DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 30.05.2015

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von André, 30 April 2015.

  1. W. Schlegel

    W. Schlegel Active Member

    Beiträge:
    650
    Likes:
    46
    Hauptsache, der Voodoo-Kult um Klopp hat ein (glückliches) (!) Ende gefunden :D
     
    osito gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Heute freue ich mich für WOB GW haben ne gute Truppe, morgen mag ich sie nicht mehr,,auf JK hatte ich nie Bock KotzBrocken ever wo die Leute den authentischen JK sehen ist mir ein Rätsel, der kommt mir nur unecht rüber, dass hörte ich auch früher schon aus Mainz..was solls Weg mit dem...Verdienter Sieg Wob
     
  4. soccer135

    soccer135 New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    1
    Glückwunsch Wolfsburg zum DFB-Pokalsieg
     
  5. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    och die üblichen Geier hier, angefangen von den - ichchma...:lachweg:-saReusheulern bis zu den bekloppten Gaviaioiooos...:fress:

    Trotz Sonne, Strand und Baden habe ich gestern das Spiel im Paradies sehen können...allerdings habe ich das Tor des BVB verpasst...X(

    Die VW Truppe hat verdient gewonnen, ohne wenn und aber. Kagawa und Auba geben mir Hoffnung, Mikimaus sollte zurueck nach Taschekistan katapultiert werden, und Gündogan kann ruhig zu dem Hurrenverein nach München wechseln.

    Für Heching oder wie der Trainer des VW Autokonzerns heisst freut es mich, sonst nix. Klopp wollte es wieder mit Hurra-Gas-tralala Fussball probieren, aber das geht nun nicht mehr mit den "Jungs", geschweige mit einer Mikimaus, die immer durch die Wand gehen wollte. Klopp hat in den letzten Jahren enormes geleistet:danke:, aber in der Saison - verletzte hin oder her - gingen seine Ideen aus. Eine sehr weise Entscheidung zu gehen :respekt:

    Ich freue mich auf Tuchel.:victory:
     
  6. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich bin sogar in Teilen froh, dass wir gestern verloren haben. So kann man diese Mist-Saison nicht doch noch zu Gold erklären. Zu vieles ist dafür schlecht gelaufen. Nicht passende Transfers. Ein System welches jeder andere durschaut, kopiert und verbessert hat. Kein Fortentwicklung einfach.

    Das Spiel gestern ein Spiegelbild der Saison:
    Vorne werden mehrere 100% leichtfertig vergeben...(hätte Reus in der 20 Minute dass 2:0 gemacht...)
    Hinten, individuelle Abwehrfehler.

    Ich fand Micky und Kagawa noch am Bestenvon allen. Immer gewillt und mit guten Aktionen. Aubame eher blass und Reus erschreckend. Stand nur im Abseits und war für alle ersichtlich nicht richtig fit und natürlich verständlich dementsprechend ohne Spielrhytmus....
     
    theogBVB und huelin gefällt das.
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Da ist was dran. Nun ist allen klar, dass sich vieles ändern muss - als erstem natürlich Thomas Tuchel.
    Und vielleicht ist ein Aufbaugegner in der EL-Quali auch gar nicht das Schlechteste. So kann sich die Mannschaft unter dem neuen Trainer noch vor der Saison etwas einspielen - in Spielen, in denen es wirklich um was geht.

    Der Transfermarkt ist ja bisher ganz gut angelaufen. Castro und Weigl zu vernünftigen Preisen, Bürki und vor allem Geis auf dem Sprung, für den ich ohne Zögern auch 15 Mille hinblättern würde.
    Und vielleicht holt Tuchel aus Micky ja auch noch mehr raus. Zuletzt zeigte er ja ansteigende Form, und Potenzial hat er zweifellos.

    Am meisten Sorgen machen mir noch die Außenverteidiger. Durm ist defensiv einfach zu schwach, Piszczek verletzungsanfällig und auch nicht mehr der Jüngste - naja, und Schmelzer... :isklar: ...irgendwie kommt der nicht weiter in seiner Entwicklung. Ein Durchbruch von Dudziak ist nicht garantiert, so dass ich auf der Position wirklich Handlungsbedarf sehe.

    Aber auch die Innenverteidigung war diese Saison schwach, insbesonderse Subotic. Von den Namen (Hummels, Subotic, Sokratis, Ginter) her kann man ja nix sagen, sie haben alle schon gezeigt, was in ihnen steckt. Da kann man auch wieder nur hoffen, dass Tuchel bei ihnen diese Fähigkeiten wieder hervorlockt.

    Zum Thema Torhüter: Weidenfeller hat erheblich nachgelassen, Langerak viele gute Aktionen gezeigt, aber auch Patzer, wie gestern abend beim 1:1. Insgesamt ist mir seine Körpersprache (noch) nicht selbstbewusst genug. Und auch Bürki ist zwar ein Guter, aber ist er wirklich einer, mit dem man eine Ära starten kann? Deshalb träume ich weiter von einem wirklich selbstbewussten Keeper wie etwas Timo Horn.

