DFB Pokal: Vorkommnisse in Halle

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 9 August 2008.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    BU, was war denn in Halle wieder los? Da soll es ordenlich gerappelt haben? Wie können denn Hallesche Chaoten direkt neben den Zaun der 96er gelangen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Na du kennst ja den Weg. Der Rest ist in der jetzigen Situation schlimm genug, im Vergleich zu den Achtzigern und Neunzigern mehr oder weniger harmlos gewesen.

    Zur Sache: Die 96er zündeten in der 1. HZ und in der 2. HZ je eine Rauchbombe. In der 2 HZ, so ca. die 80. Minute, liefen ca. 30 Chaoten aus Halle (bzw. aus der Halleschen Kurve) über die Gegentribüne vor die Gästekurve. Die Fankurve ist ja von der Gegentribüne nicht wirklich getrennt, da kann jeder durchmarschieren, der lustig ist. Warum das so ist, weiss ich auch nicht. Ich habe nur gesehen, dass die Chaoten plötzlich im Bereich der Gegentribüne waren und auf den Gästeblock zugerannt sind.

    Der Rest waren kleine Scharmützel mit fliegenden Flaschen, Sitzen und wie ich im Fernsehen sehen konnte, auch Stöcken.

    Nach über 5(!) Minuten war dann endlich die Polizei vor Ort und konnte einen Sicheheitsbereich zwischen der Gegentribüne und der Gästekurve abtrennen. Danach wurde es im Stadion wieder ruhiger. Interessant ist, dass nur ein (1!) Hallescher Beteiligter festgenommen wurde.

    Nach dem Spiel ging es jedoch vo der Fankurve ausserhalb des Stadions weiter, wo der Mob der Bekloppten sich weitere Scharmützel mit der Polizei lieferte, welche die Strasse entlang des Stadions in Richtung Gästekurve sowie die Zugangsstrasse zur Strassenbahn absperrte.

    Fotos dazu gerne per Mail, wenn du Interesse hast.

    Alles in allem Ein Spiel wie aus "alten Zeiten", mit damals schon, aber heutzutage erst recht völlig unschönen Szenen einiger Durchgedrehter. Mal sehen, was der Club jetzt wieder für eine Strafe bekommt. So ganz ohne dürfte das nicht abgehen.

    Übrigens: Gespielt wurde auch noch. Der HFC verlor ein bissle zu hoch mit 0:5, hätte mindestens ein Tor machen müssen und durfe drei eigentlich nicht bekommen. Hannover war nicht so überlegen, wie es die Zusammenfassung der Sportschau zeigte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 August 2008
  4. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    War auch im Stadion, wohne ja nur 40km entfernt.

    Ich saß vorallem auch genau dort, wo es zu den Ausschreitungen kam ^^
    Hab demzufolge das ganze auf Handy aufgenommen. War schon krass...

    Wie du beschrieben hattest....obwohl ich 3 Rauchbomben gezählt habe...
    fix was zum Spiel...also Sieg war verdient, aber max. 2 Tore Differenz wären gerechter gewesen.

    Nun nochmal zu den Ausschreitungen. Ich saß gleich im ersten Block neben den Hannoveranern. Mitte 2. Halbzeit sag ich schon so..."was stehen denn da für Typen am Zaun" und "da unten kommen jetzt nochmal 8 Ordner" Da standen die Hools schon ganz ruhig bis auf einmal ein keiner Haufen von der anderen Seite kam. "Jetzt gehts los..." ruft einer und auch hinter und neben uns stehen noch ein paar auf und gehen mit zum Zaun, ein paar klettern drüber. In dem freien Mittelblock dazwischen kam es nicht zu Schlägereien, da die Hannoveraner nicht über den Zaun kamen so weit ich gesehen habe.

    Hab mich nämlich erstmal bissl in Sicherheit gebracht...die Sitze wurden dann sanft von den Typen entfernt und als Geschenk zum Gästeblock gewurfen.

    Die letzten 10 min stand ich dann, aber auch da war noch bissl Stimmung bei den Chaoten. Die Polizei kam wirklich reichlich spät, aber hatte schlussendlich alles im Griff.

    Naja...ich sag nur abschließend, dass nächste Woche der HFC gegen Leipzig spielt...da ist Schalke gegen BVB noch Kinderkram...dort wird es zur Sache gehen...:rolleyes: Das wird kein Spiel für Zuschauer die am Fussball interessiert sind.

    Traurig, traurig, aber egal wie gut der Fussball im Osten ist, machen solche Randgruppen den Sport kaputt X(
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Hätte ich gerne gehabt, das Video...
     
