DFB Pokal: Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach 31.10.2012

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von André, 26 Oktober 2012.

?

Ins Achtelfinale kommt:

  1. *

    Fortuna Düsseldorf

    66,7%
  2. *

    Borussia Mönchengladbach

    66,7%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Anstoß: Mi. 31.10.2012 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal

    Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach

    Esprit-Arena

    Derby und Livespiel im DFB Pokal. Die ARD überträgt ab 20.30 Uhr live.

    In der Liga gab es am zweiten Spieltag ein 0:0. Wer wird sich dieses mal durchsetzen und ins Achtelfinale einziehen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    Pokal hat seine eigene Gesetze, also Sieg für die anderen Borussen...:D
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    gut dass du es sagst, ist ja Pokal nächste Woche. Hätte ich jetzt glatt vergessen dass ich in den Wildpark muss!
     
  5. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ich sach mal so, ich kann mir grad alles vorstellen. 1:0, 0:5, wat auch immer.
    Wir werden es sehen. Hoffe nur Giefer hat Arangos Freistoß gesehen ;-)

    Also wenn ihr Gladbacher gewinnen wollt, habt ihr es sehr sehr einfach im Moment ;-)

    Forza Fortuna
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Da sieht man mal wie schnell sich die Vorzeichen ändern.
    Eigentlich dachte ich wir fahren als Krisenclub zum frechen Aufsteiger Fortuna, die mit Selbstbewusstsein, wir mit Selbstzweifel.

    Ein Sieg gegen Freiburg und somit das festsetzen in der oberen Tabellenhälfte wäre mir aber deutlich wichtiger. Ich vermute auch dass Favre mal wieder ein bissel rotieren wird, Samstag kommt Freiburg und dann ist schon das wichtige Spiel in Marseille.

    Auf der anderen Seite läuft es gerade gut und es heißt ja never change a winning Team. Ich werde mir am Mittwoch nen schönen Abend machen und das Spiel aber relativ entspannt verfolgen. Für mich ist das aber auch kein Derby ...
     
  7. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Von mir aus könnt ihr sehr gerne gewinnen. Bei mir geht die Liga vor.
    Wäre nur nett, wenn es diesmal höchstens 2 Gegentreffer werden ;-)

    Ist de Jong immernoch verletzt?
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Jo noch ca. 6 - 8 Wochen.
     
  9. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ich meine im Moment fehlt er euch ja eh nicht so, oder? :)

    Aber krass, was aus Arango geworden ist. Früher so ein eigensinniger, introvertierter Typ. Und jetzt Topleistungen und auch im Dienste der Mannschaft. Respekt an Favre.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja er schien gerade in Fahrt zu kommen, hatte zuletzt 2 Tore gemacht und auch bei der niederländischen U21 getroffen, dass Problem war dass er kaum mit Flanken gefüttert wurde. Die letzten 3 Halbzeiten waren jetzt auch ohne ihn positiv, aber für ihn selbst ist es halt blöd. ER kommt wohl erst zur Rückrunde wieder und fängt dann fast wieder von vorne. Vielleicht hat sich bis dahin aber schon ein Team gefunden in dass er dann schneller integriert werden kann.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Für mich ist das Spiel eigentlich das "Top-Derby", emotional noch viel mehr belastet als das gegen Köln, weil ich selbst im erweiterten Freundeskreis nur einen Köln-Anhänger, schon im engsten Freundeskreis aber mehrere Fochtunen habe (und unter ihnen manch einen, der sich bis vor 2 Jahren noch nicht einmal für Sport interessiert hat ;)).

    Am Samstag treffe ich meine alte A-Jugend in der Altstadt - alle Fortunen, bis auf mich und den Kölner. Mir ist das enorm wichtig. Brüllma und ich wollen am Donnerstag im Trikot zum Fortunen-Bäcker einkaufen gehen können. Vorhaben: Gewinnen, erst gehe ich, dann Brüllma, weil ich angeblich was vergessen habe. Brüllmarine könnten wir später auch nochma..., naja, die Strafe für das nach dem Dortmund-Spiel entgegengeschleuderte "Na, wie isses denn so im Abstiegskampf?" sollte nicht zu lange warten.

