Dialog der Proficlubs zu seinen Fans in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 18 Mai 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Netter Artikel im Spiegel bezüglich der Einstellung der Proficlubs zu Ihren Fans in der Fussball Bundesliga.

    Auch der Vergleich mit England ist ganz nett.

    Ich persönlich verzichte gerne auf Superstars so lange ich mir noch ein Ticket für das Stadion oder aber die 20 Euro im Monat für arena leisten kann.

    Auch das familiäre ist schonmal ganz nett, und mich 1-2 mal mit nem Spieler von Borussia unterhalten zu können ist für mich ein Highlight (derzeit eher weniger) welches in England so wohl nicht möglich ist.

    Saison-Finale: Die beste Liga der Welt - Sport - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Toller Artikel und ich meckere nicht mehr weil wir international oft so schlecht sind.
     
  4. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Der Artikel spricht mir vollständig aus der Seele, ein Grund, warum ich bei der Buli alles so lassen würde, wie es ist. Besser so als auf Kosten irgendwelcher blöder internationaler Reputation englische Verhältnisse schaffen.

    Das sollten sich alle Meckerer auch erst mal überlegen, mit welchen Mitteln die anderen europäischen Ligen international so führend geworden sind.
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Ja der Artikel ist richtig gut. Gefällt mir.
     
  6. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ja klar. Bei uns ist alles toll...:zahnluec:

    Mich würde in diesem Zusammenhang mal interessieren, wieso der DFB was gegen Platzstürme hat? Dem VfB haben sie es ja auch untersagt. Die montieren jetzt extra Zäune...:vogel:

    Weil das Fußball-Establishment nix mit dem gemeinen Pöbel zu tun haben will. :zwinker:

    Das war früher mal anders.
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.597
    Likes:
    414
    Gegenfrage, was hat der Zuschauer auf dem Platz verloren?
     
  8. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    In Stuttgart? Traditionell noch nie etwas...:auslach:

    Woanders gehört(e) es als Ausdruck der Freunde dazu, seine Spieler auf den Schultern zu tragen und Hochleben zu lassen...ist noch nie einer bei umgekommen...:zwinker:
     
  9. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.597
    Likes:
    414
    Wollte ich damit auch nicht gesagt haben. Ich halt einfach generell nix davon, und ehrlich, als Spieler würde es mich auch eher nerven ständig von irgendjemand wildfremdes abgebusselt zu werden. Das hat in meinen Augen auch nix mit Etablishment-Pöbel zu tun.
     
  10. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Muss was mit Volksnähe zu tun haben... :gruebel: :zahnluec: