DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 30.05.2015

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von André, 30 April 2015.

  1. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    11Freunde sieht es ganz richtig:

    http://www.11freunde.de/artikel/dortmund-hat-die-sommerpause-dringend-noetig
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ich musste bei seiner Entscheidung ein wenig an Ribery denken. Glaube nämlich, dass bei beiden ein entscheidender Faktor war, wie man sie in einer schweren Zeit seitens des Vereins unterstützt hat.

    Und, was hier auch schon mal in den Raum geworfen wurde - welcher Topverein wäre denn momentan an ihn herangetreten? Denn bei allem unbestrittenem Talent was er hat, liest sich seine jüngste Krankenakte nun nicht grad so doll - leider.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das Endspiel spiegelte irgendwie die komplette Dortmunder Saison wieder: Zahnlos und uninspiriert. Ich denke im Tor wissen die Veratwortlichen spätestens jetzt dass sie keine nummer 2 sondern eine neue Nummer 1 suchen müssen. Langerak kann da einfach nicht der Anspruch des BVB sein, auch wenn er vielleicht ein lieber netter Kerl ist.

    de Bruyne ist der Hammer. Absolut bester Man auf dem Platz. Gündogan und Reus mal wieder sehr blass geblieben. An Dortmunds Stelle würde ich Gündogan auch mit Handkuß verkaufen. Das Geld kann man sicher besser inverstieren. Langsam war er ja schon immer, mittlerweile ist er auch gedanklich langsam. Ih frage mich nur was bayern mit dem will, falls die Gerüchte wirklich stimmen sollten.

    Überrascht war ich vom Wolfbsurger Mob. Klar die Stadt war gelb, auf 5 Dortmunder kam 1 Wolöfsburger, aber im SYtadion haben sie wirklich ca. 20.000 Fans gefunden, die zudem noch ordentlich Stimmung gemacht haben. Hätte es mir deutlich peinlicher vorgestellt.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Da zeigt sich mal wieder, dass derjenige, der sich dieses "Echte Liebe" ausgedacht hat, gesteinigt gehört. :hammer2:
    Nicht weil es bei den Dortmunder Fans (und auf die beziehe ich es vor allem) keine "echte Liebe" geben würde.
    Sondern weil etwas, was mit Worten kaum zu beschreiben ist, jetzt wie in Stein gemeißelt über dem Verein "schwebt".
    Und jedesmal, wenn die Fans mal pfeifen, die Ultras mal Scheiße bauen, ein Spieler mal lieber woanders hingeht, gerät der Spruch zur Karikatur - und wird zur Steilvorlage für jeden halbwegs mit Ironie gesegneten Schreiberling.
     
    André, Ichsachma und Oldschool gefällt das.
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Mir geht dieses bescheuerte Motto dermassen auf den Sack, dass ich eine ehrliche Abneigung dagegen entwickelt habe. Weil das Motto nur die Ohren bzw. Augen erreicht, aber wegen der peinlichen Verlogenheit nicht die Herzen.:vogel:
     
    André, Ichsachma und huelin gefällt das.
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Ich befuerchte, dass Du Dortmund da zu schwach einschaetzt. Wer soll denn die Titel sonst holen? Sollen die alle an Bayern gehen? In der naechsten Saison hat Dortmund einen der teuersten Kader und den vermutlich fussball-schlausten Trainer der Liga aufzuweisen, dazu gibt es keine Ablenkung durch die CL.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich sehe zwei deutlich besser besetzte Kader (Bayern und WOB) und drei bessere, zumindest gleichwertige Trainer (Hecking, Favre, Guardiola) sowie die dauergesetzten Leverkusener und die immer wieder aufstehenden Schalker.
     
    uwin65 gefällt das.
  9. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.597
    Likes:
    414
    Das Problem beim BVB ist schlicht und ergreifend, dass die Transfers der letzten 2 Jahre nicht gezündet haben, einzig Aubameyang ist da die Ausnahme. Und insofern ist der Kader deutlich schwächer als vor 2 Jahren. Und das müssen sie erst mal wieder aufholen, wird schwer genug. Dennoch wird der BVB wenn alles passt nächstes Jahr wieder um die Top 4 mitspielen. Mehr aber nicht. Spannend wird zu sehen sein, wie sie sich in der EL schlagen.
     
  10. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    SK-Was ist denn bei Dir los? In einem Thread werden PN die nicht von Dir sind, Dir untergeschoben. Hier zitierst Du die Olive, obwohl der Spruch von ISM kam. Was geht?
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Der gibt sich offensichtlich jede Menge Mühe. Aber was solls. Der geht mir am Arxxx vorbei.
    Die Mods werden es schon regeln.
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Weiss nicht.
    Der hätte dafür n *K&meltreiber* mit einarbeiten müssen...