    Also: bitte weiterkommen. Außerdem läuft 'ne Wette mit einem entfernten Schützenkollegen über ein 10er-Fass (ma gucken, ob der ähnlichen Arsch in der Hose wie andere Wetter hat). Deren Zustandekommen war sehr lustig: am Schützenfestsonntag war gerade die Auslosung vom Vortag raus. Er: "Jetzt schlagen wir Euch dreimal!" Ich. "Du Honk, das glaubst doch nicht ernstlich, oder?" Er: "Doch, 10er-Fass drauf!" Ich: "Schlag ein!" Er, unter Wegziehen der Hand: "Ok, aber im Pokal seid Ihr reif!" Leider konnte ich meine Hand da nicht mehr wegziehen.

    Bestrafung, Teil 2.

    Ich bin grundsätzlich nicht neidisch, freue mich sogar über Fochtuna im Oberhaus, stelle jedoch immer wieder fest, dass bei uns an der regionalen Schnittstelle der Fanlager die Fochtunen das ganz anders sehen. Die meinen, es den Kölner gleich tun zu müssen, uns als "Bauern" bezeichnen zu können und da meine ich, das ist allenfalls den Kölnern gestattet. Da ist das gewachsen. Im Umfeld der Fortuna der heutigen Zeit ist diese Abneigung allenfalls gewachsen, wie die steigende Anzahl der Kfz-Kenzeichen in unserem Kreis mit der Zahl "1895" in den letzten zwei, drei Jahren...

    Früher konnte ich zum Derby sogar im "36er" mit dem Schal gehen, heute meide ich die Stadien bei solchen Spielen.

    Zum Spochtlichen: Wundertüte.

    Wir alle haben gerade gesehen, wie die Dinge kippen können. Fochtuna scheinbar im Abwind, Gladbach scheinbar das Gegenteil. Dabei finde ich, dass Fochtuna bis inkl. Mainz aussergewöhnlich gut gespielt hat. Gegen Bayern, naja, Muster ohne Wert, gegen die mit Endorphinen wegen des Felix-Verlustes vollen Wolfsburger war das Torschussverhältnis auch nicht so schlecht, wie es das hohe Ergebnis auszusagen scheint. Gladbach ist (noch?) alles andere als gefestigt, da reichen bekanntlich derzeit 4 Torschüsse für 2 Gegentore. 4 Torschüsse hatte Fochtuna gegen WOB auch.

    Gladbacher Flügelspiel wäre gegen die schwachen Aussen gut, aber da nimmt man wohl Rücksicht auf deren Ausbildungsverein :D .

    Ich erwarte eine heiße Stimmung, eine hochmotivierte Düsseldorfer und eine abwartende Gladbacher Mannschaft.

    Und wir sehen wohl eine Verlängerung. Weiter will ich nicht tippen, das Gefühl sagt: Giefer ist am Mittwoch der bessere Elferschnapper.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2012
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Bei mir ist es genau andersrum. Ich kenne sehr viele Kölner aber keine einzigen lebenden Düsseldorf Fan. Düsseldorf ist für mich fast wie Bielefeld, ich glaube die gibt es gar nicht.

    Von daher: Kein Derby.

    Bei der Stadt denke ich an die Kö, an die Partymeile, an Altbier und an die Hosen und vielleicht noch an Eishockey, aber ganz sicher nicht an Fußball. ;)

    Ich denke aber dass Favre wechseln wird und das könnte ich in dem Fall auch nachvollziehen. Vielleicht mal Xhaka für Marx mit defensiverer Ausrichtung, Wendt für Daems, Zimmermann würde ich mal gerne als RV sehen, und vorne vielleicht Comeback von Ring, und vielleicht mal Younes für 20 Minuten bringen.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Es ist rheinisches Derby, aber keiner interessiert sich für den 1. FC Köln: Wenn Fortuna und Borussia morgen Abend spielen, müssen Kölner sehr stark sein.

    Ihr müsst draußen bleiben: Tipps für den Umgang mit Köln-Fans
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Da sagste etwas sehr Wichtiges: Fortuna hatte immer einen festen Stamm von richtigen Fans, ichsachma so um die 20.000 +. In schlechten Zeiten wurden die immer von mehreren Tausenden begleitet, jeder hat sich darüber aufgeregt, dass die DEG in der überregionalen Wahrnehmung immer besser wegkam, dass Düsseldorf keine Sportstadt ist etc.

