. Nimmt man die Zahlen seit 1967, also in etwa als die erste echte EM stattfand, sieht es schon anders aus.

    Brasilien 5
    Uruguay 4
    Argentinien 2
    Peru, Paraguay, Kolumbien 1

    Ändert sich also nicht viel an der Reihenfolge.
     
  15. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    und was für welche.

    so long.
     
  16. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Erfolgreiche Nationen sind für mich die, die sich um ihre Jugendspieler kümmern, sie fördern und zu Stars machen, ob erfolgreich in Titeln ausgedrückt, bezweifle ich. Jugend ist Erfolg, Jugend ist Zukunft, erst dann kommen "Titel"
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Erfolgreiche Nationen sind die Nationen, welche viele Titel gewonnen haben.
    Deutschlands Jugendnationalmannschaften haben wohl weniger Titel als viele andere Nationen und trotzdem ist das A-Team erfolgreich.
    Dazu passend ein Satz den Augenthaler vor kurzem in Waldis WM-Klub gesagt hat.
    Sinngemäss sagte er das er kaum erfolgreiche deutsche Nationalspieler kennt und kannte die, die meisten oder alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen haben.
     
  18. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Wir haben aber auch so gute und junge Nationalspieler im A-Team, die konnten gleich mal die U-Nationalmannschaften überspringen, wie ein Erstklässler, der sofort in die 5.te kommt :D
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sach ich doch.
    Die Jugendnationalmannschaften sind nicht das Sprungbrett.
    Die Vereine sind es.
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wir verlieren immer mehr an Boden, uns geht es wie den Ungarn, was ist von deren Fußballmacht über ?
    Wenn wir nicht ganz schnell noch in diesem Leben eine Weltmeisterschaft holen rutschen wir immer mehr ab in der Statistik.

    Ich will aber nicht abrutschen!


    Deshalb....Löw und Bierhoff raus !....:zahnluec: / ab jetzt nur noch 1 chance für Trainer....EM und WM muß mind. ein Titel her ansonsten Auto-Entlassung !


    Wenn wir weiterhin bei 3., 4., 5. Plätzen Party machen anstatt Trainer köpfen sieht die Statistik in 40 Jahren so aus...

    Brasilien
    Italien
    Argentinien
    -
    -
    -
    Deutschland

    oder noch tiefer....die Engländer überholen uns, das ist dann das Ende des Volkssports Fußball....:zahnluec::zahnluec:
     
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    eher fliesst in der Volga Vodka:D
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das nennt man: Jammern auf hohem Niveau....;)
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    "Aller Zeiten" ist für mich eindeutig, wobei ein klares Kriterium erst ab dem Beginn der WM-Geschichte vorliegt.

    Die sieben Länder die schon mal Weltmeister waren (Bra, Ita, Deu, Arg, Uru, Fra, Eng), gehören auf jeden Fall dazu. Dazu kommen noch drei Europäer, also zählen als nächstes die EM-Siege.

    Spanien hat zwei EM-Siege, kommt also als Nr. 8 dazu. Fehlen noch zwei Länder die schon mal Europameister waren. Da stünden zur Auswahl: UdSSR/Russsland, CSSR/Tschechien, Holland, Dänemark und Griechenland.

    Als nächstes das Kriterium: Wer von ihnen stand schon mal im WM-Endspiel? Und damit ist das Urteil eindeutig: Holland und CSSR/Tschechien standen jeweils zweimal im WM-Endspiel, die anderen drei noch nie.

    Ich fasse zusammen:

    Brasilien
    Italien
    Deutschland
    Argentinien
    Uruguay
    Frankreich
    England
    Spanien
    Holland
    CSSR/Tschechien
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Du wärst schon zufrieden , wenn man unter Löw in 20 Jahren eine gute Länderspielstatisik hätte, aber keinen Titel eingefahren hätte.

    Ich will auch Titel sehen und mit diesem Kader ist das möglich, wenn einer das Optimale aus ihm rausholt.
     
  25. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    In Europa auf jeden fall Italien ,Deutschland
     
  26. theog

    theog Guest

    Und bitte Georgien, Zypern und Bulgarien nicht vergessen...:lachweg:

    :huhu::undweg:
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mit Italien und Deutschland liegt er doch richtig.
     
  28. theog

    theog Guest

    Italien und Deutschland gehoeren sicherlich zu den besten, da liegt er richtig. Aber Holland sollte man nicht vergessen. Erstaunlich wie tief Frankreich gesunken ist...:suspekt:
     
  29. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Die 10 erfolgreichsten Fussballnationen aller Zeiten! ist das Titelthema. ;)
     
  30. theog

    theog Guest

    aso, sorry...:rotwerd:

    Wenn es so ist: Dann

    Brasilien, Italien und Deutschland

    um mal ausnahmeweise wieder einen objektiven Beitrag zu schreiben...:zahnluec:
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Erstens: Woher weißt du das? Zweitens: Was hat diese Aussage mit meinem Posting zu tun? Drittens: Der Löw wird wohl keine 30 Jahre Bundestrainer sein bzw. bleiben. So vermessen bin selbst ich nicht. Viertens: Und wenn wir abrutschen würden: Bis wir England und Holland überholen leben wir alle nicht mehr, also: so what?