    Abschließend ein Wort zu Marco Reus. Nach seiner Vertragsverlängerung schien er wieder in Super-Form zu kommen, aber erneut verletzte er sich zu schnell und fand danach nicht mehr richtig in die Spur. Im Grunde ist er ein Sensibelchen - wenn's bei der Mannschaft läuft und die Stimmung gut ist, läuft er zur Hochform auf. Aber selbst das Spiel aus dem Feuer reißen? Auch hier kann man wieder nur hoffen, dass Tuchel ihn da einen Schritt weiter bringt.

    Meine Gefühlslage ist im Moment eher mau, nicht nur wegen der Niederlage an sich, sondern vor allem auch wegen des bitteren Abgangs von Klopp und Kehl. Gleichzeitig ist ein Hoffnungsstreifen sichtbar. Wir haben einen fähigen Nachfolger mit eigenen Ideen, der Verein steht finanziell gesund da, wir haben tolle Fans, und die Verantwortlichen ziehen an einem Strang.

    Was überwiegt, ist vor allem die Spannung auf die neue Borussia. Mit ungewissem Ausgang, aber es musste sich was ändern, da ging kein dran Weg vorbei.
     
    theogBVB und OstfriesenPöhler gefällt das.
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Jaja, in Teilen froh. Dem Fuchs waren die Trauben ja auch zu sauer. :D
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Froh vom Gefühl her sicher nicht, aber der Verstand sagt mir: man hat gestern wieder gesehen, dass die Mannsachaft dieser Saison höheren Aufgaben einfach nicht gewachsen war. Das Gute ist also: nach dem gestrigen Spiel gibt es keine Alibis mehr, allen ist klar, dass sich ziemlich viel ändern muss.
     
    theogBVB und Ichsachma gefällt das.
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Diese Opferrolle ist selbst mir zu wenig ;).
     
    huelin gefällt das.
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    20 Minuten lang dachte man Dortmund würde es schaffen, doch dann, irgendwie....???

    Ich gönne es vor allem Hecking und auch der Mannschaft. Sind ein paar gute Typen drin bei Wolfsburg, Kohle von VW hin oder her.....wenn man nämlich so denkt muß man die Sportart ändern und selbst da, wirds schwer ohne Kohle.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Passt, Auto schlägt Chemie.
     
    Ichsachma gefällt das.
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Den Wolfsburgern darf man gratulieren. Absolut verdienter Sieg, auch wenn der Schiri insbesondere in der einen Szene etwas geholfen hat. Überhaupt sehr schwache Schirileistung in meinen Augen.
    Wolfburg hat gezeigt das sie dem BVB deutlich enteilt sind und der große Vorsprung ihnen gegenüber in der Liga kein Zufall ist. De Bruyne ist wirklich enorm stark geworden. Wenn Wolfsburg den halten kann werden sie nächste Saison glaube ich sogar noch stärker auftreten.
    Der BVB ist diese Saison einfach nicht stark genug. In München haben sie sich ja noch irgendwie durchwursteln können, aber ein Titel wäre dann diese Saison unterm Strich nicht verdient gewesen. Erschreckend schwach Reus und Gündogan. Insbesondere Reus muss sich so langsam mal hinterfragen wo die Reise hingehen soll. Jetzt hat er den dicken Vertrag in der Tasche und dann so ein fast schon lustloser Auftritt gestern.
    Für den BVB wird das ein totaler Neuanfang. Wird spannend.
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Reus ist nach all seinen Verletzungen noch weit von seiner Topform entfernt, genauso wie es bei Ribery und Robben dauern wird diese wieder zu erreichen.
    Hier Reus nun mit Häme zu überschütten ist einfach unsachlich, etwas anderes möchte ich da nun mal nicht hinein interpretieren. Find es halt ein wenig unfair eines der momentan besten deutschen Spieler gegenüber.
     
    huelin gefällt das.
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Er bringt halt auch nix mehr auf die Reihe am Ende einer verkorksten Saison; das geht ja nicht nur ihm so. Bester Spieler hin oder her, der Stempel ist für die Katz.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Der arme Reus muss heute schon wieder ran - und das allein gegen eine ganze Mannschaft. :zahnluec:
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Reus war schlecht, aber bei dem sieht man wirklich, dass die ganze Saison für ihn eine einzige Seuche war. Von einer Verletzung zur nächsten gehumpelt und dann in einer Mannschaft, die eh nicht mehr richtig funktioniert hat, da kannste kaum was gewinnen.

    Die Wölfe, so kacke ich den "Verein" und sein ganzes lächerliches Umfeld an sich finde, waren die klar bessere Truppe. Hinten nach Anfangsschwierigkeiten sehr stabil, und vorn mit einer für den Gegner grausamen Effizienz von drei Buden aus vier Chancen. Nach dem Pfostenkullerball zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte man da nie mehr das Gefühl, dass Dortmund noch mal rankommen könnte, selbst als die VWs selber nichts mehr nach vorn gemacht haben.