    Seit es mit Geschick und ein wenig Glück gelungen ist, den Weg wieder nach oben zu finden, laufen denen sogar die die Tür ein, die sich vorher (s.o.) nicht für Sport interessiert haben und Fortuna nur aus dem Lateinunterricht oder vom gleichnamigen Brötchen (einfaches Brötchen mit zerquetschtem Schokokuss belegt) kannten. Das ist ja grundsätzlich lobenswert, also dass sich mehr Leute für Fuppes interessieren, aber es ist vergleichsweise unerträglich, wie viele von denen einem JETZT das große Einmaleins des Fussballs erklären wollen.

    Wir Gladbacher sagen immer, wenn wieder ein Auto mit 1895 auf dem Kennzeichen vorbeifährt:

    "Aaaaah, wieder ein Spätberufener..."

    Dass ich Düsseldorf ausdrücklich mag, weil ich lange da wohnte, ändert an dieser Betrachtung naturgemäß nichts. In meiner Welt sehe ich Fortuna im Übrigen nicht als ernste Bedrohung für den "Lebensraum Borussia", sondern derzeit als absoluten Killer für meine zweite sprotliche Liebe, nämlich die DEG.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Einer der wenigen positiven Aspekte an der Fortuna :D
     
  16. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    da sieht man einmal mehr, was für komplexe ihr habt: ihr spielt nicht mal gegen uns, trotzdem beschäftigt ihr euch mit uns.

    bei kindern würde man denken: die werden irgendwann mal erwachsen. gilt für bauern anscheinend nicht.

    so long.
     
  17. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    So, dann melde ich mich mal als Tuna Fan :)

    Diese Diskussionen mit neuen Fans etc. haben wir auch leider hier. Beim letzten Spiel gegen VFL-Ex-Magath wurden sogar Leute beschmissen, weil sie in der 80. Minute gehen wollten. Ich meine ich kann das auch nicht wirklich verstehen. Wenn dann gucke ich mir das Übel auch bis zum Ende an. Habe ja auch bezahlt ;-) Außerdem haben wir schon 0:6 in Wuppertal verloren. In der vierten Liga. Und da bin ich auch bis zum Ende geblieben. Und bei jedem Tor wurde: "Wärst du doch in Düsseldorf geblieben" gespielt. Irgendwie ein Trauma, aber trotzdem schön es miterlebt zu haben. Mit den neuen Fans muss man es aber auch mal so sehen. Als Tuna 1995 in die erste Liga mit Bonbon-Ristic aufgestiegen ist, hatte mein Vater(eigentlich Bayern Fan) mich mitgenommen. Seitdem bin ich immer dabei. Also warum sollen durch die neuen Fans nicht langjährige Fans gewonnen werden? Außerdem Hand aufs Herz. Sollte Gladbach bis in die 4.Liga runtergehen und dort länger bleiben, hättet ihr auch nicht mehr die Bude voll. Man sieht es ja jetzt auch bei *öln. Es sind immer beachtlich viele da. Aber ausverkauft isset nicht. Ist ja was ganz normales. Und bei uns gibt es dann immer die Eventie- oder nicht Eventiediskussion. Wobei ich mich immer frage, ab wann man ein Eventie ist oder nicht. Früher in der 4. Liga war ich später in der Altstadt eine Rarität. Mittlerweile sieht man dann nur noch Fortuna-Trikots. Auf den Bolzplätzen hatten die Jungens nur Dortmund- oder Bayerntrikots an. Mittlerweile haben viele Fortuna-Trikots an. Die Fortuna-Aufkleber auf den Autos und natürlich die Kennzeichen. Mein 1895 ist aber schon länger drauf :) Es hat nicht nur mit dem Erfolg zutun. Sondern auch mit dem Umgang und was Fortuna macht. Sie sind in Schulen, Patenschaften, Kids-Club, Mitgliederkampagnen etc. Es läuft halt gerade. Aber ich bin auch ganz froh über die drei Niederlagen. So erkenne ich nämlich meine Fortuna wieder. Die launische Fortuna :)
    Außerdem nehmt es bitte nicht den Düsseldorfern übel, wenn sie mal über Gladbacher oder andere Vereine herziehen. In meiner alten Firma waren nur RWE-Fans und ich durfte mir jeden Tag was anhören. Über die Jahre hinweg hat sich da glaube ich viel angestaut ;-) Außerdem müssen sich die Fortuna Fans bei der Masse auch erst richtig zusammenfinden. Ist ja ganz normal. Ich habe euch Gladbacher aber noch nie Bauern genannt. Die 60er Löwen sind bei mir Bauern. Die kann ich überhaupt nicht ab.
    @André: Schade, dass du nur diese Sachen von Düsseldorf kennst. Es gibt noch viel schönere Flecken. Und wenn du Düsseldorf nicht mit Fußball verbindest, dann hast du aber nicht viel gelesen von Partien zwischen Fortuna und Gladbach. Oder die gemeinsame Mannschaft von Borussen und Fortunaspielern zum Beispiel. Ich lade dich aber gerne mal nach Düsseldorf ein und zeige dir ein paar Orte ;-) Aber ich habe auch nicht so viele Orte, die ich in Gladbach kenne. Ich war mal im Borussiapark gegen Gladbach2. War es auch irgendwie schon.
    Zum Thema *öln: Ich hoffe, dass *öln irgendwann wieder hochkommt. Das wären natürlich schöne Derbys. Oder auch RWE. Dafür hätte ich gern Wolfsburg und Hoffenheim weg. Aber das Leben ist nunmal kein Wunschkonzert :)