  6. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Leider nur zum Teil richtig: am kaputtmachen sind diejenigen, die das schon lääääääääääängst hätten in den Griff bekommen müssen, zu einem guten Teil beteiligt. :(
     
  7. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    ihr habt schon alle grosse OST fussball ahnung oder????

    sicher waren gestern viele hools in halle zu gegen, aber die provokationen gingen ja wohl von hannover aus und liegt das jetzt schon im osten???

    das sich hools egal ob west oder ost sich solche provokationen nicht lange ansehen ohne zu fackeln dürfte wohl auch klar sein;)

    aber leider ist das in dem medien zeitalter ja nicht intressant das es böse menschen auch in den alten bundesländern gibt, also waren es wieder die bösen ossis :motz::motz::motz:


    und wozu gibt es sicherheits beratungen vor dem spiel wenn die bullen eh nur vor dem stadion stehen und ewig brauchen bis sie dort sind, ist och wohl klar das wenn während dem spiel was passiert, es genau in diesem block passiert, weil es eben in halle kaum sicherheits zonen gibt. aber jetzt alles den hallensern vor zu werfen ist das letzte ;)
     
  8. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1

    Zum Teil hast du Recht. Die Ossis werden sowieso immer als die Dummen dargestellt, aber naja...sag ich jetzt nix weiter zu.

    Aber auch wenn die Hannoveraner mit 2-3 Rauchbomben provoziert haben, so kommt es in Halle nicht selten vor, dass Ausschreitungen sind. Wie schon von mir gesagt, ist nächste Woche das Spiel gegen Sachsen Leipzig dort...nix für Fussballfreunde, nur für die Chaoten :floet:

    Naja...aber ich glaube, dass es gestern, egal wie die Hannoveraner sich verhalten, es zu Ausschreitungen gekommen wäre X(

    Echt scheiße sowas...

    Hier bei Youtube schon was: YouTube - DFB-Pokal 2008 HFC vs. Hannover 96 Die Schande von Halle

    Darunter die Kommentare sind unterste Schublade... OST WEST...Die Wende ist 20 Jahre her, meine Fresse, sowas muss nicht sein!!!
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Jep. Ganz dolle, vor allem schon über 15 Jahre lang.

    Inwiefern haben die Hannoveraner denn provoziert. Doch nicht etwa die Rauchbomben...

    Da gebe ich dir allerdings recht. Irgendwie ist da wohl im Vorfeld irgendwas nicht bedacht wurden...
     
  10. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    naja soweit ich es sehen konnte wussten ie hannoveraner was da für klientee gegenübersteht und haben mit stöcken und bechern angfangen zu werfen und wie schon oben erwähnt da lassen sich generell alle hools nicht lange bitten, nur das ist in jedem stadion so :rolleyes:
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nur was machen Hallesche Hools in unmittelbarer Näher des 96er Blocks? Einfach Fussball schauen kann mir keiner erzählen. Zudem hat für mich an der Stelle das Sicherheitskonzept versagt.
     
  12. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    hab ich doch gesagt, das die ganze nation weiss wo in halle die hools stehen da die gerade eben in der scene bekannt ist deswegen wusten die 96 er ja auch wo hin sie werfen müssen
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Also hat Halle doch ein Hooligan Problem?
    Und Ausschreitungen in Hannover sind eher die Seltenheit. In Halle sind solche Dinge laut Medienberichten nicht so fremd.

    Und leider tritt sowas im Osten leider verstärkt auch.
    Gerade auch in Dresden, wo ich nämlich.

    Und zumeist ist man im Verein noch bemüht darum, dass Problem klein zu reden, die Schuld auf die Polizei oder vermeintliche Provoteure zu schieben.

    Ich sag es ganz deutlich:
    Ich wollte als Gastfan auch nicht nach Dresden kommen.
    In Halle wird man sich wohl auch kaum wohler fühlen!

    Und wenn es nun mal so ist, dann sollte man sowas auch ansprechen dürfen!
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Am besten ist es, das Thema Halle mal abzutrennen. MOOOD!!!

    Also meine Wahrnehmung war eine andere. Den Hannoveranern standen zunächst gar keine Ultras bzw. Hools aus Helle gegenüber. Neben dem Block der Gäste ist der Gegentribünenbereich mit Sitzplätzen, wo "normales" Publikum sitzt. Ausserdem gab es einen Sicherheitsbereich zwischen der Gegentribüne und dem Hannover-Block.

    Von dieser, meiner Warnehmung ist es also gar nicht möglich, dass die Hannoverander "wussten" wer da da war, denn da war zunächst gar keiner da, bzw. durfte eigentlich gar keiner da sein.

    Ich habe dann abends im Fernsehen sehr wohl gesehen, dass aus dem Hannover-Block ein Stock flog und später auch Becher und anderes. Allerdings waren zu dem Zeitpunkt die Halleschen Hools oder Ultras schon lange unterwegs zum Block der Gäste bzw. vor Selbigem.

    Da stellt sich für mich immer noch die Frage, wer da nun "angefangen" hat. Und - sorry - zur Zeit bleibe ich dabei, die Hallenser haben dort nix zu suchen, auch nicht, wenn sie sich dazu provoziert fühlten.