    Mal gucken, was Tuchel erreichen kann. Kloppo, ob man ihn mag oder nicht, ist ´ne Type für sich, nicht unbedingt der grosse Taktiker. Tuchel mag auch streitbar sein, denkt aber sehr flexibel und erwartet von seinen Spielern denke ich taktisch um einiges mehr als Klopp.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885

    Die Körpersprache des Keepers entsprach letztendlich der der Mannschaft. Kampf, aber trotzdem nix auf die Beine bekommen. Effektivität, wie die geht, hat euch VW gestern zeigen dürfen. Oder besser, zumindest in der ersten HZ zeigen dürfen.
    Reus, sooooo schwer verletzt war er nun auch nicht. Ein paar muskuläre Probleme warens. Da darf man ein schnelles comeback erwarten.
    Ne Knieprellung im März, für die er nicht mal ne Auszeit nehmen musste. Seit seiner Genesung vom Aussenbandriss sind fast 5 Monate vergangen. Nach so langer Zeit kann man schon mal erwarten, dass er zu seiner guten Form zurückfindet. Das dürfte und sollte für ihn machbar sein.
    Ich finde, das "Sensibelchen" hat jede Menge Nestwärme erfahren dürfen. Von allen Seiten. So btw auch von der deutschen Justiz. Iwann isses auch mal gut. Gestern wäre der Zeitpunkt gewesen mal etwas zurückzuzahlen. Ähem, zumindest an den Verein.;)
    Reus wurde auch noch beizeiten ausgewechselt. :cool:.....:gruebel:......Vielleicht musste er noch etwas büffeln für die Führerscheinprüfung.:floet:Die Zeit muss man ihm schliesslich geben.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2015
    uwin65 gefällt das.
  19. MGladbach

    MGladbach Active Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    20
    Lustig dass Reus zum BVB wechselte um Titel zu gewinnen.
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Wie, läuft die Tzatzikibude doch nicht so gut ?
    :troest:

    Musse n bissken härter arbeiten.
     
  21. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273

    Reus war lange verletzt, keine gute saison für ihn insgesamt. Eine sehr sehr sehr grosse Baustelle beim BVB sind die Aussenverteidiger. Da hat Klopp 1909% versagt. Schmelzer darf ruhig in die 2. Mannschaft, und Durm zum FC Lupup hinschicken. Warum um Himmels Willen Schmelzer die meisten standards gestern geschossen hat, weiss nur der lieber Fussballgott...
     
  22. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    So lange ihr für mein Gehalt pünktlich zahlt und die Oliven rechtzeitig ankommen, ist alles bestens :fress:
     
  23. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273

    Der Schmerz sitzt immer noch tief im Unterbewusstsein der falschen Borussen...:fress:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Brasilien ist meines Wissens nicht so stark am IWF beteiligt :D
     
  25. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    aso stimmt...der wohnt im Amazonenwald...:kiffer:
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Keine Angst, damit ist demnächst ja Schluss.
    Und wenn die Knete fehlt, kommt *dick, dumm und faul* selbst auf einem Zechprellerarbeitsmarkt nicht an.

     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2015
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    *schluchz*...DIE HABEN DEN REUS KAPUTTGETRETEN !!!!...:heul::heul:...:lachweg::lachweg:
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Sowieso nicht.
    Und an Zechpreller geht eh kein Cent.

    In diesem Sinne: Grexit und an die Russen weiterschieben. Sollen die diese Clowns weiterfinanzieren.
     
  29. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Piszczek ist ja sicher eingeplant gewesen. Nur hatte der auch viel mit Verletzungen zu kämpfen. Schmelzer war noch nie mein Fall und Durm ist halt noch sehr jung und muss einfach konstanter werden und an seiner Defensivleistung arbeiten. Aber nachlegen sollte der BVB hier. Wobei mit Castro ja ein Allrounder kommt der hier zur Not auch aushelfen könnte.
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Den allersaubersten. Frühzeitig verkündet, bis zum Ende mehr als alles gegeben. Was soll man ihm da großartig vorwerfen? Das er zu seinem alten Verein geht aus der Stadt wo er herkommt? Ganz sicher nicht!
     
    huelin gefällt das.
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Du musst doch niemandem etwas vorwerfen, um ihm nicht mehr die Aufmerksamkeit zu schenken, die er sich erarbeitet hatte.

    Als "Häme" würde ich das alles auch nicht begreifen, aber für mich ist absehbar, dass sein Plan scheitern wird, mit Dortmund Titel zu holen. Daher verstehe ich auch nicht, dass er in Dortmund verlängert hat.

    Das macht auf mich wie bei Volland ein bisschen den Eindruck des hochdotierten, sanften Ruhekissens.