    Morgen bin ich mnal gespannt. Ich hoffe Meier traut sich was und bringt Garbuschewski. Nichts gegen Arango, aber Garbuschewski kann dat auch. Konnte es bisher nur leider in der 3. Liga richtig zeigen. Sollte Gladbach morgen gewinnen werde ich es anerkennen. Mehr aber auch nicht ;-)

    Mal sehen was es gibt. Hoffe auf ein friedliches und gutes Spiel.

    Forza Fortuna
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2012
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Haeh? Wie kommt es denn dann, dass das Rheinstadion selbst zu frueheren Bundesligazeiten immer gaehnend leer war? Und den klassichen Fortuna-Witz kennst Du bestimmt auch:

    Ruft ein Mann auf der Geschaeftsstelle der Fortuna an: "Wann spielt denn die Fortuna wieder?" - "Wann haben Sie denn Zeit?"

    Beleg findest Du z.B. hier: Bundesliga 1984/1985 - Zuschauer
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Hat der wohl auch gesehen, wie Zieler sich seine "Mauer" gestellt hat ? Ich mein, wenn Zieler mit ner Flanke rechnet, dann steht sein Wachposten ja auch nur als Alibi da. Das Tor von Arango geht nämlich auch ein stückweit auf Zielers Kappe.
     
  20. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Stimmt schon. Aber den Witz kann ich dann doch nicht so ganz verstehen. Schau dir mal bitte Gladbach und *öln an. Landen auf dem 3. und 4.Platz und nur ca. 18000 Besucher pro Spiel. Fortuna als Viertletzter mit ca. 12000. Also alle Stadien waren da nicht gnadenlos voll. Waren aber auch andere Zeiten und kann man mit heutzutage(wo teilweise mehr Frauen im Stadion sind ;-)) nicht mehr vergleichen.
     
  21. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ja stimmt. Zieler sieht da nicht gut aus. Trotzdem war es auch ein Stücklein genial von Arango. Muss ich selbst als Düsseldorfer anerkennen. Für mich bisher auf jeden Fall nominierienswert fürs Tor des Monats.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich kann Dir versichern, dass es im Gebiet von Giesing keine landwirtschaftlichen Betriebe mehr gibt und 1860 zwar ein paar Wiesen sein Eigen nennt, diese aber für das Training der Fußballmannschaften nutzt und dort weder Milchwirtschaft noch Ackerbau betreibt.
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wow das ist brutal, aber kreativ. :D

    Ja das hoffe ich auch, und vielleicht trifft man sich ja wirklich mal. Ist ja keine Entfernung. Morgen bin ich aber leider nur am TV dabei.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Stimmt. Zumal es ja auch früher zumindest der Club der Stadtbevölkerung war. Dagegen ist der durchschnittliche Bayern-Fan doch weitaus häufiger vom Land.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Fortuna war ja nicht nur in dem verlinkten Jahr zuschauerarm, sondern in den kompletten 80-ern (und sogar davor). In dieser Saison z.B. landete die Fortuna auf Platz 5:

    Bundesliga 1977/1978 - Zuschauer

    Diese miesen Schnitte war insbesondere deshalb aetzend, weil die Fortuna ja auch in so einer 70.000-er Schuessel spielte. Und in dieser Schuessel gab es dann z.B. direkt nacheinander solche Spiele zu bestaunen:

    Spielstatistik Fortuna Düsseldorf gegen 1.*FC Kaiserslautern 1:0*(1:0) - Bundesliga 1984/1985 - Der 20. Spieltag - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank
    Spielstatistik Fortuna Düsseldorf gegen SV*Waldhof Mannheim 1:1*(0:0) - Bundesliga 1984/1985 - Der 28. Spieltag - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank

    Fussballspiele in Duesseldorf waren jahrelang der Inbegriff der (Bundesliga-)Tristesse.
     