    Zum Sicherheits"konzept". Es ist m.E. zweischneidig, die Zauntüren oberhalb der Blöcke zu schliessen, um das Eindringen fremder Personen in die Blöcke, namentlich in den Bereich der Gegentribüne zu unterbinden. Denn genau diese Türen sind auch die Zu- bzw. Abgänge der Sitzplatzzuschauer. Also gibt es eine Interessenkollision zwischen der Ausschreitungssicherheit, die ein Schliessen der Zauntore erforderlich macht, und der Brand- bzw. Katastrophensicherheit, die ein Offenhalten erfordert.

    M.E. hätten die Tore eher offen gahalten sein müssen, was ja auch geschah. Dann allerdings hätte man Ordner - und das genügend viele - am Tor postieren müssen. Weiterhin hätte man viel schneller die Polizei einrücken lassen müssen bzw. viel mehr Personen aus dem Verkehr ziehen müssen.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Dat ist nachweislich ein Quatsch, denn dort wo die Hannoveraner hingeworfen haben oder wo man überhaupt von der Gästekurve auch hinwerfen kann stehen üblicherweise überhaupt keine Hools aus Halle. Da gibt es schon ein Entfernungsproblem. Die geworfenen Gegenstände müssen nämlich die gesamte Gegentribüne überbrücken (das dürften so um die 60 m sein), wo in normalen Ligaspielen üblicherweise nur ganz wenige Leute sitzen.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Offener Brief des HFC an seine "Fans". Ich finde den absolute Klasse.

    HALLESCHER FUSSBALLCLUB e. V.

    :top::top::top:
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die, die angesprochen werden interessiert der Brief aber nicht.
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Tja, ein Freund von mir ist mächtig am kotzen, er hat ne Dauerkarte in der nun gesperrt Nordkurve und muss nun auch noch bezahlen um in einen anderen Bereich Eintritt zu erlangen. Das wird noch interessant.
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    So, ich habe diese Beiträge mal ausgekoppelt, weiter geht es.
     
  20. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Gibt es in jedem Stadion Hools? :gruebel:
     
  21. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0

    ja ne is schon klar die werfen das zeug in einen leeren block :rolleyes::hammer2:

    und zu behaupten das 96 keine hools hat :auslach::auslach::auslach:

    also manche leute sollten echt mal über ihre welt anschauung nachdenken :floet:

    desweiteren an den white du hast angst nach DD zu fahren :auslach::auslach::auslach:

    ich habe das viele jahre überlebt und nd werde es wohl auch noch ein paar jahre erleben... aber naja die bösen ossis eben... genau das wollen die leute lesen und hören, macht nur weiter so :huhu:
     
  22. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0

    die frage war doch wohl nicht ernstgemeint oder??? :rolleyes:
     
  23. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Doch. Hast du darauf auch eine ernsthafte Antwort?
     
  24. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    gegenfrage welcher verein hat denn keine???
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Warst du denn dabei?

    Die Werfereien gingen m.E. los, NACHDEM die Halleschen Hools in Richtung der Hannoveraner liefen bzw. dort angekommen waren. Und da haben sie nunmal nix zu suchen. Vorher war gar nix bzw. ich konnte nix erkennen.
     
  26. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ich brauch da nicht hinfahren, ich wohne dort.
    Und normal ist das nicht, was dort leider oftmals abgeht.
    Schade, weil es eben dort viele viele tolle Fußball Fans gibt.
     
  27. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0

    ich kenne einige leute aus halle die mir sowas eben mitteilen, und unschulds engel sind die 96 er nicht wirklich gewesen, nur etwas grössen wahnsinnig vieleicht :floet:
     
  28. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    naja die schuld auf die dd ler zu schieben ist natürlich sehr einfach, aber auch andere vereine haben böse menschen, und von daher kommt da eben viel zusammen
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Auwei...Hörensagen is immer blöde. Zumal, wenn es von Beteiligten in diesem Zusammenhang kommt. Aber was solls. Ich will ja keinen bewusste Lügen unterstellen. Meine Wahrnehmung war eben, dass zuerst Hallenser in Richtung Gästekurve rannen und es erst dann erst zu tätlichen Auseinandersetzungen kam.

    Klar, mir ist auch völlig klar, dass die Hannoveraner mit ziemlicher Sicherheit keine Bierbecker, Trinkflaschen oder Fahnenstangen auf Zuschauer der Gegentribüne oder in einen leeren Sicherheitsblock schmeissen. Aber genau dann stellt sich die Frage, wenn es doch Würfe gab, wem die gegolten haben, und wie und warum diejenigen dorthin gelangt sind.
     
  30. RWE_Supporter

    RWE_Supporter Moderator Moderator

    Beiträge:
    454
    Likes:
    0
    es hat sie gegeben und das war in tv eindeutig zu sehen, nur dummer weise waren da noch keine halle hools zu gegen, die kamen darauf erst hin, von daher muss man nicht dort gewesen sein
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Welches TV?

    In der ARD war der Stangenwurf zu sehen, zu diesem Zeitpunkt waren unten am Zaun zum Spielfeld in Höhe der Gegentribüne schon etliche Hallenser mit "PokalFighter"-Shirts aus der Fankurve dort, die da eigentlich nix zu suchen haben und die sich in zügig in Richtung der Hannoveraner bewegten.