  26. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Ja die Roten nennen die 60iger nunmal Bauern. Und du wirst es mir glauben oder nicht, aber ich hatte nirgendwo so viele Probleme bei Auswärtsfahrten wie bei den 60igern. Und ich glaube da irgendwie nicht mehr an Zufall. Ich war zweimal da und zweimal waren die 60iger Fans naja. Ich meine Düsseldorf hat keine Rivalität und trotzdem gab es dort teilweise seltsame Szenen. Selbst in Braunschweig konnte ich mit denen was trinken. Aber bei den 60igern war es einfach nur unangenehm. ich habe ein Jahr in Dachau gewohnt und gearbeitet. Alle waren dort Bayern München Fans und ich bin wohl etwas geprägt davon. Auch wenn ich das Lied BAyern von den Hosen mag ;-) Die Bayern München Fans waren irgendwie weltoffener. Aus eigener Erfahrung. Ich meine ich muss nicht mit offenen Armen empfangen werden und ich weiß auch, dass Fortuna ein paar so Pappnasen hat, aber so ein wenig nettes Verhalten wäre schon gut. Ich mache auch nicht jeden gegnerischen Fan nieder. Kann natürlich auch sein, dass ich immer an die falschen geraten bin. Aber dann gäbe es sehr viele bei den 60igern davon. Leider!!



    Ja kreativ wirklich. Und das von Wuppertalern. Ich glaube manchmal träume ich noch davon ;-)


    @Detti04: Natürlich hast du da auch recht. An diese Zeiten kann ich mich auch nicht so erinnern. Bin ja erst 84 geboren :) Nur sollte man eben die Zeiten dort anschauen. Es waren überall sehr wenige Zuschauer. Natürlich sah das sehr dumm aus. Ich weiß noch in der ersten Liga 1996 oder so, dass dort auch mal vor 17000 Zuschauern gespielt wurde. Bei so einem großen Stadion mit einer offenen Seite ein Stimmungskiller. Schön war damals aber, dass wirklich die Härtesten der Härtesten da waren. Also die, die auch ausschließlich für den Fußball und Fortuna da waren ;-)
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ja und umgekehrt auch - die ganz "Schlauen" unter den Roten wie den Blauen halt.
    Der Unterschied zwischen den Sechzig- und den Bayernanhängern denen man im Stadion bzw. auf den Weg dahin begegnet, dürfte darin liegen, dass die sich Bayernschar, aufgrund der Entwicklung des FC Bayern in den letzten 40 Jahren, aus viel mehr Menschen speist, die teilweise ja von was-weiß-ich-woher kommen, während bei den Sechzgern das dann doch entschieden übersichtlicher ist und somit auch die "Tod und Haß allem was nicht Sechzig ist"-Fraktion mehr auffällt.
     
  28. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.555
    Likes:
    1.736
    Bin mal gespannt wo das heute Abend auftaucht:

    Nach Fahnen-Klau: Borussia-Fans stellen Anzeige | Mönchengladbach | EXPRESS

    In Deppendorf oder in Worms? [​IMG]:D

    Deppendorf kann einem schon Leid tun, wer die Toten Hosen als Oberfans hat ist echt gestraft... [​IMG]
     
  29. Fochtuna1895

    Fochtuna1895 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Finde es eigentlich viel witziger, dass dieses Thema so viele Zeitungen aufgreifen.
    Als ob jemand dabei zu Tode gekommen wäre. Hier geht es nur um einen Banner. Zugegeben ein traditionsreicher Banner. Aber trotzdem nur ein Banner ;-)
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Merkwürdig.

    Ihr dürft gegen beide nicht spielen und Du beschäftigst Dich als aufgeklärter Großstädter mit.
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ja Gott, in sonner Statistik würden wir beide jetzt auch nicht großartig messbar auftauchen, da mußte schon die Fans, die nicht regelmäßige Stadiongänger sind, mitrechnen.

    20.000 + scheint mir da recht angemessen.